Top abzug frühstück 2017 Update New

You are viewing this post: Top abzug frühstück 2017 Update New

Sie sehen gerade das Thema abzug frühstück 2017


Spesen – Aktuelle Spesensätze 2022, 2021, 2020 Neueste

Spesen – Aktuelle Spesensätze 2022, 2021, 2020 Spesen 2020, 2021, 2022 – Hier finden Sie die aktuellen Spesensätze für Auswärtstätigkeiten in Deutschland und im Ausland mit Tipps und Infos. Bei Geschäftsreisen oder LKW-Fahrten fallen zum Teil hohe Kosten für Aufwendungen, wie z. B. Essen und Getränke in Gaststätten, Gebühren für Toiletten- und Duschräume oder …

+ hier mehr lesen

Η Στολή του Λοχαγού 2017 (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

ΔΕΙΤΕ ΤΗΝ ΝΕΑ ΣΕΙΡΑ Day of the Dead ΜΕ ΟΛΑ ΤΑ ΕΠΕΙΣΟΔΙΑ https://www.youtube.com/watch?v=71yaXWqRsyY\u0026list=PLS8czS_0JwQKVZwiSg40uC6fBP4dGTNIo Το τέλος του Β` Παγκοσμίου Πολέμου μοιάζει κοντινό και η κοινωνική τάξη της Γερμανίας έχει κουρελιαστεί. Καθώς το ηθικό της βέρμαχτ αρχίζει να φθείρεται και τμήματα της αποσυντίθενται, ο αριθμός των λιποτακτών ανεβαίνει τόσο δραματικά, που οποιοσδήποτε βρίσκεται μακριά από τον λόχο του πυροβολείται ως προδότης. Η αναρχία και η αυθαιρεσία έχουν αντικαταστήσει τον νόμο και την τάξη. Μια ομάδα αξιωματικών κυνηγάει έναν 19χρονο στρατιώτη σαν να είναι κυνήγι ζώου. Ο Βίλι Χέρολντ, ο στρατιώτης, έχει κρυφτεί στο δάσος και απεγνωσμένος νιώθει ότι ο χρόνος του τελειώνει. Από καθαρή τύχη, καταφέρνει να ξεφύγει και πάνω στην κρίσιμη στιγμή, κάνει μια ζωτικής σημασίας ανακάλυψη: τη στολή ενός υψηλά ιστάμενου και παρασημοφορεμένου αξιωματικού του λουτβάφε.

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update New  Η Στολή του Λοχαγού 2017  (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι
Η Στολή του Λοχαγού 2017 (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι New

Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil in Pflegeheimen (EEE) Update

Beim einrichtungseinheitlichen Eigenanteil in Pflegeheimen, im Folgenden EEE genannt, handelt es sich um den monatlichen Beitrag, der durch einen Bewohner zusätzlich zu den Investitionskosten und Aufwendungen für die Unterbringung und Verpflegung in einer Pflegeeinrichtung entrichtet werden muss.. Dabei handelt es sich um eine Pauschale für …

+ mehr hier sehen

Read more

Wie wird der EEE berechnet? Zum 1

Januar 2017 hat sich die Einschätzung der Pflegebedürftigkeit geändert

Wo vorher 3 Pflegestufen waren, gibt es jetzt 5 Pflegestufen

Pflegebedürftige zahlen nun unabhängig von ihrer Pflegebedürftigkeit ab dem zweiten Grad den gleichen Betrag

Das bedeutet, dass der EEE mit steigendem Pflegegrad gleich bleibt

Der Eigenanteil errechnet sich aus dem Beitrag der Pflegekasse pro Pflegegrad und dem Pflegesatz des Pflegeheims

Der Pflegesatz wiederum errechnet sich aus der Zahl der Bewohnerinnen und Bewohner eines Pflegeheims mit einem Pflegegrad und denen, die in ihren Alltagsfähigkeiten eingeschränkt sind

Das heißt, der Pflegesatz richtet sich nach der Anzahl der Bewohner eines Pflegeheims und deren Pflegebedürftigkeit

Die Betreuungspauschalen gelten jedoch nur für Unterkunft und Verpflegung

Auch Zusatzleistungen wie Massagen, Friseurtermine oder Fußpflege müssen von den Bewohnern bezahlt werden

Länder, Kommunen und Pflegekassen verhandeln ständig mit den Pflegeheimen über die Höhe der Pflegekosten, was die unterschiedlichen Beiträge der EEE erklärt

Die Differenz zwischen der Leistung der Pflegekasse und dem Pflegesatz der Pflegeeinrichtung ist nun der EEE.

Hotel City Central – Bestes Frühstück in bester Lage Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

Das HOTEL CITY CENTRAL ist die smarte Wahl für einen Wien-Aufenthalt in zentraler Lage und zu bestem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ganz besonderes Augenmerk gilt hier dem großzügigem Frühstücksbuffet im Wintergarten.

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Hotel City Central - Bestes Frühstück in bester Lage
Hotel City Central – Bestes Frühstück in bester Lage Update

Reisekosten – Wikipedia New

Reisekosten sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit einer Reise entstehen wie beispielsweise Transportkosten (Fahrtkosten für Auto, Eisenbahn, Flugzeug oder Schiff), Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwand und Reisenebenkosten. Diese Seite wurde zuletzt am 16. Dezember 2021 um 13:54 Uhr bearbeitet.

+ Details hier sehen

Read more

Reisekosten (Kosten)

Andere Aspekte der Reisekosten werden im Artikel Missionsreise behandelt

Dieser Artikel beschreibt den Reisekostenbegriff im deutschen und österreichischen Steuerrecht

Siehe Reisekosten als Teil der erstattungsfähigen Auslagen im Kostengesetz

Weitere Aspekte der Reisekosten werden im Artikel besprochen

Reisekosten ist ein Link zu diesem Artikel

Zu den Fahrtkosten in der gesetzlichen Krankenversicherung siehe eine Weiterleitung zu diesem Artikel

Reisekosten in der gesetzlichen Krankenversicherung siehe Reisekosten (Krankenversicherung)

Reisekosten sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit einer Reise entstehen, wie Transportkosten (Reisekosten für Auto, Bahn, Flugzeug oder Schiff), Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwand und Reisenebenkosten

Ob und in welcher Höhe Reisekosten steuerlich berücksichtigt werden können, hängt davon ab, ob eine Reise beruflich oder betrieblich erforderlich ist

Bei Vorliegen eines beruflichen oder betrieblichen Grundes sind die Reisekosten bei Selbständigen Betriebsausgaben bzw

Werbungskosten bei Arbeitnehmern

Bei einer Kostenerstattung stellen sich jedoch Abgrenzungsfragen bei Dienstreisen von Arbeitnehmern

Die Wahl des Verkehrsmittels ist dem Reisenden freigestellt

Bei Benutzung eines Mietwagens oder öffentlicher Verkehrsmittel (Flugzeug, Bahn, Nahverkehr, Fähre) sind die Aufwendungen in nachgewiesener Höhe abzugsfähig

Benutzt der Reisende für die Dienstreise einen Dienstwagen, so fallen die Aufwendungen in die Betriebsausgaben des Arbeitgebers bzw

Unternehmers

Setzt er hingegen ein Privatfahrzeug ein, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: a) Abzug der anteiligen tatsächlichen Kosten gemäß Einzelnachweis, b) Abzug eines fahrzeugspezifischen Kilometersatzes – ermittelt am nach tatsächlichen Kosten – oder c) Abzug einer Kilometerpauschale von 0,30 € pro PKW-Kilometer (in Österreich 0,35 € pro km, ab 2008 0,42 € pro km)

Bei Verwendung eines Motorrads – siehe unten

(R 9.5 LStR 2011, i.V.m

§ 5 II BRKG)

Zu a) Die Einzelaufstellung setzt voraus, dass die Gesamtkosten des Fahrzeugs, die Jahresfahrleistung und die gefahrenen Arbeitskilometer mittels Fahrtenbuch dokumentiert werden

Der Nachweis der tatsächlichen Ausgaben kann auch erbracht werden, indem alle Ausgaben (Steuern, Haftpflicht, Vollkasko, Abschreibung, Betriebskosten, Reparaturen und Pflegedienst) in einfachen Aufzeichnungen geführt und mit Belegen belegt werden

Zu b) Eine Pauschale setzt voraus, dass der Umfang der gefahrenen Kilometer einer Dienstreise erfasst wird (z

B

in einem Fahrtenbuch oder in der Reisekostenabrechnung)

Der fahrzeugspezifische Kilometersatz kann mittels Einzelnachweis über einen Zeitraum von 12 Monaten ermittelt und auch in den Folgejahren – bis zu einer wesentlichen Änderung der Verhältnisse – verwendet werden

Zu c) Die deutsche Kilometerpauschale beträgt 0,30 € für Kraftfahrzeuge und 0,30 € für Motorräder und Motorroller 0,20 €

Die Kilometerpauschale für Fahrräder oder Mitnahme anderer Personen entfällt ab 1

Jänner 2014

Ab 1

Juli 2008 beträgt die Kilometerpauschale in Österreich für Kraftfahrzeuge 0,42 €

Für die Beförderung von Personen können 0,05 € und für die Nutzung eines Motorrads 0,24 € geltend gemacht werden

Die Beschränkung auf Motorräder über 250 cm³ wurde zum 1

Januar 2011 aufgehoben

Fahrräder werden nicht gestellt.

Diese Pauschalen decken alle Kosten ab, die üblicherweise mit dem Betrieb des Fahrzeugs verbunden sind, also insbesondere Kfz-Steuern, Versicherungsprämien, normale Reparaturkosten, Kosten für die Garage und Zinsen für ein Darlehen zum Autokauf

Ausgaben, die naturgemäß nicht gedeckt sind, sind jedoch Ausnahmen und unvorhersehbar

Abzugsfähig sind insbesondere Unfallschäden (auf Dienstreisen) und Aufwendungen durch Fahrzeugdiebstahl der Pauschalbetrag ist geringer als die tatsächlichen Aufwendungen angesichts stetig steigender Kfz-Kosten ist in den Fällen, in denen ein Nachweis der tatsächlichen Kosten empfohlen wird, der Nachweis der tatsächlichen Kosten empfehlenswert das Privatauto wird nicht nur gelegentlich für Geschäftsreisen genutzt

Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte sind keine Fahrtkosten

Fährt ein Mitarbeiter morgens von seinem Wohnort zur Arbeit und unternimmt anschließend eine Dienstreise (z

B

Besuch von Kunden oder Lieferanten im Auftrag des Arbeitgebers), um nach Erledigung dieser Aufgaben unmittelbar wieder nach Hause zurückzukehren, muss die Gesamtstrecke aufgeteilt werden: Für die morgendliche Fahrt zwischen der Hälfte der gesetzlichen Fahrtkostenpauschale zum Wohn- und Arbeitsort sowie die anlässlich der Dienstreise und der anschließenden Heimreise zurückgelegte Wegstrecke ist nach Fahrtkostengrundsätzen zu berücksichtigen

Als Beherbergungskosten sind die tatsächlich entstandenen Kosten (Hotel, Hostel, Gästezimmer, Wohnung und Zweitwohnung) anzuerkennen

Nebenkosten für die Übernachtung (Garage, Minibar, Fernseher, Telefon) sind keine Übernachtungskosten

Kann der Kostenanteil für das Frühstück nicht ermittelt werden, ist der Gesamtbetrag für eine Übernachtung im Inland um 4,80 Euro (20 % von 24 Euro) und für eine Übernachtung im Ausland um 20 % des jeweils geltenden Pauschalbetrags für zusätzliche Verpflegung zu kürzen an das jeweilige Land.

Beispiel: Auf einer inländischen Hotelrechnung steht „Übernachtung mit Frühstück 106,50 €“

Zur Ermittlung der Übernachtungskosten ziehen Sie 20 % von 24 € ab, d

H

4,80 €

Steuerfrei ersetzbare Übernachtungskosten sind i

H

v

101,70 € vorher.

Bei Übernachtungen in Deutschland müssen die Übernachtungskosten immer individuell nachgewiesen werden

Sie können geschätzt werden, wenn sie zweifelsfrei entstanden sind (→ BFH vom 12.09.2001 – BStBl II S

775)

Der in diesem Zusammenhang oft genannte Nächtigungszuschuss in Höhe von 20,00 Euro bezieht sich lediglich auf die nachfolgend beschriebene Möglichkeit der steuerfreien Auslagenerstattung durch den Arbeitgeber

In den meisten Fällen wird sie aber auch vom Finanzamt anerkannt, außer bei Übernachtungen im Fahrzeug

Zu beachten ist auch, dass bei einer Reise, die eine Person im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit außerhalb der eigenen Wohnung und außerhalb der ersten Arbeitsstätte zu tragen hat, die tatsächlich entstandenen Kosten nicht mit dem Übernachtungsgeld verrechnet werden dürfen

Je nach Beschäftigungsverhältnis können diese Mehrausgaben als Betriebsausgaben (§ 5 Satz 1 Nr

5 EStG) oder als Werbungskosten (§ 4a EStG) geltend gemacht werden

Da die Ermittlung der tatsächlich entstandenen Mehraufwendungen im Einzelfall zu aufwendig oder unmöglich ist, sieht das deutsche Reisekostenrecht Pauschalbeträge vor, die je nach Reisedauer und Zielort geltend gemacht werden können

Weitere Informationen finden Sie unter Zusätzliche Verpflegungskosten.

Anlässlich einer Geschäftsreise sind verschiedenste Nebenkosten denkbar: Hotelgarage, geschäftliche Telefonate oder Faxübertragungen, Parkgebühren, Mautgebühren, Flugtickets und Kosten für die Fährbeförderung sowie die damit verbundenen Umbuchungs- oder Stornierungskosten

Voraussetzung für die Abzugsfähigkeit dieser Kosten ist der urkundliche Nachweis

Gebühren für Gepäckaufbewahrung, Parkuhren, Trinkgelder und ähnliches können durch Eigenquittungen nachgewiesen werden

Fahrtkostenerstattung durch den Arbeitgeber [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Reisekosten, die einem Arbeitnehmer entstehen, können vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden (Nr

13 bzw

Nr

16 EStG)

Die Reisekosten, die der Arbeitgeber steuerfrei erstattet hat, sind bei der Einkommensteuerveranlagung nicht mehr als Werbungskosten abzugsfähig (§ 1 EStG)

Der Arbeitgeber kann festlegen, dass nur die billigste Alternative als Grundlage für die Erstattung herangezogen wird

Dann muss er aber auch die entstehenden Mehrzeiten, z.B

B

für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Zu unterscheiden sind die tatsächlich angefallenen Kosten, die steuerlich absetzbar sind, und die vom Arbeitgeber erstatteten Kosten, die nach dessen Reisekostenordnung (insbesondere im öffentlichen Dienst und bei Körperschaften des öffentlichen Rechts ) geringer ausfallen können

Die Differenz kann in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden

Dazu muss der Arbeitnehmer eine Kopie der Abrechnung und der Buchungen der Erstattung vorlegen und der Arbeitgeber muss die Originalbelege gemäß Abgabenordnung (AO) dem Finanzamt des Arbeitnehmers vorlegen können

Reisekosten sind höchstens die tatsächlich entstandenen Kosten (mit Flugzeug, Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln, Fähre oder Taxi) erstattungsfähig

Führt der Arbeitnehmer die Auswärtstätigkeit mit eigenem Fahrzeug aus, kann der Arbeitgeber Fahrtkosten erstatten, z.B

B

für einen in Deutschland zugelassenen Pkw von bis zu 0,30 €/km steuerfreie Erstattung

Reisenebenkosten sind auch Reisekosten

Park- und Straßenbenutzungsgebühren sind wie Fahrtkosten erstattungsfähig

Darin enthalten sind auch Aufwendungen für Straßenkarten, fahrzeugtypische Reinigungsmittel und fahrzeugspezifische Verbrauchsmaterialien

Unfallkosten werden dem Reiseveranstalter in Rechnung gestellt, Kosten aus der Selbstbeteiligung gehen ebenfalls zu Lasten des Reiseveranstalters

Der Arbeitgeber kann die Übernahme der Unfallkosten nur verweigern, wenn grobe Fahrlässigkeit gerichtlich festgestellt wurde

Die Kosten sind in nachgewiesener Höhe erstattungsfähig

Der Arbeitgeber kann die inländischen Übernachtungskosten auch pauschal mit 20 € pro Übernachtung festsetzen, wenn feststeht, dass der Arbeitnehmer übernachtet hat und tatsächlich Kosten entstanden sind

Bisher werden Übernachtungen in der eigenen Wohnung (z

B

Zweitwohnung), in einem Fahrzeug (z

B

Fernfahrer übernachten im Lkw) oder in einer vom Arbeitgeber gestellten Unterkunft (z

B

Übernachtung von Bauarbeitern im Bau des Arbeitgebers) durchgeführt Container) wurden nicht erlaubt Erstattung erlaubt

Seit dem 01.01.2008 ist diese Regelung jedoch anders definiert

Zum Ausgleich der berufsbedingten Verpflegungsmehraufwendungen können die steuerlichen Verpflegungsmehraufwandspauschalen steuerfrei gezahlt werden der öffentliche Sektor [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Für Beamte, Soldaten, Richter und Angestellte des öffentlichen Dienstes in Deutschland sind die vom Auftraggeber bzw

Arbeitgeber zu tragenden Reisekosten als Nebenentgelte im Bundesreisekostengesetz bzw

in den Reisekostengesetzen der einzelnen Bundesländer geregelt

Falsche Aussagen [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Der Mitarbeiter ist persönlich für die Überprüfung seiner eigenen Konten verantwortlich

Vorsätzliche und vorsätzliche Falschangaben oder das Eingeständnis einer Täuschung oder Schädigung des Arbeitgebers durch falsche Angaben rechtfertigen beispielsweise im deutschen Arbeitsrecht eine fristlose Kündigung.[1] Falsche Spesenabrechnungen werden in den Medien als häufigster Kündigungsgrund von Arbeitgebern in Konfliktsituationen genannt.[2]

Café del Mar Chillout Mix 12 (2017) Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

Follow our Spotify Playlist – https://CafeDelMar.lnk.to/ibizaplaylist
Visit our website for more http://www.cafedelmarmusic.com
Tracklist :
Chris Coco – Summer Sun
Cantoma – Gambarra
Groove Armada – History
Blank \u0026 Jones – Pura Vida
Chilly Gonzales – Knight Moves
Bent – KISSES
Moby – Lie Down In Darkness
Sven Van Hees – Chillin At Soles Bar
Climatic – La Luna
Guy J – Lamur
New selection every Wednesday
» Website
http://www.cafedelmarmusic.com
» Facebook
http://smarturl.it/cdmfacebook
» Twitter
https://twitter.com/CafedelMar_Ibz
» iTunes
http://smarturl.it/cafedelmaritunes
This is the official YouTube channel of the iconic Café del Mar brand. We upload new HD chillout videos every week. Please relax \u0026 enjoy…

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 New  Café del Mar Chillout Mix 12 (2017)
Café del Mar Chillout Mix 12 (2017) New

Honduras – Wikipedia New

Honduras ([hɔnˈduːras], spanische Aussprache [onˈduɾas], vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.Honduras grenzt an Nicaragua, El Salvador und Guatemala.Der Staatsname leitet sich von dem spanischen Wort hondura ab, das Tiefe bedeutet.

+ Details hier sehen

Read more

Dieser Artikel behandelt den Staat

Für den gleichnamigen Asteroiden siehe (11055) Honduras

Honduras ([hɔnˈduːras], spanische Aussprache [onˈduɾas], vollständiger Name Republik Honduras, spanische República de Honduras) ist ein Staat in Mittelamerika

Honduras grenzt an Nicaragua, El Salvador und Guatemala

Der Staatsname leitet sich vom spanischen Wort Hondura ab, was Tiefe bedeutet

Grenze mit Länge Guatemala Guatemala 256 km El Salvador El Salvador 342 km Nicaragua Nicaragua 922 km Karibikküste 644 km Pazifikküste 124 km gesamt 2288 km

Lage und Topographie [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Honduras liegt an der breitesten Stelle der zentralamerikanischen Landbrücke und grenzt im Süden an Nicaragua, im Nordwesten an Guatemala und im Südwesten an El Salvador

Der relativ kleine Grenzabschnitt der Südküste liegt am Pazifik

Im Norden liegt der Staat am Karibischen Meer

Hier erstreckt sich das von Flüssen, Sümpfen und Lagunen durchsetzte Küstentiefland 70 Kilometer landeinwärts

Der Großteil der Bevölkerung lebt im westlichen Teil des Bundesstaates und im Departement Cortés nördlich des Yojoa-Sees

In den Tälern an der Karibikküste gibt es zahlreiche Bananenplantagen

Ein Bergmassiv, das von mehreren Flüssen durchzogen wird, zieht sich von Ost nach West durch das sonst überwiegend gebirgige Land

Der höchste Punkt des Bundesstaates ist der Cerro Las Minas mit 2870 Metern

Eine der nordamerikanischen Wasserscheiden verläuft durch die Kordilleren

Im Golf von Fonseca (spanisch: Golfo de Fonseca) im Südwesten liegen dem Kontinent zahlreiche Vulkaninseln vor

Seine Nutzung wird von den drei Anrainerstaaten zu gleichen Teilen geteilt

Honduras hat ein tropisches Klima, das in höheren Lagen im Landesinneren gemäßigt ist

Im stets feuchten karibischen Tiefland liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei etwa 26 °C

In der wintertrockenen Pazifikregion liegt das Jahresmittel bei etwa 31 °C, in den gemäßigten Höhenlagen bei etwa 20 °C

Die Niederschlagsmenge nimmt von Norden nach Süden ab

In den Bergtälern beträgt das Jahresmittel 1016 Millimeter, entlang der Nordküste 2540 Millimeter

Die Trockenzeit dauert von November bis Mai

Die Regenzeit beginnt etwa im Mai und endet im Oktober

An der Karibikküste regnet es hingegen das ganze Jahr über

Zyklon Mitch richtete im November 1998 große Schäden an

Klimadiagramm Tegucigalpa

Klimadiagramm von Tela

Die meisten Flüsse des Staates münden in den Atlantischen Ozean

Der 320 km lange Río Patuca und der 240 km lange Río Ulúa sind die beiden längsten Flüsse des Landes

Der größte See und gleichzeitig das größte Trinkwasserreservoir in Honduras ist der ca

80 km² große Lago de Yojoa

Wichtigste Flüsse:

Honduras hat einen großen natürlichen Reichtum

Dazu gehören insbesondere der noch nahezu unberührte größte zusammenhängende Regenwald Mittelamerikas im Nordosten des Landes (Mosquitia) sowie das nach dem australischen Barriereriff weltweit größte Korallenriff-Ökosystem um die dem honduranischen Festland vorgelagerten Karibikinseln (Islas de la Bahía)

In beiden Fällen besteht aber auch die Gefahr einer zunehmenden Umweltgefährdung durch illegale Abholzung und Brandrodung aufgrund des demografischen Drucks einerseits und Überfischung, Meeresverschmutzung und zunehmendem Tauchtourismus andererseits

Die honduranische Regierung übernimmt jedoch zunehmend die Idee, den internationalen Ökotourismus zu fördern

In den Großstädten gibt es viele Umweltprobleme wie Wassermangel, Erosionserscheinungen, fehlende Abwasserentsorgung, illegale Deponien und unkontrollierte Bautätigkeit.

Etwa 48,1 Prozent des Landes sind von Wald bedeckt (2000)

Das rund 5000 km² große Biosphärenreservat Río Plátano ist das größte Naturschutzgebiet in Honduras und eines der letzten intakten Regenwaldgebiete Mittelamerikas

Der Park wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

Insgesamt stehen rund zehn Prozent der Landesfläche unter Naturschutz

Eichen- und Pinienwälder bedecken das kühlere Hochland, Gräser überwiegen im Tiefland, Mangroven und Palmen finden sich in den Küstengebieten

Jedes Jahr werden etwa 3000 km² Wald zerstört

Wo das Holz abtransportiert werden kann, hat der Raubbau die Bestände an Edelhölzern wie Mahagoni, Zeder und Yellowwood bereits stark reduziert

Inzwischen nutzen auch US-Unternehmen die Kiefernsavannen im Nordosten für Holz

Wenn sich dieser Trend fortsetzt, werden Wüsten in etwa 20 Jahren üppige Wälder ersetzt haben

Jaguar

Honduras beheimatet zahlreiche Tierarten, z.B

Insekten, Krokodile, Schlangen, Eidechsen, Schildkröten, Hirsche, Affen (z

B

der weißgesichtige Kapuziner, der kleinste Affe Honduras) und Kojoten

Hier leben auch Großkatzen wie Jaguar, Puma und Ozelot sowie verschiedene Reptilien, Vögel und Meeresbewohner.

Departements von Honduras

Siehe auch: Abteilungen in Honduras

Honduras ist in 18 Verwaltungsbezirke (departamentos) eingeteilt

Siehe auch: Islas del Cisne

Hauptstädte [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Kathedrale von Tegucigalpa

Hauptstadt und größte Stadt mit 1,05 Millionen Einwohnern (Stand 2017) ist Tegucigalpa, sie liegt im Süden des Landes in den Bergen, im Hinterland der Pazifikküste

Die größte Stadt im Norden ist San Pedro Sula (640.000 Einwohner), liegt im Nordwesten des Landes, etwa 40 km von der Karibikküste entfernt, und ist ein wichtiges Handelszentrum

Die drei wichtigsten internationalen Flughäfen befinden sich in diesen beiden Städten sowie in La Ceiba (189.000 Einwohner), die zusammen mit Puerto Cortés (65.000 Einwohner) die größten Hafenstädte an der Karibikküste sind

2016 lebten 55,3 % der Bevölkerung in Städten oder urbanen Räumen

Die größten Städte sind (Stand 2017[5]):

Siehe auch: Liste der Städte in Honduras

Bevölkerungsentwicklung[6] Jahr Bevölkerung 1950 1.547.000 1960 2.039.000 1970 2.717.000 1980 3.678.000 1990 4.955.000 2000 6.524.000 2010 8.195.000 2019[6] 17,74 Bevölkerungsentwicklung in Millionen Einwohner

Die Bevölkerung konzentriert sich auf das Hochland im Nordwesten des Landes, das Gebiet um Tegucigalpa und den pazifischen Süden

Anders als beispielsweise in Guatemala besteht die Mehrheit der honduranischen Bevölkerung aus Mestizen, Nachkommen europäischer Kolonialherren und Einwanderer sowie der Ureinwohner des Landes

Sie machen etwa neunzig Prozent der Bevölkerung aus

Der Rest der Bevölkerung setzt sich aus Indigenen (sieben Prozent), Schwarzen (zwei Prozent) und Europäern (ein Prozent) zusammen

Die Garifuna, die indianische und schwarzafrikanische Vorfahren haben, leben hauptsächlich in Küstendörfern an der karibischen Küste von Honduras, Belize und Z

T

Nicaragua und Guatemala

Sie haben sich eine völlig eigene Kultur bewahrt und sprechen immer noch die Garífuna-Sprache, die zu den Arawak-Sprachen gehört

Entgegen der landläufigen Meinung sind die Garifuna noch nicht lange auf den Cayos Cochinos und den Islas de la Bahía (Bay Islands)

Die lokalen Garifuna-Siedlungen entstanden erst in den 1950er Jahren

Im Landesinneren und in Mosquitia gibt es noch kleine Gruppen indianischer Ureinwohner

Sie haben sich in schwer zugängliche Bergtäler zurückgezogen, wo sie von Bildung, Gesundheitsversorgung und politischen Ereignissen abgeschnitten sind

Einige Stämme der Flussindianer durchstreifen noch immer die Wälder der Karibikküste als Jäger und Sammler

Der Vormarsch der Holzfällerkolonnen könnte auch ihren Lebensraum zerstören.

Das hohe Bevölkerungswachstum verstärkt die Landflucht und lässt die Slums der Städte wachsen

Mehr als die Hälfte der Einwohner lebt unterhalb der Armutsgrenze, ein Fünftel sind Analphabeten

Fehl- und Fehlernährung sind weit verbreitet

Die medizinische Versorgung auf dem Land ist miserabel

Obwohl der Anteil der Analphabeten in den Städten auf unter 20 Prozent gesunken ist, liegt er auf dem Land immer noch bei über 50 Prozent

Das schlechte Schul- und Berufsbildungsniveau der Bevölkerung wiederum ist ein Grund für den Fachkräftemangel, der die Entwicklung in allen gesellschaftlichen Bereichen hemmt

Honduras ist ein Auswanderungsland, rund 720.000 Menschen haben das Land verlassen

600.000 von ihnen leben in den Vereinigten Staaten

Weitere Zielländer sind Spanien (40.000) und Mexiko (20.000)

Honduras selbst hat eine sehr niedrige Einwanderungsrate

2017 waren nur 0,4 % der Bevölkerung im Ausland geboren[9]

Altersstruktur

Bevölkerungspyramide Honduras 2016

Die Altersstruktur der honduranischen Bevölkerung ist geprägt durch das relativ hohe jährliche Bevölkerungswachstum von derzeit 2,8 Prozent

Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren machen mehr als ein Drittel (41 Prozent) der Gesamtbevölkerung aus

Honduras liegt bei diesen Indikatoren deutlich über dem lateinamerikanischen Durchschnitt (jährliches Bevölkerungswachstum: 1,6 Prozent; Bevölkerung unter 15 Jahren: 30 Prozent)

41 Prozent der Bevölkerung sind unter 15 Jahre alt, 56 Prozent sind zwischen 15 und 64 Jahre alt, 4 Prozent sind älter als 65 Jahre

Das Durchschnittsalter liegt bei 19 Jahren

Amtssprache ist Spanisch, das auch von den Mestizen gesprochen wird

Darüber hinaus sind indigene Sprachen weit verbreitet, wie Miskito und Tawahka an der Miskito-Küste oder einige tausend Kekchí- und Chortí-Sprecher im Westen

An der Atlantikküste und den vorgelagerten Inseln wird kreolisch gefärbtes Englisch gesprochen

Die Bevölkerung ist ähnlich groß in römisch-katholischen (47%) und anderen christlichen (protestantischen und evangelikalen) Glaubensrichtungen (41%).[10][11] Mit Unterstützung der Vereinigten Staaten haben verschiedene protestantische Kirchen erfolgreiche Missionsarbeit geleistet, insbesondere in die Islas de la Bahia

Die Katholiken sind jedoch nach wie vor die mit Abstand größte Religionsgemeinschaft

International anerkannt ist der Anfang 2001 zum Kardinal erhobene Erzbischof von Tegucigalpa und ehemalige Präsident der lateinamerikanischen Bischofskonferenz, Óscar Rodríguez Maradiaga

Als Vorsitzender der vom Präsidenten eingesetzten Anti-Korruptions-Kommission setzt er sich für mehr Transparenz und soziale Verantwortung im politischen Leben seines Landes ein

Mal haben sich christliche oder afrikanisch-religiöse Elemente zusammengeschlossen.

Armut in Honduras [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Honduras ist neben Haiti eines der ärmsten Länder Mittelamerikas

Obwohl 61,9 % der Bevölkerung unterhalb der nationalen Armutsgrenze leben, leben nur 17,2 % der Bevölkerung unterhalb der internationalen Armutsgrenze (US$1,90, 2011 PPP)[12]

Jedes Jahr wandern viele Honduraner ins Ausland aus, vor allem in die Vereinigten Staaten

Die Arbeitslosigkeit in Honduras ist hoch, aber die Statistiken sind aufgrund der Beschäftigungsstruktur kaum verlässlich

Die tatsächliche Armut insbesondere der ländlichen Bevölkerung kann mit der Arbeitslosenstatistik nicht erfasst werden.

Problematisch sind auch die aus Armut und Hoffnungslosigkeit entstandenen Jugendbanden wie „Barrio 18“ (auch bekannt als Mara 18) oder „Mara salvatrucha“, die mitunter ganze Stadtteile und Städte terrorisieren

Viele Mitglieder kommen aus zerrütteten Familien

Schätzungen zufolge haben beide rivalisierenden Jugendbanden jeweils bis zu 40.000 Mitglieder.[13] Ähnliche Banden, deren Mitglieder ihre Zugehörigkeit u

A

sie durch Tätowierungen auszudrücken, ist auch in anderen Nachbarstaaten ein Problem

Die Regierung geht hart gegen diese Jugendbanden vor

Seit 2003 gibt es ein Gesetz, das die bloße Mitgliedschaft in einer Bande mit mindestens drei Jahren Gefängnis bestraft

Die katholische Kirche und andere christliche Organisationen haben ein Rehabilitationsprogramm für ehemalige “Mareros” eingerichtet

Die Fruchtbarkeitsrate liegt bei 3,7 Kindern pro Frau.[14] Die Sterblichkeit unter 5 Jahren liegt bei 40 pro 1000 Lebendgeburten.[14] Honduras hat 57 Ärzte pro 100.000 Einwohner[14] und die Lebenserwartung beträgt 71,1 Jahre (Stand 2016).[15] Schulsystem

Der größte Einzelposten im honduranischen Staatshaushalt ist der Bildungs- und Ausbildungssektor

Dieser Bereich macht fast 20 % des Gesamtbudgets aus

Das Land hat rund 60.000 Lehrer, die rund eine Million Grundschüler und 700.000 Sekundarschüler betreuen

Die Regierung bemüht sich verstärkt, die Analphabetenrate von 11,5 % zu senken.[16] Für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren besteht in Honduras Schulpflicht, der Schulbesuch ist kostenlos

Trotzdem haben rund 50 % aller Kinder in Honduras die Grundschule nicht abgeschlossen

Die Ursachen sind fehlende Mittel für Lehrbücher und Lehrmittel, Lehrermangel in abgelegenen Gebieten und teilweise große Klassen (1

bis 6

Klasse) in einem Klassenraum

Nach der obligatorischen Schule kann der Plan basico absolviert werden (in der Regel mit 15 Jahren)

Danach kann am Colegio in weiteren 6 Jahren (3 Jahre Grundausbildung und 3 Jahre Spezialisierung) ein Fachabitur erworben werden

Wenn du später studieren möchtest, kannst du das Abitur machen, das Bachillerato

Universitäten

Es gibt zwei staatliche Universitäten, die „National Autonomous University of Honduras“ (UNAH) in Tegucigalpa mit weiteren Studienzentren in San Pedro Sula, La Ceiba, Santa Rosa de Copán und Comayagua und die „National Pedagogical University of Francisco Morazán“ (UNPFM) in Tegucigalpa

Die wichtigsten privaten Universitäten sind die Technische Universität (Universidad Tecnologíca) und die von der Katholischen Kirche getragene Universität (Universidad Católica)

Außerdem gibt es im Land zwei Fachhochschulen für Land- und Forstwirtschaft (Escuela Agricola Panamericana Zamorano, Escuela Nacional de Ciencias Forestales)

Sicherheit und Kriminalität [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Honduras blieb in den 2000er Jahren eines der unsichersten Länder der Welt, zumindest was die Städte betrifft

Die Zeitungen wurden täglich mit Berichten über Morde, Überfälle, Vergewaltigungen, Einbrüche und Entführungen gefüllt

Einige dieser Verbrechen, wenn auch wahrscheinlich nicht in dem von den Medien dargestellten Ausmaß, werden Jugendbanden (maras) zugeschrieben.[17] In den Städten sind die Slums besonders von der Gewalt betroffen

In den wohlhabenderen Vierteln gibt es viele staatliche und private Sicherheitskräfte

Viele Gewaltdelikte haben aber auch einen privaten Hintergrund.

Nach einem Anstieg von über 50 im Jahr 2007 erreichte die Tötungsrate (Tätigkeiten pro 100.000 Einwohner) 2011/2012 einen Höchststand von deutlich über 80, fiel dann langsam auf 60 im Jahr 2016 zurück und fiel 2017 wieder deutlich unter 50.[18] Aus globaler Sicht Perspektivisch hatte Honduras laut UNODC-Zahlen im Jahr 2015 weltweit die zweithöchste Zahl an Tötungsdelikten pro Kopf, nämlich 63,7 pro 100.000 (El Salvador belegte den ersten Platz mit 108,6, in Deutschland waren es 0,8)

[19] Im weltweiten Städtevergleich (größer 300.000 Einwohner) belegte San Pedro Sula 2014 mit 171,2 Tötungsdelikten/100.000 Einwohnern zum vierten Mal in Folge den ersten Platz.[20] gute Beweise einfügen

Dieser Artikel bzw

der folgende Abschnitt ist nicht ausreichend mit Nachweisen (z

B

Einzelnachweisen) ausgestattet

Informationen ohne ausreichende Beweise könnten bald entfernt werden

Bitte helfen Sie Wikipedia, indem Sie die Informationen recherchieren und

Vor der Ankunft der Europäer und der Entdeckung [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Beweise für Maya-Siedlungen in Honduras gibt es seit mindestens 1000 v

in Copán im Westen des Landes, wurde aber wie viele Maya-Stadtstaaten um 900 n

Chr

unter mysteriösen Umständen aufgegeben

Kolumbus betrat 1502 erstmals das amerikanische Festland bei Trujillo im Norden von Honduras und nannte das Land Honduras (Tiefen) in Anlehnung an die große Wassertiefe vor der karibischen Küste

Cristóbal de Olid reiste am 3

Mai 1523 im Auftrag von Hernán Cortés ab und nahm es für die spanische Krone in Besitz

Als die spanischen Konquistadoren bei ihrem Vormarsch 1524 in dieses ehemals von den Maya besiedelte Gebiet vordrangen, trafen sie auf zahlreiche verfeindete indianische Volksgruppen wie die Lenca, Pipil, Chorotega, Jicaques, Paya und andere, die zunächst erbitterten Widerstand leisteten

1525 unternahm Hernán Cortés einen Feldzug, 1536 Pedro de Alvarado einen weiteren, um die von Chief Lempira angeführte Rebellion zu unterdrücken

Schließlich gründeten die Spanier 1540 die Hauptstadt Comayagua und gliederten die Provinz in den Generalkapitän von Guatemala ein

Die heutige Hauptstadt Tegucigalpa wurde 1578 als Siedlung in der Nähe von Gold- und Silberminen gegründet

Die spanischen Kolonisten interessierten sich vor allem für den Abbau dieser Edelmetalle

Die indigene Bevölkerung von ursprünglich über 1,2 Millionen Menschen wurde bis 1778 durch Kriege, Zwangsarbeit und eingeschleppte Krankheiten auf rund 88.000 reduziert

Die Ureinwohner behielten zwar ihr Allmende, auf dem sie Subsistenzlandwirtschaft betreiben durften, wurden aber regelmäßig von der Kolonialverwaltung verpflichtet, Arbeiter für Minen und Plantagen bereitzustellen

Francisco Morazan

1821 schloss sich die Provinzoligarchie dem Aufstand der anderen mittelamerikanischen Provinzen gegen die spanische Krone an

Nach nur zweijähriger Anbindung an das Empire of Mexico wurden sie im Staatenbund der „United Provinces of Central America“ (Zentralamerikanische Konföderation) unabhängig

Einer ihrer Anführer, Francisco Morazán (1792–1842), der als „Mittelamerikaner Bolívar“ verehrt wurde, stammte aus Honduras

Aber auch er konnte den Ausbruch seiner Heimatprovinz und den Zusammenbruch des Staatenbundes 1839 nicht verhindern

Seit Beginn der „Freiheit“ kämpften mehrere Fraktionen der Oligarchie um die Macht

Entwicklungen nach der Unabhängigkeit [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Von 1821 bis 1876 wechselten sich 85 Regierungen ab

Erst 1876 stabilisierte sich die Regierung und Marco Aurelio Soto leitete eine liberale Wende ein: Er säkularisierte das Kircheneigentum, führte die standesamtliche Eheschließung und ein staatliches Bildungssystem ein

Ihre Gegner (Kirche und Großgrundbesitzer) und Unterstützer (das städtische Bürgertum) organisierten sich später in der Nationalpartei und der Liberalen Partei, die bis heute die wichtigsten Parteien sind

Gleichzeitig trieb Soto die Entwicklung und Öffnung des Weltmarktes in dem isolierten Land voran

Großzügige Zugeständnisse zogen US-Konzerne an und führten zur Entstehung der „Banana Republic“

Die Geschichte einer kolonieartigen Fremdbestimmung begann

Die Diktatoren Tiburcio Carías Andino und Juan Manuel Gálvez, die von 1933 bis 1948 bzw

1949 bis 1954 regierten, fungierten als Handlanger der United Fruit Company

Der Streik von etwa 25.000 US-Bananenplantagenarbeitern im Jahr 1954 leitete die Zähmung der Macht ein, die von der „Bananenenklave“ über den „Rest des Landes“ ausgeübt wurde

Ebenfalls 1954 stellte Honduras sein Territorium einer von der CIA organisierten Invasionstruppe als Teil der Operation PBSUCCESS zur Verfügung, um den guatemaltekischen Präsidenten Jacobo Arbenz Guzmán zu stürzen

Die Karibik Ende des 19

Jahrhunderts

Das allgemeine, gleiche und geheime (1906: öffentliche) Männerwahlrecht war bereits mit der Verfassung von 1894 eingeführt worden; Das aktive Frauenwahlrecht wurde jedoch erst 1954 Gesetz

Während das Frauenwahlrecht fakultativ war, war das Wahlrecht für alle Männer obligatorisch

Das für die Verleihung des Wahlrechts erforderliche Mindestalter lag zwischen 18 und 21 Jahren.[21] 1969 kam es zu einem militärischen Konflikt mit El Salvador, der als „Fußballkrieg“ in die Geschichte einging

Grund waren Spannungen um Wirtschaftsflüchtlinge aus El Salvador, die von der Bevölkerung Honduras lange Zeit für die wirtschaftlichen Probleme verantwortlich gemacht und angefeindet wurden

Der Krieg kostete 3.000 Menschen das Leben und 6.000 wurden verletzt

Der Konflikt selbst dauerte jedoch bis 1980 und wurde durch ein von der Organisation Amerikanischer Staaten vermitteltes Friedensabkommen beigelegt

Präsident José Ramón Villeda Morales, der von 1957 bis 1963 regierte, wurde zunächst durch Militärputsche gestoppt, aber die von 1972 bis 1975 regierende Militärregierung unter Oswaldo López Arellano nahm sie wieder auf und trieb sie unter dem Druck von Gewerkschaften und Bauern voran Organisationen

Vor allem ging es um eine vergleichsweise großangelegte Agrarreform, deren Umsetzung allerdings durch zwei nachfolgende Militärregierungen gebremst wurde

Allerdings waren Repression und Folter unter den Militärregimen in Honduras nicht ganz so ausgeprägt wie in den Nachbarstaaten

Sie verboten zwar zu linke Parteien und Organisationen, ließen aber den beiden großen Parteien samt ihren Splittergruppen und vor allem den starken Bauernorganisationen politische Freiheit

Diese autoritäre Toleranz ist einer der Hauptgründe, warum Guerillagruppen in Honduras bisher nur bewaffneten Widerstand angekündigt haben

Dem sogenannten Bataillon 316 wird vorgeworfen, im Zusammenhang mit der Diktatur Hunderte Honduraner ermordet, verschwunden und gefoltert zu haben

Das Bataillon wurde von der amerikanischen CIA und dem argentinischen Militär ausgebildet[22]

Rückkehr zur Demokratie[Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Bei den Präsidentschaftswahlen von 1981, die eine Rückkehr zur Demokratie signalisierten, gewann der Kandidat der Liberalen Partei, Roberto Suazo Córdova, eine klare Mehrheit

Viele Beobachter zweifelten an seiner politischen Überlebensfähigkeit in einem Land, das in 150 Jahren 125 Militärputsche erlebt hat

Er überlebte eine schwere Wirtschaftskrise und viele Putschgerüchte

Wohl oder übel mussten er und sein Nachfolger José Azcona Hoyo akzeptieren, dass Honduras zu einem US-Brückenkopf im nicht erklärten Krieg gegen Nicaragua wurde

Erst 1989 einigte sich eine internationale Konferenz auf den Rückzug der nicaraguanischen „Contras“

Manuel Zelaya (2007)

Das von der Schuldenkrise gebeutelte Land ist auf ausländische Überlebenshilfe (insbesondere aus den USA) angewiesen, die allerdings nicht ohne Gegenleistung kommt

Die Tradition der Fremdbestimmung erhielt eine neue Variante, der Begriff „Bananenrepublik“ eine neue Rechtfertigung

Zu den Folgewirkungen der massiven US-Präsenz gehörten nationalistische Ausbrüche

1992 schlossen El Salvador, Guatemala und Honduras ein Freihandelsabkommen

Der 1993 gewählte Präsident Carlos Roberto Reina versuchte während seiner Amtszeit, den Einfluss des Militärs einzudämmen

Sein Nachfolger Carlos Roberto Flores Facussé leitete eine reformorientierte Wirtschaftspolitik ein

Bei den Präsidentschaftswahlen 2002 ging Ricardo Maduro Joest von der National Party als Sieger hervor

1998 traf der Hurrikan Mitch mehrfach auf Honduras und verwüstete große Teile des Landes

Auch das knapp 300 km von der Karibikküste entfernte Tegucigalpa blieb nicht verschont und die Folgen der Naturkatastrophe sind noch heute sichtbar

„Mitch“ warf die honduranische Wirtschaft um Jahre zurück, da vor allem die Bananenplantagen unter der Katastrophe litten

Die Präsidentschaftswahlen im November 2005 wurden von einem anderen liberalen Kandidaten, Manuel Zelaya Rosales, gewonnen

Er versprach vor allem nachhaltige Maßnahmen gegen Kriminalität

Allerdings wollte Manuel Zelaya nach seiner 4-jährigen Amtszeit ein Verfassungsreferendum durchführen lassen, das ihm eine Wiederwahl ermöglicht hätte

Da dies nicht der honduranischen Verfassung entsprach, wurde gegen ihn von den beiden Kammern des Kongresses ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet, das vom Obersten Gerichtshof (Corte Suprema de Justicia) bestätigt wurde

Da Zelaya nicht gehorchen wollte, veranlasste der Chief Justice seine Verhaftung

Putsch 2009 [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

→ Hauptartikel: Staatsstreich 2009 in Honduras

Am Morgen des 28

Juni 2009 wurde der amtierende Präsident Manuel Zelaya Rosales vom Militär gestürzt, zunächst gefangen genommen und dann nach Costa Rica ausgeflogen.[23] In weiten Teilen der Hauptstadt wurde der Strom abgeschaltet und die Telefonleitungen gekappt

Der staatliche Fernsehsender Canal 8 und viele Radiosender sowie ausländische Sender wie teleSUR und Cubavisión Internacional wurden geschlossen

Die nicht abgeschalteten Fernsehsender strahlten keine politischen Informationen aus

Das Parlament ernannte Roberto Micheletti zum Interimspräsidenten, der als erster eine 48-stündige Ausgangssperre verhängte

Trotzdem gab es Proteste

Der neue Präsident wurde international nicht anerkannt.[24][25] Alle EU-Staaten[26] und alle amerikanischen Staaten mit Ausnahme der USA zogen ihre diplomatischen Vertretungen auf Botschafterebene aus Honduras zurück

Nicaragua, El Salvador und Guatemala schlossen ihre Grenzen zu Honduras.[27] Am 21

September 2009 kehrte Zelaya überraschend nach Honduras zurück und fand vorübergehend Asyl in der brasilianischen Botschaft

Ab Mai 2011 unterzeichnete Zelaya mit Präsident Lobo eine Vereinbarung über seinen Aufenthalt im Land.[28] Nach 2009 [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Am 29

November 2009 fand wie geplant die Präsidentschaftswahl statt

Porfirio Lobo Sosa wurde zum neuen Präsidenten von Honduras gewählt[29]

2013 trat Juan Orlando Hernández aufgrund eines Wiederwahlverbots die Nachfolge von Lobos an

Nach den Wahlen im November 2017, die Hernández knapp gewann, wurden Manipulationsvorwürfe laut, die Opposition um den Kandidaten Salvador Nasralla wollte das Ergebnis nicht anerkennen

Bis Mitte Januar 2018 wurden mindestens 20 Menschen bei Unruhen getötet,[30] und mehr als 1.500 Menschen festgenommen.[31] Die Opposition wollte die Proteste mindestens bis zur Amtseinführung am 27

Januar 2018 fortsetzen.[32] Xiomara Castro hat die Präsidentschaftswahl am 28

November 2021 gewonnen.[33] Obwohl das Land ein Mehrparteiensystem hat, ist die politische Stabilität durch Korruption, institutionelle Schwächen und die allgegenwärtige Gewalt im Land bedroht

Präsidentenpalast in Tegucigalpa

Honduras ist gemäß der Verfassung von 1982 ein demokratischer Rechtsstaat

Gewaltenteilung und Unabhängigkeit der Justiz sind gewährleistet

Traditionell spielt der Präsident, der über weitreichende Befugnisse verfügt, eine dominierende Rolle

Der Präsident wird direkt vom Volk gewählt

Die Amtszeit des Präsidenten beträgt vier Jahre ohne Wiederwahlmöglichkeit

Dem Einkammer-Nationalkongress gehören insgesamt 128 Abgeordnete der beiden großen Traditionsparteien (Partido Liberal und Partido Nacional) sowie der Splitterparteien PINU, PDCH und PUD an

Der Oberste Gerichtshof besteht aus neun Richtern, die gemeinsam von Regierung und Parlament ernannt werden, und ihre Amtszeit beträgt sieben Jahre

Durch jüngste institutionelle Reformen wurden ein National Audit Office und ein Supreme Electoral Court geschaffen

Siehe auch: Liste der Präsidenten von Honduras

Politische Indizes [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Seit Ende der 1980er Jahre sind die jeweiligen Präsidenten aus freien und demokratischen Wahlen hervorgegangen

Während dieser Zeit wechselten sich die beiden großen Parteien in der Regierung ab

Am 28

Juni 2009 wurde jedoch der letzte gewählte Präsident, Manuel Zelaya, vom Militär gestürzt

Dem Staatsstreich war ein Streit über ein Referendum zur Einberufung einer verfassungsgebenden Versammlung vorausgegangen.[39] Das Referendum war für den Tag des Putsches geplant

Der Präsident setzte die Bemühungen der vorherigen Regierung fort, die Armut zu verringern und die wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen zu verbessern

Diese Bemühungen wurden durch den verheerenden Hurrikan Mitch Ende 1998 stark behindert

Das von Honduras im September 2001 vorgelegte Armutsbekämpfungsprogramm wurde von der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds als Bedingung für die Teilnahme des Landes an der HIPC (Highly-Indebted Poor Countries) akzeptiert ) Initiative

Ein erster Schritt in diese Richtung war die im Februar 2004 mit dem IWF getroffene Vereinbarung über ein dreijähriges Hilfsprogramm für 2004/2006.

Die Menschenrechtslage in Honduras hat sich nach der Konsolidierung des Friedensprozesses in Mittelamerika und der Bildung demokratischer Regierungen deutlich verbessert

Nach Angaben von Nichtregierungsorganisationen für Menschenrechte kommt es jedoch immer wieder zu institutionellen Unzulänglichkeiten und Übergriffen durch Polizei und Sicherheitskräfte

Besonders betroffen sind Angehörige ethnischer Minderheiten (Angehörige indigener Völker, Nachkommen schwarzafrikanischer Sklaven) und sozial benachteiligte Gruppen (Straßenkinder)

Ein ungelöstes Problem aus der Vergangenheit ist die Straflosigkeit für Beamte, die während der Herrschaft der Militärregime Menschenrechtsverletzungen begangen haben

Wiederholte Bemühungen des vom Nationalkongress ernannten Menschenrechtskommissars und nationaler NGOs (Committee of Family Members of Arrested/Disappeared Persons) haben nicht die erhofften Ergebnisse gebracht

Die Situation in den Haftanstalten von Honduras ist besorgniserregend

Im Mai 2004 brach im Zentralgefängnis von San Pedro Sula, der zweitgrößten Stadt von Honduras, ein Feuer aus, bei dem mehr als 100 Menschen ums Leben kamen

Nach Angaben von Amnesty International und lokalen Menschenrechtsgruppen wie der Kinderrechtsorganisation Casa Alianza hat der vom damaligen Präsidenten Ricardo Maduro Joest angeordnete Einsatz des Militärs zur Verbrechensbekämpfung nicht zu einer Besserung geführt

Ein Problem ist die Bekämpfung der Bandenkriminalität, die vor allem in den Großstädten eskaliert

Seit dem Staatsstreich in Honduras im Jahr 2009 beklagen Menschenrechtsorganisationen eine anhaltende Welle von Menschenrechtsverletzungen gegen Putschgegner, darunter zahlreiche Morde, Folter, Vergewaltigungen und Entführungen

Die Vorsitzende des Committee of Family Members of Detainees and Disappeared in Honduras (COFADEH), Bertha Oliva, beschrieb die Menschenrechtsverletzungen unter der Lobo-Regierung als „systematisch und selektiv“ und erklärte, dass diese Menschenrechtsverletzungen nun von bezahlten Menschen begangen würden

Darüber hinaus sollen Staatsbeamte aktiv an der Manipulation von Ermittlungen und der Vertuschung von Vorwürfen von Menschenrechtsverletzungen beteiligt sein.[40] Am 14

Februar 2012 brach im Gefängnis von Comayagua ein Großbrand aus, bei dem 358 Insassen ums Leben kamen

Das Gefängnis war für 400 Personen ausgelegt, war aber mit 820 Personen überfüllt[41]

Im April 1995 beschloss das Parlament die Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht und den Aufbau einer Streitmacht von rund 18.800 freiwilligen Soldaten

Eine Verfassungsänderung im Januar 1999 unterstellte die Streitkräfte (Fuerzas Armadas de Honduras) dem Präsidenten

Im Jahr 2019 verfügten die Streitkräfte über 15.500 Soldaten[42]

Armee: 7.500 Mann

Marine: 1.500 Mann

Luftwaffe: 2.500 Mann

Militärpolizei: 4.000 Mann

Nach der Beilegung der Bürgerkriege in Nicaragua (1990), El Salvador (1992) und Guatemala (1996) ist Honduras besonders an der wirtschaftlichen Entwicklung der Region und der weiteren Integration Mittelamerikas interessiert

Das Land ist aktives Mitglied des 1991 durch das Tegucigalpa-Protokoll geschaffenen Zentralamerikanischen Integrationssystems

Mit Nicaragua und El Salvador gibt es seit einiger Zeit Grenzstreitigkeiten, die dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag zur rechtlichen Klärung vorgelegt wurden und teilweise auch gelöst

Auch die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) engagiert sich in Grenzfragen und tritt als Vermittler auf.

Die Beziehungen zu den Nachbarländern im Norden (Guatemala, Belize und Mexiko) und im Süden (Costa Rica, Panama) sind freundschaftlich

Am 16

April 2001 trat das im Vorjahr unterzeichnete Freihandelsabkommen („Tratado de Libre Comercio“) zwischen Mexiko und den drei Ländern des sogenannten „Nördlichen Dreiecks“ El Salvador, Honduras und Guatemala in Kraft

Honduras unterhält diplomatische Beziehungen zu Taiwan

Die Beziehungen zu diesem Land, aber auch zu Japan und Südkorea, sind aufgrund der beachtlichen Entwicklungsleistungen und des handelspolitischen Gewichts der jeweiligen Länder intensiv

Die diplomatischen Beziehungen zu Kuba wurden im Januar 2002 wieder aufgenommen

Honduras hatte während des Dritten Golfkriegs 370 Soldaten im Irak stationiert und war eines der Länder der “Koalition der Willigen”, die die Vereinigten Staaten mit Truppen unterstützten

Kurz nach der Entscheidung Spaniens, seine Truppen abzuziehen, zog Honduras Mitte April 2004 nach

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen

Honduras ist Gründungsmitglied der Vereinten Nationen und der Organisation Amerikanischer Staaten, wurde jedoch seit dem 5

Juli 2009 vorübergehend suspendiert

Die Mitgliedschaft Honduras in der CELAC ist derzeit ebenfalls suspendiert

Außenpolitisch wichtig ist für das Land die Zugehörigkeit zur WTO, den Bretton-Woods-Institutionen (Internationaler Währungsfonds und Weltbank) und den Institutionen des zentralamerikanischen Integrationssystems

UNDP, UNIDO, UNICEF, FAO, WHO, IWF, Weltbank, Interamerikanische Entwicklungsbank, OAS und die Internationale Organisation für Migration (OIM) haben ihre eigenen Vertretungen in Honduras

Die Central American Bank for Economic Integration (BCIE) hat ihren Sitz in Tegucigalpa

Honduras ist Mitglied von Petrocaribe.

Wirtschaftskarte von Honduras, 1983

Für viele ist Honduras immer noch die sprichwörtliche „Bananenrepublik“

Diese Bezeichnung ist heute ebenso irreführend wie die Aufteilung in die „Bananen-Enklave“ und den „Rest des Landes“

Drei US-Konzerne, die United Fruit Company, die Standard Fruit Company und die Cuyamel Fruit Company, hatten sich um die Wende vom 19

zum 20

Jahrhundert mithilfe großzügiger Konzessionen riesige Landflächen im karibischen Tiefland angeeignet

Sie bauten Straßen, Eisenbahnen und Siedlungen für ihre Arbeiter und wurden die größten Arbeitgeber des Landes; sie zahlten wenig Steuern, obwohl ihre Gewinne viele Jahre lang den Staatshaushalt überstiegen; sie machten die „Enklave“ zum weltgrößten Exporteur von Bananen; sie korrumpierten die Politiker und versorgten gefügige Diktatoren mit Geld und Waffen

Als sie 1911, 1913 und 1924/1925 Streiks und Unruhen immer noch nicht bewältigen konnten, entsandte Washington Interventionstruppen

Während der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren kaufte die United Fruit Company ihren Konkurrenten Cuyamel auf und wurde ein “Staat im Staat”

Der Diktator Tiburcio Carías Andino, der von 1933 bis 1948 regierte, unterstützte sie durch die Unterdrückung von Gewerkschaften und Streiks

Nach dem großen Streik von 1954 verkleinerten die beiden Unternehmen schrittweise ihre Plantagen und halbierten die Zahl der Arbeiter

Nach und nach nahm der Staat mehr Einfluss auf die Produktion und Vermarktung von Bananen

Gleichzeitig holte der „Rest des Landes“ auf

Der Anteil der Bananen an den Gesamtexporten sank von rund 50 % in den 1960er Jahren auf ein Drittel in den 1990er Jahren

Vor allem die Anteile von Kaffee und Fleisch legten zu.

Honduras ist eines der ärmsten Länder Mittelamerikas

Der Großteil der Bevölkerung (80 %) lebt an oder unterhalb der absoluten Armutsgrenze

Eine hohe Arbeitslosenquote und eine extrem hohe Auslandsverschuldung prägen die wirtschaftliche Lage

Honduras profitiert von dem 2005 vereinbarten internationalen Schuldenerlass

Im Global Competitiveness Index, der die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes misst, belegt Honduras den 96

Platz von 137 Ländern (Stand 2017-2018).[43] Das Land belegte im Economic Freedom Index 2017 den 100

Platz von 180 Ländern.[44] Entsprechend den Empfehlungen der internationalen Gebergemeinschaft investiert die honduranische Regierung im Rahmen ihrer nationalen Armutsbekämpfungsstrategie verstärkt in den sozialen Sektor

Bildung, Gesundheit, soziale Sicherheit, sozialer Wohnungsbau und Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums (d

h

Umsetzung der Nationalen Strategie zur Bekämpfung der Armut) machen fast 50 % der Ausgaben des Haushaltsplans 2005 aus

Die Wirtschaftspolitik der Regierung ist geprägt von einer engen Zusammenarbeit mit bi- und multilateralen Gebern und internationalen Finanzinstitutionen

Honduras ist eine liberale Marktwirtschaft, die auf Freihandel und Investitionserleichterung ausgerichtet ist (Lohnabwicklungsregime, Freihafenregelungen, Zoll- und Steuervorteile für Investoren, freier Kapitaltransfer)

Insbesondere die Maquila-Gesetzgebung nach mexikanischem Vorbild hat in den letzten Jahren zahlreiche Investoren, insbesondere aus den USA, Taiwan und Südkorea, ins Land gelockt

Die Textil- und Holzverarbeitung konzentriert sich in San Pedro Sula nahe der Karibikküste, der zweitgrößten Stadt und dem Wirtschaftszentrum des Landes

Der Sektor beschäftigt rund 130.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2004 einen Umsatz von 830,7 Millionen US-Dollar

Makroökonomische Daten zeigen, dass sich die honduranische Wirtschaft weitgehend von den Folgen des Hurrikans erholt hat

Die um bis zu 70 % zerstörten Ernten der beiden wichtigsten Exportprodukte (Kaffee und Bananen) produzieren nun wieder auf dem Niveau vor der Katastrophe

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wies für 2004 eine Wachstumsrate von 5,0 % auf und lag damit deutlich über dem Bevölkerungswachstum (2,5 %)

Die Inflationsrate betrug 9,2 %

Problematisch für Honduras sind die niedrigen Weltmarktpreise für Kaffee, Marktzugangsbeschränkungen für Bananen und insbesondere die Ölpreiserhöhungen von 2004

Die honduranische Regierung hat zuletzt versucht, mit Sonderverwaltungszonen nach einem umstrittenen Konzept namens ZEDE Investitionen aus dem Ausland anzuziehen

[45] Die honduranische Währung heißt Lempira, benannt nach dem indischen Freiheitskämpfer und Nationalhelden, der bis zu seinem Tod 1537 gegen die spanischen Invasoren rebellierte

100 Centavos sind ein Lempira

Ein bedeutender Teil der honduranischen Wirtschaft ist dollarisiert; Das bedeutet, dass Transaktionen ab einem bestimmten Betrag (z

B

Mietverträge und ein Großteil der Sparkonten) in US-Dollar abgerechnet werden

Anders als im offiziell dollarisierten Nachbarland El Salvador oder in Nicaragua kann man jedoch – mit Ausnahme der Touristenzentren der Islas de la Bahía – bei kleinen Transaktionen, etwa an der Supermarktkasse oder für eine Taxifahrt, nicht mit Dollar bezahlen

wo der Dollar im Wesentlichen als zweite Währung fungiert.

Ein Drittel der Landfläche könnte landwirtschaftlich genutzt werden; Tatsächlich sind es nur etwa 12%

Während viele Großgrundbesitzer weite Landstriche unbewirtschaftet lassen, haben die meisten Kleinbauern zu wenig Land, um genug Nahrung für die eigenen Familien und auch für die schnell wachsende Stadtbevölkerung anzubauen

Eine 1974-1978 eingeleitete Landreform sollte 120.000 Familien mit Land versorgen

Doch der Widerstand der Großgrundbesitzer und administrative Probleme verzögerten die Umsetzung

Am Ende verfehlten sie ihr Ziel um die Hälfte; immer noch muss ein Drittel der Bevölkerung als Wanderarbeiter über die Runden kommen

Erfolgreicher waren die Bemühungen der Entwicklungsplaner, die für den Außenhandel gefährliche Monokultur der Banane zu überwinden

Der Viehbestand besteht hauptsächlich aus Rindern und Schweinen

Geflügel wird hauptsächlich für den Eigenbedarf gezüchtet

Die Volkswirtschaft konzentriert sich auf den Agrarsektor, der 15 % des BIP erwirtschaftet

Bananen sind jedoch nicht mehr die Hauptkulturen, sondern Kaffee und Krebstiere

Die meisten Familienbetriebe produzieren Mais und Bohnen für den Eigenbedarf

Auf den wenigen großen Plantagen, von denen die meisten im Besitz der USA sind, werden Bananen und Kaffee für den Export angebaut

Forstwirtschaft und Fischerei [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die Forstwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftszweig des Landes

Die zunehmende wirtschaftliche Nutzung der Wälder geht jedoch mit ökologischen Schäden an den tropischen Regenwaldbeständen des Landes einher

Allein 1998 hat die holzverarbeitende Industrie 6,92 Millionen Festmeter Holz gerodet

Wiederaufforstungsprogramme werden durch rücksichtslose Rodungsmethoden und schlechte Verkehrsinfrastruktur behindert

Wertvolle Holzarten sind Kiefer, Mahagoni, Ebenholz, Walnuss und Palisander

Die Fischereiindustrie umfasst hauptsächlich den Fischfang auf Schalentiere

Handel und andere Dienstleistungen machen weitere 50 Prozent des BIP aus

In den letzten Jahren gab es ein gewisses reales Wachstum, aber die mittlere Wirtschaft hat weiterhin zu kämpfen

Fast ausschließlich ausländische Unternehmen, die aufgrund des niedrigen Mindestlohns und vieler Arbeitsloser Fabriken in Honduras bauen, können Gewinne verbuchen

Eine wachsende Einnahmequelle ist der stetig wachsende Tourismus

Besonders beliebt sind die große Ausgrabungsstätte jahrtausendealter Maya-Ruinen in Copán (Ruínas de Copán) und die Islas de la Bahía (Bay Islands), eine Inselkette im Norden des Landes

Sie besteht hauptsächlich aus den drei vorgelagerten Karibikinseln Utila (die kleinste), Guanaja und Roatán, der größten und zugleich beliebtesten unter ihnen

Die Zahl der Touristen steigt jedes Jahr, weiteres Wachstum in diesem Bereich wird erwartet

2004 begrüßte Honduras über eine Million Besucher und erwirtschaftete einen Umsatz von 400 Millionen US-Dollar

Honduras hat die ersten Schritte in Richtung Industrialisierung getan – nicht aus eigener Kraft, sondern mit Hilfe ausländischer Unternehmen und ausländischen Kapitals, vor allem aus den USA

US-Konzerne dominieren alle profitablen Industrie- und Dienstleistungssektoren

Die ortsansässigen Klein- und Mittelbetriebe, die hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte verarbeiten, erwirtschaften mit ihrer geringen Produktivität nur etwa 40 % der Industrieproduktion, beschäftigen aber fast zwei Drittel der Industriearbeiter

Honduras konnte dem Konkurrenzdruck innerhalb des Zentralamerikanischen Gemeinsamen Marktes nicht standhalten und nahm den Fußballkrieg mit El Salvador (1969) als Vorwand für seinen Austritt

Bisher hat die Industrialisierung wenig dazu beigetragen, die hohe Arbeitslosigkeit zu reduzieren.

Der Schwerpunkt der schwach entwickelten Industrie liegt in der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte

Die für die wirtschaftliche Entwicklung dringend benötigten Devisen werden durch die Überweisungen von rund einer Million im Ausland lebenden Honduraner und durch die Tourismusindustrie erwirtschaftet

Honduras verfügt über reiche Vorkommen an Silber, Zink und Blei

Andere Bodenschätze, von denen die meisten nicht abgebaut werden, sind Eisenerz, Kohle, Kupfer und Antimon

Die reale Arbeitslosenquote liegt bei 40 Prozent und der gesetzliche Mindestlohn liegt je nach Job zwischen 4055 und 5500 L

Der monatliche Mindestlohn liegt bei etwa 160 bis 220 Euro

Die offizielle Arbeitslosenquote für 2017 liegt bei 5,9 %

Die Unterbeschäftigungsquote wird auf ein Drittel der Bevölkerung geschätzt

Die Gesamtzahl der Beschäftigten im Jahr 2017 wird auf 3,7 Millionen geschätzt, davon sind 37,8 % Frauen[46]

Wichtige Gewerkschaften sind die Confederación de Trabajadores de Honduras, die Confederación General de Trabajadores und die Confederación Unitaria de Trabajadores de Honduras

Die Gewerkschaften stellen keine geschlossene, einheitliche Kraft dar

Wichtigster Gewerkschaftsdachverband ist die „Confederación de Trabajadores de Honduras“, die sich um modernes Management und internationale Zusammenarbeit bemüht

Einzelne Gewerkschaften haben erhebliches Gewicht, wie die Banana Workers Union und die Association of Health Educators and Workers

Alle BIP-Zahlen sind in US-Dollar (Kaufkraftparität) angegeben.[47] Jahr 1980 1985 1990 1995 2000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 BIP

(Kaufkraftparität) 5,23 7,35 bn bn bn 10.01 13.44 17.21 bn bn bn 24.27 26.66 29.06 bn bn bn 30,89 30, 37 31,89 bn bn bn 33.79 35.84 37.43 bn bn bn 39.27 41.22 43.31 bn bn bn 46.20 GDP pro Kopf

(Kaufkraftparität) 1.441 1.736 2.041 2.404 2.757 3.528 3.805 4.074 4.255 4.113 4.249 4.433 4.632 4.769 4.932 5.104 5.288 5.561 BIP-Wachstum

(real) 0,7 % 4,2 % 0,1 % 4,1 % 7,3 % 6,1 % 6,6 % 6,2 % 4,2 % −2,4 % 3,7 % 3, 8 % 4,1 % 2,8 % 3,1 % 3,8 % 3,8 % 4,8 % Inflation

(in Prozent) 18,0 % 3,4 % 23,3 % 29,4 % 11,0 % 8,8 % 5,6 % 6,9 % 11,4 % 5,5 % 4,7 % 6, 8 % 5,2 % 5,2 % 6,1 % 3,2 % 2,7 % 3,9 % Staatsverschuldung

(in % des BIP). .

..

237 % 65 % 66 % 57 % 39 % 24 % 27 % 27 % 24 % 25 % 32 % 40 % 40 % 40 % 41 % 44 %

Trotz der Exportorientierung des honduranischen Außenhandels weist die Handelsbilanz einen negativen Saldo aus

Honduras exportierte im Jahr 2004 Waren im Wert von 1.580,5 Millionen $ und importierte Waren im Wert von 3.678,5 Millionen $

Die Dienstleistungsbilanz hingegen ist dank des expandierenden Tourismussektors positiv

Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sind schließlich kostenlose Überweisungen, d

H

Überweisungen von etwa 1 Million im Ausland lebenden Honduraner (2016: 3.700 Millionen USD, d

h

etwa 18 % des BIP).[48] Das Verhältnis der internationalen Währungsreserven zur Auslandsverschuldung lag 2004 bei rund 30 %

Die für 2005 erwartete Freigabe von Mitteln im Rahmen der Entschuldungsinitiative für die hochverschuldeten armen Entwicklungsländer (HIPC) wird diese Situation verbessern führt zu einem Haushaltsdefizit von 1,9 % des BIP[49]

Die Staatsverschuldung betrug 2016 9,7 Milliarden US-Dollar oder 45,4 % des BIP.[50] Im Jahr 2006 entfielen die Staatsausgaben (in Prozent des BIP) auf die folgenden Bereiche:

Das Straßennetz ist rund 13.603 Kilometer lang, davon sind 20 Prozent (ca

2.775 km) asphaltiert

Die Panamericana (160 Kilometer in Honduras) verbindet das Land mit Nicaragua, Guatemala und El Salvador

Wetterfeste Straßen führen von Tegucigalpa nach San Pedro Sula, Puerto Cortés, La Ceiba und den wichtigsten Städten an der Karibikküste und dem Golfo de Fonseca im Süden

Es wird davon abgeraten, nach Einbruch der Dunkelheit zu fahren

Abseits der Hauptstraßen ist der Einsatz von Geländefahrzeugen ratsam

Fernbusse, das Hauptverkehrsmittel, verkehren regelmäßig zwischen den größeren Städten

Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen, die Fahrpreise sind sehr günstig

Taxis haben keinen Taxameter, innerhalb der Städte gelten einheitliche Tarife

Sie sind nicht immer in einem sicheren Zustand

Bei längeren Strecken sollte der Fahrpreis im Voraus vereinbart werden

Es gibt auch Sammeltaxis, sogenannte Colectivos

Das Eisenbahnnetz in Honduras, das hauptsächlich für den Transport von Bananen gebaut wurde, erstreckt sich fast 700 Kilometer entlang der Nordküste

Im Norden des Landes gibt es nur drei Eisenbahnlinien

Besucher konnten mit einem Bananenzug von San Pedro Sula aus reisen und in La Ceiba in einen Touristenzug umsteigen

Auch diese letzte Linie ist seit 2007 nicht mehr in Betrieb

Seit 2010 wird jedoch an ihrem Wiederaufbau gearbeitet

Ein erster Abschnitt innerhalb von San Pedro Sula wurde wieder in Betrieb genommen.[52] Der bergige Charakter des Landes macht das Flugzeug zu einem wichtigen Transportmittel

Drei internationale Flughäfen und über 100 kleine Flugplätze sind in Betrieb

Die inländischen Fluggesellschaften Isleña Airlines, Aero Honduras, Atlantic Honduras und Sosa Airlines verbinden Tegucigalpa täglich mit den Provinzstädten des Landes

Die anderen großen Flughäfen sind San Pedro Sula (SAP), La Ceiba (LCE) und Roatan Island Airport (RTB)

Isleña Airlines und Sosa Airlines bieten Flüge zur Insel Utila vor der Karibikküste an

Es gibt über 30 Geschäfts- und Charterflughäfen

Auch abgelegene Regionen werden regelmäßig mit Kleinflugzeugen angeflogen

Der Yojoa-See und eine Reihe von Flüssen sind schiffbar

Die Länge der schiffbaren Wasserstraßen beträgt 465 km

Fähren verkehren zwischen Häfen an der Karibik- und Pazifikküste

Einzelheiten können bei den Hafenbehörden erfragt werden

Von La Ceiba und Puerto Cortés gibt es mehrmals wöchentlich Verbindungen zu den Islas de la Bahía

Absprachen sind mit den Bootsbesitzern zu treffen

Telekommunikation und Internet [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die internationale Vorwahl für Honduras ist +504

Es gibt keine Vorwahlen

Die Festnetznummern einer Region beginnen jedoch immer mit denselben Ziffern (z

B

Tegucigalpa mit 23)

Handynummern beginnen mit einer 9 (tigo), einer 8 (digicell) oder einer 3 (claro)

In Honduras gibt es ungefähr dreihunderttausend Telefonanschlüsse und etwas mehr Mobiltelefone

Bundesweit gibt es rund 170.000 Internetzugänge

Die staatliche Monopol-Telefongesellschaft Empresa Hondureña de Telecomunicaciones (Hondutel) ist der einzige Anbieter von Telefonleitungen

In touristischen Gebieten wie den Islas de la Bahía und der Region um Tela und La Ceiba gibt es mehrere lokale Anbieter von Satelliten- und drahtlosen Internetverbindungen

Öffentliche Telefone sind oft Kartentelefone

An einigen Orten gibt es auch öffentliche Telefonzentralen von Hondutel, in denen Sie Faxe senden und empfangen sowie Anrufe tätigen und empfangen können

Ein Internetanbieter ist NetSys

In größeren Städten und touristischen Regionen gibt es zahlreiche Internetcafés.

Versuche, den Festnetzbereich zu privatisieren, scheitern bisher, da potenzielle Käufer die enormen Investitionssummen scheuen, die erforderlich wären, um die bislang staatliche Telefongesellschaft Hondutel profitabel zu machen

Das Staatsunternehmen betreibt derzeit rund 300.000 Festnetzanschlüsse; rund 400.000 potenzielle Kunden stehen auf der Warteliste

Die durchschnittliche Wartezeit bis zur Verlegung und Freischaltung eines Anschlusses beträgt drei Jahre, in vielen Fällen bis zu sieben Jahre

(Durch Zahlung eines angemessenen Betrages an den zuständigen Hondutel-Mitarbeiter kann die Zeit jedoch auf zwei Wochen verkürzt werden)

Kunden, die es sich leisten können, wechseln zu den Diensten der beiden privaten Mobilfunkanbieter Airtel Africa und Megatel

Sie können Mobiltelefone nicht von öffentlichen Münztelefonen anrufen, die von Hondutel betrieben werden

Für Telefonate ins Ausland, insbesondere in die USA und nach Europa, nutzen viele Honduraner die sehr preiswerte Internettelefonie, die es in fast jedem Internetcafé gibt

2017 nutzten 32 Prozent der Einwohner Honduras das Internet.[53]

Luftpost nach Europa dauert vier bis sieben Tage

Die Öffnungszeiten der Post sind Montag bis Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr

Problematisch ist die Lage der Staatspost von Honducor

Aufgrund seines schlechten Service (lange Transportzeiten und hohes Verlustrisiko) befindet es sich in finanziellen Schwierigkeiten, was 2002 beinahe zur Schließung geführt hätte

Wer es sich leisten kann, schickt private Kuriere

Mit Ausnahme einiger isolierter indigener Siedlungen ist die Kultur von Honduras überwiegend hispanisch

Sowohl in Tegucigalpa als auch in der ehemaligen Hauptstadt Comayagua überwiegen Kolonialbauten

Das Herzstück der Kolonialarchitektur ist die barocke Kathedrale von Comayagua aus dem 18

Jahrhundert

Das bedeutendste indische Erbe ist die Ruinenanlage von Copán, eine Tempelanlage aus spätklassischer Zeit

Folgende Feiertage werden in Honduras eingehalten:

Neujahr (1

Januar)

Tag der amerikanischen Länder (14

April)

Tag der Arbeit (1

Mai)

Unabhängigkeitstag (15

September)

Geburtstag des Nationalhelden Morazán (3

Oktober)

Kolumbus-Tag (12

Oktober)

Tag der Streitkräfte (21

Oktober)

Weihnachten (25

Dezember)

Während der Karwoche (Semana Santa) sind die Geschäfte von Mittwoch bis Sonntag geschlossen

Alle Dörfer und Städte haben ihre eigenen Feiertage zu Ehren ihrer jeweiligen Schutzheiligen

Es finden auch regionale Feste statt, wie der Karneval von La Ceiba im Mai

Im Alter von 15 Jahren feiern Mädchen La Fiesta Rosa, wo sie als vollwertige Mitglieder der sozialen Gemeinschaft akzeptiert werden

Ihre Reife als Frau wird in aufwendigen Feierlichkeiten gewürdigt.

Musikalisch ist Honduras geprägt von der Koexistenz und Koexistenz verschiedener ethnischer und kultureller Identitäten

Der im Radio und in Diskotheken zu hörende „Mainstream“ umfasst die in Lateinamerika übliche Mischung aus spanisch- und englischsprachigem Pop und Rock sowie die dominierenden lateinamerikanischen Musikstile von Merengue und Salsa bis hin zu Reggaeton und Bachata

Bei privaten und öffentlichen Feiern sind die eher traditionellen und spezifisch honduranischen Musikstile beliebt, allen voran die trommellastige und extrem temporeiche Punta-Musik der Garífuna

Der aus dem Küstenort La Ceiba stammende Singer-Songwriter Guillermo Anderson verbindet in seinen Songs moderne Rock-, Pop- und Reggae-Elemente mit Punta-Einflüssen und gesellschaftskritischen Texten

Bei Dorffesten und anderen Festen im Hochland ist die Musik der Marimba-Orchester besonders bei älteren Menschen sehr beliebt

Diese kleinen Combos setzen sich oft aus hochrangigen Musikern zusammen, die in Sachen Virtuosität und persönlicher Ausstrahlung durchaus mit ihren kubanischen Kollegen im Buena Vista Social Club vergleichbar sind

Unter den Garifunas, den schwarzen Honduranern, wurde Aurelio Martínez durch seinen Afro-Pop bekannt[54]

Die Marimba ist das beliebteste Musikinstrument; Es wird hauptsächlich in der nördlichen Küstenregion gespielt und in der afro-karibischen Folklore verwendet

Honduras, weit entfernt von den intellektuellen und kommerziellen Zentren Lateinamerikas, weist buchstäblich keine große Auswahl an erfolgreichen Werken oder Autoren auf

Das mag am allgemein niedrigen Bildungsniveau liegen und daran, dass die gebildete Mittelschicht, die in vielen Gesellschaften den Großteil der Leistungsträger der „Hochkultur“ (Malerei, Literatur etc.) ausmacht, in Honduras winzig klein ist

Zudem wird die Lesekultur durch einen aus wirtschaftlichen Gründen für die meisten Honduraner nicht zugänglichen Buchmarkt stark behindert

Nur wenige Werke wurden ins Deutsche übersetzt

Zu den frühesten Zeugnissen der honduranischen Literatur zählen die Pastorelas (Pastourelles) des von der Aufklärung und den Ideen der Französischen Revolution beeinflussten Priesters und Gründers der Nationalen Autonomen Universität von Honduras (1847), José Trinidad Reyes (1797 –1855), der das honduranische Theater gründete

Ende des 19

und Anfang des 20

Jahrhunderts

Die auf dem lateinamerikanischen Subkontinent vertretenen literarischen Epochen und Stilrichtungen erschienen in Honduras meist mit einer gewissen Verzögerung, z

wegen der heftigen Gewaltkonflikte in der ersten Hälfte des 19

Jahrhunderts

Die Romantik begann erst in der zweiten Hälfte mit dem Werk des liberalen Erziehungsreformers, Biografen und Essayisten Ramon Rosa (1848-1893)

Juan Ramón Molina (1875-1908) gilt als einer der wichtigsten lateinamerikanischen Vertreter der Moderne

Wie viele andere wurde er von Rubén Darío (1867–1916) beeinflusst

Sein bekanntestes Werk ist Tierras, Mares y Cielos

Froylan Turcios (1875-1943), Diplomat, Politiker und Zeitungsgründer, kämpfte mit seinen Zeitschriften und Büchern in Honduras und Guatemala gegen den starken Einfluss amerikanischer Konzerne in Mittelamerika

Er war ein bedeutender Prosaautor, der die letzten Jahre seines Lebens im Exil in Costa Rica verbrachte

Die länderspezifische Verzögerung bei der Adaption internationaler Literatur führte dazu, dass romantische Prosa und modernistische Lyrik bis in die 1930er Jahre dominierten

Sozialer Realismus

Begründer des Sozialrealismus und gleichzeitig der bekannteste honduranische Schriftsteller war Ramón Amaya Amador (1916-1966)

Sein erster und bekanntester Roman Prisión Verde (Erstveröffentlichung 1945; deutsche Übersetzung erschien 1958 als “Das Grüne Gefängnis” in der DDR) beschreibt das Elend der Arbeiter auf den Bananenplantagen der United Fruit Company im Norden von des Landes und basiert auf eigenen Erfahrungen des Autors

Ebenfalls ins Deutsche übersetzt und in der DDR veröffentlicht wurden seine Romane Aufstand in Tegucigalpa (Constructores) über den Kampf der Bauarbeiter für die gewerkschaftliche Organisierung und Dawn (Amanecer) über den Aufstand 1944 in Guatemala, der vorübergehenden Wahlheimat des Autors

[55] Der Mitbegründer der Kommunistischen Partei Honduras musste nach Argentinien und in die Tschechoslowakei emigrieren, wo er bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam

Rigoberto Paredes, stellvertretender Kulturminister, trat auf zahlreichen internationalen Literaturfestivals und zahlreichen Lesungen auf

Roberto Sosa (1930-2011) hat seit den 1960er Jahren mehrere Bände gesellschaftskritischer Lyrik und Prosa veröffentlicht: Los pobres (mit dem er 1969 den spanischen Premio Adonaís des Poesía erhielt), Un mundo para todos dividido und Prosa armada

Ein bedeutender Literaturpreis wurde nach ihm benannt

Der Jurist, Soziologe, Essayist und Dichter Livio Ramírez (* 1943) gründete 1971 die erste Schreibwerkstatt in Honduras

Bekannt wurde sein Gedichtband Sangre y Estrella (1962).[56] Weitere wichtige honduranische Schriftsteller der 1970er bis 1980er Jahre waren die Dichter Óscar Acosta (1933–2014) und José Adán Castelar (1941–2017), der Dichter, Schriftsteller, Verleger und Kulturpolitiker Rigoberto Paredes (1948–2015),[57] die Erzähler, Essayist und Jugendbuchautor Eduardo Bär (* 1940) und der Autor historischer Romane und Kurzgeschichten Julio Escoto (* 1944), der in den 1980er Jahren nach Costa Rica fliehen musste

Marta Susana Prieto (geb

1944), Kulturunternehmerin, hat Bücher und Artikel zu historischen Themen (Memoria de las sombras, 2005) und zur honduranischen Kultur verfasst

Gegenwart

Autoren, die in den 1960er und 1970er Jahren geboren wurden, werden oft als postavantgardistische Generation oder generación des 84 bezeichnet.[58] Das wohl erfolgreichste Werk der honduranischen Gegenwartsliteratur, der Roman Big Banana, stammt von Roberto Quesada (* 1962) und behandelt das Leben der Exilanten in New York

Seine Arbeit El humano y la diosa (1996) erhielt den Premio des instituto latinoamericano de escritores in den USA.[59] Bekannt wurde auch Javier Abril Espinozas Un ángel atrapado en el huracán über die zerstörerischen Auswirkungen von Wirbelstürmen in der Region

Der Autor lebt heute in der Schweiz

Raúl López Lemus (* 1970) beschäftigt sich mit Bandenkriminalität, den Verbrechen der Diktatur und dem Schicksal der Verschwundenen

Er ist vor allem für seinen Roman La sombra en el tintero (2014) bekannt

Juan Pablo Suazo Euceda (Jahrgang 1972) ist Agraringenieur und mehrere seiner Bücher beschäftigen sich mit dem Leben in der Provinz La Mosquitia

Die mehrfach preisgekrönten Kurzgeschichten von Kalton Harold Brühl (* 1976) thematisieren u.a

die immer noch allgegenwärtigen Folgen der Kolonialisierung durch die US-Bananenkonzerne

Jessica Sánchez (geb

1974) trat in ganz Mittelamerika als erfolgreiche feministische Autorin auf

Einer der erfolgreichen jungen Autoren ist Gustavo Campos (* 1984) mit Los inacabados (2010).[60]

Siehe auch: Liste der honduranischen Schriftsteller

Außerhalb des Landes sind honduranische Maler kaum bekannt, abgesehen von einigen Autodidakten der „naiven“ Kunst wie José Antonio Velásquez (1906–1983)[61]

Der Wandmaler Javier Espinal gehört zu den zeitgenössischen Malern, die in Honduras bekannt geworden sind.

Der Film No amanence igual para Todos (2011) von Manuel Villa, Ramón Hernández und Francisco Andino durfte im Land nicht gezeigt werden.[62] Der Historienfilm Morazán von Hispano Durón (2017) thematisiert den Verrat des zentralamerikanischen Reformpräsidenten und Nationalhelden Francisco Morazán Anfang der 1840er Jahre

Die Grundnahrungsmittel der Honduraner sind Mais, Reis und Bohnen

Mais kommt hauptsächlich in Form von flachen Tortillas (nur aus Maismehl und Wasser hergestellt) vor und ist ein Grundnahrungsmittel in fast jeder Mahlzeit

Ein typisches honduranisches Frühstück besteht aus Tortillas, Bohnenpüree (frijoles fritos) und Rührei oder Spiegelei, eventuell mit ein paar Scheiben gekochter oder gebratener Kochbanane (plátano)

Eine besondere Form der Tortilla ist die Pupusa, eine dickere Maistortilla gefüllt mit Wurst- oder Käsestückchen

In manchen Restaurants bekommt man als Vorspeise ein sogenanntes Anafre: Auf den Tisch des Gastes wird ein spezieller Tontopf gestellt, in dem glühende Kohlenstücke in in Bohnen geschmolzenen Käsestreifen gelegt werden

Die so entstandene Masse wird dann mit Hilfe von knusprig frittierten Tortillastückchen („Tostadas“) dem Mund zugeführt

Die Chili, die in Form von Saucen oder eingelegten Chilis in Essig Bestandteil vieler Gerichte ist, ist europäischen Gaumen weniger geläufig

Die traditionelle Sopa de Mondongo wird aus Rinderinnereien hergestellt

Eine weitere Suppenspezialität ist die Sopa de Caracol, eine Suppe aus in Streifen geschnittenen riesigen Meeresschnecken (deren Muscheln von den Garífuna als Musikinstrument in der Punta-Musik verwendet werden, da beim Blasen ein lauter, sehr tiefer Ton entstehen kann )

An der Nordküste, besonders in den afro-honduranischen Gemeinden, wird viel mit Kokos gekocht (Milch, gerieben etc.)

Eine besondere Spezialität der Garífunas ist Casabe, eine Art Fladenbrot aus Maniok

In Honduras gibt es rund 100 private Radiosender und 9 private Fernsehsender

Die Eigentümer der überregionalen Tageszeitungen, Radio- und Fernsehsender sind entweder selbst Politiker (Ex-Präsident Carlos Flores besitzt unter anderem die Tageszeitung El Tiempo) oder sind mit ihnen in ihren Interessen eng verflochten (andere Tageszeitungen mit überregionaler Verbreitung sind El Heraldo, La Prensa und La Tribuna)

Korruption oder Repressalien (z

B

Kündigung) machen Journalisten gefügig

Unter dem Namen C-Libre setzt sich eine Gruppe kritischer und unabhängiger Journalisten auf politischer und gesellschaftlicher Ebene für mehr Presse- und Informationsfreiheit ein und betreibt die Internetzeitung ConexiHon.[63] Hinzu kommen in dieser Woche die Wochenzeitungen Tiempos del Mundo und die englischsprachige Honduras

Die Organisation Reporter ohne Grenzen stellt fest, dass sich die Pressefreiheit in Honduras seit dem Militärputsch 2009 stetig verschlechtert hat

Journalisten werden von staatlichen Organen und kriminellen Kartellen eingeschüchtert und bedroht.[64] Fußball ist der Nationalsport; dreimal (1982, 2010 und 2014) konnte sich die Nationalmannschaft für die Endrunde einer Fußballweltmeisterschaft qualifizieren

Baseball, Basketball, Boxen und Bowling sind ebenfalls sehr beliebt

Siehe auch [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

– Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Atlas: Geografische und historische Karten von Honduras – Geografische und historische Karten

Wikivoyage: Honduras – Reiseführer – Reiseführer

Wiktionary: Honduras – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzung

14.633333333333-86.816666666667

Auswärtstätigkeit Verpflegungsmehraufwand Pendlerpauschale – Werbungskosten 2018 2017 2016 2015 2014 Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

Auswärtstätigkeit Pendlerpauschale Verpflegungsmehraufwand – Werbungskosten 2018 2017 2016 2015 2014
Hilfreiche Steuersoftware
+++ Steuererklärung in 15 Minuten: https://bit.ly/2jslDZY
+++ smartsteuer: http://bit.ly/2mhnYJG
+++ Elster: https://www.elster.de/elfo_down.php
+++ Studentensteuererklärung: http://bit.ly/2q5I4qs
Girokonten für Sparfüchse
+++ Mit ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: https://bit.ly/2rl8vtm
+++ Weltweit kostenlos: ´https://bit.ly/2rlVAY9
+++ Konto für Studenten: https://bit.ly/2rmZWin
Kostenlose ETF- und Aktien-Depots
+++ Für Leute unter 25: https://bit.ly/2I24Omw
+++ Das Allround-Depot: https://bit.ly/2HTPpl4
Eine Steuererklärung kann sich richtig lohnen ! Insbesondere bei einer Auswärtstätigkeit und den dazugehörigen Fahrtkosten und Reisekosten und dem Verpflegungsmehraufwand ist eine vierstellige Steuererstattung einfach zu erreichen – denn allesamt zählen zu den Werbungskosten.
Zwei Steuererklärungsprogramme für Anfänger und Erfahrene:
smartsteuer: http://bit.ly/2mhnYJG
Elster: https://www.elster.de/elfo_down.php
Wie du diese Fahrtkosten in der Steuererklärung für dich nutzt und was dir das ganze bringt – erkläre ich dir in diesem Video.
Skript: http://www.finanznerd.de/single-post/2016/11/10/Auswaertstaetigkeit—Fahrtkosten-und-Verpflegungsaufwand-steuerlich-absetzen
Video Werbungskosten: https://youtu.be/ls7UoI6-yow
Dein FinanzNerd
—————————————————————————————————
Aktuelles LIEBLINGSBUCH: http://amzn.to/2mEyXNa
Buchklassiker: http://amzn.to/2mT7Rmf
Verwendete Kamera: http://amzn.to/2mEKlJf
Verwendetes Objektiv: http://amzn.to/2mTa0OA
Diese Links sind Afilliate-Links. Wenn ihr über die Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für den netten Support!
—————————————————————————————————-
Begriffe:
Werbungskosten
Verpflegungsmehraufwand
Pendlerpauschale
Auswärtstätigkeit
Fahrtkosten absetzen
Steuererstattung
Fahrtkosten
Kilometerpauschale
Reisekosten absetzen
Steuererklärung selber machen
2016
2017
Steuertipps 2016
Steuertipps 2017
Werbungskosten 2016
Werbungskosten 2017

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  Auswärtstätigkeit Verpflegungsmehraufwand Pendlerpauschale - Werbungskosten 2018 2017 2016 2015 2014
Auswärtstätigkeit Verpflegungsmehraufwand Pendlerpauschale – Werbungskosten 2018 2017 2016 2015 2014 New Update

Hotel Potsdam – ⭐⭐⭐⭐ INSELHOTEL auf Potsdams … Aktualisiert

Sie suchen ein Hotel in Potsdam? Wellness, Zimmer, Suiten, Kongress-Tagungs-Räume auf Potsdams schönster Insel. Urlaub im 4-Sterne-Hotel am See in Potsdam.

+ Details hier sehen

Read more

Ihr 4-Sterne-Hotel in Potsdam auf Potsdams schönster Insel

Ihre Insel für Körper, Geist und Seele

Sie suchen ein nettes Hotel nahe der Stadt Potsdam und doch mitten in der Natur, das mit viel Liebe auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht? Oder suchen Sie einen außergewöhnlichen Wellnessbereich mit Seezugang, exzellenter regionaler und internationaler Küche, eine vielseitige Tagungsmöglichkeit oder eine einzigartige Eventlocation für Ihr Firmenjubiläum oder Ihre Hochzeitsfeier in Potsdam? Dann sind Sie in unserem Privathotel auf Potsdams schönster Insel Hermannswerder direkt am Wasser genau richtig! * * * Covid-19 Besonderheiten bei uns im Haus: Sie haben das Pop-up-Fenster weggeklickt? Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

* * *

BESTER PREIS: Buchen Sie direkt bei uns und sparen Sie 5 €! Unsere AGB erlauben auch bei Einzelbuchungen kostenfreie Stornierungen bis zum Tag vor Anreise! Für Pauschal- und Gruppenbuchungen gelten gesonderte Geschäftsbedingungen

Für Ihre Reservierung sind keine Kreditkarteninformationen erforderlich

Lassen Sie sich von unserem Leistungsspektrum inspirieren!

Verpflegungsmehraufwendungen – Was du wissen solltest! Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen abzug frühstück 2017

In diesem Video kläre ich dich über Verpflegungsmehraufwendungen auf.
💡 Du willst dein eigenes Business gründen und auf Nummer Sicher gehen? Dann ist unser Gründerkurs genau das Richtige für dich! → https://bit.ly/3rmQriz *
👨‍💼 Jetzt Online-Beratung vereinbaren → https://bit.ly/32tIIBG

#SteuernmitKopf #Steuertipps #Verpflegungsmehraufwendungen
______________________________________________________
Schau auch vorbei auf (Live dabei und immer aktuell):
Instagram: https://bit.ly/2YZJjdB
Facebook: https://bit.ly/3b4nXAo
Facebook-Gruppe: https://bit.ly/2YGbYE0
Twitter: https://bit.ly/2QxxPt1
YouTube: https://bit.ly/3gCKVzN
______________________________________________________
Empfehlungen (nutzen wir selbst):
Steuertipps für Bitcoin \u0026 Co.: https://amzn.to/38c02wt *
Steuertipps für Influencer: https://amzn.to/2Mcq5e9 *
Steuertipps für Privatanleger: https://amzn.to/2CECB4I *
Rücklage von Steuern mit Kopf: https://bit.ly/3blXKwV *
______________________________________________________
Steuern mit Kopf: https://www.steuernmitkopf.de/
Finanzgeflüster: https://www.finanzgefluester.de/
______________________________________________________
Kontakt: [email protected]
Anmerkung: Anfragen zur individuellen Steuerberatung bitte direkt über https://bit.ly/32tIIBG digitale Terminvereinbarung 24 Stunden am Tag. Business-Anfragen können über diese E-Mail zugesandt werden.
______________________________________________________
Disclaimer: Der Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser oder die Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt), welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Roland Elias ist Steuerberater und das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht. Die steuerlichen Rahmenbedingungen sind immer im Einzelfall zu prüfen und können in diesem Einzelfall von Darstellungen und Informationen im Video abweichen.
**Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die der Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt) helfen diesen Kanal zu finanzieren. Wir gehen damit sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Dienstleistungen und Produkte, die wir selbst nutzen und die wir uns selbst empfehlen würden.**

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update  Verpflegungsmehraufwendungen - Was du wissen solltest!
Verpflegungsmehraufwendungen – Was du wissen solltest! Update

Umsatzsteuer bei Ferienwohnung & Ferienhaus 2022 New Update

15/11/2021 · Seit 2010 gelten für die Beherbergungsleistungen auch bei Ferienhaus & Ferienwohnung der gesenkte Umsatzsteuer -satz von 7 %. Alle Infos für Vermieter hier!

+ hier mehr lesen

Read more

Betrifft die Umsatzsteuersenkung auch Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern? Gemäß § 12 Abs

2 Nr

11 Umsatzsteuergesetz gilt der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent für alle Umsätze aus der „Vermietung von Wohn- und Schlafräumen, die einem Unternehmer zur vorübergehenden Beherbergung von Gästen zur Verfügung stehen“

Dies gilt nicht nur für Hotels und Pensionen, sondern auch für die kurzfristige Unterbringung in Ferienwohnungen und Ferienhäusern

Kurzfristig bedeutet hier ein Zeitraum von bis zu 6 Monaten

Längerfristige Vermietungen, beispielsweise die Dauervermietung einer Ferienwohnung an Monteure oder Campingflächen oder Wohnmobile an Dauercamper für mehr als 6 Monate, sind nicht umsatzsteuerpflichtig (§ 4 Nr

12 Satz 1a i.V.m Satz 2 UStG)

Für umsatzsteuerpflichtige Kurzmieten gilt in Deutschland der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent

Und für Betreiber von Beherbergungsbetrieben gibt es noch die sogenannte Kleinunternehmerregelung: Liegen die erzielten Einkünfte aus gewerblicher Tätigkeit unter dem Freibetrag von 17.500 Euro im Jahr, muss keine Umsatzsteuer abgerechnet und abgeführt werden

Für welche Leistungen gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent?

Der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent gilt grundsätzlich nur für „reine Beherbergungsleistungen“ und „Nebenleistungen“, die „unmittelbar“ der Beherbergung dienen

Was bedeutet das in der Praxis? Hier ein paar Beispiele, was unter direkten Nebenleistungen zu verstehen ist – und was nicht

7% Umsatzsteuer: Beispiele für direkte Nebenleistungen der Unterkunft

Bereitstellung von möblierten Zimmern und Ausstattungsgegenständen (z

B

Fernseher, Radios, Telefone, Zimmersafes)

Stromanschluss in der Wohnung

Reinigungskosten für die gemieteten Räume

Bereitstellung von Bettwäsche, Handtüchern oder Bademänteln

Bereitstellung von Körperpflegeartikeln und Nähzeug

Bereitstellung einer Schuhputzmaschine oder eines Schuhputzsets

Weckdienst

Mitunterbringung von Tieren in der Ferienunterkunft

Auch hier gilt der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent, wenn für die Leistungen ein gesondertes Entgelt erhoben wird

Umsatzsteuer 19 %: Nicht steuerbegünstigte Leistungen gemäß § 12 Abs

2 Nr

11 UStG

Überlassung von Räumen zur Ausübung einer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit oder für Konferenzen

Bereitstellung von Parkplätzen

Bereitstellung von Wohnmobilen, Wohnwagen oder Anhängern, die nicht stationär sind

Bereitstellung von Schiffskabinen, nicht stationären Hausbooten oder Yachten

Transport in Eisenbahnschwellen

Verkauf von Tierpensionen

Kostenlose Schätzungen (z

B

wenn das Ferienhaus genutzt wird)

Vermittlung von Beherbergungsleistungen

Interessant ist auch:

Parkplätze werden auch ohne gesonderte Vereinbarung mit 19 Prozent besteuert und für das Parken wird keine Gebühr erhoben

Mit Urteil vom 1

März 2016 hat der Bundesfinanzhof (BFH) im Gegensatz zu seinen Vorinstanzen entschieden, dass unentgeltlich zur Verfügung gestellte Parkmöglichkeiten von Hotels oder Ferienhausvermietern nicht dem ermäßigten Steuersatz von 7 % unterliegen ( BFH, Urteil vom 1

März 2016 – XI R 11/14)

Im Fall des Klägers setzte das Finanzamt kalkulatorische Kosten von 1,50 Euro pro Gast bei einem Steuersatz von 19 Prozent fest

Nebenleistungen zu einer Unterkunft, die nicht direkt der Vermietung dienen, werden ebenfalls mit 19 Prozent besteuert

Sie müssen auf der Rechnung gesondert ausgewiesen werden, auch wenn sie grundsätzlich durch die Miete abgedeckt sind (Beispielrechnungen siehe unten)

Minibar

Nutzung kostenpflichtiger Kommunikationsnetze (Telefon oder Internet) und TV-Programme („Pay per View“)

Dienstleistungen wie das Putzen von Schuhen oder das Reinigen und Bügeln von Kleidung

Wellnessangebote (Achtung: Auch die Zurverfügungstellung von Schwimmbädern oder das Angebot von Heilbädern unterliegen dem ermäßigten Steuersatz nach § 12 Abs

2 Nr

9 Satz 1 UStG.)

Bereitstellung von Sportgeräten und -einrichtungen, beispielsweise in einem Fitnessraum

Transport, z.B

zwischen Bahnhof oder Flughafen und dem Beherbergungsbetrieb sowie die Gepäckbeförderung außerhalb des Beherbergungsbetriebes

Ausflugsfahrten und die Bereitstellung von Tickets für den Nahverkehr (soweit diese nicht dem ermäßigten Steuersatz von 7 % nach § 12 Abs

2 Nr

10 UStG unterliegen)

Bereitstellung von Eintrittskarten für Veranstaltungen (sofern diese nicht steuerbefreit sind oder dem ermäßigten Steuersatz unterliegen)

Unterschiede bei Pauschalangeboten

Bei Pauschalangeboten sollten Vermieter genau prüfen, welcher Steuersatz für welche Leistung anzuwenden ist – hier steckt wie so oft der Teufel im Detail

Nachfolgend werden verschiedene Modelle vorgestellt, die unterschiedlich besteuert werden müssen

Voller Mehrwertsteuersatz bei Pauschalangeboten

Unterliegen beispielsweise Reiseleistungen der sogenannten Differenzbesteuerung nach § 25 UStG1, sind sie nicht steuerbegünstigt, d.h

es müssen die vollen 19 Prozent Umsatzsteuer berechnet werden

Dies gilt auch, wenn das Pauschalangebot nur aus einer Übernachtung besteht

Generell ist auf Übernachtungen der volle Steuersatz zu entrichten, wenn der Veranstalter die Pauschalleistungen im eigenen Namen anbietet und dem Endkunden auch die Leistungen in Rechnung stellt, die er zuvor bei einem Reiseveranstalter eingekauft hat (sog

Reisevorauszahlungen)

Dies gilt auch für die Vermietung von Feriendomizilen, wenn die Abwicklung nicht durch den Reiseveranstalter, sondern durch den Leistungsträger, beispielsweise den Eigentümer des Feriendomizils oder eine Agentur erfolgt (Vorabreiseservice)

Auch für alle Vermittlungsprovisionen von Reiseleistungen gilt der volle Umsatzsteuersatz

Günstiger Steuersatz für Pauschalangebote

Unterliegt die Reiseleistung hingegen nicht der Differenzbesteuerung nach § 25 UStG, ist sie nach § 12 Abs

2 Nr

11 UStG umsatzsteuerbegünstigt

Dies ist zB der Fall, wenn der Reiseveranstalter eigene Leistungen anbietet, dh Übernachtungen im eigenen Hotel, Beförderung mit eigenen Fahrzeugen etc

Die Umsatzsteuerermäßigung von 7 Prozent gilt für den Übernachtungsanteil des Pauschalangebotes Die Steuerermäßigung hängt davon ab, ob der Reiseveranstalter die Abwicklung vor Ort selbst oder selbst mit eigenem Personal durchführt

Rechnungen werden gekauft und weiterverkauft, zB werden Kontingente von Hotels an Reiseveranstalter weiterverkauft

Beispiele – Korrekte Abrechnung der Beherbergungsleistung

Gemäß § 14 Abs

4 Nr

7 und 8 UStG muss eine Rechnung das Entgelt aufgeschlüsselt nach Steuersätzen und den einzelnen Steuerbefreiungen, dem anwendbaren Steuersatz und dem auf das Entgelt entfallenden Steuerbetrag enthalten

Bei uns finden Sie kostenlose Vorlagen für die Rechnung mit Umsatzsteuer-ID und auch wenn Sie Kleinunternehmer sind

Dies kann auf unterschiedliche Weise dargestellt werden

Entweder werden die Leistungspositionen mit dem geltenden Steuersatz aufgelistet und dann aufsummiert (Beispiel 1) oder es wird zuerst die Gesamtsumme angegeben und die Nettopreise dann mit dem jeweiligen Steuersatz heruntergebrochen (Beispiel 2 und 3)

Übernachtung: 80,00 Euro

MwSt

7 %: 5,60 Euro

Frühstück: 20,00 Euro

MwSt

19 %: 3,80 Euro

Gesamtnetto: 100,00 EUR

Rechnungsbetrag: 109,40 Euro

Rechnungsbeispiel 2

Rechnung:

Übernachtung: 85,60 Euro (1)

Frühstück: 23,80 Euro (2)

Gesamt inklusive Mehrwertsteuer: 109,40 Euro

Inklusive Mehrwertsteuer: 9,40 Euro

MwSt

7 %: Netto (1): 5,60 Euro

MwSt

19 %: Netto (2): 3,80 Euro

Rechnungsbeispiel 3

Rechnung:

Übernachtung: EUR 80,00 (1)

Frühstück: EUR 20,00 (2)

Gesamt.: 100,00 EUR

zzgl

MwSt.: 9,40 Euro

Rechnungsbetrag: 109,40 Euro

Gesamtnetto: EUR 80,00 (1)

MwSt

7 %: 5,60 Euro

Gesamtnetto: EUR 20,00 (2)

MwSt

19 %: 3,80 Euro

Bei automatisch erstellten Rechnungen reicht es auch aus, wenn der Gesamtsteuerbetrag ausgewiesen wird und bei den einzelnen Posten nur die zugrunde liegende Mehrwertsteuer ausgewiesen wird, ohne den jeweiligen Nettobetrag gesondert auszuweisen: Rechnungsbeispiel 4

Rechnung:

Übernachtung: EUR 85,60 (inkl

7 % MwSt.)

Frühstück: EUR 23,80 (inkl

19 % MwSt.)

Rechnungsbetrag: 109,40 Euro

Der Betrag beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 9,40 Euro

Für Leistungen, die nicht der Umsatzsteuer nach § 12 Abs

2 Nr

11 UStG unterliegen, besteht die Möglichkeit, diese auf der Rechnung zu einem Gesamtbetrag zusammenzufassen, beispielsweise als „Leistungspauschale“, „Leistungspaket“ bzw ähnlich, um dann insgesamt 19 Prozent zu berechnen

Diese Pauschale kann bis zu 20 % des Gesamtpreises betragen und folgende Leistungen beinhalten:

Frühstück

Transport, z.B

zwischen Bahnhof/Flughafen und Beherbergungsbetrieb oder von Gepäck außerhalb des Beherbergungsbetriebes

Bereitstellung von Parkplätzen bei der Unterkunft

Nutzung von Kommunikationsnetzen wie Internet und Telefon

Reinigung und Bügeln von Kleidung, Schuhputzservice

Bereitstellung von Fitnessgeräten

Diese Vereinfachungsregelung des Gesetzgebers greift nur, wenn für diese Leistungen ein gesondertes Entgelt erhoben wird, also beispielsweise keine zusätzlichen Parkgebühren erhoben werden oder wenn die Internet- oder Telefonnutzung nicht nach tatsächlicher Nutzung gesondert abgerechnet wird

Rechnungsbeispiel 5

Rechnung:

Übernachtung 80,00 EUR

MwSt

7 %: 5,60 Euro

Servicepauschale: 15,00 Euro

MwSt

19 %: 2,85 EUR

Rechnungsbetrag: 103,45 Euro

Außerdem wissenswert:

Bei der Anmietung von Ferienunterkünften oder Campingplätzen zur kurzfristigen Beherbergung müssen Rechnungen übrigens nur ausgestellt werden, wenn es sich bei den Adressaten um Unternehmer (sofern die Leistung für deren Unternehmen erfolgt) oder eine juristische Person handelt

Für Privatpersonen gilt die Rechnungsstellungspflicht nicht, dennoch empfiehlt es sich natürlich, für die eigene Dokumentation und für eventuelle Betriebsprüfungen, für alle Übernachtungen, Beherbergungs- und Nebenleistungen immer eine Rechnung auszustellen

Fazit zur Umsatzsteuer für Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Mit der Senkung des Umsatzsteuersatzes genießen umsatzsteuerpflichtige Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern einen Vorteil gegenüber anderen „nicht beherbergenden“ Unternehmen

Ich persönlich hoffe, dass die Kürzung vom Gesetzgeber in den kommenden Jahren beibehalten wird.

Stubaier Gipfel und Hütten | Bergauf-Bergab | Ganze Sendung | 25.06.2017 | Doku Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen abzug frühstück 2017

Die Neue Regensburger- und die Franz-Senn-Hütte in den Stubaier Alpen sind nur ein paar Stunden Fußmarsch voneinander entfernt – wenn man der einfachsten Route auf dem Stubaier Höhenweg folgt.
Das Team von Bergauf-Bergab hat einen längere Variante gewählt und mit der Überschreitung der Ruderhofspitze eine klassische Hochtour und tagesfüllende Unternehmung erlebt. Der Film von Michael Düchs stellt nicht nur diese wunderschöne Bergtour mit Fels- und Gletscherstrecken vor, sondern auch zwei ganz unterschiedliche Hütten und Hüttenwirtsfamilien: Auf der Franz-Senn-Hütte führt seit mehreren Generationen die Familie Fankhauser das Regime, während Martina und Herbert Ofer die Neue Regensburger Hütte erst vergangenes Jahr neu übernommen haben. Ein Abenteuer, das sie mit viel Freude und Begeisterung angepackt haben!
Mehr Infos zur Sendung unter: http://www.br.de/bergauf

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 New  Stubaier Gipfel und Hütten | Bergauf-Bergab | Ganze Sendung | 25.06.2017 | Doku
Stubaier Gipfel und Hütten | Bergauf-Bergab | Ganze Sendung | 25.06.2017 | Doku Update

Auswärtstätigkeit ⇒ Lexikon des Steuerrechts – smartsteuer Update New

1/1/2014 · Das FG des Saarlandes hat mit Urteil vom 24.5.2017 (2 K 1082/14, Mitteilung des FG vom 4.8.2017, LEXinform 0446938) entschieden, dass dem ArbN erstattete Fahrtkosten nur dann nach § 3 Nr. 16 EStG steuerfrei sind, wenn der ArbG (zeitnah) Unterlagen erstellt und aufbewahrt hat, anhand derer die Überprüfung der Steuerfreiheit des ausgezahlten Fahrtkostenersatzes …

+ mehr hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

1 Reform des Reisekostensteuerrechts per 01.01.2014

2 Definition von Fremdarbeit

3 Erster Arbeitsort

3.1 Grundlagen

3.2 Prüfungsschema zur Bestimmung der ersten Arbeitsstätte

3.3 Zuordnung durch den Arbeitgeber

3.3.1 Privatrechtliche Regelung

3.3.1.1 Betriebsstätte des Arbeitgebers

3.3.1.2 Betriebsstätte eines verbundenen Unternehmens

3.3.2 Öffentlich-rechtliche Grundsätze

3.4 Quantitative Zuordnungskriterien

4 Sammelpunkt/ständiger Treffpunkt

5 Arbeitsstätte außerhalb des Kontrollbereichs des Arbeitgebers

5.1 Überblick über Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung

5.2 Verordnung vom 01.01.2014

6 Fahrten eines Auftragnehmers zwischen der Wohnung des Kunden und der Einrichtung

7 Entfernungspauschale für Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

8 Großräumiger Arbeitsbereich/Tätigkeitsbereich

9 Bildungseinrichtungen

10 Beruflicher Grund für die Nebentätigkeit

10.1 Einkommensteuerliche Behandlung

10.2 Mehrwertsteuerbehandlung

11 Reisekosten

11.1 Reisekosten gelten als Reisekosten

11.1.1 Tatsächlicher Aufwand oder pauschale Kilometervergütung

11.1.2 Entfernungspauschale auch ohne ersten Arbeitsort

11.2 Tatsächliche Gesamtkosten oder Kilometerpauschalen

11.2.1 Tatsächliche Gesamtkosten

11.2.2 Kilometerpauschalen

11.3 Reisekosten für ständig wechselnde Arbeitsorte

11.3.1 Allgemeine Übersicht

11.3.2 Fahrtkosten für die tägliche Heimreise

11.3.3 Reisekosten für externe Unterkünfte

11.3.4 Fahrten mit kollektiven Verkehrsmitteln des Arbeitgebers

11.4 Fahrtkosten für Fahrtätigkeiten

11.5 Vom Arbeitgeber gestelltes Auto

11.5.1 Typische externe Aktivitäten

11.5.2 Entfernungspauschale für externe Tätigkeiten

11.6 Reisekostenerstattung durch den Arbeitgeber

11.7 Mehrwertsteuerbehandlung

11.7.1 Fahrzeuge im Firmenvermögen

11.7.2 Fahrzeuge im Privatvermögen

11.7.3 Ausgaben für Mitarbeiterfahrzeuge

11.8 Ausgaben für öffentliche oder andere Verkehrsmittel

11.8.1 Lohnsteuerliche Behandlung

11.8.2 Mehrwertsteuerbehandlung

11.9 Unfallkosten, Diebstahl und Kfz-Versicherung

11.10 Zinsen für ein Kaufdarlehen

12 Zusätzliche Verpflegungskosten als Reisekosten

12.1 Allgemeines

12.2 Übersicht Verpflegungsmehraufwand

12.3 Eintägige Auswärtstätigkeit ohne Übernachtung

12.4 Mehrtägige externe Aktivitäten

12.5 Zusätzliche Verpflegungskosten bei Einsatzwechsel

12.6 Dreimonatszeitraum

12.6.1 Grundsätzliches zur Anwendung der Dreimonatsfrist

12.6.2 Keine Anwendung der Dreimonatsfrist für Fahrtätigkeiten

12.6.3 Keine Anwendung der Drei-Monats-Frist im Falle eines Einsatzwechsels

12.7 Pauschale für Berufskraftfahrer

12.8 Erstattung zusätzlicher Verpflegungskosten durch den Arbeitgeber

12.8.1 Steuerfreie Rückerstattung

12.8.2 Pauschalbesteuerung für steuerpflichtige Verpflegungsmehraufwendungen

12.9 Vom Arbeitgeber oder einem Dritten auf dessen Wunsch als Lohn bereitgestellte Mahlzeiten

12.9.1 Bewertung und Steuerverzicht

12.9.2 Lohnsteuerpauschale für Mahlzeiten

12.9.3 Zertifizierungspflichten

12.9.4 Kürzung der Verpflegungspauschalen

12.9.4.1 Ermittlung des Kürzungsbetrags

12.9.4.2 Kürzung des Kürzungsbetrags

12.10 Gemischte Reisen mit Verpflegung

12.11 Zusätzliche Aufenthaltskosten für Berufssoldaten im Rahmen der doppelten Haushaltsführung

12.12 Mehrwertsteuerbehandlung

13 Übernachtungskosten

13.1 Ermittlung der Übernachtungskosten

13.2 Erstattung durch den Arbeitgeber

13.3 Mehrwertsteuerbehandlung

14 Anfallende Reisekosten

14.1 Übliche Reisekosten

14.2 Anfallende Fahrtkosten für LKW-Fahrer

15 Telefongebühren

16 Zeitpunkt der Besteuerung der steuerpflichtigen Teile der Reisevergütung

17 Erstattung von Reise- und Aufenthaltskosten für zu Gastspielen verpflichtete Künstlerinnen und Künstler

18 Auslandsreisekosten

18.1 Reisekosten

18.2 Zusätzliche Verpflegungskosten

18.3 Übernachtungspauschalen

19 Sozialversicherungsrechtliche A1-Bescheinigungen

19.1 Gesetzliche Regelung in § 106 SGB IV

19.2 Allgemeiner Überblick über den Zertifizierungsprozess

20 Referenzen

21 Verwandte Lexikonartikel

Aufgrund des Gesetzes zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des Reisekostensteuergesetzes vom 20

Februar 2013 (BGBl I 2013, 285) sind die umfangreichen BFH-Rspr

teils gesetzlich fixiert, teils führt die Neuregelung auch zu einer Verlängerung der BFH-Rspr.

Steuern sparen Steuerspartipps, wichtige Fristen und Termine – alles auf einen Blick

Abonnieren Sie den Newsletter

Folgende wichtige Änderungen sind zu beachten: neue gesetzliche Definition der „ersten Arbeitsstätte“ in § 9 Abs

4 EStG; Reisekosten in § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

4a EStG für externe Arbeiten

beim Besuch eines dauerhaft festgelegten Ortes bzw

beim Besuch des gleichen weitreichenden Tätigkeitsbereichs; Verpflegungsmehraufwand nach § 9 Abs

4a EStG; Vereinfachung der steuerlichen Erfassung der erbrachten Verpflegung durch das ArbG bei einer Nebentätigkeit nach § 8 Abs

2 Satz 8 und 9 und § 9 Abs

4a Satz 8 ff

EStG; Übernachtungskosten nach § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

5 und Nr

§ 5a EStG

Das BMF hat ein ausführliches Einführungsschreiben zur Anwendung der am 01.01.2014 in Kraft getretenen gesetzlichen Vorschriften des EStG für die steuerliche Festsetzung von Reisekosten des ArbN erlassen (BMF vom 24.10.2014, BStBl I 2014, 1412)

Das Schreiben vom 24.10.2014 gilt grundsätzlich mit Wirkung zum 01.01.2014

Lediglich hinsichtlich der Regelungen zur Verpflegung in Flugzeugen, Schiffen oder Zügen wird die Finanzverwaltung nichts dagegen haben, wenn diese erst ab dem 01.01.2015 zur Anwendung kommen (BMF v 24.10.2014, Bundessteuerblatt I 2014, 1412, Rz

130, siehe auch Anmerkung vom 04.11.2014, LEXinform 0652497)

31) hat der BFH entschieden, dass das Reisekostensteuergesetz, das seit 2014 den Abzug von Werbungskosten für nicht ortsansässige Angestellte und Beamte – etwa Streifenpolizisten – eingeschränkt zulässt, verfassungsgemäß ist

Gleichzeitig veröffentlichte der BFH vier weitere Urteile, die die Folgen der geänderten Rechtslage für andere Berufsgruppen – etwa Piloten, Flugsicherungspersonal oder Leiharbeitnehmer – verdeutlichen (BFH vom 10.04.2019, VI R 6/17, vom 11

April 2019, VI R 36/16, VI R 40/16 und VI R 12/17; alle veröffentlicht am 18

Juli 2019)

BMF-Schreiben vom 24.10.2014, BStBl I 2014, 1412, ersetzt

Außerdem aktualisiert das BMF-Schreiben einige Passagen (aufgrund eingegangener Beschwerden) und trägt die neuen Beträge für die Verpflegungsmehraufwendungen ein

Mit § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

1 WpHG 8 € pro Kalendertag eingeführt

Berufskraftfahrer nach § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

5b EStG sind ArbN, die ihre berufliche Tätigkeit überwiegend an Kraftfahrzeugen ausüben

Die neue gesetzliche Pauschale kann für die Mehraufwendungen verwendet werden, die üblicherweise bei einer mehrtägigen beruflichen Tätigkeit im Zusammenhang mit einer Übernachtung in einem Kraftfahrzeug des ArbG entstehen

Fremdarbeit ist im EStG nicht definiert

Lediglich in § 9 Abs

4a Satz 2 EStG wird die »externe berufliche Tätigkeit« in einer Klammerdefinition erwähnt

Danach liegt eine Nebentätigkeit bei einer beruflichen Tätigkeit außerhalb der Wohnung und der ersten Arbeitsstätte vor (§ 9 Abs

4 EStG).

Die Wohnung gilt als die Wohnung im Sinne der Bestimmung, die für die Berechnung nach der Entfernungspauschale im Sinne des § 9 Abs

1 Nr

4 EStG maßgebend ist

Als Ausgangspunkt kommt jede Wohnung der ArbN in Betracht, die er regelmäßig für Übernachtungen nutzt und von der aus er seine erste Arbeitsstätte aufsucht

Als Wohnung gilt auch ein möbliertes Zimmer, eine Schiffskabine, eine Gartenhütte, ein auf bestimmte Zeit abgestellter Wohnwagen oder ein Schlafplatz in einer Massenunterkunft

Hat eine ArbN mehrere Wohnungen, können Wege zu und von der weiter von der ersten Arbeitsstätte entfernten Wohnung nur nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 Satz 6 EStG, wenn dort der Mittelpunkt der Lebensinteressen des ArbN liegt und dieser nicht nur gelegentlich aufgesucht wird « wird durch »erste Arbeitsstätte« ersetzt und gesetzlich genau definiert

Nach der Rechtsprechung des BFH ist maximal eine Arbeitsstätte pro Beschäftigung mit begrenztem Werbungskostenabzug (Wegstreckenpauschale, keine Verpflegungspauschale, Übernachtungskosten i.d.R

nur im Rahmen von zwei Haushalten) zulässig bereitgestellt (§ 9 Abs

4 Satz 5 EStG)

Dieser eine Arbeitsort wird in erster Linie anhand der arbeits- bzw

dienstrechtlichen Vorschriften und der sie ergänzenden arbeits- bzw

dienstrechtlichen Weisungen/Erlasse, hilfsweise anhand quantitativer Kriterien bestimmt

Im Zweifel ist die räumliche Nähe zur Wohnung des Stpfl

maßgeblich

Maßgeblich ist künftig nicht mehr die Regelmäßigkeit des Besuchs, sondern primär die Bestimmungen des ArbG

Dementsprechend wird der bisher unbestimmte Rechtsbegriff »ordentliche Arbeitsstätte« durch den neuen Begriff »erste Arbeitsstätte« ersetzt

Ein ArbN ohne erste Arbeitsstätte arbeitet stets außerhalb der Wohnung (BMF v

25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Abs

2; vgl

auch Schramm et al., NWB 2014, 26)

§ 9 Abs

4 EStG lässt sich in vier zu unterteilende Abschnitte gliedern: § 1 (Sätze 1 bis 3): Qualitative Kriterien (1

Prüfungsstufe)

§ 2 (Satz 4): Quantitative Kriterien (2

Prüfungsstufe)

§ 3 (Sätze 5 bis 7): Prüfungsschritte bei mehreren ersten Arbeitsstätten (3

Prüfungsstufe)

§ 4: Bildungseinrichtung als erste Arbeitsstätte (Satz 8)

Zur Feststellung der ersten Arbeitsstätte im Sinne des § 9 Abs

4 EStG ist folgende Prüfung durchzuführen: Abb.: Prüfungsschema zur Feststellung der ersten Arbeitsstätte

Die Arbeitsstätte ist eine von der Wohnung getrennte ständige betriebliche Einrichtung

Ortsfeste Betriebseinrichtungen können sein: der Betrieb,

das Zweigunternehmen

Bus- oder Straßenbahndepots oder Fahrkartenschalter

Betriebsanlagen eines Kunden,

Baucontainer, die auf einer Großbaustelle dauerhaft mit dem Boden verbunden sind und in denen sich beispielsweise Baubüros, Aufenthaltsräume oder Sanitäranlagen befinden

Betriebsgelände (Werk, Flughafen, Bahnhof, Hafen) als großflächiger erster Arbeitsort

Befinden sich auf einem Betriebs-/Betriebsgelände mehrere ständige Betriebsstätten, so sind dies nicht mehrere, sondern nur eine Arbeitsstätte (vgl

z

B

BFH-Urteile vom 11.4 15 und VI R 40/16, LEXinform 0951199, Rz 20)

3)

das Schiff,

der Lkw, Bus oder Schienenfahrzeug,

Das Flugzeug,

öffentliche Bushaltestellen oder Parkplätze

Abs

3).

Eine „erste Arbeitsstätte“ für einen Werkslokomotivführer liegt auch dann vor, wenn die betrieblichen Einrichtungen des Arbeitgebers über ein Schienennetz verbunden sind, ohne dass die anderen Einrichtungen bereits örtlich unmittelbar aneinandergrenzen (vgl

FG Köln vom 11.07.2018, 4 K 2812/ 17)

Der Kläger beantragte den Abzug von Verpflegungsmehraufwendungen mit der Begründung, er fahre

Das FG verneinte die Grundsätze der Fahrtkostenabrechnung, weil der Triebfahrzeugführer auf dem betriebseigenen Schienennetz eingesetzt wurde und es sich dabei um ein Schienennetz des Werksgeländes und nicht um DB- oder andere Strecken des ÖPNV handelte

Dieses Netz verbindet die verschiedenen stationären Betriebseinrichtungen und damit alle Bereiche der ArbG

Die FG betrachtete das Werksgelände daher als »große erste Arbeitsstätte«

Auch wenn sich ein solches Schienennetz über mehrere Stadtteile erstreckt, handelt es sich um ein räumlich geschlossenes bzw

zusammenhängendes Gebiet

Daran ändert auch der Umstand nichts, dass es auf dem geografischen Gebiet, auf dem das Schienennetz verlegt ist, auch öffentliche Straßen gibt

Nach diesen Grundsätzen stellt das Tätigkeitsgebiet des Klägers eine erste Arbeitsstätte dar

Der BFH hat über die Beschwerde mit Urteil vom 1.10.2020, VI R 36/18 wie folgt entschieden: Das betriebseigene Schienennetz, das ein Lokführer mit der betriebseigenen Werksbahn seines Arbeitgebers nutzt, ist eine großzügige erste Arbeitsstätte

Die infrastrukturellen Bedingungen des eigenen Schienennetzes müssen mit denen eines Firmensitzes oder einer anderen Betriebsstätte vergleichbar sein

Bei Werksbahnen kann dies bejaht werden, da es sich um eine Schieneninfrastruktur handelt, die ausschließlich für den eigenen Güterverkehr betrieben wird

Die vorstehenden Ausführungen gelten jedoch nicht für Lokführer im öffentlichen Schienenverkehr, da öffentliche Betreibergleise aufgrund ihrer Zugänglichkeit für jedermann nicht mit einer „Betriebsanlage“ vergleichbar sind

In folgenden Fällen wurde ein erster Arbeitsort bejaht oder verweigert:

Beruf Erster Arbeitsort ist … Flugbesatzung am arbeitsvertraglich festgelegten Flughafen; vgl

BFH vom 10.04.2019, VI R 17/17 Streifenpolizist im Polizeirevier; vgl

BFH vom 04.04.2019, VI R 27/17, BStBl II 2019, 536 Pilot am Heimatflughafen; BFH vom 10.04.2019, VI R 17/17 Lkw-Fahrer nicht verfügbar; jedoch gilt § 9 Abs

1 Nr

1 WpHG

Hier gilt § 4a Satz 3 EStG; Fahrten zur ständigen Verwendungsstelle zur Abholung des Lkw werden entsprechend der Wegstreckenpauschale terminiert; FG Nürnberg vom 13.5.2016, 4 K 1536/15 Vertragssoldat Erster Dienstort eines Vertragssoldaten ist sein Stützpunkt der Bundeswehr (hessisches FG vom 25.3.2021, 4 K 1788/19; Überarbeitung anstehend, BFH-Az

VI R 6/21 Triebwagenführer (Bahnhofsbereich) Ist einem Lok- oder Triebwagenführer durch sein ArbG ein bestimmter Bahnhofsbereich mit einem Dienstgebäude als 1

TS fest zugewiesen, sind die Fahrtkosten vom Wohnort bis zu diesem Bahnhof nur als anzuerkennen Werbungskosten nach der Entfernungspauschale und nicht nach den Grundsätzen der Dienstreise; siehe FG Sachsen-Anhalt vom 26.02.2020, 1 K 629/19 Hafenbeschäftigte: Ein ordentlicher Hafenbediensteter hat keine erste Stelle Beruf, sondern weitreichendes Tätigkeitsfeld im Sinne des § 9 Abs

1 Nr

4a Satz 3 EStG, vgl

BFH vom 11.04.2019, VI R 36/16, BStBl II 2019, 543

Studierende Praxissemester im Ausland absolvieren Wenn die Studienordnung einer Hochschule vorschreibt, dass Studierende einen Teil ihres s Studium an einer anderen (zusätzlichen) Hochschule e (hier: Auslandssemester), keine weitere erste Arbeitsstätte im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 8 EStG an der anderen Hochschule begründet wird; vgl

BFH vom 14

Mai 2020, VI R 3/18

Elektriker/Arbeitsverhältnis auf Zeit Wird ein ArbN von seiner ArbG wiederholt befristet auf einer Baustelle des Auftraggebers eingesetzt, begründet er dort keine erste Arbeitsstätte, auch wenn der Einsatz insgesamt länger als vier Jahre dauert ohne Unterbrechung (FG Münster vom 25.03.2019, 1 K 447/ 16 E; Überarbeitung nicht zulässig)

Siehe auch BFH vom 10.04.2019, VI R 6/17, BStBl II 2019, 539

Eine erste Arbeitsstätte liegt vor, wenn die ArbN einer solchen Arbeitsstätte dauerhaft zugeordnet ist (§ 9 Abs

4 Satz 1 EStG)

Dies ist die ständige Betriebsstätte des ArbG, eines verbundenen Unternehmens oder eines vom ArbG bestimmten Dritten

Ortsfeste Betriebsanlagen sind räumlich zusammengefasste Sachmittel, die der Tätigkeit des ArbG, eines verbundenen Unternehmens oder eines vom ArbG bestimmten Dritten dienen und mit dem Boden verbunden sind oder dazu bestimmt sind, überwiegend vor Ort verwendet zu werden (BFH-Urteil vom 4 , 2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn

13 und BFH-Urteil vom 11

April 2019, VI R 40/16, LEXinform 0951199, VI R 12/17, LEXinform 0951308 und VI R 36/16, LEXinform 0951092 ).

Die dauerhafte Zuordnung des ArbN bestimmt sich nach den dienst- oder arbeitsrechtlichen Vorschriften sowie den diese ergänzenden Vereinbarungen oder Weisungen (§ 9 Abs

4 Satz 2 EStG)

Dies gilt unabhängig davon, ob diese schriftlich oder mündlich erteilt wurden

Die Zuordnung kann daher insbesondere im Arbeitsvertrag oder durch Ausübung des Weisungsrechts (z

B

bei Beamten auf behördliche Anordnung) kraft Organisationsbefugnis des ArbG oder Arbeitgebers erfolgen

Die Zuordnung zu einer ersten Arbeitsstätte muss nicht ausdrücklich erfolgen

Sie setzt auch nicht voraus, dass dem ArbG die steuerlichen Folgen dieser Entscheidung bekannt sind

Wird der ArbN durch sein ArbG einer Betriebsstätte zugeordnet, weil er dort seine Tätigkeit ausüben soll, ist diese Zuordnung aufgrund der steuerrechtlichen Verbindung zum Dienst- oder Arbeitsrecht auch steuerrechtlich maßgeblich

Daher bedarf es neben der arbeitsrechtlichen Zuordnung zu einer betrieblichen Einrichtung keiner gesonderten einkommensteuerlichen Zuordnung zu einer ersten Arbeitsstätte

Denn der Gesetzgeber wollte mit dem neuen Reisekostensteuergesetz (BT-Drs

17/10774, 15) die Divergenz zwischen arbeitsrechtlicher und steuerrechtlicher Einordnung bestimmter Leistungen als Reisekosten verringern

Maßgeblich ist, ob die ArbN ex ante nach den arbeitsrechtlichen Bestimmungen bei einer ortsfesten Betriebsstätte des ArbG, einem verbundenen Unternehmen oder einem durch das ArbG bestimmten Dritten tätig sein soll (BFH-Urteil vom 04.04.2019, VI R 27/ 17, LEXinform 0951414, Rn

16)

17)

Eine Nachweispflicht nach § 9 Abs

4 Satz 2 EStG besteht nicht

So entspricht es regelmäßig der Lebenswirklichkeit, dass der ArbN der Betriebsstätte der ArbG zugeordnet ist, in der er tatsächlich tätig ist oder tätig werden soll

Dieser Auftrag muss sich auf die Arbeit des ArbN beziehen; Dies ergibt sich aus § 9 Abs

4 Satz 3 EStG, der mit der Musterliste auch das Kriterium der Dauerhaftigkeit beschreibt (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

6)

Entscheidend ist, ob der Arbeitnehmer aus dienst- oder arbeitsrechtlicher Sicht ex ante in einer Betriebsstätte des Arbeitgebers tätig sein soll

Laut Bescheinigung des Polizeipräsidiums war der Kläger Mitglied der Polizeiinspektion und arbeitet im Polizeipräsidium

Entgegen der Auffassung des Klägers geht aus dieser Bestätigung eindeutig hervor, dass der Kläger vom Arbeitgeber einer Agentur zugewiesen wurde

Ein Polizeibeamter, der eine tägliche Einweisung in der Polizeidienststelle abhält und dann den Streifendienst einschließlich der Rückkehr in die Dienststelle aufnimmt, hat einen ersten Arbeitsort in der Dienststelle

Ein Einsatz ist unbefristet, wenn die Dauer des Einsatzes an einem Arbeitsort nicht kalendarisch bestimmt ist und sich nicht aus Art, Zweck oder Wesen der Arbeit ergibt; vgl

FG Rheinland-Pfalz vom 28

November 2019, 6 K 1475/18; Überarbeitung gemäß VI R 48/20 anhängig.

Die Zuordnung eines ArbN zu einer betrieblichen Einrichtung allein aus tariflichen, mitbestimmungsrechtlichen oder organisatorischen Gründen (z

B

Personalaktenführung), ohne dass die ArbN in dieser Einrichtung – auch nicht in geringem Umfang – tätig ist, ist keine Zuordnung im Sinne des § 9 Abs

4 EStG

Soll die ArbN zumindest in sehr geringem Umfang an einer durch das ArbG bestimmten Arbeitsstätte tätig werden, ist die Zuordnung der ArbG zu dieser Arbeitsstätte maßgeblich, auch wenn die Zuordnung letztlich auf tariflicher, mitbestimmungsrechtlicher Grundlage erfolgt aus gesetzlichen oder organisatorischen Gründen

Dabei kommt es nicht auf die Qualität der Tätigkeit an, vielmehr können auch Tätigkeiten von untergeordneter Bedeutung ausreichen, z.B

bei der Angabe einer Abteilung/Abteilung

Die Abgabe von Krankmeldungen oder Urlaubsmeldungen durch Dritte (z

B

per Post, Kurier oder Angehörige) reicht für eine Beauftragung nicht aus, da zur Handlung auch das persönliche Erscheinen des Arbeitnehmers erforderlich ist (BFH v

04.04.2019, VI R 27/ 17, LEXinform 0951414 , Rn

18)

vertraglich oder dienstrechtlich und die zu dem von ihm ausgeübten Tätigkeitsprofil gehören

Erst dann kann die „erste Arbeitsstätte“ als Ausgangspunkt für die Bemessung der Fahrtkosten nach Wegstreckenpauschale und als Abgrenzungsmerkmal gegenüber einer außerberuflichen Tätigkeit dienen

Dies folgt nach Auffassung des BFH insbesondere aus § 9 Abs

4 Satz 3 EStG, der zumindest im Regelfall davon ausgeht, dass die ArbN auch an diesem Standort tätig werden soll

Zudem ergibt sich das Erfordernis einer arbeitsvertraglichen oder dienstrechtlichen Verpflichtung an diesem Standort nicht zuletzt aus der wörtlichen Bedeutung des konstituierenden Elements »erste Dienststelle«

Denn ein Ort, an dem das Stpfl

nicht arbeitet (oder in der Regel nicht arbeiten soll), kann nicht als Arbeitsstätte angesehen werden (BFH v

04.04.2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn

19)

Die Rettungsstation, der ein Rettungssanitäter zugeordnet ist, ist seine erste Einsatzstelle, wenn er dort arbeitstäglich vorbereitende Arbeiten vor dem Einsatz zum Rettungsfahrzeug durchführt (z (Verbrauchs-)Materialien, ggf

Reinigung und Bestückung des Fahrzeugs mit fehlenden Medikamenten und fehlenden (Verbrauchs-)Materialien); vgl

BFH vom 30.09.2020, VI R 11/19

Nach den Feststellungen des Finanzgerichtshofs (§ 118 Abs

2 FGO) musste der Kläger seine Tätigkeit im Hauptbahnhof ab Beginn seiner Tätigkeit als Rettungssanitäter nach den von seinem ArbG aufgestellten Dienstplänen aufnehmen

Damit hatte das ArbG die Klägerin aufgrund ihres Weisungsrechts der Hauptwache im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 2 EStG zugeordnet

Diese Zuordnung galt im Streitjahr fort

Im Streitjahr musste der Kläger nach den sich aus den Dienstplänen ergebenden Weisungen seines ArbG grundsätzlich seine Tätigkeit im Polizeihauptquartier aufnehmen

Eine besondere Einkommensteuerfestsetzung einer ersten Arbeitsstätte i.S

§ 9 Abs

4 EStG war nicht erforderlich

Vielmehr übernimmt das zum 1

Januar 2014 in Kraft getretene neue Reisekostensteuergesetz die bestehenden arbeits- und dienstrechtlichen Regelungen des ArbG.

Nach der Rechtslage vom 01.01.2014 kann das ArbG beispielsweise den Flughafen als regelmäßige Arbeitsstätte bestimmen, da die ArbN hier zumindest in sehr geringem Umfang tätig werden soll, z.B

Bundesministerium der Finanzen vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Absatz 7)

Ohne die Zuweisung des ArbG erfüllt der Flughafen jedoch nicht die quantitativen Zuweisungskriterien

Der ArbN muss seine eigentliche berufliche Tätigkeit in der Betriebsstätte ausüben (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

27)

Der Gerichtsvollzieher unterhielt eine Gemeinschaftskanzlei mit vier Geschäftsräumen in einem Amtsgerichtsbezirk, die er gemeinsam mit sieben anderen Gerichtsvollziehern nutzt; FG Baden-Württemberg vom 23.7.2018, 10 K 1935/17

Als erste Arbeitsstätte im Sinne des § 9 Abs

4 EStG ist nach Ansicht des Gerichts der Sitz des Amtsgerichts aufgrund der Zuweisung durch den Arbeitgeber anzusehen

Die Zuordnungsentscheidung des Arbeitgebers ergibt sich bereits aus § 2 Satz 1 GVO

Danach ist der Amtssitz des Gerichtsvollziehers der Sitz seiner Dienstbehörde, in diesem Fall also der Sitz des Amtsgerichts, bei dem der Gerichtsvollzieher laut Bestätigung der Verwaltungsleitung beschäftigt ist

Ein Gerichtsvollzieher ist im öffentlichen Dienst tätig und unterliegt der Aufsicht des jeweiligen Amtsgerichts

Es ist nicht nur ein Disziplinarauftrag

Denn das Amtsgericht ist zugleich zuständige Dienststelle im Sinne des ÖPNV

In der Folgerevision urteilte der BFH mit Urteil vom 16.12.2020, VI R 35/18 wie folgt: Die erste Tätigkeitsstätte eines Gerichtsvollziehers ist sein Amtssitz, bestehend aus den Dienstgebäuden des Amtsgerichts, zu denen er gehört zugewiesen wird und die Kanzlei ihm am Sitz des Amtsgerichts auf eigene Kosten obliegt

Der Stationierungs- oder Heimatflughafen, der einem Luftfahrzeugführer durch sein ArbG im Arbeitsvertrag oder durch eine die Arbeitsvertragsordnung ergänzende Weisung auf unbestimmte Zeit zugewiesen wird und an dem er regelmäßig seinen Einsatz beginnt und beendet, ist seine erste Arbeitsstätte iSd § 9 Abs

4 EStG (BFH-Urteil vom 14.04.2019, VI R 40/16, LEXinform 0951199; sa Urteil vom 10.04.2019, VI R 17/17, BFH/NV 2019, 904, LEXinform 0951337, das im Wesentlichen das Gleiche hat Inhalt )

Eine (großräumige) erste Arbeitsstätte liegt auch dann vor, wenn eine Vielzahl von Sachmitteln, die selbstständige betriebliche Einrichtungen darstellen können, in einem organisatorischen, technischen oder wirtschaftlichen Zusammenhang mit der betrieblichen Tätigkeit der ArbG, einer Angeschlossenen, räumlich abgegrenzt werden können Gesellschaft oder einem vom ArbG bestimmten Dritten

Dementsprechend kommt auch ein großes Areal mit entsprechender Infrastruktur (z

B

Fabrik, Betriebsgelände, Bahnhof oder Flughafen) als solche erste Arbeitsstätte in Frage (BFH-Urteile vom 11.04.2019, VI R 12/17, LEXinform 0951308, Abs

15 und VI R 40/16, LEXinform 0951199, Rn

20; siehe unten Abschnitt „Großzügiger Arbeitsbereich“)

Die typischen Fälle einer Dauerbeschäftigung nach § 9 Abs

4 Satz 3 EStG sind:

Die unbefristete Zuordnung der ArbN zu einer bestimmten Betriebsstätte

Ein Einsatz ist unbefristet im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 3 1

Alternative EStG, wenn die Dauer des Einsatzes an einer Arbeitsstätte aus maßgebender Sicht nicht vorab kalendermäßig bestimmt ist und sich nicht aus der Art ergibt , Zweck oder Art der Arbeit (BFH vom 04.04.2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn

21).

Die Beauftragung erfolgt für die Dauer des gesamten – befristeten oder unbefristeten – Arbeitsverhältnisses

Diese Voraussetzung ist erfüllt, wenn aus sachlicher Sicht ex ante für die gesamte Dauer des Arbeits- oder Dienstverhältnisses gelten soll

Davon ist insbesondere auszugehen, wenn der Einsatz im Rahmen des Arbeits- oder Dienstverhältnisses auf unbestimmte Zeit oder (ausdrücklich) auf dessen gesamte Dauer erfolgt (BFH-Urteil vom 04.04.2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn Nr

22; BFH vom 10

April 2019, VI R 6/17, LEXinform 0951271, Rz 27 f.)

14).

Wurde die ArbN im Rahmen eines befristeten Arbeits- oder Dienstverhältnisses bereits an einer ersten Arbeitsstelle eingesetzt und wird anschließend einer anderen Arbeitsstelle zugeordnet, so entfällt diese zweite Zuordnung nach § 9 ( 4) Satz 3 EStG für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses

Nimmt das ArbG während der Befristung eine Zuweisung an einen anderen Arbeitsort vor, stellt der neue Arbeitsort nicht den ersten Arbeitsort dar, sodass ab diesem Zeitpunkt die Reisekostengrundsätze gelten

Der BFH bestätigte die Rechtsauffassung des FG: Die Überlassung des Zeitarbeitgebers an eine Betriebsstätte des Entleihers „bis auf weiteres“ kann nicht als unbefristet im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 3 1

Alternative angesehen werden EStG

Es kann offen bleiben, ob ein Umzug/Umzug eines fest angestellten ArbN „bis auf weiteres“ in einen anderen Betriebsteil, Betrieb, eine Zweigniederlassung etc

seines Arbeitgebers oder eines Dritten zu einer unbefristeten Beschäftigung des Arbeitnehmers führt Zeitraum und damit dauerhaft im Sinne des § 9 Abs

4 EStG 2014 arbeitet

Bei Leiharbeitnehmern verbietet sich eine solche Gegenleistung jedenfalls aufgrund der Befristung des Leiharbeitsverhältnisses und der vertraglich vereinbarten – jederzeitigen – Flexibilität (wie im Streitfall ggf

bundesweit); vgl

BFH vom 10.04.2019, VI R 6/17

Erster Arbeitsort bei der grenzüberschreitenden Entsendung von Arbeitnehmern ist die ständige Betriebsstätte des entsendenden Unternehmens, der die ArbN im Rahmen eines gesonderten Arbeitsvertrages mit dem entsendenden Unternehmen für die Dauer der Entsendung zugeordnet ist (BFH ab Dezember 17., 2020, VI R 21/18).

Beispiel 1:

ArbN A lebt in H und arbeitet in S (5 km entfernt)

Vom 01.01.16 bis 31.05.16 ist er nach W abgeordnet

Ab dem 01.06.2016 wird er wieder in S sein

In den Monaten Januar bis Mai besuchte er für jeweils 20 Tage seine Arbeitsstelle in Westdeutschland Zeit

Die Entfernung zum W beträgt 50 km

Lösung 1:

Zu beachten ist, dass die ArbN maximal eine erste Arbeitsstätte pro Arbeitsverhältnis haben kann (§ 9 Abs

4 Satz 5 EStG)

Die erste Arbeitsstätte ist grundsätzlich die Betriebsstätte der ArbG, der die ArbN dauerhaft zugeordnet ist

Diese Zuordnung ergibt sich aus dienst- oder arbeitsrechtlichen Vorschriften (§ 9 Abs

4 Satz 1 und 2 EStG)

Da eine genaue Zuordnung zu einer ersten Arbeitsstätte arbeitsvertraglich nicht geregelt war, ist die erste Arbeitsstätte nach dem quantitativen Ansatz des § 9 Abs

4 Satz 4 EStG zu bestimmen

Die erste Arbeitsstätte ist die betriebliche Einrichtung, in der der ArbN ua dauerhaft, in der Regel arbeitstäglich, tätig werden soll

Dies ist die Betriebsstätte in S

Die ArbN ist in W nicht dauerhaft tätig, d.h

weder unbefristet, für die Dauer des Arbeitsverhältnisses noch über einen Zeitraum von 48 Monaten hinaus

Gemäß § 9 Abs

4a Satz 2 EStG liegt für den gesamten Zeitraum von fünf Monaten eine Fremdtätigkeit vor

A kann also Fahrtkosten in Höhe von 3.000 € als Werbungskosten geltend machen (100 Tage × 50 km × 2 × 0,30 €)

Variation:

Die bisherige fünfmonatige Entsendung wird nach Ablauf der 5 Monate um 46 Monate verlängert

Lösung:

Wird eine weniger als 48 Monate geplante Auswärtstätigkeit des ArbN verlängert, kommt es darauf an, ob der Arbeitnehmer ab dem Verlängerungsbescheid länger als 48 Monate an der Arbeitsstätte beschäftigt werden soll (BMF vom 25.11.2020 , BStBl I 2020, 1228, Rn

18)

Obwohl ArbN A insgesamt 51 Monate in W tätig ist, hat er dort nicht seine erste Arbeitsstätte

Die gesetzlich berücksichtigte Prognose sieht vor, dass A weder zum Zeitpunkt der Erstzulassung noch zum Zeitpunkt der Verlängerungsentscheidung länger als 48 Monate in W beschäftigt sein soll (vgl

auch BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228 Beispiel 8 in Randnummer 18).

Änderung:

Die bisherige fünfmonatige Entsendung wird nach 2 Monaten um 46 Monate auf insgesamt 51 Monate verlängert

Lösung:

Ab dem Zeitpunkt der Verlängerungsentscheidung hat A seine erste Arbeitsstätte in W, da er ab diesem Zeitpunkt weitere 49 Monate und damit dauerhaft in W arbeiten soll

Änderung:

A ist für mehr als 48 Monate zu W abgeordnet

Lösung:

Nach dem Gesetzeswortlaut müsste bei einer Entsendung von mehr als 48 Monaten die Arbeitsstätte in W zur ersten Arbeitsstätte werden

Fraglich ist, ob die Arbeitsstätte in S dann den Charakter der ersten Arbeitsstätte verliert, mit der Folge, dass nur noch die Arbeitsstätte in W die erste Arbeitsstätte wäre und die Fahrten dorthin zu berücksichtigen wären mit dem Abstandsgebot

Da die ArbN aber immer noch der Arbeitsstätte in S zugeordnet ist und nur für einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten nach W entsandt wird, ist die Arbeitsstätte in S meiner Meinung nach immer noch die erste Arbeitsstätte, da die ArbN dort dauerhaft, dh für die Dauer des Arbeitsverhältnisses, tätig ist

Zudem ist die Betriebsstätte in W die erste Arbeitsstätte, da die ArbN dort auch dauerhaft, nämlich länger als 48 Monate, tätig ist

Da das ArbN jedoch maximal eine erste Arbeitsstätte pro Arbeitsverhältnis haben darf (§ 9 Abs

4 Satz 5 EStG), ist die Arbeitsstätte die erste Arbeitsstätte, die das ArbG bestimmt (§ 9 Abs

4 Satz 1)

6 EStG)

Fehlt eine solche Regelung, ist die der Wohnung am nächsten gelegene Arbeitsstätte die erste Arbeitsstätte (§ 9 Abs

4 Satz 7 EStG)

Damit bleibt die Arbeitsstätte in S die erste Arbeitsstätte, so dass Fahrten nach W nach den Reisekostengrundsätzen zu berücksichtigen sind

Um Streitigkeiten zu vermeiden, sollte die Zuordnung der ArbN zu einer ersten Arbeitsstätte genau dokumentiert werden

Notiz:

Der arbeitsrechtliche Zuordnungsbeschluss des ArbG als solcher muss für seine steuerliche Wirksamkeit nicht dokumentiert werden (BFH-Urteil vom 04.04.2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn

17)

Eine Nachweispflicht nach § 9 Abs

4 Satz 2 EStG besteht nicht

So ist es regelmäßig Lebenswirklichkeit, dass der ArbN der Betriebsstätte der ArbG zugeordnet wird, in der er tatsächlich arbeitet oder arbeiten sollte

Beispiel 2:

Ein ArbN M arbeitet als Maurer für ein Bauunternehmen an ständig wechselnden Standorten

16 wurde er ganzjährig auf Baustellen eingesetzt

Lösung 2:

Ist der ArbN einer bestimmten Arbeitsstätte arbeits- oder dienstrechtlich dauerhaft zugeordnet, ist es unerheblich, in welchem ​​Umfang er seine berufliche Tätigkeit an dieser oder anderen Arbeitsstätten ausübt

Insoweit wird dem umfassenden Weisungsrecht des ArbG auch steuerlich Rechnung getragen (BT-Drs

17/10774, 15)

Der Betriebssitz des Bauunternehmens könnte als erste Arbeitsstätte im Arbeitsvertrag festgelegt werden

Arbeits- oder dienstrechtliche Weisungen/Aufträge umfassen alle schriftlichen und mündlichen Vereinbarungen oder Weisungen

Soll die ArbN zumindest in sehr geringem Umfang an einer durch das ArbG bezeichneten Arbeitsstätte, z.B

in Form von Hilfs- und Nebentätigkeiten (Auftragsbestätigungen, Arbeitszeitnachweise, Krank- und Urlaubsmeldungen etc.) kann das ArbG die ArbN diesem Arbeitsort zuordnen, auch wenn dafür letztlich tarifvertragliche, mitbestimmungsrechtliche oder organisatorische Gründe ausschlaggebend sind die Zuordnung

Auf die Qualität der Tätigkeit kommt es daher nicht an (anders als bei der Ermittlung anhand der quantitativen Zuordnungskriterien; vgl

BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

27)

Vielmehr können auch Tätigkeiten von untergeordneter Bedeutung (siehe oben) ausreichen, z.B

bei der Angabe einer Abteilung/Büro

Die Abgabe von Krank- oder Urlaubsmeldungen durch Dritte (z.B

per Post, Boten oder Angehörige) reicht für eine Beauftragung nicht aus, da zum Tätigwerden auch das persönliche Erscheinen des ArbN (Vorrang des Dienst- oder Arbeitsrechts; BFH vom 4 , 2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Absatz 19)

Die wechselnde Einsatzstelle kann nicht als erste Dienststelle angesehen werden, da es sich nicht um eine ständige Einrichtung des ArbG handelt

ein verbundenes Unternehmen bzw

eines durch das ArbG bestimmten Dritten und im Übrigen ist die ArbN einer solchen Institution nicht dauerhaft zugeordnet

Von einer dauerhaften Zuordnung ist insbesondere dann auszugehen, wenn die ArbN unbefristet ist

für die Dauer des Arbeitsverhältnisses bzw

länger als 48 Monate an einer solchen Arbeitsstätte zu arbeiten

Die ArbN M hat ohne ausdrückliche arbeitsrechtliche Weisung (§ 9 Abs

4 Satz 1 und 2 EStG) keine Hauptdienststelle

Notiz:

Die Zuordnung eines ArbN zu einer betrieblichen Einrichtung allein aus tariflichen, mitbestimmungsrechtlichen oder organisatorischen Gründen (z

B

Personalaktenführung), ohne dass die ArbN in dieser Einrichtung – auch nicht in geringem Umfang – tätig ist, ist keine Zuordnung im Sinne des § 9 Abs

4 EStG (BFH-Urteil vom 04.04.2019, VI R 27/17, LEXinform 0951414, Rn

19)

Die überwiegend relevante dienst- oder arbeitsrechtliche Zuordnung durch das ArbG kann außerhalb des Dienst- oder Arbeitsvertrages (auch mündlich oder konkludent) erfolgen und ist unabhängig davon, ob das ArbG die Steuerfolgen kennt; vgl

Bundesministerium der Finanzen vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rz

11

Der Zuteilungsbeschluss muss nicht dokumentiert werden

Vielmehr kann sich die Zuordnungsentscheidung des ArbG auch ergeben aus: Regelungen im Arbeitsvertrag, Kollektivvertrag, Protokollnotizen, arbeitsrechtlichen Anordnungen (einschließlich Regelungen zur unterschiedlichen Dienststelle), Einsatzplänen, Reiserichtlinien, Reisekostenabrechnungen, der Ansatz eines geldwerten Vorteils für die Nutzung eines Dienstwagens für Fahrten zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte oder Organigramme, die das ArbG zum Nachweis seiner Zuteilungsentscheidung vorgelegt hat (BFH vom 11.04.2019, VI R 40/16, BStBl II 2019, 546; BFH vom 4

April 2019, VI R 27/17, BStBl II 201, 536)

Erfolgt keine Abtretung, gilt § 9 Abs

4 Satz 4 EStG

Gegen den Willen des ArbG kann ein Organigramm nicht als Nachweis für die Bestimmung einer ersten Arbeitsstätte herangezogen werden, wenn die ArbG ihre ArbN tatsächlich keiner Arbeitsstätte zugeordnet hat und auch kein anderer Nachweis der Zuordnung erbracht wird

Das ArbG kann dienst- oder arbeitsrechtlich nicht vorschreiben, dass die ArbN keine erste Arbeitsstätte hat (Negativfeststellung)

Er kann jedoch (ggf

ausdrücklich) auf die Angabe einer ersten dienst- oder arbeitsrechtlichen Tätigkeitsstätte verzichten oder ausdrücklich erklären, dass organisatorische Zuordnungen keine erste Tätigkeitsstätte begründen sollen

In diesen Fällen richtet sich die Prüfung, ob eine erste Arbeitsstätte vorliegt, nach den quantitativen Zuordnungskriterien nach § 9 Abs

4 Satz 4 EStG (BMF vom 25.11.2020, Rn

13)

Die Baustelle eines Auftraggebers des ArbG stellt keine erste Arbeitsstätte des ArbN dar, wenn sich aus den objektiven Umständen des Falles nicht die Prognose ableiten lässt, dass der ArbN auf dem Gelände des Auftraggebers für einen Zeitraum von mehr als 48 Monate oder für die Dauer seines Arbeitsverhältnisses (Ex-ante-Betrachtung)

Ein erster Arbeitsort ist auch dann nicht begründet, wenn der ArbN anschließend über einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten ununterbrochen beim Auftraggeber eingesetzt wurde, diese Einsatzzeit aber weder zu Beginn des Ersteinsatzes noch zu Beginn vorhersehbar war die nachfolgenden Aufgaben; vgl

BFH vom 25.03.2019, 1 K 447/16 E.

Der BFH hat in seinem Urteil vom 19.04.2021, VI R 6/19, zu einem Baumaschinenbetreiber wie folgt entschieden: Die entsprechende Anwendung der Wegstreckenpauschale liegt zugrunde § 9 (1)

Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG verlangt, dass der ArbN den Ort oder das große Areal zur Arbeitsaufnahme einerseits in der Regel arbeitstäglich und andererseits aufgrund einer Weisung des ArbG dauerhaft aufzusuchen hat

Die OFD Nordrhein-Westfalen hat eine Satzung

zur Behandlung der Unterbringungskosten und der zusätzlichen Verpflegungskosten für vorübergehend entsandte Arbeitnehmer (Verordnung vom 08.12.2014 (Kurzinformation Einkommensteuer Nr

47/2014, DB 2014, 2929).

Wenn das mit dem bisherigen ArbG abgeschlossene Arbeitsverhältnis für die Dauer der Entsendung zum angeschlossenen Unternehmen ruht und das angeschlossene Unternehmen für die Dauer der Entsendung einen selbstständigen Arbeitsvertrag mit der ArbN abschließt, besteht ein selbstständiges Arbeitsverhältnis mit dem übernehmenden Unternehmen

Auch im Rahmen dieses Arbeitsverhältnisses ist die erste Arbeitsstätte nach dem insoweit eindeutigen Wortlaut des § 9 Abs

4 EStG zu bestimmen

Vereinbarungen mit dem entsendenden Unternehmen über eine vorübergehende Entsendung sind daher unbeachtlich

Folglich hat die entsandte ArbN aufgrund des Arbeitsvertrages mit dem entsendenden Unternehmen als ArbG eine erste Arbeitsstätte, wenn sie einer stationären betrieblichen Einrichtung dauerhaft zugewiesen wurde (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn 23 mit Beispiel 10)

Erfolgt keine dauerhafte Überlassung des ArbN an eine stationäre Betriebsstätte durch das entsendende Unternehmen, so hat der entsandte ArbN im Rahmen des Arbeitsverhältnisses mit dem entsendenden Unternehmen eine erste Arbeitsstätte, wenn die quantitativen Voraussetzungen des § 9 Abs

4 Satz 4 vorliegen EStG in Bezug auf eine ortsfeste Betriebsstätte erfüllt sind (BMF vom 25.11.2020, Bundessteuerblatt I 2020, 1228, Rz 25)

Verbundene Unternehmen sind rechtlich selbstständige Unternehmen, die im Verhältnis zueinander Mehrheitsunternehmen und Unternehmen mit Mehrheitsbeteiligung (§ 16), abhängige und beherrschende Unternehmen (§ 17), Konzernunternehmen (§ 18), sich gegenseitig beteiligende Unternehmen (§ 18) § 19) oder Vertragsbestandteile einer Betriebsvereinbarung (§§ 291, 292)

in einer ortsfesten Betriebsstätte In diesem Betrieb liegt eine erste Arbeitsstätte beim entsendenden Betrieb nur dann vor, wenn die ArbN vom entsendenden Betrieb auf unbestimmte Zeit an eine feste Einrichtung des entsendenden Betriebes entsandt wird, die Entsendung erstreckt sich auf die Dauer der gesamten – befristeten oder unbefristeten – Arbeitsverhältnis oder die Überlassung über einen Zeitraum von 48 Monaten (vgl

§ 9 Abs

4 Satz 3 EStG; Bundesministerium der Finanzen vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

24 mit Beispiel 11).

Beispiel 3:

Ein ArbN L wird als Luftsicherheitskraft am Frankfurter Flughafen von der Firma X-GmbH eingesetzt

Die X-GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der FX GmbH, die den Flughafen X betreibt

Die X-GmbH führt die Bewachung der beiden Terminals und der Baustelle sowie Mitarbeiterkontrollen in den Bereichen Terminal 1 und Terminal 2 des Flughafens X durch Namen der FX-GmbH

Im Außenbereich führt die X GmbH Personal-, Waren- und Fahrzeugkontrollen an den Checkpoints am Flughafen X durch und übernimmt Sicherheitsüberprüfungen und Frachtkontrollen für Fluggesellschaften sowie Sicherheitsaufgaben gemäß §§ 8 und 9 LuftSiG

Lösung 3:

Die ArbN L hat ihre großzügige erste Wirkungsstätte am gesamten Frankfurter Flughafen

Bei dem Flughafen handelt es sich um eine zwar große, aber räumlich abgegrenzte Infrastrukturanlage eines nach ArbG angeschlossenen Unternehmens der Klägerin (X GmbH) im Sinne des § 15 AktG (FX GmbH)

Die FX GmbH hat die X GmbH als Sicherheitsunternehmen mit der Bewachung ihres gesamten Firmengeländes betraut

Dienststelle/Stelle im Sinne des öffentlichen Reisekosten-, Umzugskosten- und Trennungsgeldgesetzes ist die Dienststelle, bei der der ArbN eingestellt oder zu der er versetzt, abgeordnet, abgeordnet, zugeteilt oder kommandiert wurde

Jede dieser behördlichen Maßnahmen führt dazu, dass diese Stelle zur neuen Behörde/Stelle wird, unabhängig davon, ob es sich um eine dauerhafte oder nur vorübergehende Maßnahme handelt.

Die OFD Niedersachsen hat eine Stellungnahme vom 15.3.2017 (S 2350 – 14 – St 215, ohne Fundstelle) zu den finanziellen und steuerlichen Aufwendungen von Bewerbern für die eigene Berufsausbildung, insbesondere durch die Teilnahme an externen Lehrgängen, herausgegeben

Danach werden die Kandidaten durch ihre Einstellungsentscheidung ihrem Ausbildungsfinanzamt zugeordnet

Der Einsatz umfasst die gesamte Ausbildung und damit die gesamte Beschäftigungszeit, es handelt sich also um einen unbefristeten Einsatz

Die Fahrtkosten zwischen Wohnort und Ausbildungsfinanzamt sind daher als Werbungskosten mit der Wegstreckenpauschale nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 EStG zu berücksichtigen, die zu einem anderen FA (z

B

zur Ausbildung in a Finanzamt), handelt es sich um eine berufsbezogene Nebentätigkeit im Sinne des § 9 Abs

4 LStR und die Kandidaten können Reisekosten geltend machen

Verlassen die Kandidaten ihre erste Arbeitsstelle für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die vorübergehend an die Steuerakademie oder Finanzhochschule delegiert sind, handelt es sich um eine berufsbezogene Nebentätigkeit

Für die Zeit der Entsendung können die Kandidaten Reisekosten geltend machen

Mit Urteil vom 04.04.2019 (VI R 27/17, LEXinform 0951414) hat der BFH entschieden, dass ein Polizeibeamter im Dienst- und Streifendienst bei seiner Dienststelle, die er jeden Werktag aufsucht, um zumindest eine geringfügige Leistung zu erbringen der ihm dienstrechtlich geschuldeten Arbeit, die zum Berufsbild eines Polizeibeamten gehört, eine erste Arbeitsstätte hat

Für die Frage des Einsatzes ist maßgeblich, ob der ArbN ex ante nach dienst- oder arbeitsrechtlichen Vorschriften bei einer ortsfesten Betriebsstätte des ArbG, einem verbundenen Unternehmen oder einem vom ArbG bestimmten Dritten tätig werden soll

Anders als in der bis 2013 geltenden Rechtslage ist der qualitative Schwerpunkt der Tätigkeit für die Bestimmung der ersten Arbeitsstätte nicht mehr relevant

Notwendig, aber auch ausreichend, ist, dass der ArbN am Ort der ersten Arbeitsstätte zumindest eine geringe Anzahl arbeitsvertraglich oder dienstrechtlich geschuldeter Tätigkeiten, die zu seinem ausgeübten Berufsbild gehören, zu erbringen hat

Eine Abtretung ist unbefristet im Sinne von § 9 Abs

§ 4 Satz 3 1

Alternative EStG, wenn die Dauer des Arbeitseinsatzes nicht kalendarisch bestimmt ist und sich nicht aus Art, Zweck oder Wesen der Arbeit ergibt

Für die steuerliche Veranlagung der dauerhaften Beschäftigung an einem bestimmten Arbeitsort gilt insbesondere Folgendes ( BMF vom 25.11.2020 Rz 22)

Versetzung ohne zeitliche Begrenzung – Dauereinsatz, eine neue „erste Arbeitsstätte“ wird eingerichtet

Entsendung ohne zeitliche Begrenzung – Dauereinsatz, eine neue „erste Arbeitsstätte“ wird eingerichtet

Versetzung mit einer Befristung von bis zu 48 Monaten – keine dauerhafte Versetzung, daher keine neue »erste Arbeitsstätte« , so dass keine neue »erste Arbeitsstätte« entsteht

Gleiches gilt für Entsendungen oder einer Versetzung gleichstehende Maßnahmen (z

B

Befehl, Zuteilung, Abtretung)

Der Umstand, dass ein Beamter nach dienstrechtlichen Vorschriften (jederzeit) einer anderen Dienststelle zugeteilt werden könnte, führt nicht zur Annahme einer befristeten Verwendung (BFH v

04.04.2019, VI R 27/17).

Nach dem Urteil des FG Baden-Württemberg vom 23.07.2018 (10 K 1935/17) ist die erste Tätigkeitsstätte eines Gerichtsvollziehers der Sitz des Amtsgerichts

Die Qualifikation als erste Arbeitsstätte richtet sich zunächst allein nach dem Geschäftsführungsgesetz des ArbG

Hat das ArbG eine eindeutige Zuordnungsentscheidung getroffen, sind qualitative oder quantitative Merkmale der Tätigkeit wegzulassen

Die Finanzverwaltung knüpft an den dienst- bzw

arbeitsrechtlichen Vorrang an, hält jedoch eine gewisse Tätigkeit der ArbN an der durch das ArbG bestimmten Arbeitsstätte für erforderlich

Auch Hilfs- und Nebentätigkeiten werden in sehr geringem Umfang als ausreichend angesehen, sofern die ArbN persönlich am Arbeitsort erscheint

Hinsichtlich der mitunter erforderlichen qualifizierten Tätigkeit an der ersten Arbeitsstätte hielt der Landrichter die Tätigkeit des Gerichtsvollziehers beim Amtsgericht für ausreichend: Nach der Vorschrift des § 25 Abs

1, 2 GVO lässt der Gerichtsvollzieher seine Tagesquittungen bei der Ausgabestelle des Amtsgerichts, wo für jeden Gerichtsvollzieher eine Sammelbox eingerichtet ist, oder durch einen Boten auf eigene Gefahr abholen

Dementsprechend ist die Stpfl

Dort führt er regelmäßig vier- bis fünfmal wöchentlich seine Vollstreckungsaufträge aus, die die Grundlage seiner beruflichen Tätigkeit bilden

Diese Tätigkeit nimmt zwar weniger Zeit in Anspruch, ist aber nicht von so untergeordneter Bedeutung, dass sie die Einsatzentscheidung des Arbeitgebers in Frage stellen könnte

In der Folgerevision urteilte der BFH mit Urteil vom 16.12.2020, VI R 35/18 wie folgt: Die erste Tätigkeitsstätte eines Gerichtsvollziehers ist sein Amtssitz, bestehend aus den Dienstgebäuden des Amtsgerichts, zu denen er gehört zugewiesen wird und das Amt ihm am Sitz des Amtsgerichts auf eigene Kosten übertragen wird

Eine Zuweisung an Beamte ergibt sich nicht aus einem Dienstvertrag, sondern aus beamtenrechtlichen Grundsätzen

Bei Beamtinnen und Beamten erfolgt die Zuordnung zu einer bestimmten ersten Stelle durch Versetzung in Form eines Verwaltungsakts

Eine dauerhafte Zuordnung eines Zustellers zu einem festen Zustellstützpunkt ergibt sich auch aus den täglich im Zustellstützpunkt zu erledigenden Sortierarbeiten einschließlich der nach der Rückkehr zum Zustellstützpunkt durchzuführenden Nacharbeit

Die Stellenbeschreibung des Klägers, z

die tägliche Sortierarbeit, die der Kläger am Zustellstützpunkt leisten muss, und die dort dann beginnende Zustellrunde einschließlich der Rückfahrt ins Büro zur Erledigung der erforderlichen Nacharbeiten zeigen, dass dies angemessen (und auch in mündlicher Form ausreichend) ist ) Weisungen oder Vereinbarungen im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 2 EStG nF bestehen, wonach der Kläger dem Zustellstützpunkt dauerhaft zugeordnet ist, dort bestimmte Aufgaben zu erfüllen hat und dort tatsächlich tätig ist

In der Folgerevision regelte der BFH wie folgt: Der Zustellort (Zustellzentrum), dem ein Postbote zugeordnet ist und an dem er werktäglich Vor- und Nachbereitungstätigkeiten (z

B

Sortiertätigkeiten, Postkopien, Fakturierung) durchführt, ist der erste Arbeitsstätte; vgl

BFH vom 30.09.2020, VI R 10/19.

Liegt keine dauerhafte Zuordnung der ArbN zu einer betrieblichen Einrichtung durch dienst- oder arbeitsrechtliche Feststellung nach den vorstehenden Kriterien vor oder ist die getroffene Feststellung nicht eindeutig, gemäß § § 9 Abs

4 Satz 4 EStG eine erste Arbeitsstätte an der Betriebsstätte anzunehmen, an der die ArbN

in der Regel jeden Werktag bzw

zwei volle Arbeitstage pro Arbeitswoche bzw

mindestens ein Drittel seiner vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit

dauerhaft tätig sein sollten (so) (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

26).

Der ArbN muss seine eigentliche berufliche Tätigkeit in der Betriebsstätte ausüben

Regelmäßige Besuche allein der Betriebsstätte, z.B

B

zur Abholung oder Abgabe eines Kundendienstfahrzeugs, von Material, Auftragsbestätigungen, Arbeitszeitnachweisen, Krankschreibungen oder ähnlichem, die Abholung oder Zustellung von LKWs einschließlich deren Be- oder Entladung führt nicht dazu, dass die Betriebsstätte als erster qualifizierter Ort gilt Arbeit (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

27)

Hinweis:

Von einer dauerhaften Zuordnung ist insbesondere dann auszugehen, wenn die ArbN unbefristet ist

für die Dauer des Arbeitsverhältnisses bzw

an einer solchen Arbeitsstätte für einen Zeitraum von 48 Monaten dauerhaft, in der Regel arbeitstäglich, an einem bestimmten Ort, der nicht die Kriterien einer Erstarbeitsstätte erfüllt, arbeiten soll, um von dort aus seine verschiedenen tatsächlichen Arbeitsstätten aufzusuchen oder von dort aus seine berufliche Tätigkeit aufzunehmen, die Fahrten des ArbN von der Wohnung zu diesem vom ArbG festgelegten Ort als Fahrten zu einer ersten Arbeitsstätte gleichgestellt sind; für diese Fahrten darf nur die Entfernungspauschale geltend gemacht werden

Im Urteilsfall begab sich der Vorarbeiter etwa einmal pro Woche in die Betriebsstätte seines ArbG, um dort berufliche Tätigkeiten wie das Beladen eines Dienstwagens, das Einreichen von Stundenzetteln oder Urlaubsanträgen durchzuführen

Anschließend fuhr er zu den jeweiligen Baustellen, die er auch werktags direkt von seiner Wohnung aus besuchte

Laut Zeugnis ist der Vorarbeiter keiner Arbeitsstelle im Betrieb zugeordnet

Sein Standort sind die verschiedenen Baustellen

Das Gericht urteilte wie folgt: Besucht die ArbN die Betriebsstätte der ArbG typischerweise nur an einem von fünf Werktagen, sind die Reisekosten nach Reisekostengrundsätzen zu berücksichtigen

Im Streitfall übt der Kläger auf den verschiedenen Baustellen seine eigentliche berufliche Tätigkeit aus

Er arbeitet weder zwei volle Arbeitstage noch mindestens ein Drittel seiner vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit in der Betriebsstätte

Wie bereits ausgeführt, verrichtet die Klägerin in der Betriebsstätte lediglich Neben- und Nebentätigkeiten – wie das Beladen des Fahrzeugs, das Einreichen von Arbeitszeitnachweisen und Urlaubsanträgen

Die Annahme einer ersten Arbeitsstätte nach quantitativen Einstufungskriterien ist daher ausgeschlossen; vgl

Amtsgericht Nürnberg vom 08.07.2016, 4 K 1836/15 Auftraggeber über einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten oder für die Dauer seines Arbeitsverhältnisses (Ex-ante-Betrachtung)

Dies hat das FG Münster mit Urteil vom 25.03.2019 (1 K 447/16, LEXinform 5022098) entschieden

die auf derselben Baustelle arbeiteten, aber vor dem Weitertransport zu dieser Baustelle die Betriebsstätte aufsuchten, “dauerhaft denselben Ort oder dasselbe umfangreiche Tätigkeitsfeld besuchten, typischerweise jeden Werktag”

Die Fahrten zum Firmensitz kann er daher nicht nach den Dienstreisegrundsätzen, sondern nur mit der Wegstreckenpauschale als Werbungskosten geltend machen; vgl

FG Thüringen vom 28.02.2019, 1 K 498/17.

Eine erste Arbeitsstätte ist auch dann nicht begründet, wenn die ArbN anschließend über einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten ununterbrochen beim Auftraggeber eingesetzt wurde, diese Einsatzzeit aber weder zu Beginn des Ersteinsatzes noch zu Beginn vorhersehbar war der späteren Einsätze

Notiz:

Betriebsstätte ist die Einrichtung des ArbG

die Gründung einer Tochtergesellschaft; oder

die Gründung eines vom ArbG bestimmten Dritten

S.a

Matkovic, NWB 2013, 3526.

Beispiel 4:

Ein ArbN soll drei Tage seine berufliche Tätigkeit im Home Office ausüben und zwei volle Tage in der Betriebsstätte seiner ArbG in A arbeiten

Lösung 4:

Siehe auch BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228; Beispiel 17

Das Homeoffice ist nie der erste Arbeitsort

Vielmehr ist der erste Arbeitsort hier die Betriebsstätte der ArbG in A, da die ArbN dort an zwei vollen Tagen tätig sein soll

Beispiel 5:

Ein ArbN soll seine berufliche Tätigkeit im Homeoffice ausüben und zusätzlich werktags eine Stunde in der Betriebsstätte seiner ArbG in A arbeiten

Lösung 5:

Siehe auch BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228; Beispiel 18

Das Homeoffice ist nie der erste Arbeitsort

Die erste Arbeitsstätte ist hier vielmehr die Betriebsstätte der ArbG in A, da die ArbN dort typischerweise jeden Werktag tätig sein sollte

Dabei ist unerheblich, dass dort weniger als 1/3 der gesamten regulären Arbeitszeit zu leisten ist

Beispiel 6:

Ein ArbN soll seine berufliche Tätigkeit im Homeoffice ausüben und zusätzlich täglich in einer anderen Betriebsstätte seiner ArbG tätig sein

Die Arbeitszeit an den verschiedenen Arbeitsstätten beträgt weniger als 1/3 der Gesamtarbeitszeit des ArbN

Lösung 6:

Siehe auch BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228; Beispiel 19

Das Homeoffice ist nie der erste Arbeitsort

Auch an den anderen Arbeitsstätten nach dem ArbG hat der ArbN keine erste Arbeitsstätte, da er diese Arbeitsstätte nicht werktäglich aufsucht und dort weniger als 1/3 seiner Gesamtarbeitszeit vertragsgemäß arbeitet durchgeführt werden

Das bedeutet (BMF vom 25.11.2020; BStBl I 2020, 1228, Beispiel 17, Rn

29):

Soll der ArbN zwei volle Arbeitstage pro Arbeitswoche oder mindestens 1/3 der vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit an einer Arbeitsstätte arbeiten, so ist diese die erste Arbeitsstätte

Gleiches gilt, wenn der ArbN an jedem Werktag und mindestens 1/3 der vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit an einer Arbeitsstätte zu arbeiten hat

Soll der ArbN werktäglich an einer Arbeitsstätte arbeiten, jedoch weniger als 1/3 der vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit, so führt dies nur dann zu einer ersten Arbeitsstätte, wenn der ArbN dort typischerweise bei jeder Arbeitsleistung seine eigentliche berufliche Tätigkeit ausübt Tag und nicht nur Vorbereitungs- oder Hilfstätigkeiten (Kundendienstfahrzeug, Material, Auftragsbestätigungen, Arbeitszeitnachweise, Krankschreibungen o.ä.)

Erfüllen dann mehrere Arbeitsstätten die quantitativen Voraussetzungen für eine erste Arbeitsstätte, kann das ArbG bestimmen, welche dieser Arbeitsstätten die erste Arbeitsstätte ist

Fehlt eine solche Bestimmung im ArbG, so wird zugunsten des ArbN die Arbeitsstätte zugrunde gelegt, die dem Wohnort des ArbN am nächsten liegt

Beispiel 7:

ArbN A erzielt Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit im Sinne des § 19 EStG als Handelsvertreter der X-KG

Zu Kontrollzwecken und zur Rücksprache mit dem jeweiligen Kundenberater erlässt der Leiter der Geschäftsstelle die Anweisung, dass jeder Außendienstmitarbeiter zunächst die Geschäftsstelle in B aufsuchen muss, bevor er in sein Arbeitsgebiet fahren darf

ArbN A begibt sich daher einmal täglich in die Geschäftsräume der KG in B

Allerdings steht dort kein individuell eingerichteter Arbeitsplatz zur Verfügung

ArbN A stellt ein Firmenfahrzeug zur Verfügung, das er auch für private Fahrten nutzen darf

Die private Nutzung wird nach der 1%-Regelung besteuert (§ 8 Abs

2 Satz 2, § 6 Abs

1 Nr

4 Satz 2 EStG); die 0,03 % Zuschlagsregelung (§ 8 Abs

2 Satz 3 EStG) wird für Fahrten zwischen Wohnung und Geschäftssitz in B

Lösung 7: angewendet

Aus organisatorischen Gründen kann ein ArbG eine bestimmte Einrichtung als erste Arbeitsstätte benennen, auch wenn die ArbN dort nur in geringem Umfang tätig ist, muss es aber nicht

Hat das ArbG als erste Tätigkeitsstätte die Betriebsstätte in B bestimmt, ist diese auch steuerrechtlich bindend

Die Fahrten dorthin sind mit der Entfernungspauschale des § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 EStG

Ohne eine solche Feststellung durch das ArbG sind die quantitativen Kriterien nach dem weiteren Prüfungsschritt des § 9 Abs

4 Satz 4 Nr

1 und 2 EStG

Die ArbN hat dann keine erste Arbeitsstätte

In diesen Fällen sind die Reisekosten nach § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

4a EStG

Bei Fahrten zu einem durch das ArbG dauerhaft bestimmten Ort, an denen der ArbN aufgrund seiner arbeitsvertraglichen Regelungen regelmäßig anwesend sein muss oder um regelmäßig seine dienstliche Tätigkeit aufzunehmen, sind die Kosten für die Fahrten von der Wohnung bis zu diesem Ort mit einzurechnen Abstandszulage nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 EStG als Werbungskosten (§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG)

Beispiel 8:

Laut Arbeitsvertrag umfasst der Aufgabenbereich des leitenden Angestellten die Tätigkeit bei zwei Zweigstellen des ArbG

A arbeitet vier Tage in einer Filiale in Köln und einen Tag in der Filiale in Düsseldorf

Lösung 8:

Hat das ArbG keinen ersten Arbeitsort festgelegt (§ 9 Abs

4 Satz 1 und 2), hat der ArbN nach dem quantitativen Ansatz den ersten Arbeitsort in Köln, da er dort dauerhaft zwei volle Arbeitstage pro Dienst ausüben soll Arbeitswoche (§ 9 Abs

4 Satz 4 Nr

2 EStG)

Änderung:

A arbeitet drei Tage in einer Filiale in Köln und zwei Tage in der Filiale in Düsseldorf

Lösung:

Hat das ArbG keinen ersten Arbeitsort festgelegt (§ 9 Abs

4 Satz 1 und 2), hat der ArbN nach dem quantitativen Ansatz zwei Arbeitsorte, da er jeweils zwei volle Arbeitstage pro Arbeitswoche in Köln zu leisten hat und in Düsseldorf (§ 9 Abs

4 Satz 4 Nr

2 EStG)

Nach § 9 Abs

4 Satz 7 EStG ist die der Wohnung am nächsten gelegene Arbeitsstätte die erste Arbeitsstätte

Das bedeutet, dass für alle Fahrten zu den weiter entfernten Arbeitsstätten kein geldwerter Vorteil auf die Pkw-Nutzung angerechnet werden kann bzw

die tatsächlichen Fahrtkosten anzusetzen sind

Auch eine steuerfreie Erstattung ist möglich

Beispiel 9:

Der Lkw-Fahrer L sollte sich in der Regel werktäglich zum Firmensitz der ArbG begeben, um das Fahrzeug abzuholen und dessen Wartung und Pflege durchzuführen

Die Tätigkeit des L umfasst auch das Be- und Entladen des Fahrzeugs

Lösung 9:

Siehe auch BMF vom 25.11.2020; BStBl I 2020, 1228 Beispiel 16

Allein die Abholung, Wartung und Instandhaltung sowie das Be- und Entladen des Fahrzeugs als Neben- und Nebentätigkeiten führen nicht zu einer ersten Arbeitsstätte am Sitz der ArbG; die Betriebsstätte ist in diesem Fall jedoch eine sog

Sammel- oder Sammelstelle, die unverändert bleibt (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

38)

Die Reisekosten können nur i.H.d

Entfernungspauschale berücksichtigt (§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG)

Etwas anderes gilt nur dann, wenn das ArbG die ArbN dem Firmensitz als erster arbeitsrechtlicher Tätigkeitsort zuordnet (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

13)

Die quantitativen Anforderungen des § 9 Abs

4 Satz 4 EStG wurden an mehreren Einsatzorten für einen Feuerwehrmann nicht erfüllt; vgl

FG Rheinland-Pfalz vom 28

November 2019, 6 K 1475/18

Der Einsatzort in der Feuerwache des Krankenhauses kann nicht als eine Einrichtung angesehen werden, in der der Kläger dauerhaft, typischerweise arbeitstäglich, zu arbeiten hat, da ihn das ArbG immer von einem Tag auf den anderen zu einem der anderen im § 12 Abs Vertrag, nach den vertraglichen Bestimmungen bestellen können

Ebenso fehle die Vorgabe, dass der Kläger mindestens zwei volle Arbeitstage pro Woche oder ein Drittel der vereinbarten Arbeitszeit in der Feuerwache des Krankenhauses arbeiten solle

Obwohl er dort tatsächlich länger als die geforderten Mindestzeiten arbeitet, besteht keine Verpflichtung, dass er dort dauerhaft tätig sein muss, da er jederzeit auch an einer der anderen Einsatzstellen eingesetzt werden kann

Da eine Ex-ante-Betrachtung vorzunehmen ist, kommt es nicht darauf an, dass der Kläger tatsächlich nur in der Feuerwehr des Krankenhauses beschäftigt war

Nach dem vorangegangenen Fall und der dazugehörigen Verwaltungsauffassung waren Fahrten von der eigenen Wohnung zu einem stets gleichen ständigen Treffpunkt außerhalb einer festen Betriebsstätte, von dem aus die ArbN dann zur jeweiligen außerbetrieblichen Arbeitsstätte transportiert wird, gleich zu behandeln Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte mit der Folge, dass die Wegstreckenpauschale anzuwenden war

Der Treffpunkt ist ab dem 01.01.2014 keine erste Arbeitsstätte, da die Voraussetzungen des § 9 Abs

4 EStG nicht vorliegen

Hinsichtlich der Reisekosten besteht jedoch eine Gleichbehandlung mit ArbN, die an einer ersten Arbeitsstätte tätig sind

Nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 Einkommensteuergesetz ist die erste Arbeitsstätte nicht fiktiv, sondern nur die Anwendung der Entfernungspauschale für Fahrtkosten vom Wohnort zum diesen Standort und die Besteuerung eines geldwerten Vorteils bei Überlassung eines Dienstwagens durch das ArbG nach § 8 Abs

2 Satz 3 und 4 EStG und den steuerfreien Arbeitgeberersatz für diese Fahrten nach § 3 Nr

16 EStG ausgeschlossen

Diese Festlegung hat jedoch keinen Einfluss auf die Berücksichtigung von Verpflegungsgeldern oder Übernachtungskosten als Werbungskosten oder den steuerfreien Arbeitgeberausgleich hierfür, da die ArbN außerhalb einer ersten Arbeitsstätte und damit im Ausland weiter tätig ist (BMF v 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

38 ff.).

Beispiel 10:

Die ArbN ist an wechselnden Standorten aktiv

Regelmäßig fährt er mit dem eigenen Auto zum 25 km entfernten ArbG-Betrieb oder zu einem anderen, gleich bleibenden Treffpunkt (Park and Ride)

Die Weiterreise zum jeweiligen Einsatzort erfolgt im Rahmen einer Sammelbeförderung durch das ArbG

Lösung 10:

Der BFH hat mit Urteil vom 09.06.2011 (VI R 58/09, BStBl II 2012, 34, s.o.) entschieden, dass die Geschäftsstelle der ArbG, die die ArbN regelmäßig, aber nur zu Kontrollzwecken besucht, nicht genutzt werden soll dort ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeit nachzugehen, nicht zu einer regelmäßigen Arbeitsstätte wird

Alle Reisen sind daher solche, die im Rahmen einer externen Aktivität durchgeführt werden

Bestimmt das ArbG die Niederlassung nicht als erste Arbeitsstätte (§ 9 Abs

4 Satz 1 und 2 EStG), so hat die ArbN keine erste Arbeitsstätte

Die Reisekosten sind nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a EStG zu berücksichtigen

Die Aufwendungen für die Fahrten von der Wohnung zu diesem Ort mit der Entfernungspauschale nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 EStG sind Werbungskosten (§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG)

Also Lösung a)

Mit Urteil vom 13

Mai 2016 (4 K 1536/15, EFG 2016, 1240, LEXinform 5019175, rkr.) hat das FG Nürnberg entschieden, dass, wenn ein Lkw-Fahrer keine erste Arbeitsstätte nach § 9 Abs das Einkommensteuergesetz und das ArbG einen Ort bestimmt hat, von dem aus Arbeitsstätten aufzusuchen sind, werden die Fahrten der ArbN von der Wohnung zu diesem durch das ArbG bestimmten Ort als Fahrten zu einer ersten Arbeitsstätte behandelt

Für diese Fahrten ist nur die Entfernungspauschale anzuwenden

Der Stempel arbeitete als LKW-Fahrer für den Transport von Schüttgütern

Er holt den leeren LKW arbeitstäglich am gleichen Betriebsstandort seiner jeweiligen ArbG ab, um die entsprechenden Verladestationen (z

B

Steinbruch) anzufahren und die Ladung zum Abladeort (z

B

Baustelle) zu transportieren

Der Kläger unterscheidet sich nicht von anderen Arbeitnehmern, die ebenfalls werktäglich eine feste betriebliche Einrichtung aufsuchen und deren Fahrtkosten vom Wohnort zur Arbeitsstätte ebenfalls nur nach den Grundsätzen der Wegstreckenpauschale berücksichtigt werden können

(siehe auch Anmerkung vom 06.09.2016, LEXinform 0948075)

In einem weiteren Urteil vom 08.07.2016 (4 K 1836/15, EFG 2016, 692, LEXinform 5019350, rkr.) hat das Landgericht Nürnberg entschieden, dass wenn besucht die ArbN die Betriebsstätte der ArbG in der Regel nur an einem von fünf Arbeitstagen, die Reisekosten sind nach Reisekostengrundsätzen zu berücksichtigen (Kommentar vom 08.11.2016, LEXinform 0948240)

Wenn ein Bauarbeiter nach den Weisungen des ArbG von der Wohnung zum Firmensitz des ArbG und von dort mit einem Sammelfahrzeug zu den jeweiligen Baustellen fährt und er wegen der Arbeit auf Baustellen das nicht jeden Tag nach Hause zurückkehrt weit entfernt sind, so dass die Fahrten zum Firmensitz nicht werktags durchgeführt werden, gilt der Firmensitz des ArbG gleichwohl als „derselbe typische werktäglich aufgesuchte Ort“ im Sinne des § 9 Abs

1 Satz 3 Nein

§ 4a Satz 3 EStG, mit der Folge, dass ein Werbungskostenabzug für Fahrten zum Firmensitz nur i.H.d

Entfernungspauschale und nach Reisekostengrundsätzen nicht zulässig

§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

1 WpHG § 4a Satz 3 EStG umfasst die Fälle, in denen sich der ArbN für jede Fahrt von seinem Wohnort bis zur Arbeitsaufnahme zunächst zu einer vom ArbG bestimmten Sammelstelle begeben muss

Die gesetzliche Norm gilt auch dann, wenn die ArbN infolge Nichtrückkehr an einzelnen Wochen oder Tagen die durch das ArbG bestimmte Sammelstelle nicht tatsächlich betritt; dies gilt jedenfalls dann, wenn der ArbN an den meisten Werktagen tatsächlich vom Wohnort zur Sammelstelle gefahren ist (hier: 82 %); Siehe FG Thüringen vom 05.12.2018, 1 K 594/16.

Mit Urteil vom 15.06.2017 (10 K 139/16, LEXinform 5020368) hat das FG Niedersachsen entschieden, dass ein Lkw-Fahrer, der erst an zwei bis drei Tagen in der Woche mit dem Fahren beginnt, bei der Zentrale des ArbG und in der übrigen Zeit mehrtägige Reisen unternimmt, in der Regel nicht an jedem Werktag den Sitz der ArbG aufsucht, um seine berufliche Tätigkeit aufzunehmen

Das Aufsuchen eines Ortes typischerweise an jedem Werktag zum Zweck der Arbeitsaufnahme ist nicht mit „regelmäßig oder gewöhnlich“ gleichzusetzen

Die Reisekosten sind nach Reisekostengrundsätzen einer anderen Rechtsauffassung zu berücksichtigen als das Niedersächsische FG in seinem oben genannten Urteil vom 15.6.2107

Danach wäre von einer „in der Regel werktäglichen“ Anfahrt zu einer Sammelstelle auszugehen, wenn die Anfahrt nicht an jedem Werktag erfolgt, sondern immer dann, wenn der ArbN seinen Wohnort verlässt, um seine Tätigkeit auf einer innerbetrieblichen Baustelle zu verrichten einen Tag oder länger

Notiz:

Unter Az

VI R 6/19 (LEXinform 0952243) und VI R 14/19 (LEXinform 0952286) sind die Fragen beim BFH anhängig, wie etwa der Gesetzeswortlaut „in der Regel arbeitstäglich“ in § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

§ 4a Satz 3 EStG ist auszulegen

Gilt die gesetzliche Norm nur dann, wenn der ArbN an allen seinen Arbeitstagen den durch das ArbG bestimmten Ort (hier: Sammelstelle) aufsuchen soll? Die Fahrtkosten eines Lotsen zwischen seinem Wohnort und dem Hafen im Lotsengebiet, das über eine Lotsenstation verfügt, werden wie Fahrten von seinem Wohnort zu einer Hauptarbeitsstätte behandelt

Berufspiloten haben in der Regel keine erste Arbeitsstätte (BFH-Urteil vom 29.04.2014, VIII R 33/10, BStBl II 2014, 760; BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Beispiel 27 in Rn 38)

Notiz:

Die gesetzliche Fiktion gilt nicht für Treffpunktfahrten, die nicht vom ArbG angeordnet werden, z.B

Park-and-Ride-Parkplätze als Sammelpunkt zur Bildung einer privat organisierten Fahrgemeinschaft (→ Entfernungspauschale; BMF vom 25.11.2020, Rn

39)

Aufwendungen für Fahrten von einer Wohnung, die den Lebensmittelpunkt des ArbN darstellt, zu einer Sammelstelle im Sinne des § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG sind bei der Entfernungspauschale nur als Werbungskosten zu berücksichtigen

Dies gilt auch, wenn die Fahrten in einer der Arbeitsstätte näher gelegenen Wohnung unterbrochen werden; vgl

BFH-Beschluss vom 14.09.2020, VI B 64/19

Gemäß § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

1 WpHG 4a Satz 3 EStG setzt die entsprechende Anwendung der Wegstreckenpauschale voraus, dass die ArbN aufgrund einer Weisung des ArbG einerseits typischerweise arbeitstäglich und andererseits auch dauerhaft den Ort oder das weitläufige Gebiet für die Arbeitsaufnahme festlegt muss besuchen; vgl

BFH vom 19.04.2021, VI R 6/19

Mit Urteilen vom 10

Juli 2008 (VI R 21/07, BStBl II 2009, 818) und vom 9

Juli 2009 (VI R 21/08, BStBl II 2009, 822) hat der BFH entschieden, dass keine regelmäßige Arbeitsstätte des ArbN auch bei längerfristigen Aufträgen an einen Kunden der ArbG dort eingerichtet

Geschäftsräume von Kunden des ArbG sind keine regelmäßigen Arbeitsstätten seiner ArbN, unabhängig von der Dauer der dortigen Tätigkeit

Der BFH hat in seinem Urteil vom 13.06.2012 (VI R 47/11, BStBl II 2013, 169) noch einmal klargestellt, dass die Betriebsstätte eines Kunden des ArbG unabhängig davon nur eine regelmäßige Arbeitsstätte sein kann die Dauer des Einsatzes, wenn das ArbG dort über eigene Geschäftsräume verfügt (vgl

auch BFH-Urteil vom 15

Mai 2013, VI R 18/12, BStBl II 2013, 838).

Von einer regulären Arbeitsstätte in einer auswärtigen Einrichtung kann ausgegangen werden, wenn das Arbeitsverhältnis auf eine andere ArbG ausgelagert wird, der ArbN aber an seiner bisherigen regelmäßigen Arbeitsstätte weiterarbeitet (Ausgliederung; BFH vom 09.02.2012, VI R 22/10, BStBl II 2012 , 827; BFH-Medienmitteilung Nr

33/12 vom 16

Mai 2012, LEXinform 0437940)

1 Satz 3 Nr

4 EStG, auch wenn er mit dem ausländischen Unternehmen für die Dauer der Entsendung einen unbefristeten Arbeitsvertrag abgeschlossen hat (BFH-Urteil vom 10.04.2014, VI ​​R 11/13, BStBl II 2014 , 804 zur Rechtslage bis 31.12.2013)

Zu beachten ist, dass ab dem 01.01.2014 eine dauerhafte Zuordnung zu diesem Arbeitsplatz wichtig ist

Eine dauerhafte Zuordnung ist unter anderem dann zu bejahen, wenn der ArbN für die Dauer des Arbeitsverhältnisses an einem solchen Arbeitsort tätig sein soll (siehe unten)

Der Abschluss eines unbefristeten Arbeitsvertrages für die Dauer der Entsendung führt zu einer unbefristeten Überlassung und damit zur Begründung einer ersten Arbeitsstätte

Durch Erweiterung des Arbeitsstättenbegriffs auf die vom ArbG bestimmte ortsfeste Betriebsstätte eines Dritten (§ 9 Abs

4 Satz 1 EStG)

die Kundenrechtsprechung des BFH (siehe oben) wurde aufgehoben

Ab dem 01.01.2014 kann auch die Betriebsstätte eines Dritten eine »erste Arbeitsstätte« sein

Dies gilt jedoch nur, wenn das ArbG die ArbN einer solchen Arbeitsstätte dauerhaft im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 3 EStG zuordnet

Maßgeblich ist die Ex-ante-Betrachtung (BMF vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Abs

21)

Zu den Besonderheiten von Leih-ArbN siehe Artikel von Plenker et al., DB 2008, 1822 und OFD Hannover vom 22.7.2008 (S 2353 – 161b – StO 217, LEXinform 5231579 und OFD Karlsruhe vom 10.12.2008, S 2353/25 – St 143, LEXinform 5231905)

Hinweis:

Der Begriff der Arbeitnehmerüberlassung bezeichnet das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmern (Leiharbeitnehmern) und Zeitarbeitsunternehmen, die ihre Arbeitnehmer Dritten (Entleihern) entgeltlich zur Arbeit überlassen (Arbeitnehmerüberlassung; § 1 Abs

1 Satz 1 AÜG )

Die Rechte und Pflichten dieses Dreiecksverhältnisses zwischen Verleiher – Entleiher – Leiharbeitnehmer werden durch das Gesetz zur Regelung der Arbeitnehmerüberlassung (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz – AÜG) vom 7

August 1972 (BGBl

I 1972, 594) geregelt

Zum 1

April 2017 wurde das AÜG reformiert (Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze vom 21

Februar 2017, BGBl

I 2017, 258)

Mit Inkrafttreten der AÜG-Reform dürfen Leiharbeitnehmer nicht länger als 18 aufeinanderfolgende Monate demselben Entleiher überlassen werden (§ 1 Abs

1b AÜG; Überlassungshöchstdauer)

Zu den Folgen der Überschreitung der Höchstüberlassungsdauer siehe § 9 AÜG

Der Arbeitsvertrag zwischen dem Verleiher und dem Leiharbeitnehmer wird unwirksam

Gleichzeitig ist ein Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher fiktiv, wenn der Leiharbeitnehmer keine Hafterklärung abgibt

Beispiel 11:

Leih-ArbN L ist befristet bis zum 30.11.12 bei der Zeitarbeitsfirma Z beschäftigt

Nach Ablauf der Befristung verlängert sich das befristete Arbeitsverhältnis um jeweils ein Jahr

Am 15

Mai mündet das befristete Arbeitsverhältnis in eine Festanstellung beim ehemaligen Entleiher Y

L war bei Firma Y in A-Stadt beschäftigt

Im Jahr 14 war L ausschließlich bei Firma Y in B-Stadt beschäftigt

Das Finanzamt ging davon aus, dass L nicht im Ausland tätig war, da L dem Entleiher dauerhaft zugeordnet war

L hingegen beantragte die Anrechnung der Fahrtkosten von Wohnung nach Stadt B als Fahrtkosten im Rahmen einer Nebentätigkeit mit 0,30 €/km

Lösung 11:

Der Sachverhalt und die Lösung ergeben sich aus dem BFH-Urteil vom 10.04.2019 (VI R 6/17, LEXinform 0951271)

Voraussetzung für das Vorliegen einer ersten Arbeitsstätte ist sowohl nach § 9 Abs

4 Satz 1 bis 3 als auch nach Satz 4 EStG, dass der ArbN an dieser Arbeitsstätte dauerhaft tätig ist

Nach den in § 9 Abs

4 Satz 3 EStG aufgeführten Regelbeispielen ist insbesondere dann von einer unbefristeten Beschäftigung auszugehen, wenn der ArbN an einer solchen Arbeitsstätte auf unbestimmte Zeit, für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses oder für einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten

Fehlt eine solche dienst- oder arbeitsrechtliche Definition einer Arbeitsstätte oder ist diese nicht eindeutig, so ist die erste Arbeitsstätte gemäß § 9 Abs

4 Satz 4 EStG ist die Betriebsstätte, in der der Arbeitnehmer dauernd, typischerweise arbeitstäglich oder zu arbeiten hat

zwei volle Arbeitstage oder mindestens ein Drittel seiner vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit pro Arbeitswoche arbeiten soll

Im Beispielsfall muss für die Dauer der Tätigkeit in B-Stadt der Tatbestand »unbefristet« oder »für die Dauer des Arbeitsverhältnisses« sein

Ein Einsatz ist unbefristet im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 3 1

Alternative EStG, wenn die Dauer des Einsatzes an einer Arbeitsstätte aus maßgebender Sicht nicht vorab kalendermäßig bestimmt ist und sich nicht aus der Art ergibt , Zweck oder Art der Arbeit

Ist das Arbeitsverhältnis wiederum befristet, kommt eine unbefristete Zuweisung an einen ersten Arbeitsort im Rahmen dieses Arbeitsverhältnisses nicht in Betracht

Denn in einem solchen Fall ist ausgeschlossen, dass „das ArbN auf unbestimmte Zeit … an einer solchen Arbeitsstätte tätig sein soll“, wie es § 9 Abs

4 Satz 3 EStG nach seinem klaren Wortlaut insoweit verlangt

Die Zuteilung erfolgt nach § 9 Abs

4 Satz 3 2

Alternative EStG für die Dauer des Arbeits- oder Dienstverhältnisses, wenn sie nach maßgebender Betrachtungsweise ex ante für die gesamte Dauer des Arbeitsverhältnisses gelten soll oder Dienstverhältnis

Wurde die ArbN im Rahmen eines befristeten Arbeits- oder Dienstverhältnisses bereits einer ersten Arbeitsstätte (A-Stadt) zugeordnet und wird anschließend einer anderen Arbeitsstätte (B-Stadt) zugeordnet, entfällt diese Zweitzuordnung für die Dauer des Arbeits- oder Beschäftigungsverhältnisses

Hinsichtlich der Zweitzuordnung ist (aus der auch ex ante relevanten Perspektive) klar ersichtlich, dass sie nicht für die (gesamte) Dauer des Beschäftigungsverhältnisses gemäß § 9 Abs

4 Satz 3 2

Alternative EStG gilt, jedoch nur für die Dauer des verbleibenden Arbeits- oder Dienstverhältnisses

Bei der Anlage in B-Stadt handelt es sich um eine ortsfeste Betriebsstätte im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 1 EStG eines durch das ArbG bestimmten Dritten

Auch L wurde dieser Einrichtung zugeteilt

aber der Auftrag war nicht dauerhaft

Das Vorliegen eines befristeten Arbeitsverhältnisses schließt die Annahme einer unbefristeten Überlassung grundsätzlich nicht aus (BFH-Urteil vom 10.04.2019 (VI R 6/17, LEXinform 0951271, Rn

31)

Wie oben bereits ausgeführt, handelt es sich jedoch um eine befristete Beschäftigung Beschäftigungsverhältnis schließt Festanstellung aus Die Überlassung des Leiharbeitgebers zur Tätigkeit „bis auf weiteres“ in einer Betriebsstätte des Entleihers kann nicht als unbefristet im Sinne des § 9 Abs

4 Satz 3 1

Alternative EStG eines unbefristet Beschäftigten ArbN angesehen werden »bis weitere Kündigung« an einen anderen Betriebsteil, Betrieb, Zweigniederlassung etc

seines ArbG oder Dritte bedeutet, dass er dort unbefristet und damit dauerhaft im Sinne des § 9 Abs

4 EStG 2014 tätig ist Arbeitnehmern ist es jedenfalls aufgrund der Befristung des befristeten Arbeitsverhältnisses und der vertraglich vereinbarten – jederzeitigen – Flexibilität (wie im Streitfall, ggf

Bundeseit) untersagt, wie z Erwägung

Der ArbN L wurde aufgrund seiner ursprünglichen Zuordnung zum Werk A-Stadt für die Dauer seines befristeten Arbeitsverhältnisses (§ 9 Abs

4 Satz 3 2

Alternative EStG) nicht dem Werk B-Stadt zugeordnet

Vielmehr sei er während seines einheitlichen Arbeitsverhältnisses sukzessive an zwei verschiedenen Arbeitsstätten eingesetzt worden

Aus ex ante-Sicht war ihm daher eine Zuweisung an die zweite Arbeitsstätte „für die Dauer des Arbeitsverhältnisses“, wie sie das zweite Musterbeispiel des § 9 Abs

4 Satz 3 EStG fordert, nicht möglich

Notiz:

Im RZ

34 und 35 seines Beschlusses vom 10

April 2019 (VI R 6/17, LEXinform 0951271) zeigt der BFH eine alternative Ausgestaltung

Anders wäre der Fall zu lösen, wenn jede Fristverlängerung auch ein neues Arbeitsverhältnis darstelle

Bei einer bloßen Verlängerung wird jedoch das bisherige befristete Arbeitsverhältnis nach der Rechtsprechung des BAG nur über das zunächst vereinbarte Enddatum hinaus bis zum neu vereinbarten Enddatum fortgesetzt

Dies ist der Fall, wenn einerseits die Vereinbarung zur Verschiebung des Kündigungstermins vor Ablauf der Laufzeit des bisherigen Vertrages schriftlich vereinbart wird und andererseits der Vertragsinhalt im Übrigen unverändert bleibt; andernfalls handelt es sich um den – nicht ohne weiteres zulässigen – Neuabschluss eines befristeten Arbeitsvertrages (vgl

z

B

BAG-Urteile vom 16 26.10.2016, 7 AZR 535/14, LEXinform 1659723, Rz 18 und 24)

Da im Beispielfall die Verlängerungen schriftlich vor Ablauf der Befristung erfolgten und der übrige Vertragsinhalt in diesem Zusammenhang auch sonst nicht geändert wurde, lag im Beispielfall nur ein einziges, mehrfach verlängertes Arbeitsverhältnis vor

Mit Schreiben vom 25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

20 BFH-Beschluss vom 10.04.2019, VI R 6/17: Wird ein befristetes Arbeitsverhältnis vor Ablauf der Befristung schriftlich verlängert, indem lediglich der Kündigungszeitpunkt bei ansonsten unverändertem Vertragsinhalt verschoben wird , besteht ein einheitliches Arbeitsverhältnis

Bei der Frage, ob eine Zuordnung für die Dauer des Arbeitsverhältnisses erfolgt, ist daher auf das einheitliche Arbeitsverhältnis ab dem Zeitpunkt der Verlängerung abzustellen und nicht nur auf den Zeitraum der Verlängerung

ArbN, die in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis mit einem Zeitarbeitsunternehmen stehen, können die Wegstreckenpauschale für ihre Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nur in Anspruch nehmen, wenn das Zeitarbeitsunternehmen mit dem jeweiligen Arbeitgeber des ArbN eine zeitliche Befristung der Tätigkeit vereinbart hat ; vgl

Niedersächsisches FG vom 28.05.2020, 1 K 382/16.

Die wiederholte oder gar dauerhafte Tätigkeit auf dem Betriebsgelände des Vertragspartners reicht für sich allein nicht aus, um dem Unternehmer die für seine eigenen Geschäftsräume erforderliche nicht nur vorübergehende Verfügungsbefugnis zu verschaffen über die in Anspruch genommene Einrichtung zu rechtfertigen (vgl

BFH-Urteil vom 04.06.2008, IR 30/07, BStBl II 2008, 922)

Fraglich ist, wie die Fahrten des Unternehmers zwischen der Wohnung und der Einrichtung eines Kunden hinsichtlich der Reisekosten zu behandeln sind

Fahrten eines Unternehmers zwischen Wohnung und Geschäftsstätte sind keine Fahrtkosten

Ihr Abzug richtet sich nach § 4 Abs

5 Satz 1 Nr

1 WpHG

6 EStG nach den regelungen in § 9 abs

1 nr

4 Sätze 2 bis 6 EStG zum abzugsfähigen Entfernungsentgelt ) nimmt das BMF zur einkommensteuerlichen Veranlagung von Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und Geschäftsstätte und von Fahrtkosten unter Berücksichtigung der Reisekostensteuerreform und deren Anwendung bei Gewinne bestimmen

Zum Reisekostenrecht für Unternehmer siehe die Erläuterungen unter → Dienstreise

Für Mieteinnahmen gelten die §§ 4 bis 5a und §§ 2 und 4a EStG ua und für Mieten entsprechend

Die Vorschriften des § 9 Abs

4 EStG zur Bestimmung der ersten Arbeitsstätte finden keine Anwendung.

Die Gerichte sind sich einig, dass die für die ArbN geltenden Grundsätze auch auf Gewinne und sonstige Übereinkünfte entsprechend anzuwenden sind (vgl

BFH-Urteil vom 1

Dezember 2015, IX R 18/15, BStBl II 2016, 532; vgl

2016, LEXinform 0947733)

Das BMF weist mit Schreiben vom 23

Dezember 2014 (BStBl I 2015, 26, Abs

1 ff.) auf die Gleichbehandlung von ArbN und Stpfl hin

bei Gewinneinkünften im Regelungsbereich der Behandlung von Fahrtkosten zwischen Wohnung und erster Arbeits- oder Geschäftsstätte (→ Dienstreise)

BFH mit Urteil vom 01.12.2015 (IX R 18/15, BStBl II 2016, 532)

Beispiel (nachgebildet das BFH-Urteil vom 01.12.2015): Der Stempel generiert ua Einkünfte aus der Vermietung von zwei Wohnobjekten C

Street und D

Street in E

Lt

Ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch fährt der Finanzbeamte

125 Tage von der Wohnung zum Grundstück in der C

Street und zurück, jeweils 10 km, und 175 Tage von der Wohnung zum Grundstück in der D

Street und zurück, jeweils 4 km

In seiner Einkommensteuererklärung hat der Stpfl

Fahrtkostenpauschale von 0,30 € pro gefahrenem Kilometer für Fahrten zu den beiden Mietobjekten

Seine tägliche Arbeitszeit beträgt rund drei Stunden (insgesamt rund zwölf Stunden pro Woche – Montag bis Donnerstag – also rund zwölf Stunden), in denen er Tätigkeiten wie Streuen, Kehren, Gießen, Pflanzen, Gärtnern, Reparieren und Verhandeln mit dem verrichtet Mieter

Freitag ist Stpfl

in seinem Haus mit Büroarbeiten (ca

6 Stunden) für die Vermietung beschäftigt

Entscheidungsgründe:

Das FG stellt in seiner Entscheidung klar, dass die für die ArbN geltenden Grundsätze entsprechend anzuwenden sind

Dabei ist die Norm des § 9 Abs

4 Satz 5 EStG zu beachten, wonach die ArbN für jedes Arbeitsverhältnis eine erste Arbeitsstätte haben kann

Daher können sowohl Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit als auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für jede Einkunftsquelle eine eigene erste Tätigkeitsstätte haben, so dass es bei mehreren Einkunftsquellen (also Arbeitsverhältnissen oder Mietobjekten) mehrere erste Tätigkeitsstätten geben kann )

Bei entsprechender Anwendung des § 9 Absatz 4 Satz 4 Nr

2 EStG werden für die Mietgegenstände 12/18 Stunden aufgewendet, was 2/3 der Arbeitszeit entspricht

Nehmen die beiden Gegenstände die gleiche Arbeitszeit in Anspruch, beträgt der bei der Einrichtung Beschäftigte mindestens 1/3 seiner Arbeitszeit

Jedes Objekt stellt somit eine erste Arbeitsstätte innerhalb der Einnahmequelle dar, sodass die Fahrtkosten lediglich mit der Wegstreckenpauschale zu berücksichtigen sind

Für die Frage des ersten Arbeitsortes im Rahmen der Einkünfte aus der VuV hat der Vermieter kein Bestimmungsrecht

Die quantitativen Elemente des § 9 Absatz 4 Satz 4 Nr

1 und Nr

2 EStG sind für die Beurteilung der ersten Tätigkeitsstätte beim VuV maßgebend

Eine erste Arbeitsstätte liegt dort, wo der Vermieter mindestens 1/3 seiner Tätigkeit ausübt

Fahrtkosten zwischen den ersten beiden Arbeitsstätten und Beschaffungsfahrten sind mit den tatsächlichen Kosten anzusetzen; vgl

Amtsgericht Köln vom 19.02.2020, 1 K 1209/18

Auch der Stempel arbeitet freitags 1/3 seiner Arbeitszeit in seiner Wohnung

Ein Heimarbeitsplatz ist jedoch keine Niederlassung im Sinne des § 4 Abs

5 Satz 1 Nr

1 WpHG.

Mit Urteil vom 18.08.2016, 15 K 1519/15, hat das LG München entschieden, dass in einer Studie mehr als 50 Mietverhältnisse (im vorliegenden Fall 70 Objekte) verwaltet wurden, die sich nach den Gesamtverhältnissen des Einzelnen richten Fall den Mittelpunkt der Vermietungstätigkeit bildet, sollte die Abzugsbeschränkung des § 4 Abs

5 Satz 1 Nr

§ 6b Satz 1 EStG hinfällig

Die Entfernungspauschale kommt auch dann zur Anwendung, wenn die Stpfl

unterhält ein Büro, das für die Verwaltung des Vermögens eingerichtet ist

In diesem Fall gelten die Grundsätze der doppelten Haushaltsführung für Übernachtungen am Arbeitsort, wenn der Steuerpflichtige dort zur Betreuung seines Mietobjekts übernachtet hat

Ein großer Tätigkeitsbereich kann kein (erster) Ort sein von Arbeiten im Sinne des § 9 Abs

4 EStG, da die Arbeiten nicht innerhalb einer festen Betriebsstätte des ArbG oder einer anderen ausgeführt werden nicht unter die Regelungen des weiten Tätigkeitsbereichs fallen, sondern nach § 9 Abs

4 EStG, ob eine dieser Tätigkeiten die Anforderungen an eine erste Arbeitsstätte erfüllt

Beispielsweise kann eine von mehreren Filialen in einer Großstadt die erste Arbeitsstätte sein, wenn das ArbG dies im Arbeitsvertrag vorschreibt

Erfüllen die Niederlassungen die Anforderungen an eine erste Arbeitsstätte nicht, arbeitet die ArbN im Ausland als Ganzes

Gemäß § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

1 WpHG 4a Satz 1 und 2 EStG können die tatsächlichen Kosten als Reisekosten geltend gemacht werden.

Ist die ArbN hingegen in einem weitreichenden Tätigkeitsgebiet tätig, ist die ArbN zwar auch im Ausland tätig, jedoch fallen die Fahrtkosten zum nächstgelegenen Zugangspunkt des weitreichenden Tätigkeitsgebietes an zur Wohnung kann nur bei der Entfernungspauschale berücksichtigt werden (§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG)

Muss der ArbN das weitläufige Arbeitsgebiet stets von ein und derselben Zugangsstelle betreten oder durchfahren, gilt für Fahrten von der Wohnung zu dieser Zugangsstelle die Wegstreckenpauschale nach § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4 EStG umfangreiches Arbeitsbereichskonto

Diese Regelung hat jedoch keinen Einfluss auf die Geltendmachung von Verpflegungs- und Übernachtungskostenpauschalen (BMF v

25.11.2020, BStBl I 2020, 1228, Rn

41 ff.)

Wird das weitläufige Arbeitsgebiet stets von unterschiedlichen Zugängen betreten oder befahren, so ist aus Vereinfachungsgründen die Entfernungspauschale nur für Fahrten von der Wohnung zum nächstgelegenen Eingang zu berücksichtigen; bei Fahrten vom Wohnort zu weiter entfernten Zugängen können jedoch die tatsächlichen Kosten für die Mehrkilometer geltend gemacht werden

Betroffen von dieser Regelung sind z.B

ArbN, die in einem Hafengebiet arbeiten, Schornsteinfeger, Forstarbeiter oder Postboten

Nach dem BFH-Urteil vom 18.06.2009 (VI R 61/06, BStBl II 2010, 564) stellt die Benutzung einer ArbN an einem Fahrzeug auf dem Betriebsgelände oder unter Tage im Bergwerk des ArbG keine Fremdtätigkeit dar

In diesem Zusammenhang bestätigten zunächst das FG Düsseldorf und später auch der BFH, dass das betriebseigene Schienennetz, das ein Lokrangierer mit der betriebseigenen Eisenbahn (Werksbahn) seines ArbG nutzt, eine „erste Arbeitsstätte“ sein kann (Urteil FG Düsseldorf vom 21.10.2013, 11 K 2103/12, EFG 2014, 247; BFH-Urteil vom 10.03.2015, VI R 87/13, BFH/NV 2015, 1084, LEXinform 0934442)

Nach diesen Grundsätzen hat das FG Köln am 11

Juli 2018 (4 K 2812/17, EFG 2018, 1898, LEXinform 5021601, Beschwerde eingelegt, Az

BFH: VI R 36/18, LEXinform 0952117) entschieden, dass ein »erster Ort des Arbeitsverhältnisses” eines Werkslokomotivführers liegt auch dann vor, wenn die betrieblichen Einrichtungen des ArbG über ein Schienennetz verbunden sind, ohne dass die anderen Einrichtungen bereits örtlich unmittelbar aneinandergrenzen

Zur Neuregelung hat der BFH in seinem Urteil vom Oktober wie folgt entschieden 01.01.2020, VI R 36/18: Das betriebseigene Schienennetz, das ein Lokführer mit der betriebseigenen Werksbahn seines Arbeitgebers befährt, stellt eine großflächige erste Arbeitsstätte dar

Die infrastrukturellen Gegebenheiten des betriebseigenen Schienennetzes muss mit einem Firmensitz oder einer anderen Betriebsstätte vergleichbar sein.Bei Werksbahnen kann dies bejaht werden, da es sich um eine Schieneninfrastruktur handelt, die ausschließlich für den eigenen Güterverkehr betrieben wird.Die vorstehenden Ausführungen gelten jedoch nicht für Lokomotive tiven Fahrern im ÖPNV, da ÖPNV-Schienen aufgrund ihrer Zugänglichkeit für jedermann nicht mit einer „Betriebsanlage“ vergleichbar sind

Für einen Hafenarbeiter, der für verschiedene einzelne Hafenunternehmen im Bereich des Hamburger Hafens eingesetzt wird, stellt das Hamburger Hafengebiet dasselbe weitreichende Tätigkeitsfeld dar, das typischerweise an einem Werktag besucht wird, so dass Fahrten zwischen Wohnort und Hafenzugang nach § 9 Abs

§ 1 Satz 3 Nr

4 EStG kann nur mit der Entfernungspauschale berücksichtigt werden (Niedersächsisches Finanzgericht Niedersachsen vom 03.02.2021, 4 K 11006/17, Revision genehmigt)

Charakteristisch für diese Tätigkeit ist, dass die die eigentliche berufliche Tätigkeit findet „an der frischen Luft“ statt

Bei Fahrten innerhalb des umfangreichen Tätigkeitsbereichs können die tatsächlichen Fahrtkosten berücksichtigt werden (§ 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 4 EStG)

Beispiel 12:

Ein in A wohnhafter Forstarbeiter fährt alle 150 Tage von seinem Wohnort zum nächsten 15 km entfernten Zugangspunkt zu dem Waldgebiet, das er täglich zu betreuen hat (weitreichendes Tätigkeitsgebiet)

An 70 Tagen fährt A von seinem Wohnort über eine weiter entfernte Zufahrtsstraße (20 km) in das Waldgebiet

Lösung 12:

Siehe auch BMF vom 25.11.2020, Beispiel 28

Die Fahrten von der Wohnung zum weitläufigen Tätigkeitsbereich werden wie Fahrten von der Wohnung zur ersten Arbeitsstätte behandelt

A kann daher nur die Wegstreckenpauschale in Höhe von 0,30 € pro Wegkilometer (= 15 km × 0,30 €) als Werbungskosten zahlen

Die Fahrten innerhalb des Waldgebietes können zu den tatsächlichen Kosten oder aus Vereinfachungsgründen zum pauschalen Kilometertarif i.H.v

abgerechnet werden

0,30 € pro tatsächlich gefahrenem Kilometer

Bei Fahrten zum weiter entfernten Zugangspunkt werden ebenfalls nur 15 km bei der Entfernungspauschale berücksichtigt (15 km × 0,30 €)

Die zusätzlichen fünf Kilometer morgens und die fünf Kilometer abends zurück, sowie die Fahrten innerhalb des weitläufigen Tätigkeitsbereichs werden zu den tatsächlichen Kosten bzw

aus Vereinfachungsgründen zum pauschalen Kilometerpreis abgerechnet iHv 0,30 € pro gefahrenem Kilometer

Somit werden für 220 Tage jeweils 15 km mit der Kilometerpauschale und die restlichen tatsächlich gefahrenen Kilometer mit den tatsächlichen Kosten bzw

aus Vereinfachungsgründen mit dem Kilometerpauschale i.H.v

0,30 €

Mit Urteil vom 11.04.2019 (VI R 12/17, LEXinform 0951308) bestätigte der BFH das Urteil des Verwaltungsgerichts München vom 09.02.2017 (11 K 2508/16, LEXinform 5020300), wonach ein Flughafen Gelände, auf dem ein ArbN von seiner ArbG, einer 100%igen Tochtergesellschaft des Flughafenbetreibers und einem mit ihm verbundenen Unternehmen im Sinne des § 15 AktG, an täglich wechselnden Kontrollstellen zur Durchführung von Sicherheitskontrollen eingesetzt wird, ist für die ArbN eine große erste Arbeitsstätte im Sinne des § 9 Abs

4 skalieren

Für die ArbN der im Dienstbereich des Flughafens tätigen Tochtergesellschaft des Flughafenbetreibers gilt der Flughafen nicht als weitreichender Tätigkeitsbereich im Sinne des § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

ArbG behandelt

Folglich stellt der Einsatz des Steuerpflichtigen auf dem Gelände des Flughafens keine außerberufliche Tätigkeit im Sinne des § 9 Abs

4 dar

ein EStG

Es handelt sich vielmehr um eine Tätigkeit innerhalb einer – wenn auch groß angelegten – ersten Arbeitsstätte, an der die Stpfl

die arbeitsvertraglich geschuldete Leistung zu erbringen hat

Da der Stempel im Falle des Urteils nicht außerhalb seiner ersten Arbeitsstätte und seines Wohnortes erwerbstätig war, können weder zusätzliche Verpflegungskosten noch Fahrten zwischen Wohn- und Arbeitsort nach Fahrtkostengrundsätzen berücksichtigt werden

Die von Stpfl

Die aufgeworfene Frage, ob der Flughafen ein weitreichender Tätigkeitsbereich im Sinne des § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG liegt vorliegend nicht vor

Denn eine Beantwortung dieser Frage ist nach § 9 Absatz 1 Satz 3 Nr

4a Satz 1 EStG nur, wenn die Stpfl

keine erste Arbeitsstätte hat (BFH-Urteil vom 11.04.2019 (VI R 12/17, LEXinform 0951308, Rn

29; siehe auch BFH-Pressemitteilung Nr

43/2019 vom 18.07.2019, LEXinform 0450020).

Einem Gerichtsvollzieher kann kein weitreichender Tätigkeitsbereich im Sinne des § 9 Abs

1 Satz 3 Nr

4a Satz 3 EStG unterstellt werden; FG Baden-Württemberg vom 23.07.2018, 10 K 1935/17, Rz

33

Es gibt keine Vereinbarungen oder Weisungen im ArbG, diese typischerweise jeden Werktag aufzusuchen

Vielmehr besteht lediglich die Weisung, die Belege täglich bei der Verteilstelle des Amtsgerichts abzuholen

Vielmehr übt der Gerichtsvollzieher seinen Geschäftsbetrieb nach eigenem Ermessen aus und laut Bestätigung der Verwaltungsleitung des Amtsgerichts bestehen weder Vo

PIKE HERO 2017 – Episode 1 (with English, German and French subtitles) New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

PIKE HERO 2017 is a series about dreams, passion and the hunt of our most popular game fish – the pike.
In 10 episodes, we will follow kids between 10-15 years on their journey of trying to become the PIKE HERO 2017.
We start off with an audition in the Kanalgratis studio in Stockholm where the kids will perform a number of tasks in front of a jury of Andreas Ollinen, Marko \”Markoolio\” Lehtosalo and Stefan \”Trumman\” Trumstedt. The 16 most skilled kids will then make it to a final elimination in Vimmerby and in the end, there will be four finalists who will fight against each other \”Fly vs Jerk style\” for three days.
Episode 2 will air August 26 at kanalgratisdotse on YouTube.
We’re going to pre-screen the final episode at the finale of Sportfish Masters (Swedish Championchips in Pike Fishing) in Nyköping on October 21. For more info: http://2017.sportfishmasters.se/en/
Check out Leo’s awesome channel:
https://www.youtube.com/channel/UCiXdZSfIoYI5mLH15oUdIpg
Check out the previous season of PIKE HERO:
https://www.youtube.com/watch?v=eJ_2cu8NNM4\u0026list=PLnDj4GODT_QoIpTRlXZV9QJ1CGGRjQ_nf
Subscribe to kanalgratisdotse:
http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=kanalgratisdotse

abzug frühstück 2017 Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  PIKE HERO 2017 - Episode 1 (with English, German and French subtitles)
PIKE HERO 2017 – Episode 1 (with English, German and French subtitles) New Update

Hilfe – ELSTER Update New

Der Abzug von Versorgungsleistungen aufgrund von Vermögensübertragungen, … Haben Sie in den Jahren 1985 bis 2017 negative ausländische Einkünfte im Sinne des § 2a Absatz 1 EStG erzielt, … Frühstück um 4,80 Euro (= 20 % von 24 Euro), Mittagessen um 9,60 Euro …

+ hier mehr lesen

Read more

Zeile 31 bis 39

Allgemein

Für die Fahrt zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte erhalten Sie eine Entfernungspauschale, unabhängig davon, wie Sie zur ersten Arbeitsstätte gelangen

Diese Pauschale beträgt 30 Cent für jeden vollen Kilometer der Strecke

Maßgebend für die Entfernung zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte ist die kürzeste Straßenverbindung; Auch hier spielt es keine Rolle, welches Verkehrsmittel Sie tatsächlich genutzt haben

Bei Benutzung eines Kraftfahrzeugs kann auch eine andere als die kürzeste Straßenverbindung eingegeben werden, wenn dies offensichtlich bequemer ist und Sie diese regelmäßig für Fahrten zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte benutzt haben

Die Entfernungspauschale ist grundsätzlich auf maximal 4.500 Euro begrenzt

Das Finanzamt berücksichtigt nur einen höheren Betrag als 4.500 Euro, wenn man ein eigenes oder zur Nutzung überlassenes Fahrzeug (z

B

Firmenfahrzeug) nutzt

mehrmals täglich zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte pendeln

Bitte tragen Sie in Zeile 39 die in der Einkommensteuerbescheinigung unter den Ziffern 17 und 18 ausgewiesenen Arbeitgeberleistungen in das entsprechende Eingabefeld ein

Hier geben Sie auch die von der Agentur für Arbeit gezahlten Fahrtkostenzuschüsse an

Erster Arbeitsplatz

Die erste Arbeitsstätte ist die feste Betriebsstätte des Arbeitgebers, eines verbundenen Unternehmens oder eines vom Arbeitgeber bestimmten Dritten, der Sie vom Arbeitgeber dauerhaft zugeordnet sind

Die unbefristete Zuordnung bestimmt sich nach den dienst- oder arbeitsrechtlichen Vorschriften sowie den sie ergänzenden Vereinbarungen oder Weisungen des Arbeitgebers

Von einer unbefristeten Überlassung ist insbesondere dann auszugehen, wenn Sie auf unbestimmte Zeit, für die Dauer des Arbeitsverhältnisses oder für einen Zeitraum von mehr als 48 Monaten in einer bestimmten Betriebsstätte tätig sein sollen

Bei fehlender Festanstellung oder Unklarheit ist die erste Arbeitsstätte die betriebliche Einrichtung, in der Sie in der Regel zwei volle Arbeitstage pro Werktag oder pro Arbeitswoche oder mindestens ein Drittel Ihrer vereinbarten Regelarbeitszeit zu leisten haben

Pro Arbeitsverhältnis kann es maximal eine erste Arbeitsstätte geben

Sammelpunkt

Wenn es keine erste Arbeitsstätte gibt und der Arbeitgeber festlegt, dass sich der Arbeitnehmer zur Aufnahme seiner Tätigkeit dauerhaft an einem festen Ort (z

B

Busdepot, Betrieb des Arbeitgebers) aufhalten soll (z

B

Busdepot, Betrieb des Arbeitgebers)

berufliche Tätigkeit von dort aus oder zum Besuch ihrer Arbeitsstätten, die Fahrten des Arbeitnehmers von der Wohnung zu dieser Sammelstelle werden als Fahrten zu einer ersten Arbeitsstätte behandelt

Ein weitreichender Tätigkeitsbereich liegt vor, wenn die vertraglich vereinbarten Arbeiten auf einer bestimmten Fläche und nicht innerhalb einer ortsfesten Betriebsstätte des Arbeitgebers, eines verbundenen Unternehmens oder eines vom Arbeitgeber benannten Dritten zu erbringen sind

Soll der Arbeitnehmer (z

B

der Forstarbeiter) seiner beruflichen Tätigkeit typischerweise arbeitstäglich in einem weiträumigen Tätigkeitsbereich nachgehen, sind die Fahrten des Arbeitnehmers von der Wohnung bis zum nächstgelegenen Zugangspunkt ins Weite -weitreichenden Tätigkeitsbereich gelten als Fahrten zur ersten Arbeitsstätte

Wird das weitläufige Tätigkeitsgebiet stets von unterschiedlichen Eingängen betreten, ist die Entfernungspauschale für diese Fahrten nur auf die kürzeste Entfernung von der Wohnung bis zum nächstgelegenen Eingang anzuwenden

Aufwendungen für Fahrten innerhalb des weitläufigen Tätigkeitsbereiches sowie für die Mehrkilometer für Fahrten von der Wohnung zu einem weiter entfernten Zugangspunkt tragen Sie bitte in Zeile 50 ein

Anstelle der tatsächlich entstandenen Aufwendungen können folgende Beträge als a geltend gemacht werden Pauschale für jeden gefahrenen Kilometer: 30 Cent für ein Auto

20 Cent für andere motorisierte Fahrzeuge (z

B

Motorräder, Roller)

Autos

Die Linie 31 ist für die Eingabe Ihres ersten Arbeitsplatzes vorgesehen

Falls Sie mehrere Beschäftigungsverhältnisse haben oder im laufenden Jahr die Stelle wechseln, tragen Sie bitte in dieser Zeile auch Ihre erste Arbeitsstätte ein

Gleiches gilt für die Einträge Ihrer Sammelstelle / weitreichendes Tätigkeitsfeld (Zeile 33)

Ab Zeile 35 tragen Sie bitte die Anzahl der Arbeitstage und die gefahrene Gesamtstrecke ein

Allerdings werden auch Unfallkosten berücksichtigt, die Sie selbst zu tragen hatten, wenn sich der Unfall auf dem Weg zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte / Sammelstelle / Großarbeitsplatz ereignet hat (Eintrag in Zeile 46)

Dies gilt nicht, wenn Sie den Unfall vorsätzlich oder unter Alkoholeinfluss verursacht haben

Öffentlicher Verkehr

Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel können die tatsächlichen Ausgaben die Entfernungspauschale bzw

den Höchstbetrag von 4.500 Euro übersteigen

Bitte tragen Sie daher zusätzlich zu Ihren Angaben in Zeile 35 diese Ausgaben in den dafür vorgesehenen Abschnitt ein

Das Finanzamt berücksichtigt dann den höheren Betrag

Auto und öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie zwischen Ihrem Wohnort und Ihrer ersten Arbeitsstätte/Sammelstelle/großen Tätigkeitsbereich gefahren sind, zum Beispiel teils mit dem Pkw und teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln, tragen Sie bitte die mit dem Pkw zurückgelegten Kilometer und die Restkilometer sowie die Kosten ein für öffentliche Verkehrsmittel ab Linie 35 die jeweiligen Abschnitte.

Fähr- und Flugkosten

Bitte tragen Sie die tatsächlichen Fähr- und Flugkosten in Zeile 45 ein

Für An- und Abreisen zu und von Fähren und Flughäfen wird die Distanzgebühr fällig

Fahrgemeinschaft

Wenn Sie Mitglied einer Fahrgemeinschaft waren, ist die Entfernungspauschale in der Regel auf maximal 4.500 Euro begrenzt

Die Begrenzung gilt jedoch nicht für Tage, an denen Sie Ihr eigenes Auto benutzt haben

Geben Sie daher in einer der Zeilen 35 die entsprechenden Informationen für die Tage ein, an denen Sie mit dem eigenen Auto gefahren sind, und in einer weiteren Zeile für die Tage, an denen Sie abgeholt wurden

Für die Ermittlung der Entfernung gilt: Jeder Teilnehmer der Fahrgemeinschaft gibt die kürzeste benutzbare Straßenverbindung als Entfernung zwischen Wohnung und erster Arbeitsstätte / Sammelstelle / großem Tätigkeitsgebiet an; Umwege zur Abholung der Fahrgäste werden nicht berücksichtigt

Sammelbeförderung

Wurden Sie von Ihrem Arbeitgeber unentgeltlich oder vergünstigt zur ersten Arbeitsstätte / zur Sammelstelle / zum großen Arbeitsgebiet (Sammelverkehr) befördert, können Sie keine Wegstreckenpauschale beanspruchen für die Route des Sammelverkehrs

Wenn Sie Ihrem Arbeitgeber jedoch eine Gebühr für Sammelbeförderungen gezahlt haben, tragen Sie die Ausgaben bitte in Zeile 46 ein

Behinderte

gut hörbuch thriller 2017 deutsch komplett gratis hörbuch krimi 2017 latest #9 R56zgPYsAQM Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update New  gut hörbuch thriller 2017 deutsch komplett gratis hörbuch krimi 2017 latest #9 R56zgPYsAQM
gut hörbuch thriller 2017 deutsch komplett gratis hörbuch krimi 2017 latest #9 R56zgPYsAQM Update

Beitragssätze im Überblick – vivida bkk Update

Hier finden Sie die allgemeinen Beitragssätze bei der vivida bkk weitere Zusatzinfos für Studenten, freiwillige Mitglieder & Kinderlose

+ hier mehr lesen

Read more

Wer in der sozialen Pflegeversicherung pflichtversichert ist und keine Kinder hat oder hatte, muss einen Beitragszuschlag von 0,35 % zur Pflegeversicherung zahlen

Der Zuschlag von 0,35 % gilt auch für Beamtinnen und Beamte, die Anspruch auf Leistungen oder unentgeltliche medizinische Versorgung haben

Von der Nachschusspflicht befreit sind Personen, die vor 1940 geboren sind, Wehr- oder Zivildienst leisten oder Arbeitslosengeld II beziehen

Der Zusatzbeitrag ist von der versicherten Person allein zu tragen

Werden die Beiträge vom Arbeitgeber bzw

Rentenversicherungsträger übernommen, zahlen diese auch den Beitragszuschlag an die Vivida bkk

Mitglieder, die eigene Beiträge entrichten, müssen auch den Zusatzbeitrag selbst zahlen

Wer ist als Elternteil anzunehmen? Eltern im Sinne des Gesetzes sind leibliche Eltern, Adoptiveltern, Stiefeltern und Pflegeeltern

Wem muss die Elternschaft nachgewiesen werden? Der Nachweis der Elternschaft ist bei der Stelle zu erbringen, die den Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung an die Vivida bkk abführt

Das ist zum Beispiel der Arbeitgeber des Rentenversicherungsträgers, die Bundesagentur für Arbeit

Mitglieder, die ihre Beiträge selbst an die Vivida bkk zahlen, müssen dort ihre Elternschaft nachweisen

Wenn eines Ihrer Kinder über Sie bei der Vivida bkk familienversichert ist, ist kein Nachweis erforderlich

Wie kann der Elternstatus nachgewiesen werden?

Der Nachweis der Elternschaft ist bei der Stelle zu erbringen, die den Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung an die Vivida bkk abführt

Das ist zum Beispiel der Arbeitgeber, der Rentenversicherungsträger oder die Bundesagentur für Arbeit

Mitglieder, die ihre Beiträge selbst an die Vivida bkk zahlen, müssen dort ihre Elternschaft nachweisen

Wenn eines Ihrer Kinder bei der Vivida bkk familienversichert ist, ist kein Nachweis erforderlich

Wenn Sie Kindergeld beziehen oder bezogen haben, genügt ein entsprechender Lohn- oder Gehaltsnachweis oder Bescheid über die Leistungsbewilligung

Ansonsten kommt als Nachweis in Betracht: Bei leiblichen Kindern/Adoptivkindern entweder:

Geburtsurkunde oder internationale Geburtsurkunde

Abstammungsurkunde

Auszug aus dem Geburtenregister des Standesamtes

Steuerliche Lebensbescheinigung vom Einwohnermeldeamt

Vaterschaftsanerkennung oder Vaterschaftsurkunde

adoptions Zertifikat

elterngeld bescheid

Bescheinigung über den Bezug des Mutterschaftsgeldes

Nachweis über die Inanspruchnahme der Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)

Einkommensteuerveranlagung (unter Berücksichtigung des Kinderfreibetrags)

Lohnsteuerkarte (Eintrag des Kinderfreibetrags)

Sterbeurkunde des Kindes

Bei Stiefkindern: Heiratsurkunde oder Nachweis einer eingetragenen Lebenspartnerschaft

Einkommensteuerveranlagung (unter Berücksichtigung des Kinderfreibetrags)

Lohnsteuerkarte (Eintrag des Kinderfreibetrags)

Für Pflegekinder:

hörbuch deutsch komplett 2017 Inglücksspail hörbuch gratis krimi 2017 thriller New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen abzug frühstück 2017

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 New  hörbuch deutsch komplett 2017   Inglücksspail   hörbuch gratis krimi 2017 thriller
hörbuch deutsch komplett 2017 Inglücksspail hörbuch gratis krimi 2017 thriller Update New

audalis – Ihre Wirtschaftskanzlei New

Erfolg drückt sich in unseren Augen nicht in nackten Zahlen aus, sondern in dem, was man am Ende wirklich erreicht hat. Wir möchten nicht nur wirtschaftlich erfolgreich sein, sondern auch einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.

+ mehr hier sehen

Read more

Technische Informationen Januar

Liebe Leserinnen und Leser, nachfolgend haben wir für Sie die aktuellsten Informationen zu unseren Fachthemen in kompakter Form zusammengestellt

Zunächst

Alle Steuerzahler

Keine Erbschaftssteuervergünstigung beim Erwerb von Privatvermögen

Der Bundesfinanzhof hat kürzlich bestätigt, dass auch Erbschaften ab dem 1

Juli 2016 der Erbschaftsteuer unterliegen

Die Entscheidung war von Praktikern mit Spannung erwartet worden, da insbesondere in Frage gestellt wurde, ob der Gesetzgeber im November 2016 erbschaftsteuerliche Regelungen rückwirkend in Kraft setzen könnte 1

Juli 2016

Auslöser des Rechtsstreits war das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 17

Dezember 2014

Dieses hatte entschieden, dass das damals geltende Erbschaftsteuergesetz verfassungswidrig sei, aber bis zur Verabschiedung eines neuen Gesetzes weiter angewendet werden könne durch den Gesetzgeber

Der Gesetzgeber war verpflichtet, bis spätestens 30

Juni 2016 eine neue Regelung zu schaffen

Sachverhalt Im vorliegenden Fall trat die Erbschaft für die Steuerpflichtige am 28

August 2016 ein

An diesem Tag verstarb ihre Tante, die ihr lediglich Privatvermögen vermachte

Zu diesem Zeitpunkt war das Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des Erbschaftsteuergesetzes noch nicht abgeschlossen

Der Steuerpflichtige vertrat daher die Auffassung, dass ihr Erwerb nicht erbschaftsteuerpflichtig sei, die Rückwirkung der Neuregelung unzulässig und damit verfassungswidrig sei

Das sah der Bundesfinanzhof anders

Da das Bundesverfassungsgericht festgestellt hatte, dass das bisherige Recht bis zur Einführung einer Neuregelung fortgelte, sei die Festsetzung der Erbschaftsteuer für das erworbene Privatvermögen auf der Grundlage der bestehenden Vorschriften rechtmäßig

Der Gesetzgeber hat lediglich die Besteuerung des Erwerbs von Betriebsvermögen neu geregelt

Die Regelungen zum Erwerb von Privatvermögen haben sich (wie vorliegend) nicht geändert

Bitte beachten Sie | Daher konnte der Bundesfinanzhof auch offen lassen, ob die 2016 geänderten großzügigen Regelungen zum Erwerb von Betriebsvermögen verfassungskonform sind

Denn sie spielten in dem Streit keine Rolle

Quelle | BFH-Urteil vom 06.05.2021, Az

II R 1/19, unter www.iww.de, Zugangsnr

225803; BFH, PM Nr

41/21 vom 11.11.2021

Am Anfang

Privates Verkaufsgeschäft bei Trennung und anschließender Scheidung

In Deutschland endet etwa jede dritte Ehe mit einer Scheidung

In der Folge beschäftigte sich das Finanzgericht München kürzlich mit einer interessanten Frage: Kann ein Privatverkauf auch bei einer Trennung und anschließender Scheidung vorliegen, wenn die Ehefrau mit Zwangsvollstreckung in das Einfamilienhaus drohte, um den Ehemann dazu zu bewegen seinen Miteigentumsanteil verkaufen? Die Antwort des Finanzgerichts lautet: ja

Hintergrund

Der Spekulationsbesteuerung unterliegen private Grundstücksverkaufsgeschäfte, bei denen der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als zehn Jahre beträgt

Wirtschaftsgüter sind jedoch ausgeschlossen

in der Zeit zwischen Kauf und Verkauf ausschließlich für eigene Wohnzwecke (1

Alternative) oder

im Jahr der Veräußerung und in den beiden Vorjahren zu eigenen Wohnzwecken (2

Alternative)

Anmerkung | Bei beiden Alternativen setzt die Nutzung zu eigenen Wohnzwecken voraus, dass eine Immobilie zum Wohnen geeignet ist und vom Steuerpflichtigen bewohnt wird

Der Steuerpflichtige muss das Gebäude zumindest „auch“ selbst nutzen; ist unbedenklich, wenn er darin gemeinsam mit seinen Familienangehörigen oder einem Dritten wohnt

Keine Nutzung zu eigenen Wohnzwecken liegt dagegen vor, wenn der Steuerpflichtige die Wohnung entgeltlich oder unentgeltlich an Dritte vermietet, ohne sie gleichzeitig zu bewohnen.

Sachverhalt Im August 2015 zog die Steuerpflichtige EM aus dem Einfamilienhaus der Ehegatten aus (Kaufvertrag: Dezember 2008)

Die Ehe, aus der ein 2007 geborener Sohn hervorging, wurde im Juni 2017 geschieden

Daraufhin drohte die Ehefrau (EF) dem EM mit der Zwangsvollstreckung des Hauses, wenn er ihr seinen Miteigentumsanteil nicht veräußere

Mit der Scheidungsvereinbarung (August 2017) verkaufte EM schließlich seinen Miteigentumsanteil an EF

Entscheidung

Die Voraussetzungen für ein privates Veräußerungsgeschäft liegen nach Auffassung des Finanzgerichts auch bei einer Trennung und der anschließenden Scheidung vor, wenn die Ehefrau im Rahmen der Scheidungsfolgenvereinbarung zur Überzeugung mit einer Zwangsversteigerung gedroht hat der Ehemann, seinen Miteigentumsanteil zu verkaufen

In einem solchen Fall ist es möglich, dass der bisherige Ehemann den Zeitraum zwischen dem Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, der anschließenden Scheidung und dem anschließenden Verkauf seines Miteigentumsanteils an seine bisherige Ehefrau nicht als eigene Wohnungsnutzung anrechnen lässt Zwecken, auch dann nicht, wenn der Zeitraum tatsächlich von ihr genutzt wird und das gemeinsame Kleinkind ausgefüllt wurde

Praxisbezug

Man darf gespannt sein, wie sich der Bundesfinanzhof im Revisionsprozess positionieren wird

Hier wurde unter anderem verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass der bisherige Ehemann seinen Miteigentumsanteil während dieser Zeit seinem minderjährigen Kind überlassen wollte

Auch das Finanzgericht Düsseldorf hat kürzlich entschieden, dass Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften auch aus der Zwangsvollstreckung von Grundstücken resultieren können

Eine mögliche wirtschaftliche Notlage steht der Annahme einer vorsätzlichen wirtschaftlichen Tätigkeit nicht entgegen

Es ist daher davon auszugehen, dass auch ein Verkauf, der eine drohende Zwangsversteigerung abwenden soll, den Tatbestand des Verkaufs erfüllt

Denn eine Vergleichbarkeit mit einem Vermögensverlust durch Enteignung soll nicht gegeben sein

Interessant dürften auch die Ausführungen des BFH zur Ausnahme (Nutzung zu eigenen Wohnzwecken) im Berufungsverfahren sein

Hinweis | Betroffene Steuerbescheide sollten möglichst bis zur höchstrichterlichen Klärung offen gehalten werden

Quelle | FG München, Urteil vom 11.03.2021, Az

11 K 2405/19, Rev

BFH: Az

IX R 11/21, unter www.iww.de, Zugangsnr

223935; BFH-Urteil vom 23.07.2019, Az

IXR 28/18; FG Düsseldorf, Urteil vom 28.04.2021, Az

2 K 2220/20 E

Zum Anfang

Vermieter

Grundsteuerbefreiung: Anwendung bei erheblichen Mietausfällen

Bei erheblichen Mietausfällen im Jahr 2021 kann bis zum 31

März 2022 ein Antrag auf Teilerlass der Grundsteuer gestellt werden

Voraussetzung ist eine erhebliche Minderung der Einkünfte, die der Steuerpflichtige nicht zu vertreten hat

Dies ist der Fall, wenn der normale Bruttogewinn um mehr als die Hälfte reduziert wird

Ist dies der Fall, kann die Grundsteuer um 25 % erlassen werden

Hinweis | Werden die Einkünfte nicht vollständig ausgezahlt, ist sogar eine Grundsteuerbefreiung von 50 % möglich

Quelle | §§ 34, 35 Grundsteuergesetz (GrStG)

Am Anfang

Freiberufler und Gewerbetreibende

Zur Zuschreibung des Teilwerts von Fremdwährungsverbindlichkeiten

Die Höherbewertung einer Verbindlichkeit aus einem Fremdwährungsdarlehen (Teilwertaufwertung) ist zulässig, wenn der Eurowert gegenüber der Fremdwährung aufgrund einer grundlegenden Änderung der wirtschafts- oder geldpolitischen Daten der beteiligten Währungsräume gefallen ist

Das ist eine aktuelle Entscheidung des Bundesfinanzhofs.

Verbindlichkeiten, die in einer anderen Währung als dem Euro zu begleichen sind, dürfen in der Steuerbilanz nur dann mit einem höheren Wert als dem Wert zum Zeitpunkt ihrer Entstehung angesetzt werden, wenn die am Bilanzstichtag eingetretenen Wechselkursänderungen vorliegen voraussichtlich dauerhaft

Bei langfristigen Fremdwährungsverbindlichkeiten ist dies in der Regel nicht der Fall, da davon ausgegangen werden kann, dass sich die Wertunterschiede bis zur Rückzahlung des Darlehens ausgleichen werden

Von einer voraussichtlich dauerhaften Wertveränderung ist jedoch auszugehen, wenn sich die Währungsdaten zwischen dem Euro-Währungsgebiet und der Fremdwährung (hier der Schweizer Franken) so grundlegend ändern, wie dies zum Bilanzstichtag 31

2010 aufgrund der europäischen Staatsschuldenkrise

Quelle | BFH-Urteil vom 10.06.2021, Az

IV R 18/18, unter www.iww.de, Zugangsnr

225541; BFH, PM Nr

39/21 vom 28.10.2021

Am Anfang

Photovoltaik-Kleinanlagen: Hobby auf Anfrage wurde konkretisiert

Die Feststellung der Gewinnerzielungsabsicht ist häufig Anlass für Streitigkeiten mit dem Finanzamt

Das gilt auch für kleine Photovoltaikanlagen, sodass das Finanzamt hier vereinfacht hat: Das Hobby auf Antrag

Da in diesem Schreiben Fragen unbeantwortet blieben, wurde es nun präzisiert

Auf schriftlichen Antrag des Steuerpflichtigen ist ohne weitere Prüfung davon auszugehen, dass die Photovoltaikanlage oder vergleichbare Blockheizkraftwerke (BHKW) nicht mit Gewinnerzielungsabsicht betrieben werden (= steuerlich unbeachtliches Hobby)

)

Der Antrag gilt in allen offenen Veranlagungszeiträumen (VZ) und für die Folgejahre

PRAXISTIPP | Eine Anwendung kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn für ältere Jahre bereits Verluste erfasst wurden und diese Jahre nicht mehr geändert werden können

Dann werden diese Verluste steuerlich einbehalten, zukünftige Gewinne unterliegen jedoch nicht der Besteuerung

Betreiber kann ein Steuerpflichtiger oder ein Joint Venture sein

Hinsichtlich der Festlegung der Grenzen wurden Vorgaben gemacht: Alle Photovoltaikanlagen/BHKW, die von einem Antragsteller betrieben werden, bilden ein Unternehmen, sodass die jeweiligen Leistungen zu addieren sind

Dies gilt sowohl für Anlagen, die sich auf demselben Grundstück befinden, als auch für Anlagen auf unterschiedlichen Grundstücken

Auch Anlagen, die die übrigen Anforderungen der Vereinfachungsregel nicht erfüllen (z

B

Anlagen, deren Strom einem Mieter des Antragstellers zur Verfügung gestellt wird), sind einzubeziehen

Dabei ist es für die Anwendung unbedenklich oder unerheblich, ob das System

an einem zu eigenen Wohnzwecken genutzten Einfamilienhaus,

ein zu eigenen Wohnzwecken genutztes Zweifamilienhaus (mit Mietwohnung) bzw

in einem Mehrfamilienhaus (mit mindestens einer zu Wohnzwecken genutzten Wohnung) befinden

Zu beachten ist auch, dass der (Teil-)Stromverbrauch durch einen Mieter oder für sonstige interne oder fremde betriebliche Zwecke technisch unmöglich sein muss

Dies gilt nicht, wenn die Mieteinnahmen in der VZ 520 Euro nicht übersteigen

Für Neuanlagen (Inbetriebnahme nach dem 31.12.2021) muss der Antrag bis zum Ende des VZ nach dem Jahr der Inbetriebnahme gestellt werden

Für Altanlagen (Inbetriebnahme vor dem 31.12.2021) muss der Antrag bis zum 31.12.2022 gestellt werden

Bitte | beachten Anlagen, die vor 2004 in Betrieb genommen wurden und die nach dem Ende der Förderung in die Einspeisevergütung im Sinne des § 21 Abs

1 Nr

3 EEG 2021 eintreten (Auslaufanlagen), können danach nur noch Bastler werden 20 Jahre Betrieb frühestens

Der Antrag ist nur für das RZ wirksam, das dem RZ folgt, in dem zuletzt die garantierte Einspeisevergütung gewährt wurde.

Neue gesetzliche Regelung? Experten kritisieren teilweise, dass ein solcher Steuereingriff nur durch ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums geregelt wird, das die Gerichte nicht bindet

Aber auch auf gesetzgeberischer Ebene scheint das Thema „auf Touren zu kommen“

Der Bundesrat forderte in seiner Stellungnahme vom 5

November 2021 eine (Einkommens-)Steuerbefreiung für die Stromerzeugung aus Solaranlagen mit einer möglichen Gesamtleistung von bis zu 30 kW und aus KWK-Anlagen mit einer installierten elektrischen Leistung von bis zu 7,5 kW

Die weitere Entwicklung bleibt vorerst abzuwarten

Quelle | BMF-Schreiben vom 29.10.2021, Az

IV C 6 – S 2240/19/10006:006, unter www.iww.de, Zugangsnr

225592

Zum Anfang

Spielhallenbewirtungskosten sind nur teilweise steuerlich absetzbar

Wenn eine Spielhalle ihren Besuchern kostenlose Getränke und Snacks zur Verfügung stellt, handelt es sich um geschäftliche Unterhaltung, deren Kosten den Gewinn nur um 70 % schmälern

Das entschied das Finanzgericht Köln

Sachverhalt In den streitigen Jahren betrieb eine GmbH mehrere Spielstätten

Um ihren Besuchern den Aufenthalt in den Spielhallen angenehm zu gestalten und die Spielzeit zu verlängern, boten sie neben geschnittenen Baguettes, Pizza Wedges und Kuchen das ein oder andere Freigetränk an

Die Kosten hierfür beliefen sich auf rund 30.000 Euro pro Jahr

Bei einer Betriebsprüfung erhöhte das Finanzamt die Gewinne um 30 % dieser Ausgaben

Grund: Es ist nicht nur ein Geschenk wie ein Kaffee in einem Meeting

Vielmehr handelt es sich um Bewirtungskosten, die nach § 4 Abs

5 Nr

2 EStG den Gewinn nicht mindern dürfen, wenn sie 70 % der Aufwendungen übersteigen

Die hiergegen erhobene Klage, mit der die GmbH einen vollständigen Abzug der Kosten forderte, blieb erfolglos

Nach der Urteilsbegründung ist die unentgeltliche Bereitstellung von Speisen und Getränken zum sofortigen Verzehr durch Kunden stets eine Bewirtung, die zu einem beschränkten Betriebsausgabenabzug führt

Dabei spielt es keine Rolle, ob das Catering im Vordergrund steht oder ob es aus Sicht des Gastgebers primär der Werbung oder Repräsentation dient

Bloße Gefälligkeiten an Besucher, für die die Finanzbehörden einen vollen Betriebsausgabenabzug zulassen, bestehen nicht

Denn das ist nicht nur eine Geste der Höflichkeit

Vielmehr soll der Spieler möglichst lange in der Spielhalle bleiben, damit höhere Einnahmen erzielt werden können

Hinweis | Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig

Denn die GmbH hat eine Nichtzulassungsklage eingereicht, die beim Bundesfinanzhof anhängig ist

Quelle | FG Köln, Urteil vom 29.04.2021, Az

10 K 2648/20, NZB BFH: Az

XI B 54/21, unter www.iww.de, Zugangsnr

225153; FG Köln, PN vom 11.10.2021

Am Anfang

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

Verdeckte Gewinnausschüttung: Möglichkeit der unentgeltlichen Nutzung einer Immobilie

Für die Annahme einer verdeckten Gewinnausschüttung genügt die jederzeitige Möglichkeit der unentgeltlichen Nutzung eines in Spanien belegenen Grundstücks durch eine spanische Kapitalgesellschaft durch ihre in Deutschland ansässigen Gesellschafter

Nach einer Entscheidung des Hessischen Finanzgerichtshofs (Revision hängig) ist der Umfang der tatsächlichen Nutzung unerheblich

Hintergrund: Eine verdeckte Gewinnausschüttung ist vereinfacht ausgedrückt ein Vermögensvorteil, der dem Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft außerhalb der gesellschaftsrechtlichen Gewinnausschüttung gewährt wird

Eine verdeckte Gewinnausschüttung darf den Gewinn der Kapitalgesellschaft nicht schmälern.

Auch eine verdeckte Gewinnausschüttung wurde im Streit nicht ausgeschlossen, weil die Liegenschaft nur für sehr kurze Aufenthalte genutzt wurde, die den Zweck hatten, den Verkauf der Liegenschaft zu fördern

Quelle | FG Hessen, Urteil vom 14.12.2020, Az

9 K 1266/17, Rev

BFH: Az

VIII R 4/21, unter www.iww.de, Zugangsnr

221045

Zum Anfang

Mehrwertsteuerzahler

Ab 2022 gilt eine neue 10 %-Grenze für Aufsichtsratsmitglieder

Entgegen der bisherigen Rechtsprechung hat der Bundesfinanzhof 2019 entschieden, dass das Aufsichtsratsmitglied nicht als umsatzsteuerlicher Unternehmer tätig ist, wenn es kein fälliges Vergütungsrisiko trägt zu einer festen Festvergütung

Nun hat auch das Bundesfinanzministerium seine Perspektive angepasst

Dabei gelten – abgesehen von den für Beamte und politische Mandatsträger erlassenen Sonderregelungen – folgende Grundsätze: Eine feste Vergütung liegt insbesondere bei einer pauschalen Aufwandsentschädigung vor, die für die Dauer der Aufsichtsratszugehörigkeit gezahlt wird

Sitzungsgelder für die tatsächliche Teilnahme und Aufwandsentschädigungen nach tatsächlichem Aufwand sind jedoch keine festen Vergütungen

Besteht die Vergütung des Mitglieds aus fixen und variablen Bestandteilen (Mischvergütung), ist es grundsätzlich selbstständig, wenn die variablen Bestandteile im Kalenderjahr mindestens 10 % der Gesamtvergütung (einschließlich erhaltener Aufwandsentschädigungen) ausmachen

Die Erstattung von Reisekosten ist nicht Bestandteil der Vergütung und daher bei der Ermittlung der 10 %-Grenze nicht zu berücksichtigen

Diese Kriterien sind für jedes Aufsichtsratsmandat gesondert zu prüfen

Das BMF weist darauf hin, dass Ausnahmen in begründeten Fällen möglich sind, ohne dies näher zu erläutern

Bitte beachten Sie | Die neuen Regelungen sind in allen offenen Fällen anzuwenden

Allerdings gibt es eine Unbedenklichkeitsfrist, nach deren Ablauf die bisherige Ansicht auf Leistungen angewendet werden kann, die bis einschließlich 31.12.2021 erbracht wurden

Quelle | BMF-Schreiben vom 08.07.2021, Az

III C 2 – S 7104/19/10001:003, unter www.iww.de, Zugangsnr

225274; BFH-Urteil vom 27.11.2019, Az

VR 23/19 (VR 62/17)

Am Anfang

Gewährleistungszusagen von Fahrzeughändlern: Neuregelung erst ab 2023

Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs aus dem Jahr 2018 ist die entgeltliche Gewährleistungszusage eines Kfz-Händlers keine abhängige Nebenleistung zur Fahrzeugübergabe, sondern eine eigenständige Leistung

Ursprünglich wollte das BMF die neue Rechtsprechung auf Garantiezusagen anwenden, die nach dem 30.06.2021 eingegangen wurden

Dann wurde sie verlängert (ab 01.01.2022)

Da auch dieser Zeitraum offensichtlich zu kurz angesetzt war, gilt die neue Perspektive nun auch für Garantiezusagen, die ab dem 1

Januar 2023 erteilt werden

Enorme praktische Auswirkungen

Händler, die Autokäufern ein Garantieversprechen geben, werden steuerlich zum Versicherer

Im Zweifelsfall müssen Sie daher u

Melden Sie sich beim Bundeszentralamt für Steuern an, zahlen Sie Versicherungssteuer und beachten Sie die entsprechenden Aufzeichnungspflichten

Aufgrund der versicherungssteuerpflichtigen, aber umsatzsteuerbefreiten Gewährleistungszusagen ist der Vorsteuerabzug des Händlers aus den Vorleistungen im Zusammenhang mit diesen steuerfreien Verkäufen grundsätzlich ausgeschlossen

Quelle | BMF-Schreiben vom 18.10.2021, Az

III C 3 – S 7163/19/10001:001, unter www.iww.de, Zugangsnr

225347; BFH-Urteil vom 14.11.2018, Az

XI R 16/17

Am Anfang

Arbeitgeber

Steuerfreier Kindergartenzuschuss: Dies gilt für die Rückzahlung von Gebühren

Während der Corona-Pandemie haben viele Städte und Gemeinden die Erhebung von Kindergarten- und Betreuungsgebühren ausgesetzt und zu einem späteren Zeitpunkt darauf verzichtet

Dennoch zahlten die Arbeitgeber weiterhin ihre Zuschüsse aus

Eine scheinbar bundesweit einheitliche Anordnung des Landesfinanzamtes Nordrhein-Westfalen zeigt, wie es bei der Lohnbuchhaltung weitergeht.

Hintergrund: Nach § 3 Nr

33 EStG sind steuerfrei: Neben dem bereits geschuldeten Arbeitsentgelt übernimmt der Arbeitgeber die Unterbringung und Betreuung nicht schulpflichtiger Kinder von Arbeitnehmern in Kindergärten oder ähnlichen Einrichtungen

Barzahlungen an den Arbeitnehmer sind nur dann steuerfrei, wenn der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber die bestimmungsgemäße Verwendung nachgewiesen hat

Der Arbeitgeber muss die Originalbelege als Belege für das Gehaltskonto aufbewahren

Haben Städte und Gemeinden Kindergarten- oder Betreuungsgebühren nicht erhoben oder bereits erhobene Beiträge erstattet, besteht für das Kalenderjahr 2020 auch ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung kein Widerspruch, wenn anzunehmen ist, dass der Arbeitgeber a Darlehen an den Arbeitnehmer

Damit bleiben die Arbeitgeberleistungen für 2020 grundsätzlich steuerfrei

Die im Jahr 2020 gezahlten Zuschüsse sind auf die im Jahr 2021 angefallenen Unterbringungs- und Betreuungskosten anzurechnen

Das heißt: Sind die Kosten geringer als der Betrag, den der Arbeitgeber im Jahr 2020 zu Unrecht steuerfrei gelassen hat, ist die Differenz lohnpflichtig zu behandeln zu Steuern und Abgaben

Beispiel Ein Arbeitnehmer erhält von seinem Arbeitgeber einen Kindergartenzuschuss in Höhe von 120 Euro monatlich

So erhielt er 2020 1.440 Euro steuerfrei

Allerdings wurden die Gebühren für den Kindergarten (ebenfalls 120 Euro pro Monat) für vier Monate erstattet

Im Ergebnis betrugen die tatsächlichen Ausgaben 960 Euro

Laut Anordnung gelten 480 Euro als Darlehen

Dieser Betrag kann 2021 mit den Aufwendungen verrechnet werden

Bleiben der Arbeitgeberzuschuss und die Höhe der Gebühren 2021 unverändert, müssen die 480 Euro aus 2020 dann 2021 versteuert werden

Quelle | OFD Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 27.08.2021, Az

S 2342 2021/0008 St 216

Zum Anfang

Freie Unterkunft und Verpflegung: Neue Sachleistungen für 2022 wurden festgelegt

Die Sachleistungen für unentgeltliche oder vergünstigte Verpflegung und Unterkunft werden jährlich an die Entwicklung der Verbraucherpreise angepasst

2022 beträgt der Sachwert für freie Unterkunft 241 Euro pro Monat (2021 = 237 Euro)

Der monatliche Verpflegungsrichtwert wird im Jahr 2022 um 7 Euro auf 270 Euro erhöht

Abgeleitet aus dem monatlichen Verpflegungsrichtwert ergeben sich für die jeweiligen Mahlzeiten folgende Richtwerte: Sachbezüge für 2022 (Werte für 2021 in Klammern) Mahlzeit monatlich täglich Frühstück 56 EUR (55 EUR) 1,87 EUR (1,83 EUR) Mittag- oder Abendessen 107 EUR (104 EUR) 3,57 EUR (3,47 EUR)

Hinweis | Bei Addition der Tageswerte ergibt die Rundung einen Betrag von 9,01 Euro

Es fallen jedoch EUR 9,00 an (EUR 270/30)

Quelle | Zwölfte Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung, BR-Drs

760/21 (B) vom 26.11.2021

Am Anfang

Arbeitskräfte

Reduzierte Besteuerung: Abfindung im Rahmen einer Sprinterklausel

Die einvernehmliche Beendigung eines Arbeitsverhältnisses liegt regelmäßig (auch) im Interesse des Arbeitgebers

Eine im Gegenzug gezahlte Abfindung wird daher in der Regel als Abfindung zu einem ermäßigten Steuersatz besteuert

Dies gilt nach Auffassung des hessischen Finanzgerichts grundsätzlich auch für eine (zusätzliche) Abfindung, die für die (vorzeitige) Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Ausübung einer Sprinterklausel gezahlt wird

Denn hier kommt die Kündigung durch den Arbeitnehmer nicht gesondert in Betracht, sondern nur im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses insgesamt

Sachverhalt Eine Arbeitnehmerin (AN) hatte mit ihrem Arbeitgeber neben einem Vertrag über die Aufhebung des Arbeitsverhältnisses mit Abfindung eine Sprinterklausel vereinbart

Danach könnte der AN das Arbeitsverhältnis vor dem eigentlich vereinbarten Zeitpunkt gegen eine weitere Abfindung kündigen.

Das Finanzamt hat nur die aus der Beendigung des Arbeitsverhältnisses resultierende Abfindung, nicht aber den aufgrund der Ausübung der Sprinterklausel zugeflossenen Betrag ermäßigt besteuert

Es verwies auf ein Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts, das die Ausübung der Kündigung als neues auslösendes Ereignis gewertet hatte

Allerdings hat das hessische Finanzgericht nun anders entschieden: Auch diese Abfindung hat ihre Rechtsgrundlage im Aufhebungsvertrag und ist nicht losgelöst davon zu sehen

Mit der Kündigungserklärung macht der Arbeitnehmer lediglich von dem im Aufhebungsvertrag eingeräumten Recht Gebrauch, das Arbeitsverhältnis vorzeitig zu beenden

Dieser Gesamtzusammenhang überlagert die Tatsache, dass die Kündigung einseitig vom Arbeitnehmer ausgeht

Quelle | FG Hessen, Urteil vom 31.05.2021, Az

10 K 1597/20, unter www.iww.de, Zugangsnr

223719; PM der FG Hessen vom 27.7.2021; FG Niedersachsen, Urteil vom 08.02.2018, Az

1 K 279/17

Am Anfang

Merkblatt zur Steuerklassenwahl 2022 für Ehegatten und Lebenspartner

Die von der Finanzverwaltung herausgegebene „Hinweise zur Wahl der Steuerklasse für das Jahr 2022 für Ehegatten oder Lebenspartner, die beide erwerbstätig sind“ soll die Wahl einer Steuerklasse erleichtern

Das Merkblatt kann unter www.iww.de/s5621 heruntergeladen werden

Die dem Merkblatt beigefügten Tabellen sind jedoch nur dann zutreffend, wenn die Monatslöhne das ganze Jahr über konstant bleiben

Zudem sagt die einbehaltene Lohnsteuer nichts über die Höhe der jährlichen Steuerschuld aus

Denn die vom Arbeitslohn einbehaltenen Lohnsteuerbeträge stellen grundsätzlich nur Vorauszahlungen auf die endgültige Jahressteuerschuld dar

Inwieweit Erstattungen oder Nachzahlungen nach Jahresende erfolgen, kann nicht pauschal gesagt werden

Maßgeblich sind die Umstände des Einzelfalls

Bitte beachten Sie | Darüber hinaus können sich auch die Lohnsteuerklassen auf die Höhe der Lohnersatzleistungen und des Elterngeldes auswirken

Zunächst einmal

Schlussbemerkungen

Steuern und Sozialabgaben: Fälligkeit 01/2022

Im Monat Januar 2022 sollten Sie besonders auf folgende Fälligkeiten achten:

Steuerdaten (Fälligkeitsdatum):

MwSt

(monatlich): 10.1.2022

Einkommensteuer (monatlich): 10.1.2022

Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck mindestens drei Tage vor Fälligkeit beim Finanzamt eingereicht werden

Hinweis | Die für alle Steuern geltende dreitägige Nachfrist für verspätete Zahlung per Banküberweisung endet am 13

Januar 2022

An dieser Stelle wird noch einmal darauf hingewiesen, dass diese Zahlungsnachfrist ausdrücklich nicht für die Zahlung per Scheck gilt

Sozialversicherungsbeiträge (Fälligkeitsdatum):

Sozialversicherungsbeiträge sind spätestens am drittletzten Bankwerktag des laufenden Monats fällig, für den Beitragsmonat Januar 2022 am 27

Januar 2022

Zum Anfang

Verzugszinsen

Für die Berechnung der Verzugszinsen wird seit dem 1

Januar 2002 der Basiszinssatz gemäß § 247 BGB zugrunde gelegt

Die Höhe wird am 1.1

und 1.7

um ein Jahr neu festgelegt

Der Basiszinssatz für den Zeitraum vom 1

Juli 2021 bis 31

Dezember 2021 beträgt -0,88 Prozent

Daraus ergeben sich folgende Verzugszinsen:

für Verbraucher (§ 288 Abs

1 BGB): 4,12 Prozent

im unternehmerischen Geschäftsverkehr (§ 288 Abs

2 BGB): 8,12 Prozent*

* für Schulden, die vor dem 29

Juli 2014 entstanden sind: 7,12 Prozent

In der Vergangenheit wurden zur Berechnung der Verzugszinsen folgende Basiszinssätze verwendet:

Berechnung der Verzugszinsen Zinszeitraum vom 1

Juli 2021 bis 31

Dezember 2021 -0,88 Prozent vom 1

Januar 2021 bis 30

Juni 2021 -0,88 Prozent vom 1

Juli 2020 bis 31

Dezember 2020 -0,88 Prozent vom 1

Januar 2020 bis 30

Juni 2020 -0,88 Prozent vom 01.07.2019 bis 31.12.2019 -0,88 Prozent vom 01.01.2019 bis 30.06.2019 -0,88 Prozent vom 01.07.2018 bis 31.12.2019 2018 -0,88 Prozent vom 01.01.2018 bis 30.6.2018 -0,88 Prozent vom 1.7.2017 bis 31.12.2017 -0,88 Prozent vom 1.1.2017 bis 30.6.2017 -0,88 Prozent vom 1.7.2016 bis 31.12.2016 -0,88 Prozent vom 1.1.2016 bis 30.6.2016 -0,83 Prozent vom 1.7.2015 bis 31.12.2015 -0,83 Prozent

Am Anfang

PIKE HERO 2017 – Episode 10 – FINAL EPISODE (English, German \u0026 French subtitles) Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

PIKE HERO 2017 is a series about dreams, passion and the hunt of our most popular game fish – the pike.
In 10 episodes, we will follow kids between 10-15 years on their journey of trying to become the PIKE HERO 2017.
We start off with an audition in the Kanalgratis studio in Stockholm where the kids will perform a number of tasks in front of a jury of Andreas Ollinen, Marko \”Markoolio\” Lehtosalo and Stefan \”Trumman\” Trumstedt. The 16 most skilled kids will then make it to a final elimination in Vimmerby and in the end, there will be four finalists who will fight against each other \”Fly vs Jerk style\” for three days.
We’re going to pre-screen the final episode at the finale of Sportfish Masters (Swedish Championchips in Pike Fishing) in Nyköping on October 21. For more info: http://2017.sportfishmasters.se/en/
Check out the other episodes of PIKE HERO:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLnDj4GODT_QoIpTRlXZV9QJ1CGGRjQ_nf
Subscribe to kanalgratisdotse:
http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=kanalgratisdotse

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  PIKE HERO 2017 - Episode 10 - FINAL EPISODE (English, German \u0026 French subtitles)
PIKE HERO 2017 – Episode 10 – FINAL EPISODE (English, German \u0026 French subtitles) New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen abzug frühstück 2017

Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil in Pflegeheimen (EEE) Aktualisiert

Beim einrichtungseinheitlichen Eigenanteil in Pflegeheimen, im Folgenden EEE genannt, handelt es sich um den monatlichen Beitrag, der durch einen Bewohner zusätzlich zu den Investitionskosten und Aufwendungen für die Unterbringung und Verpflegung in einer Pflegeeinrichtung entrichtet werden muss.. Dabei handelt es sich um eine Pauschale für …

+ Details hier sehen

Η Στολή του Λοχαγού 2017 (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

ΔΕΙΤΕ ΤΗΝ ΝΕΑ ΣΕΙΡΑ Day of the Dead ΜΕ ΟΛΑ ΤΑ ΕΠΕΙΣΟΔΙΑ https://www.youtube.com/watch?v=71yaXWqRsyY\u0026list=PLS8czS_0JwQKVZwiSg40uC6fBP4dGTNIo Το τέλος του Β` Παγκοσμίου Πολέμου μοιάζει κοντινό και η κοινωνική τάξη της Γερμανίας έχει κουρελιαστεί. Καθώς το ηθικό της βέρμαχτ αρχίζει να φθείρεται και τμήματα της αποσυντίθενται, ο αριθμός των λιποτακτών ανεβαίνει τόσο δραματικά, που οποιοσδήποτε βρίσκεται μακριά από τον λόχο του πυροβολείται ως προδότης. Η αναρχία και η αυθαιρεσία έχουν αντικαταστήσει τον νόμο και την τάξη. Μια ομάδα αξιωματικών κυνηγάει έναν 19χρονο στρατιώτη σαν να είναι κυνήγι ζώου. Ο Βίλι Χέρολντ, ο στρατιώτης, έχει κρυφτεί στο δάσος και απεγνωσμένος νιώθει ότι ο χρόνος του τελειώνει. Από καθαρή τύχη, καταφέρνει να ξεφύγει και πάνω στην κρίσιμη στιγμή, κάνει μια ζωτικής σημασίας ανακάλυψη: τη στολή ενός υψηλά ιστάμενου και παρασημοφορεμένου αξιωματικού του λουτβάφε.

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update New  Η Στολή του Λοχαγού 2017  (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι
Η Στολή του Λοχαγού 2017 (Ολόκληρη Ταινία Δράσης) HD 720p Ελληνικοί υπότιτλοι New

Reisekosten – Wikipedia Update New

Reisekosten sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit einer Reise entstehen wie beispielsweise Transportkosten (Fahrtkosten für Auto, Eisenbahn, Flugzeug oder Schiff), Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwand und Reisenebenkosten. Diese Seite wurde zuletzt am 16. Dezember 2021 um 13:54 Uhr bearbeitet.

+ Details hier sehen

hörbuch thriller 2017 Bruder Macht Krimi 2017 hörbuch deutsch komplett 2017 New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

hörbuch thriller 2017 Bruder Macht Krimi 2017 hörbuch deutsch komplett 2017

abzug frühstück 2017 Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  hörbuch thriller 2017  Bruder Macht Krimi 2017  hörbuch deutsch komplett 2017
hörbuch thriller 2017 Bruder Macht Krimi 2017 hörbuch deutsch komplett 2017 Update

Bildungskosten: So setzen Sie Aus- und Fortbildung ab … Update New

6/4/2021 · Ein Abzug als Werbungs­kosten ist dagegen … etwa Frühstück oder Mittag­essen – enthalten, wird er abge­zogen. Wird die Bildungs­stätte weniger als drei Tage … (bis 2017 waren es noch 487,90 Euro) inklusive Mehr­wert­steuer lassen sich Lern­mit­tel sofort abschreiben. Sind einzelne Dinge teurer, werden sie über …

+ hier mehr lesen

PIKE HERO 2017 – Episode 2 (with English, German \u0026 French subtitles) New Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen abzug frühstück 2017

PIKE HERO 2017 is a series about dreams, passion and the hunt of our most popular game fish – the pike.
In 10 episodes, we will follow kids between 10-15 years on their journey of trying to become the PIKE HERO 2017.
We start off with an audition in the Kanalgratis studio in Stockholm where the kids will perform a number of tasks in front of a jury of Andreas Ollinen, Marko \”Markoolio\” Lehtosalo and Stefan \”Trumman\” Trumstedt. The 16 most skilled kids will then make it to a final elimination in Vimmerby and in the end, there will be four finalists who will fight against each other \”Fly vs Jerk style\” for three days.
Episode 3 will air September 2 at kanalgratisdotse on YouTube.
We’re going to pre-screen the final episode at the finale of Sportfish Masters (Swedish Championchips in Pike Fishing) in Nyköping on October 21. For more info: http://2017.sportfishmasters.se/en/
Check out FEG Fishing Team:
https://www.youtube.com/channel/UC6snTzzG75d2TwuZxEtiVyQ
Check out the previous season of PIKE HERO:
https://www.youtube.com/watch?v=eJ_2cu8NNM4\u0026list=PLnDj4GODT_QoIpTRlXZV9QJ1CGGRjQ_nf
Subscribe to kanalgratisdotse:
http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=kanalgratisdotse

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 Update  PIKE HERO 2017 - Episode 2 (with English, German \u0026 French subtitles)
PIKE HERO 2017 – Episode 2 (with English, German \u0026 French subtitles) Update

Auslandseinsätze der Bundeswehr: Pro- und Contra-Argumente … New Update

25/8/2021 · Aktuell sind ca. 1.760 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr in knapp einem Dutzend Einsätzen im Ausland. Allein 5 Missionen laufen aktuell im Mittelmeer. Der größte Einsatz ist aktuell in Mali mit insgesamt 1.011 Soldatinnen und Soldaten. Hier achtet die Bundeswehr im Auftrag der UN unter anderem darauf, dass eine Waffenruhe eingehalten wird.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Thiago \u0026 Rafinha überraschen kleine Fans 👧 🇨🇳 | Audi Summer Tour 2017 Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

We wrap up this mini series, not with a quiz or challenge for Thiago and Rafinha, but with a surprise! The two FC Bayern starts surprised three Chinese girls, who are huge fans of the German record champions. A kind gesture that left beaming smiles on the girl’s faces! 😊
► Subscribe: http://fcb.de/youtube
Facebook: https://www.facebook.com/FCBayernEN
Twitter: https://twitter.com/fcbayernEN
Instagram: http://www.instagram.com/fcbayern
Snapchat: http://fcb.de/FCBayernSnaps
Website: https://fcbayern.com
FC Bayern.tv: https://fcbayern.com/fcbayerntv
FC Bayern.tv live: https://fcbayern.com/fcbayerntv/de/fcbayerntvlive

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 New  Thiago \u0026 Rafinha überraschen kleine Fans 👧 🇨🇳 | Audi Summer Tour 2017
Thiago \u0026 Rafinha überraschen kleine Fans 👧 🇨🇳 | Audi Summer Tour 2017 New

Auswärtstätigkeit ⇒ Lexikon des Steuerrechts – smartsteuer Update

1/1/2014 · Das FG des Saarlandes hat mit Urteil vom 24.5.2017 (2 K 1082/14, Mitteilung des FG vom 4.8.2017, LEXinform 0446938) entschieden, dass dem ArbN erstattete Fahrtkosten nur dann nach § 3 Nr. 16 EStG steuerfrei sind, wenn der ArbG (zeitnah) Unterlagen erstellt und aufbewahrt hat, anhand derer die Überprüfung der Steuerfreiheit des ausgezahlten Fahrtkostenersatzes …

+ mehr hier sehen

gute hörbuch thriller 2017 hörbuch bildu 2017 komplett gratis hörbuch krimi kostenlos 2017 1gUIo8Y70 Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update  gute hörbuch thriller 2017 hörbuch bildu 2017 komplett gratis hörbuch krimi kostenlos 2017 1gUIo8Y70
gute hörbuch thriller 2017 hörbuch bildu 2017 komplett gratis hörbuch krimi kostenlos 2017 1gUIo8Y70 Update New

Hilfe – ELSTER Update New

Der Abzug von Versorgungsleistungen aufgrund von Vermögensübertragungen, … Haben Sie in den Jahren 1985 bis 2017 negative ausländische Einkünfte im Sinne des § 2a Absatz 1 EStG erzielt, … Frühstück um 4,80 Euro (= 20 % von 24 Euro), Mittagessen um 9,60 Euro …

+ Details hier sehen

Frühstück inklusive 20.09.2017 – Eindrücke eines Arbeitgebers Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

http://www.joblotse-leipzig.de/
Arbeitgeber und Arbeitsuchende frühstücken zusammen
2008 startete ein ungewöhnliches Vermittlungskonzept. Mit einem Frühstück wurde eine Plattform geschaffen, auf der viele Begegnungen in kurzer Zeit auf Augenhöhe möglich sind. Bei Kaffee und Croissants geht es nicht um Lebensläufe, sondern um Menschen. So will es auch das bewerberorientierte Vermittlungskonzept.

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Frühstück inklusive 20.09.2017 - Eindrücke eines Arbeitgebers
Frühstück inklusive 20.09.2017 – Eindrücke eines Arbeitgebers Update

Beitragssätze im Überblick – vivida bkk Update New

Hier finden Sie die allgemeinen Beitragssätze bei der vivida bkk weitere Zusatzinfos für Studenten, freiwillige Mitglieder & Kinderlose

+ ausführliche Artikel hier sehen

Hotel Amaris Bremerhaven Frühstücksbuffet Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

Ich zeige Ihnen unser Frühstücksbuffet, damit Sie wissen, was die wichtigsten Mahlzeit des Tages im Hotel Amaris Bremerhaven beinhaltet und wie unser Frühstücksraum aussieht. Kommen Sie mit und lassen sich verführen.
Wo immer es möglich ist, bezieht das Hotel Amaris Produkte aus der Heimat. Zum einen gibt es sehr viele hochwertige regionale Köstlichkeiten, zum anderen schonen kurze Transportwege die Umwelt. Die Wurstwaren bezieht das Hotel Amaris teilweise von einer nahegelegenen Fleischerei, und auch die Frühstückseier der Güteklasse I stammen von einem Bauernhof aus der nahen Umgebung. Das Brot, die Brötchen und das Gebäck werden täglich frisch von dem ortsansässigen Stadtbäcker geliefert. Gluten- und laktosefreie Produkte zum Frühstück ergänzen auf Wunsch das Angebot.

abzug frühstück 2017 Einige Bilder im Thema

 Update  Hotel Amaris Bremerhaven Frühstücksbuffet
Hotel Amaris Bremerhaven Frühstücksbuffet New

Ukraine fordert Support-Abbruch: Russen wollen SAP … Update New

24/3/2022 · Der Konzern, dessen Chef enge Beziehungen zum russischen Machthaber Wladimir Putin pflegt, verkündete 2017 eine Kooperation mit SAP und arbeitete seitdem mit den Human-Capital-Management- (HCM-)Lösungen des von SAP übernommenen Cloud-Anbieters SuccessFactors.

+ Details hier sehen

Reisekosten: Problemfall Frühstück – Verlag Dashöfer Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema abzug frühstück 2017

Referentin Christiane Droste-Klempp über #Reisekostenabrechnung, #Verpflegungsmehraufwendungen und geldwerte Vorteile beim Thema #Frühstück. Aus dem 1-tägigen Praxisseminar \”Reisekosten aktuell: Aktuelle Brennpunkte 2017/2018\”
https://www.dashoefer.de/seminar/reisekosten-aktuell.html?wa=ytb

abzug frühstück 2017 Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Reisekosten: Problemfall Frühstück - Verlag Dashöfer
Reisekosten: Problemfall Frühstück – Verlag Dashöfer Update

Rohrstock – Herbert M.’s Blog – Community Erziehungsspiel New Update

2/3/2017 · März 2017 31. Dezember 2017. Nette Instrumente. … den angerichteten Schaden ersetzen: Dir bleiben von deinem Gehalt von deiner Firma und aus den Honoraren von mir, nach Abzug von Miete und Essensgeld, … Deshalb wirst du nun die nächsten 11 Tage, bevor ich mich zum Frühstück setze, …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Unser tägliches Frühstücksbuffet im Kohlerhof Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

Wir zeigen Ihnen unsere riesen Auswahl an Brötchen, Joghurt und Zillertaler Spezialitäten bei unserem täglichen Frühstücksbuffet.
Bei unserem Frühstücksbuffet ist bestimmt für jeden das Richtige dabei.

abzug frühstück 2017 Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Unser tägliches Frühstücksbuffet im Kohlerhof
Unser tägliches Frühstücksbuffet im Kohlerhof Update

Osttimor – Wikipedia New

Osttimor, offiziell Demokratische Republik Timor-Leste, ist ein Inselstaat in Südostasien und war der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Die einzige Landgrenze trennt Osttimor vom indonesischen Westteil der Insel Timor, der zur Provinz Ost-Nusa Tenggara (Nusa Tenggara Timur) gehört. Nördlich liegen die zu Indonesien gehörenden Inseln Alor, Wetar und Liran und …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Star Trek Vanguard (1) Der Vorbote – Sci-Fi Hörbuch-Hörspiel New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema abzug frühstück 2017

Nach der historischen ersten Reise an die äußere Grenze der Galaxis: Die U.S.S. Enterprise durchquert unter Captain Kirk die Taurus-Ausdehnung. Das Gebiet ist weitab der Föderationsgrenzen und ungewöhnlich nah an dem Raum der Tholianischen Gemeinschaft. Für eine fremde Weltraumregion hat sich die dort stationierte Sternenbasis 47 – auch bekannt als Vanguard – überraschend gut etabliert. Captain James T. Kirk befiehlt die Enterprise zur neuen Raumbasis, um Reparaturen an seinem beschädigten Schiff durchführen zu lassen. Kirk vermutet, dass Vanguard mehr ist, als sie zu sein scheint.
Die Tholianer, Orioner und das Klingonische Imperium haben diesen Verdacht bereits lange und glauben, dass weniger freundliche Absichten hinter der plötzlichen Entscheidung der Föderation stehen, die Taurus-Ausdehnung zu erforschen und zu kolonisieren. Als ein Vorfall tief innerhalb der Ausdehnung die Raumstation bedroht, müssen Kirk, Spock und andere Spezialisten der Vanguard-Crew beistehen. Dabei erfahren sie den wahren Grund für den Bau der Vanguard…

abzug frühstück 2017 Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Star Trek Vanguard (1) Der Vorbote - Sci-Fi Hörbuch-Hörspiel
Star Trek Vanguard (1) Der Vorbote – Sci-Fi Hörbuch-Hörspiel New

Schlüsselwörter zum Thema abzug frühstück 2017

Updating

Ende des Themas abzug frühstück 2017

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment