The Best powershell bitlocker key id Update New

You are viewing this post: The Best powershell bitlocker key id Update New

Siehe Thema powershell bitlocker key id


PowerTip: Use PowerShell to Get BitLocker Recovery Key … Neueste

24.08.2013 · Summary: Use Windows PowerShell to get the BitLocker recovery key. How can I quickly find my BitLocker recovery key? Jason Walker, Microsoft PFE, says: From an elevated Windows PowerShell console, use the Get-BitlockerVolume function, select -MountPoint C, and choose the KeyProtector property: (Get-BitLockerVolume -MountPoint C).KeyProtector

+ Details hier sehen

Read more

PowerTipp: Verwenden Sie PowerShell, um den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel abzurufen

Dr

Scripto

24

August 2013

Zusammenfassung: Verwenden Sie Windows PowerShell, um den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel abzurufen

Wie kann ich meinen BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel schnell finden?

Jason Walker, Microsoft PFE, sagt:

Verwenden Sie in einer Windows PowerShell-Konsole mit erhöhten Rechten die Funktion „Get-BitlockerVolume“, wählen Sie „-MountPoint C“ und dann die Eigenschaft „KeyProtector“ aus:

(Get-BitLockerVolume -MountPoint C).KeyProtector

how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10 Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update New  how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10
how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10 New

Use PowerShell to get the Bitlocker recovery key … Neueste

19.03.2022 · The following information explains how to retrieve a copy of the Bitlocker recovery key using the PowerShell console. These instructions apply to Microsoft Windows 10. Instructions Step 1. Click the Start button, search for PowerShell. Right-click the PowerShell menu item and select Run as administrator.

+ mehr hier sehen

Read more

Überblick

Die folgenden Informationen erläutern, wie Sie eine Kopie des Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssels mithilfe der PowerShell-Konsole abrufen

Diese Anweisungen gelten für Microsoft Windows 10

Anweisungen

Schritt 1

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und suchen Sie nach PowerShell

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das PowerShell-Menüelement und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

Schritt 2

Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung Folgendes ein und klicken Sie am Ende auf die Eingabetaste:

Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy RemoteSigned

Schritt 3

Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung Folgendes ein und klicken Sie am Ende auf die Eingabetaste:

mkdir c:\temp

Schritt 4

Speichern Sie die angehängte Datei Get-BitlockerRecoveryKeys.ps1 an dem von Ihnen erstellten Ort unter C:\Temp

Schritt 5

Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung Folgendes ein und klicken Sie am Ende auf die Eingabetaste:

cd c:\temp

Schritt 6

Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung Folgendes ein und klicken Sie am Ende auf die Eingabetaste:

.\Get-BitlockerRecovery.ps1

Sie sollten eine oder mehrere Ausgabezeilen sehen, die das Laufwerk und den Wiederherstellungsschlüssel für dieses Laufwerk identifizieren

Wenn Sie eine Kopie dieser Informationen per E-Mail an [email protected] senden, speichern wir diese Informationen sicher, und Sie können diese Informationen anschließend verwenden, um die Festplatte Ihres Computers zu entsperren, wenn Bitlocker die Informationen anfordert.

Powershell Training – How to backup BitLocker recovery key using powershell | Backup Bitlocker Key Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Powershell Training - How to backup BitLocker recovery key using powershell | Backup Bitlocker Key
Powershell Training – How to backup BitLocker recovery key using powershell | Backup Bitlocker Key Update New

Lookup Bitlocker recovery key with Key ID in Powershell? Update

14.11.2016 · You need to loop through all of your computer objects like you have above and then pass each computer object to $BitLockerObjects? In my mind: $ID = <BitLockerKeyID> # Get all BitLocker Recovery Keys for that Computer.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Je nachdem, wie viele Computerobjekte Sie haben, kann das sehr lange dauern

Sie möchten nur nach der Eingabeschlüssel-ID filtern? Sie müssen alle Ihre Computerobjekte wie oben durchlaufen und dann jedes Computerobjekt an $BitLockerObjects? übergeben

In meinen Gedanken:

$ID = # Alle BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel für diesen Computer abrufen

Beachten Sie den Parameter „SearchBase“ > $BitLockerObjects = get-adcomputer| Get-ADObject -Filter {objectclass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’} -SearchBase $_.DistinguishedName -Properties ‘msFVE-RecoveryPassword’ | wo-Objekt {$_ -wie $ID}

Möglicherweise benötigen Sie auch ein foreach, wenn get-adcomputer nicht korrekt weitergeleitet wird

Außerdem müssen Sie möglicherweise Ihr Where-Objekt $_ weiter definieren

Hoffentlich hilft das weiter

Danke, Tim.

Bitlocker Recovery Key New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Bitlocker Recovery Key
Bitlocker Recovery Key New

Get bitlocker recovery keys using PowerShell – ManageEngine New

Steps to get bitlocker recovery keys using PowerShell: Identify the domain for which you want to retrieve the report. Identify the LDAP attributes you need to fetch the report. Identify the primary DC to retrieve the report. Compile the script. Execute it in Windows PowerShell. The information will be displayed as a report

+ hier mehr lesen

Read more

Rufen Sie Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel mit PowerShell ab

Im Folgenden finden Sie einen Vergleich zwischen dem Abrufen von Bitlocker-Wiederherstellungsschlüsseln mit Windows PowerShell und ADManager Plus:

Windows PowerShell-Schritte zum Abrufen von Bitlocker-Wiederherstellungsschlüsseln mithilfe von PowerShell: Identifizieren Sie die Domäne, für die Sie den Bericht abrufen möchten

Identifizieren Sie die LDAP-Attribute, die Sie zum Abrufen des Berichts benötigen

Identifizieren Sie den primären Domänencontroller zum Abrufen des Berichts

Führen Sie es in Windows PowerShell aus

Die Informationen werden als Bericht angezeigt

Um den Bericht in einem anderen Format zu erhalten, ändern Sie das Skript entsprechend den Anforderungen des Benutzers

Beispiel-PowerShell-Skript: Kopiert $BitlockerVolumers = Get-BitLockerVolume

$BitlockerVolumes |

ForEach-Objekt {

$MountPoint = $_.MountPoint

$RecoveryKey = [string]($_.KeyProtector).RecoveryPassword

if ($RecoveryKey.Length -gt 5) {

Write-Output (“Das Laufwerk $MountPoint hat einen Wiederherstellungsschlüssel $RecoveryKey.”)

}

} Klicken Sie hier, um das gesamte Skript zu kopieren ADManager Plus Schritte zum Abrufen des Bitlocker-Wiederherstellungsschlüsselberichts: Wählen Sie Berichte -> Computerberichte -> Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel

Wählen Sie die Domäne und die Organisationseinheit aus und klicken Sie auf Generieren

Screenshot » Starten Sie die kostenlose 30-Tage-Testversion

Einschränkungen:

Wir können dieses Skript nur von den Computern ausführen, die die Rolle der Active Directory-Domänendienste haben

Selbst geringfügige Änderungen an einem Skript – wie das Hinzufügen zusätzlicher Attribute zu den Berichten – erfordern eine erneute Änderung und Ausführung, was zeitaufwändig ist

.Für jeden Formattyp muss das Skript entsprechend geändert werden, um es in dieses Format zu exportieren, was zu einer erhöhten LDAP-Abfragekomplexität im Skript führt.

Die Fehlerbehebung bei diesen Skripts erfordert umfangreiches AD- und Skripterstellungswissen

ADManager Plus ruft Details von Bitlocker-Wiederherstellungsschlüsseln in jedem gewünschten Format in einer einfachen und intuitiv gestalteten Benutzeroberfläche ab.

Forgot bit locker pin, forgot bit locker recovery key, how to Fix, 6 Easy Ways Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Forgot bit locker pin, forgot bit locker recovery key, how to Fix, 6 Easy Ways
Forgot bit locker pin, forgot bit locker recovery key, how to Fix, 6 Easy Ways Update

Get Bitlocker Recovery Key From Ad Powershell | Password … Update

19.04.2019 · Method 1: Find BitLocker Recovery Key in AD Using PowerShell Press the Windows key + X and then select “ Windows PowerShell (Admin) ” from the Power User Menu. Copy and paste the following script into the PowerShell console and hit Enter. Substitute “ PCUnlocker ” with the name of the computer you want to locate BitLocker recovery key for.

+ hier mehr lesen

Read more

BitLocker fordert einen Wiederherstellungsschlüssel an und Sie haben ihn verloren? Das Anwenden des Gruppenrichtlinienobjekts zum Speichern des BitLocker-Wiederherstellungskennworts in Active Directory ist eine bewährte Vorgehensweise für Unternehmen, wenn die Datensicherheit ein Problem darstellt

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel/das Kennwort aus Active Directory oder Azure AD zu finden

Methode 1: Finden Sie den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel in AD mithilfe von PowerShell

Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann „Windows PowerShell (Admin)“ aus dem Power User-Menü

Kopieren Sie das folgende Skript, fügen Sie es in die PowerShell-Konsole ein und drücken Sie die Eingabetaste

Ersetzen Sie „PCUnlocker“ durch den Namen des Computers, für den Sie den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel suchen möchten

$objComputer = Get-ADComputer PCUnlocker

$Bitlocker_Object = Get-ADObject -Filter {objectclass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’} -SearchBase $objComputer.DistinguishedName -Properties ‘msFVE-RecoveryPassword’

$Bitlocker_Object Es ruft alle Details von den ‘msFVE-RecoveryInformation’-Objekten ab, die an Ihren Zielcomputer angehängt sind

Das msFVE-RecoveryPassword-Element ist der BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel, nach dem Sie suchen

Methode 2: Verwenden des BitLocker-Wiederherstellungskennwort-Viewer-Dienstprogramms

Wenn Sie die BitLocker Recovery Password Viewer-Funktion in Active Directory aktiviert haben, ist es ziemlich einfach, den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel für jeden Computer in AD abzurufen

Folge diesen Schritten:

Erweitern Sie nach dem Öffnen des Snap-Ins „Active Directory-Benutzer und -Computer“ Ihre Domäne und klicken Sie auf den Container „Computer“

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Zielcomputerobjekt und wählen Sie Eigenschaften

Gehen Sie zur Registerkarte BitLocker-Wiederherstellung, Sie können alle BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel anzeigen, die automatisch in AD gesichert wurden

Klicken Sie im linken Bereich von Active Directory-Benutzer und -Computer mit der rechten Maustaste auf Ihre Domäne, und wählen Sie dann BitLocker-Wiederherstellungskennwort suchen aus

Geben Sie die ersten 8 Zeichen der Passwort-ID ein und klicken Sie auf Suchen

Es findet die passenden BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel, die in Ihrem Active Directory gespeichert sind

Methode 3: Suchen Sie den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel in Azure AD

Nachdem der BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel in Azure AD gesichert wurde, können Benutzer ihre eigenen Schlüssel im Profilabschnitt finden, nachdem sie sich bei https://account.activedirectory.windowsazure.com/profile/ angemeldet haben

Administratoren können sich bei https://account.activedirectory.windowsazure.com/n/#/devices anmelden, das entsprechende Gerät auswählen und auf Details anzeigen klicken, um den BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel abzurufen.

Configure BitLocker Encryption with PowerShell Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 New  Configure BitLocker Encryption with PowerShell
Configure BitLocker Encryption with PowerShell Update New

BackupToAAD-BitLockerKeyProtector (BitLocker) | Microsoft Docs Update

This command saves a key protector for a specified BitLocker volume to Azure AD. The command specifies the key protector by using its ID. Parameters -Confirm Prompts you for confirmation before running the cmdlet. -KeyProtectorId The KeyProtector attribute contains an array of key protectors associated to the volume.

+ Details hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Backup ToAAD Bit Locker Key Protector

Referenz Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Weiteres Feedback? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutz-Bestimmungen

Senden Vielen Dank

Speichert eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein BitLocker-Volume in Azure Active Directory

In diesem Artikel

Syntax

Backup ToAAD-Bit Locker Key Protector [-MountPoint] [-KeyProtectorId] [-WhatIf] [-Confirm] []

Beschreibung

Das Cmdlet BackupToAAD-BitLockerKeyProtector speichert eine Wiederherstellungskennwort-Schlüsselschutzvorrichtung für ein Volume, das durch die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung in Azure Active Directory (AAD) geschützt ist

Geben Sie einen Schlüssel an, der nach ID gespeichert werden soll

Beispiele

Beispiel 1

PS C:\> $BLV = Get-BitLockerVolume -MountPoint “C:” PS C:\> BackupToAAD-BitLockerKeyProtector -MountPoint “C:” -KeyProtectorId $BLV.KeyProtector[1].KeyProtectorId

In diesem Beispiel wird eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein angegebenes BitLocker-Volume gespeichert

Der erste Befehl verwendet Get-BitLockerVolume, um ein BitLocker-Volume abzurufen und in der Variablen „$BLV“ zu speichern

Der zweite Befehl sichert die Schlüsselschutzvorrichtung für das durch die angegebene BitLocker-Volume MountPoint-Parameter

Der Befehl gibt die Schlüsselschutzvorrichtung mithilfe ihrer ID an, die in dem in $BLV gespeicherten BitLocker-Objekt enthalten ist -C9c031DB2AA6}”

Dieser Befehl speichert eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein angegebenes BitLocker-Volume in Azure AD

Der Befehl gibt den Schlüsselschutz mithilfe seiner ID..-Parameter an

-Bestätigen Sie

Fordert Sie zur Bestätigung auf, bevor das Cmdlet ausgeführt wird

Typ: SwitchParameter Aliasse: cf Position: Benannt Standardwert: Keiner Pipelineeingabe akzeptieren: False Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-KeyProtectorId

Das KeyProtector-Attribut enthält ein Array von Schlüsselschutzvorrichtungen, die dem Volume zugeordnet sind

Dieser Befehl verwendet die standardmäßige Array-Syntax, um das KeyProtector-Objekt zu indizieren

Die Schlüsselschutzvorrichtung, die der Schlüsselschutzvorrichtung für das Wiederherstellungskennwort entspricht, kann mithilfe des KeyProtectorType-Attributs im KeyProtector-Objekt identifiziert werden

Typ: String Position: 1 Standardwert: Keiner Pipeline-Eingabe akzeptieren: True Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-Einhängepunkt

Das von KeyProtector zu verwendende Volume

Typ: String [ ] Position: 0 Standardwert: Keiner Pipelineeingabe akzeptieren: True Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-Was, wenn

Zeigt, was passieren würde, wenn das Cmdlet ausgeführt wird

Das Cmdlet wird nicht ausgeführt

Typ: SwitchParameter Aliasse: wi Position: Benannt Standardwert: Keiner Pipelineeingabe akzeptieren: False Platzhalterzeichen akzeptieren: False

Eingänge

Zeichenkette[]

Tanga

Ausgänge

Objekte

Chiffrement Bitlocker avec PowerShell (Puce TPM + Recovery Password) | Windows Server 2016 Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Chiffrement Bitlocker avec PowerShell  (Puce TPM + Recovery Password) | Windows Server 2016
Chiffrement Bitlocker avec PowerShell (Puce TPM + Recovery Password) | Windows Server 2016 Update New

Bitlocker-Recovery Password mit PowerShell auslesen – ADFAQ New

30.11.2015 · Auslesen des Bitlocker-Recovery Passwords mit PowerShell Auslesen aller Recovery-Informationen anhand des Computernamens Zunächst sollte der Computer anhand seiner Identity (DistinguishedName, ObjectGuid, ObjectSid, SamAccountName) ausgelesen werden. MS DOS $computer = Get-ADComputer -Identity CRECOVERY01 <p></p> 1

+ hier mehr lesen

Read more

Die Verschlüsselung mit BitLocker wird in vielen Unternehmen eingesetzt

BitLocker ist eine in das Windows-Betriebssystem integrierte Microsoft-Lösung, mit der Festplatten, Systemlaufwerke oder Wechselmedien verschlüsselt werden können

Auf diese Weise bleiben die Daten im Falle eines Diebstahls oder beim physischen Entfernen einer Festplatte aus einem Computer geschützt

Ohne den Schlüssel können die Daten dann nicht mehr ausgelesen werden

Befindet sich ein Computer (z

B

das Notebook eines Mitarbeiters) in der Active Directory-Domäne, wird der Bitlocker-Schlüssel des Computers im Active Directory gespeichert

Die Verantwortlichen (z

B

Administratoren) haben nun Zugriff auf das Wiederherstellungspasswort und können die Daten wiederherstellen, wenn a ein normales Entsperren des Laufwerks ist nicht möglich

Wenn Sie nun das Recovery-Passwort eines Computers auslesen möchten, haben Sie die Möglichkeit, dies über das ADUC (Active Directory Users and Computers) oder PowerShell zu tun

Über das ADUC das Recovery-Passwort anzeigen und suchen

Um das Bitlocker-Recovery-Passwort eines BitLocker-verschlüsselten Computers im ADUC einsehen zu können, müssen zunächst folgende Serverrollen und Features installiert werden:

Anschließend erscheint im ADUC in den Eigenschaften eines Computers der Reiter „BitLocker Recovery“

Dort sind alle Passwort-IDs aufgelistet

Für einen Rechner können mehrere Passwort-IDs angezeigt werden, zB weil auf dem Rechner zwei Festplatten verschlüsselt wurden

Die Passwort-IDs stellen die Zuordnung zu den jeweiligen Laufwerken sicher

Das Wiederherstellungspasswort wird dann in den Details angezeigt

Neben ADUC bietet ADSI Edit auch die Möglichkeit, das Wiederherstellungskennwort eines Computers anzuzeigen

Dazu muss der Rechner in der Domänenstruktur gesucht werden

Passwort

Das Bitlocker-Recovery-Passwort kann nun auch in den Eigenschaften der Recovery-Informationen ausgelesen werden

Auslesen des Bitlocker-Recovery-Passworts mit PowerShell

Auslesen aller Wiederherstellungsinformationen anhand des Computernamens

Zuerst sollte der Computer anhand seiner Identität (DistinguishedName, ObjectGuid, ObjectSid, SamAccountName) gelesen werden

$computer = Get-ADComputer -Identity CRECOVERY01

1 $ computer = Get-ADComputer -Identity CRECOVERY01 < p > < /p>

Der DistinguishedName wird dann zum Auslesen der Wiederherstellungsinformationen verwendet

$recoveryInformation = Get-ADObject -Filter {objectClass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’} -SearchBase $computer.DistinguishedName -Properties * 1 2 3 4 $ recoveryInformation = Get – ADObject -Filter { objectClass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’ } – SearchBase $ Computer

DistinguishedName -Eigenschaften *

Die Konsolenausgabe zeigt nun alle Eigenschaften der Wiederherstellungsinformationen (hier nur die Wiederherstellungsinformationen eines verschlüsselten Laufwerks)

Das Attribut msFVE-Recovery Password enthält das Wiederherstellungspasswort und msFVE-recoveryGuid enthält die Passwort-ID

Die leichtgewichtige Schnittstelle ermöglicht einen zentralisierten Zugriff auf Identitäts- und Verzeichnisdienste

Auch das IDM-Portal basiert auf Active Directory, Azure AD und Hybrid

Starten Sie PS-Skripte durch Benutzer

Lesen der Wiederherstellungskennwörter

Wenn Sie nun nur noch die Bitlocker-Recovery-Passwörter auslesen möchten, schränken Sie die Eigenschaften im Cmdlet: ein

$recoveryInformation = Get-ADObject -Filter {objectClass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’} -SearchBase $computer.DistinguishedName -Properties msFVE-RecoveryPassword 1 2 3 4 $ recoveryInformation = Get – ADObject -Filter { objectClass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’ } -SearchBase $ Computer

DistinguishedName -Eigenschaften msFVE -RecoveryPassword

In der Konsole werden alle Recovery-Passwörter der einzelnen Laufwerke (gekennzeichnet mit den Passwort-IDs) angezeigt.

Um auch die zugehörige Passwort-ID auslesen zu können, fügen Sie dem Get-ADObject-CmdLet das Attribut msFVE-recoveryGuid hinzu und wandeln den Wert vom Typ byte[] in eine Guid um

$computer = Get-ADComputer -Identity CRECOVERY01 $recoveryInformation = Get-ADObject -Filter {objectClass -eq 'msFVE-RecoveryInformation'} -SearchBase $computer.DistinguishedName -Properties msFVE-RecoveryPassword, msFVE -RecoveryGuid $recoveryInformation | ForEach-Object { $recoveryPassword = $_.'msFVE-RecoveryPassword' $passwordId = New-Object Guid @(,$_.'msFVE-RecoveryGuid') Write-Host("`nRecovery Password") -ForegroundColor Yellow $recoveryPassword Write -Host("für Passwort-ID") -ForegroundColor Gelb $passwordId.ToString() } 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 & lt ; pre class = “wp-block-preformatted lang:batch decode:true” & gt ; $computer = Get – ADComputer – Identity CRECOVERY01 $ recoveryInformation = Get – ADObject – Filter { objectClass – eq ‘msFVE-RecoveryInformation’ } – SearchBase $computer

DistinguishedName – Eigenschaften msFVE – RecoveryPassword , msFVE – RecoveryGuid $ recoveryInformation | ForEach – Objekt { $recoveryPassword = $_

‘msFVE-RecoveryPassword’ $passwordId = New – Object Guid @ ( , $ _

‘msFVE-RecoveryGuid’ ) Write – Host (“`nRecovery Password”) – Vordergrundfarbe Gelb $ recoveryPassword Write – Host (“for Password ID” ) – Vordergrundfarbe Gelb $passwordId

ToString ( ) } & lt ; /pre>

Konsolenausgabe:

Lesen des Bitlocker-Wiederherstellungskennworts mithilfe der Kennwort-ID

Um das Bitlocker-Recovery-Passwort eines bestimmten Laufwerks auslesen zu können, benötigen Sie die Passwort-ID

Diese kann nun im DistinguishedName der RecoveryInformation: gesucht werden

$computer = Get-ADComputer -Identity CRECOVERY01 $recoveryInformation = Get-ADObject -Filter {objectClass -eq 'msFVE-RecoveryInformation'} -SearchBase $computer

DistinguishedName -Eigenschaften msFVE-RecoveryPassword, msFVE-RecoveryGuid $id = "1ab8xxxxxxx" $recoveryInformationWithId = $recoveryInformation | Wobei {$_.DistinguishedName -like "*{$id}*"} | Select-Object $recoveryPassword = $recoveryInformationWithId.'msFVE-RecoveryPassword' $passwordId = New-Object Guid @(,$recoveryInformationWithId.'msFVE-RecoveryGuid') Write-Host("`nRecovery Password") -ForegroundColor Yellow $recoveryPassword Write- Host("for Password ID") -ForegroundColor Yellow $passwordId.ToString()

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 & lt ; pre class = “wp-block-preformatted lang:batch decode:true” & gt ; $computer = Get – ADComputer – Identity CRECOVERY01 $ recoveryInformation = Get – ADObject – Filter { objectClass – eq ‘msFVE-RecoveryInformation’ } – SearchBase $computer

DistinguishedName – Eigenschaften msFVE – RecoveryPassword , msFVE – RecoveryGuid $id = “1ab8xxxxxxx” $recoveryInformationWithId = $recoveryInformation | Wo { $ _

DistinguishedName – wie “*{$id}*” } | Select-Object $ recoveryPassword = $ recoveryInformationWithId

‘msFVE-RecoveryPassword’ $passwordId = New – Object Guid @ ( , $ recoveryInformationWithId

‘msFVE-RecoveryGuid’ ) Write – Host (“`nRecovery Password”) – Vordergrundfarbe Gelb $ recoveryPassword Write – Host (“for Password ID” ) – Vordergrundfarbe Gelb $passwordId

ToString ( ) & lt ; /pre>

Alternativ kann die ID direkt mit der Passwort-ID in der RecoveryInformation: verglichen werden

$recoveryInformationWithId = $recoveryInformation | Wobei {[GUID]$id -eq (New-Object Guid @(,$_.’msFVE-RecoveryGuid’))} | Select-Object 1 $recoveryInformationWithId = $recoveryInformation | Where { [ GUID ] $ id -eq ( New – Object Guid @ ( , $ _

‘msFVE-RecoveryGuid’ ) ) } | Select-Objekt

Konsolenausgabe:

Wie oben bereits beschrieben, besteht auch die Möglichkeit, das Recovery-Passwort über den ADUC auszulesen

Auch eine Suche über das Passwort ID ist möglich

Klicken Sie dazu im ADUC mit der rechten Maustaste auf die Domain und klicken Sie auf „Find Bitlocker recovery password“

Geben Sie nun die ersten 8 Zeichen der Passwort-ID ein und das Ergebnis wird in einer Liste angezeigt

Das Wiederherstellungspasswort ist dann in den Details ersichtlich

Fazit

Wenn ein mit BitLocker verschlüsseltes Laufwerk nicht normal entsperrt werden kann, ist es hilfreich, wenn das Wiederherstellungskennwort in Active Directory gespeichert wird

So ist es möglich, die Verwaltung eines Unternehmens um Hilfe zu bitten

Das Passwort kann einfach mit ADUC oder ADSI Edit und PowerShell ausgelesen werden

Auch die Recovery-Passwort-Anzeige lässt sich einfach in das IDM-Portal integrieren

Hier können Sie über die benutzerfreundliche Oberfläche nach dem gewünschten Computer suchen und sich das Passwort in den Details anzeigen lassen

Die Integration erfolgt über ein PowerShell-Skript, das individuell angepasst werden kann

Artikel erstellt am: 02.11.2020

View Bitlocker Recovery Key Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update New  View Bitlocker Recovery Key
View Bitlocker Recovery Key Update New

Lookup Bitlocker recovery key with Key ID in Powershell? New Update

15.11.2016 · Windows PowerShell https://social.microsoft.com/Forums/security/en-SG/be8a1dea-56e2-4437-ba5f-6cae965a213d/lookup-bitlocker-recovery-key

+ mehr hier sehen

Read more

Je nachdem, wie viele Computerobjekte Sie haben, kann das sehr lange dauern

Sie möchten nur nach der Eingabeschlüssel-ID filtern? Sie müssen alle Ihre Computerobjekte wie oben durchlaufen und dann jedes Computerobjekt an $BitLockerObjects? übergeben

In meinen Gedanken:

$ID = # Alle BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel für diesen Computer abrufen

Beachten Sie den Parameter „SearchBase“ > $BitLockerObjects = get-adcomputer| Get-ADObject -Filter {objectclass -eq ‘msFVE-RecoveryInformation’} -SearchBase $_.DistinguishedName -Properties ‘msFVE-RecoveryPassword’ | wo-Objekt {$_ -wie $ID}

Möglicherweise benötigen Sie auch ein foreach, wenn get-adcomputer nicht korrekt weitergeleitet wird

Außerdem müssen Sie möglicherweise Ihr Where-Objekt $_ weiter definieren

Hoffentlich hilft das weiter

Danke, Tim.

Bitlocker Recovery Key (A solution for those who don’t have the Key ) New

Video ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 New  Bitlocker Recovery Key (A solution for those who don't have the Key )
Bitlocker Recovery Key (A solution for those who don’t have the Key ) Update

Backup-BitLockerKeyProtector (BitLocker) | Microsoft Docs New

Updating

+ hier mehr lesen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Backup Bit Locker Key Protector

Referenz Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Weiteres Feedback? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutz-Bestimmungen

Senden Vielen Dank

Speichert eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein BitLocker-Volume in AD DS

In diesem Artikel

Syntax

Backup Bit Locker Key Protector [-MountPoint] [-KeyProtectorId] [-WhatIf] [-Confirm] []

Beschreibung

Das Cmdlet Backup-BitLockerKeyProtector speichert eine Wiederherstellungskennwort-Schlüsselschutzvorrichtung für ein Volume, das durch die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung in Active Directory-Domänendiensten (AD DS) geschützt ist

Geben Sie einen Schlüssel an, der nach ID gespeichert werden soll

Eine Übersicht über BitLocker finden Sie unter BitLocker Drive Encryption Overview auf TechNet.

Beispiele

Beispiel 1: Speichern Sie einen Schlüsselschutz für ein Volume

PS C:\> $BLV = Get-BitLockerVolume -MountPoint “C:” PS C:\> Backup-BitLockerKeyProtector -MountPoint “C:” -KeyProtectorId $BLV.KeyProtector[1].KeyProtectorId

In diesem Beispiel wird eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein angegebenes BitLocker-Volume gespeichert

Der erste Befehl verwendet Get-BitLockerVolume, um ein BitLocker-Volume abzurufen und in der Variablen „$BLV“ zu speichern

Der zweite Befehl sichert die Schlüsselschutzvorrichtung für das durch die angegebene BitLocker-Volume MountPoint-Parameter

Der Befehl gibt die Schlüsselschutzvorrichtung anhand ihrer ID an, die im BitLocker-Objekt enthalten ist, das in $BLV gespeichert ist

Das KeyProtector-Attribut enthält ein Array von Schlüsselschutzvorrichtungen, die dem Volume zugeordnet sind

Dieser Befehl verwendet die standardmäßige Array-Syntax, um das KeyProtector-Objekt zu indizieren

Die Schlüsselschutzvorrichtung, die der Schlüsselschutzvorrichtung für das Wiederherstellungskennwort entspricht, kann mithilfe des KeyProtectorType-Attributs im KeyProtector-Objekt identifiziert werden

Beispiel 2: Speichern einer Schlüsselschutzvorrichtung unter Verwendung einer ID

PS C:\> Backup-BitLockerKeyProtector -MountPoint “C:” -KeyProtectorId “{E2611001E-6AD0-4A08-BAAA-C9c031DB2AA6}”

Dieser Befehl speichert eine Schlüsselschutzvorrichtung für ein angegebenes BitLocker-Volume in AD DS

Der Befehl gibt den Schlüsselschutz mithilfe seiner ID..-Parameter an

-Bestätigen Sie

Fordert Sie zur Bestätigung auf, bevor das Cmdlet ausgeführt wird

Typ: SwitchParameter Aliasse: cf Position: Benannt Standardwert: False Pipelineeingaben akzeptieren: False Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-KeyProtectorId

Gibt die ID für eine Schlüsselschutzvorrichtung oder ein KeyProtector-Objekt an

Ein BitLocker-Volume-Objekt enthält ein KeyProtector-Objekt

Sie können das Schlüsselschutzobjekt selbst oder die ID angeben

Siehe Abschnitt Beispiele

Verwenden Sie zum Abrufen eines BitLocker-Volumeobjekts das Cmdlet Get-BitLockerVolume

Typ: String Position: 1 Standardwert: Keiner Pipeline-Eingabe akzeptieren: True Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-Einhängepunkt

Gibt ein Array von Laufwerksbuchstaben oder BitLocker-Volume-Objekten an

Das Cmdlet speichert Schlüsselschutzvorrichtungen für die angegebenen Volumes

Verwenden Sie zum Abrufen eines BitLocker-Volumeobjekts das Cmdlet Get-BitLockerVolume

Typ: String [ ] Position: 0 Standardwert: Keiner Pipelineeingabe akzeptieren: True Platzhalterzeichen akzeptieren: False

-Was, wenn

Zeigt, was passieren würde, wenn das Cmdlet ausgeführt wird

Das Cmdlet wird nicht ausgeführt

Typ: SwitchParameter Aliasse: wi Position: Benannt Standardwert: False Pipelineeingaben akzeptieren: False Platzhalterzeichen akzeptieren: False

Eingänge

BitLockerVolume, Zeichenfolge

Ausgänge

BitLockerVolume

Finding your lost BitLocker recovery key with John the Ripper New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 New  Finding your lost BitLocker recovery key with John the Ripper
Finding your lost BitLocker recovery key with John the Ripper Update

PowerShell: Find Bitlocker Recovery keys in AD – SCCM Center Aktualisiert

06.05.2019 · This is a simple PowerShell script, that will help you find Bitlocker recovery keys from AD. The PowerShell script below is build to find bitlocker recovery keys from mutiple machine in a list. Simply create a txt file with one PC name on each line and save it. Change the path (Line 2) in the script to your desired location.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Dies ist ein einfaches PowerShell-Skript, das Ihnen hilft, Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel von AD zu finden

Das folgende PowerShell-Skript wurde erstellt, um Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel von mehreren Computern in einer Liste zu finden

Erstellen Sie einfach eine txt-Datei mit einem PC-Namen in jeder Zeile und speichern Sie sie

Ändern Sie den Pfad (Zeile 2) im Skript an die gewünschte Stelle

Das Skript ist jetzt bereit, Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel zu finden

# Liste der zu überprüfenden Computer in einer TXT-Datei $computers = get-content C:\temp\pc-bitlocker-check.txt # Prüfen Sie jede Zeile in der Variablen $computers und weisen Sie ihnen $computerName foreach($computerName in $computers) zu { # Computerinformationen von AD abrufen $computer = Get-ADComputer $computerName # ComputerName in die Konsole schreiben, bevor Bitlocer-Wiederherstellungsschlüssel angezeigt werden Write-host “$computerName” # Bitlocker-Wiederherstellungsschlüssel mit get-adobject abrufen Get-ADObject -Filter ‘objectClass -eq “msFVE-RecoveryInformation”‘ -SearchBase $computer.DistinguishedName -Properties whenCreated, msFVE-RecoveryPassword | ` Sort whenCreated -Absteigend | Wählen Sie beim Erstellen msFVE-RecoveryPassword }

Viel Spaß 🙂

How To Find BitLocker recovery key | Windows 10 Recovery Key Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 Update  How To Find BitLocker recovery key | Windows 10 Recovery Key
How To Find BitLocker recovery key | Windows 10 Recovery Key New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen powershell bitlocker key id

Get bitlocker recovery keys using PowerShell – ManageEngine New

Get bitlocker recovery keys using PowerShell. The following is a comparison between obtaining bitlocker recovery keys with Windows PowerShell and ADManager Plus: Windows PowerShell. Steps to get bitlocker recovery keys using PowerShell: Identify the domain for which you want to retrieve the report.

+ ausführliche Artikel hier sehen

how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10 Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update New  how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10
how to get bitlocker recovery key in powershell windows 10 New

PowerShell to display your Bitlocker Recovery KeyRisual Aktualisiert

08.05.2018 · Data & AI. Deliver advanced business intelligence by unlocking the true power of your data, no matter where it is. Cyber Security. Implement centralised security controls with proactive, focused and industry-relevant threat intelligence, to …

+ mehr hier sehen

How To Get Your BitLocker Recovery Key With ONE Command! New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 Update  How To Get Your BitLocker Recovery Key With ONE Command!
How To Get Your BitLocker Recovery Key With ONE Command! Update

Retrieve Bitlocker keys stored in AzureAD with PowerShell … Update

11.11.2020 · Bitlocker keys can be stored in Active Directory and in Azure Active Directory too … – the following PowerShell modules are installed: AzureRM, AzureAD 2. Run the script below … Because a device can have multiple key ids (OS disk, data disk, etc.),

+ Details hier sehen

How to Get the BitLocker Recovery Key Using Command Prompt Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update  How to Get the BitLocker Recovery Key Using Command Prompt
How to Get the BitLocker Recovery Key Using Command Prompt Update

PowerShell: Find Bitlocker Recovery keys in AD – SCCM Center New Update

06.05.2019 · This is a simple PowerShell script, that will help you find Bitlocker recovery keys from AD. The PowerShell script below is build to find bitlocker recovery keys from mutiple machine in a list. Simply create a txt file with one PC name on each line and save it. Change the path (Line 2) in the script to your desired location.

+ hier mehr lesen

Find Your Lost Bitlocker Recovery Key in Your Microsoft Account Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update New  Find Your Lost Bitlocker Recovery Key in Your Microsoft Account
Find Your Lost Bitlocker Recovery Key in Your Microsoft Account New

How to Locate the BitLocker Recovery Key ID for a … – Dell New Update

02.10.2013 · From the BitLocker recovery screen. If your computer is booting to the BitLocker recovery screen, the recovery key ID is in the highlighted area of the following image. Figure 1: (English Only) BitLocker recovery screen. From within Windows. To locate the recovery key ID for a drive, partition, or removable drive follow the steps below.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Cracking Bitlocker New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 New  Cracking Bitlocker
Cracking Bitlocker Update

WS IT-Solutions · Blog: PS-Hacking – Windows Bitlocker … New Update

01.05.2018 · 2018-05-01 sysadm Defense, Hacking, PowerShell-Hacking So, einer geht heut noch – weil des geht echt einfach. Wenn euer System mit Bitlocker verschlüsselt ist, dann hat es ein Angreifer nicht leicht, das System im ausgeschalteten Zustand zu übernehmen.

+ Details hier sehen

How to recover Bitlocker Recovery Key in Windows 10 in any PC/Laptop | 2021 New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update  How to recover Bitlocker Recovery Key in Windows 10 in any PC/Laptop | 2021
How to recover Bitlocker Recovery Key in Windows 10 in any PC/Laptop | 2021 Update

BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel aus ActiveDirectory … Neueste

02.01.2019 · den verwendeten BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel inkl. dazugehörigem BitLocker-Bezeichner (wird unter der Überschrift “Numerical Password” als “ID” in geschweiften Klammern ausgegeben) anzeigen lassen. Mit. manage-bde -protectors -adbackup c: –id ‘{xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx}’

+ ausführliche Artikel hier sehen

How to Find Bit Locker Recovery key by command prompt. Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Ähnliche Bilder im Thema

 Update  How  to Find Bit Locker Recovery key by command prompt.
How to Find Bit Locker Recovery key by command prompt. Update

How do I get BitLocker recovery key with my Key ID … Update

04.06.2020 · I understand that you’re having issues tryin to find your BitLocker Recovery Key and that you only have the 8 Digits Key ID. BitLocker is a data protection feature that integrates with the operating system and addresses the threats of data theft or exposure from lost, stolen, or inappropriately decommissioned computers.

+ Details hier sehen

Missing BitLocker Recovery Key Resolved!! New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Missing BitLocker Recovery Key Resolved!!
Missing BitLocker Recovery Key Resolved!! Update

[SOLVED] Find the BitLocker Drive Volume Id but with … New Update

18.10.2017 · It also doesn’t return any property that looks like a device ID, so that likely won’t work for you. Win32_Volume doesn’t contain any information related to BitLocker. Take a look at Win32_EncryptableVolume instead ( note that this doesn’t reside in the default namespace, so you’ll need to specify that as well ).

+ ausführliche Artikel hier sehen

Disable BitLocker encryption Through CMD (Tắt BitLocker sử dụng CMD) Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update  Disable BitLocker encryption Through CMD (Tắt BitLocker  sử dụng CMD)
Disable BitLocker encryption Through CMD (Tắt BitLocker sử dụng CMD) Update

Getting Numerical Password ID from Password ID Bitlocker New Update

12.07.2018 · Normally, if Bitlocker is prompting for a recovery key, it also show the Recovery Key ID assigned to the drive that needs to be recovered. This is the info that should help you to match the drive with the recovery key.

+ ausführliche Artikel hier sehen

HP Recovery – How to reset HP Probook Notebook / Laptop to factory default (Windows 10) New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen powershell bitlocker key id

powershell bitlocker key id Einige Bilder im Thema

 Update  HP Recovery -  How to reset HP Probook Notebook / Laptop to factory default (Windows 10)
HP Recovery – How to reset HP Probook Notebook / Laptop to factory default (Windows 10) New

Schlüsselwörter zum Thema powershell bitlocker key id

enable bitlocker powershell
get bitlocker status powershell
manage bitlocker cmd
bitlocker enablement tool
bitlocker command line
powershell bitlocker
bitlocker cmd
enable bitlocker

Sie haben das Thema also beendet powershell bitlocker key id

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment