The Best pivot tabelle spalten zusammenfassen New

You are viewing this post: The Best pivot tabelle spalten zusammenfassen New

Siehe Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen


PivotTabelle – Eine Einführung Aktualisiert

So kann eine PivotTabelle beispielsweise eine Ursprungstabelle mit 5.000 Reihen und 20 Spalten in lediglich drei Reihen und zwei Spalten zusammenfassen. Während die Ursprungstabelle eine schier unüberschaubare Anzahl an Rohdaten zeigte, stellt die PivotTabelle ihre wichtigsten Eigenschaften auf den ersten Blick dar. Damit aus dem Verlust aus Details allerdings eine …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Excel – Pivot Tutorial 6 – Gruppierung von Zahlen und Datumswerten Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Download der Übungsdatei http://wp.me/p3egMz-dZ
In diesem Tutorial wird die Gruppierung von Zahlen- und Datumswerten behandelt.
Über Pivot-Tabellen können erstaunlich schnell und komfortabel Auswertungen zu bestehenden Datenlisten erfolgen. In dieser Videoreihe können Sie die demonstrierten Beispiele an Übungsdateien nachvollziehen. Nutzen Sie bei Bedarf den Pause-Schalter Ihres YouTube-Players.
Tutorial 1 – Pivot-Tabelle erstellen: http://youtu.be/jpLN5P9zx9A
Tutorial 2 – Layout anpassen: http://youtu.be/TAEqVLmPIIo
Tutorial 3 – Filter, Berichtsfilter, Datenschnitt: http://youtu.be/wFNg_sq5cmk
Tutorial 3a – Datenschnitt vs. Drilldown: http://youtu.be/YeXp-_jC-IA
Tutorial 4 – Auswertung aktualisieren: http://youtu.be/s_RDfzUMQtg
Tutorial 4a – mehrere Auswertungen aktualisieren: http://youtu.be/lyrg6fgYjGM
Tutorial 5 – Gruppierung von Texten: http://youtu.be/NCcqg5JxSz0
Tutorial 6a – Gruppierung vs mehrere Pivot-Tabellen: http://youtu.be/4CoYTv04vNg
Tutorial 7 – Vergleich von Mittelwerten: http://youtu.be/v8Aj6kEalLs
Tutorial 8 – Normalisierung von Tabellen: http://youtu.be/4rSCRQLo_j4
Tutorial 9 – Automatische Ranglisten: http://youtu.be/Oml6P82XjCM
Tutorial 10 – Klassisches Pivot-Layout: http://youtu.be/jyTRSG9PxIc
Tutorial 11 – Pivot Aktionen: http://youtu.be/xA5WTaUxjV8
Tutorial 12 – Seitenumbruch beim Druck: http://youtu.be/JEaiVVkWNRc
Tutorial 13 – Teilergebnisse: http://youtu.be/5QanJGvKDsw
Tutorial 14 – Prozentdarstellungen: http://youtu.be/gHRFBOfRt3c

pivot tabelle spalten zusammenfassen Ähnliche Bilder im Thema

 New  Excel - Pivot Tutorial 6 - Gruppierung von Zahlen und Datumswerten
Excel – Pivot Tutorial 6 – Gruppierung von Zahlen und Datumswerten Update New

Google Sheets: PivotTabelle erstellen – so geht’s – CHIP Update

2022-02-24 · Sie können zum Beispiel einzelne Daten in einer Zeile zusammenfassen und zum Beispiel nach Ländern oder Regionen neu ordnen. Um eine PivotTabelle zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie eine Tabelle in den Google Sheets. Fügen Sie die Daten ein. Klicken Sie unten rechts auf Erkunden. Gehen Sie zum Abschnitt Pivot-Tabellen. unter Mehr erhalten Sie …

+ hier mehr lesen

Read more

Mit Pivot-Tabellen können Sie große Datenmengen sammeln und neu organisieren

Beispielsweise können Sie einzelne Daten in einer Zeile zusammenfassen und beispielsweise nach Ländern oder Regionen neu anordnen

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Pivot-Tabelle zu erstellen:

Excel Pivot Tabelle: Berechnetes Feld einfügen – Tutorial [Erklärung, Beispiel, Anleitung] Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Mit Hilfe des berechneten Felds kann man innerhalb der Pivot-Tabelle weitere Berechnungen durchführen. Viel Spaß beim Zuschauen!
► Mein kostenpflichtiger Excel Einsteigerkurs mit 7 Stunden Videomaterial inkl. Rabattcode
http://tiny.cc/EXCELKURS
► Youtube Einsteigerkurs Excel Pivot-Tabelle:
https://youtu.be/C75l8fVyvFk
► Excel 2016 – Formeln und Funktionen: Verständliche Anleitungen und praxisnahe Beispiele für schnelle Lösungen. Auch für Excel 2010 und 2013 (Affiliate-Link):
https://amzn.to/2DWmQAJ

excel pivot berechnetes feld wenn-funktion
excel pivot berechnetes feld summe durch anzahl
excel pivot berechnetes feld zählenwenn
excel pivot berechnetes feld löschen
excel pivot berechnetes feld nicht möglich
excel pivot berechnetes feld prozent
excel pivot berechnetes feld bedingung
excel pivot berechnetes feld ändern

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update  Excel Pivot Tabelle: Berechnetes Feld einfügen - Tutorial [Erklärung, Beispiel, Anleitung]
Excel Pivot Tabelle: Berechnetes Feld einfügen – Tutorial [Erklärung, Beispiel, Anleitung] Update

SVERWEIS Excel Funktion einfach erklärt. | inkl. Übungen. Aktualisiert

Parameter Beschreibung; Suchkriterium (erforderlich) Der Wert, nach dem gesucht werden soll. WICHTIG: Der gesuchte Wert muss sich in der ersten Spalte des Zellbereichs befinden, der im nächsten Argument als Matrix definiert wird. Wenn die Matrix z.B. die Zellen C2:E6 umfasst, muss sich das Suchkriterium in Spalte C befinden.Das Suchkriterium kann ein Wert (z.B. Text oder …

+ Details hier sehen

Read more

Mit der Excel-Funktion SVERWEIS können Sie Werte in Excel „nachschlagen“

Mit anderen Worten, es kann mit dem Nachschlagen einer Telefonnummer in einem Telefonbuch verglichen werden

Beispielsweise suchen Sie im Telefonbuch nach einem bestimmten Namen (Suchkriterien)

Dann suchen Sie die Telefonnummer in der Spalte daneben

Grundsätzlich macht die SVERWEIS-Excel-Funktion dasselbe für Sie

Schauen Sie sich die SVERWEIS-Funktion im folgenden Video an

Unten finden Sie auch eine Datei mit SVERWEIS-Übungen und den Inhalten aus dem SVERWEIS-Beispielvideo

SVERWEIS in Aktion

SVERWEIS Excel anhand eines Beispiels erklärt

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

Beispiel und Übung für die Excel-Funktion SVERWEIS

Sie können die Übung und den Inhalt aus dem Video unten herunterladen

Beschreibung der SVERWEIS-Funktion

Die Excel-Funktion SVERWEIS ist eine der Such- und Verweisfunktionen in Excel

Mit dieser Funktion können Sie nach Einträgen in einem Datensatz oder einem Bereich suchen

Anschließend wird ein zugehöriger Wert zurückgegeben

Das „S“ in SVERWEIS steht für vertikal

Beim Suchvorgang wird in der ersten Spalte (vertikal, von oben nach unten) eines Bereichs nach einem Wert gesucht

Im Englischen heißt diese Funktion VLOOKUP, wobei das V für „vertikal“ steht

Klassische Beispiele für die SVERWEIS-Excel-Funktion sind:

Sie möchten sich zu einem Mitarbeiternamen aus einer großen Liste Informationen wie Gehalt und Position anzeigen lassen

Sie haben viele Produktnummern

Dementsprechend möchten Sie den Bestand aus einer großen Liste in einer neuen Liste zusammenfassen

Das Einsatzgebiet ist sehr flexibel und breit gefächert

Die grundlegende Formelsyntax lautet wie folgt:

=SVERWEIS(Suchkriterium, Array, Spaltenindex, [Bereichssuche])

Umgangssprachlich lässt sich die Logik und Anwendung der Excel-Funktion SVERWEIS wie folgt beschreiben: Variable Bedeutung (umgangssprachlich) Suchkriterium

(erforderlich) Der Suchwert, nach dem gesucht werden soll

Matrix

(erforderlich) In welchem ​​Zellbereich gesucht werden soll

Spaltenindex

(erforderlich) Welche Spaltennummer enthält die gesuchte Information

Bereich_Referenz

(optional) Exakte Übereinstimmung oder ungefähre Übereinstimmung mit dem gesuchten Wert – angegeben als „0“ oder „FALSCH“ oder „1“ oder „WAHR“

SVERWEIS Excel-Funktion: Syntax

Die Formelsyntax für die Excel-Funktion SVERWEIS sieht also so aus:

=SVERWEIS(Suchkriterium, Array, Spaltenindex, [Bereichssuche])

Parameter Beschreibung Suchkriterium

(erforderlich) Der Wert, nach dem gesucht werden soll

WICHTIG: Der zu suchende Wert muss sich in der ersten Spalte des Zellbereichs befinden, der als Array im nächsten Argument definiert ist

Wenn das Array beispielsweise die Zellen C2:E6 umfasst, muss das Suchkriterium in Spalte C stehen

Das Suchkriterium kann sowohl ein Wert (z

B

Text oder Zahl) als auch ein Verweis auf eine Zelle sein

Matrix

(erforderlich) Dies ist der Zellbereich, in dem SVERWEIS nach dem Suchkriterium und dem gewünschten Rückgabewert aus dem Spaltenindex (siehe nächster Parameter) sucht

Die hier angegebene Matrix muss in der ersten Spalte das zu suchende Suchwort (Suchkriterium) enthalten

Damit die SVERWEIS-Funktion auch einen Wert zurückgeben kann, muss der Rückgabewert auch innerhalb der angegebenen Matrix liegen

Spaltenindex

(erforderlich) Dies ist die Spalte im Array, die den gewünschten Rückgabewert liefert

Die Nummerierung der Spalten beginnt bei 1

area_reference

(optional) Hier geben Sie an, ob Excel nach einer genauen oder ungefähren Übereinstimmung sucht

Wenn hier kein Wert angegeben ist, wird automatisch eine ungefähre Übereinstimmung als TRUE angenommen

TRUE/1: setzt voraus, dass die erste Spalte in der Tabelle entweder nach Nummer (numerisch) oder alphabetisch sortiert ist

Es wird dann nach dem nächstliegenden Wert gesucht

FALSE/0: sucht nach dem genauen Wert in der ersten Spalte der Matrix.

Anleitung für die Excel-Funktion SVERWEIS

Excel SVERWEIS-Funktion einfach erklärt: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Aufwand: 2 Minuten Gleichheitszeichen setzen Formel mit „Gleichheitszeichen“ in einer Zelle starten: =

Formeln beginnen immer mit einem Gleichheitszeichen und signalisieren Excel, eine Rechenoperation durchzuführen

Funktionsnamen eingeben und Klammer öffnen SVERWEIS eingeben: =SVERWEIS(

Die SVERWEIS-Funktion benötigt vier Funktionsparameter, die in den nächsten Schritten erklärt werden

SVERWEIS-Suchkriterium: Geben Sie den Wert ein, nach dem =SVERWEIS(Suchkriterium gesucht werden soll

Beispiel: =SVERWEIS (C15;

Die SVERWEIS-Funktion sucht nun in der ersten Spalte der Suchmatrix nach dem hier angegebenen Wert (hier der Wert aus Zelle C15) (nächster Schritt)

Im gezeigten Beispiel wird nach dem Namen ” Angie”

Matrix definieren =SVERWEIS(Suchkriterium; Matrix

Beispiel: =SVERWEIS(C15;B7:D13;

In diesem Schritt wird die Matrix definiert, in der nach dem Suchkriterium gesucht werden soll

In diesem Beispiel die Wort „Angie“ wird in der ersten Spalte der Matrix gesucht Im nächsten Schritt wird der Rückgabewert durch den Spaltenindex bestimmt Spaltenindex angeben =SVERWEIS(Suchkriterium; Matrix; Spaltenindex

Beispiel: =SVERWEIS(C15; B7:D13;3

In diesem Beispiel wird der Wert aus Zelle C15 im Zellbereich ch B7:D13 innerhalb von f gesucht erste Spalte

Dann wird der Wert aus der dritten Spalte, dem Spaltenindex, in der Zeile des gesuchten Wertes zurückgegeben

Achtung: Der Spaltenindex bezieht sich auf die Anzahl der Spalten in der Matrix

In diesem Beispiel wird als Ergebnis ein Verkaufswert zurückgegeben

Geben Sie TRUE oder FALSE für range_lookup =VLOOKUP(search_criterion, array, column_index, [range_lookup) an

Beispiel: =SVERWEIS(C15;B7:D13;3;FALSCH)

In diesem Schritt wird mit TRUE oder FALSE bestimmt, ob eine exakte (FALSE) oder ungefähre Übereinstimmung mit dem Suchwert in der ersten Spalte der Matrix verwendet werden soll

In diesem Beispiel erzwingt FALSE eine exakte Übereinstimmung

Das bedeutet, dass nur dann ein Rückgabewert bzw

Ergebnis zurückgegeben wird, wenn der exakte Wortlaut des Suchkriteriums gefunden wurde

Im SVERWEIS-Beispielvideo auf dieser Seite finden Sie auch ein Beispiel für die ungefähre Übereinstimmung

Funktionseingabe validieren Nachdem die vollständige Formel eingegeben und validiert wurde, gibt dieses Beispiel den Umsatz für „Angie“ zurück

Sie können den Suchwert in Zelle C15 beispielsweise auch auf „Marvis“ ändern und erhalten dann in Zelle C16 das Ergebnis 91.605 €

Sie können diese Beispieldatei auch auf dieser Seite herunterladen, um SVERWEIS mit den Beispieldaten zu üben

SVERWEIS-Übungen sind ebenfalls enthalten

Häufig gestellte Fragen zur Excel-Funktion SVERWEIS

Trotz aller Sorgfalt kann die Excel-Funktion SVERWEIS schnell zu Fehlern führen

In jedem Fall sollten Sie Ihren Datensatz gut kennen und auf die korrekte Schreibweise achten

Hier finden Sie einige Fragen und häufig auftretende Probleme

Warum liefert die Excel-SVERWEIS-Funktion einen falschen Wert zurück

Wenn Sie keinen Wert für area_reference definiert haben, wird automatisch TRUE angenommen

Dies entspricht der ungefähren Übereinstimmung und kann zu fehlerhaften Ergebnissen führen

Die erste Spalte der Suchmatrix sollten Sie unbedingt alphabetisch oder numerisch sortieren

Sortieren Sie also die erste Spalte oder wenden Sie den FALSE-Parameter an, damit die VLOOKUP-Funktion nach dem genauen Inhalt sucht

Warum gibt SVERWEIS als Ergebnis #NV zurück? Ganz kurz beantwortet: #N/A bedeutet so viel wie “nicht verfügbar” und die Funktion konnte dadurch keinen Wert ermitteln

Ein möglicher Grund ist, dass Sie TRUE für range_lookup angegeben haben und der Wert im Suchkriterium kleiner als der kleinste Wert in der ersten Spalte der Matrix ist

Stellen Sie sicher, dass die Suchmatrix nach der ersten Spalte sortiert wurde.

Wenn Sie für range_lookup FALSE angegeben haben, zeigt der Fehlerwert „#N/A“ an, dass keine Übereinstimmung mit den Suchkriterien in der ersten Spalte gefunden wurde

Warum gibt SVERWEIS den #REF-Fehler zurück? Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn Sie beispielsweise als Spaltenindex 4 angeben, Ihre Matrix aber nur 3 Spalten breit ist

In diesem Fall suchen Sie in einem undefinierten Bereich und Excel kann keine Referenz mehr für die SVERWEIS-Funktion erstellen

Der Fehler #REF! wird zurückgegeben, da der Spaltenindex größer als die Anzahl der Spalten in der Matrix ist

Warum gibt SVERWEIS als Ergebnis #WERT zurück? Diese Fehlermeldung kann bei Tippfehlern erscheinen, zB wenn die Matrix oder der Spaltenindex kleiner als 1 ist

Prüfen Sie, ob Ihre Formel auch wirklich korrekt ist, zB korrekt gesetzte Zellbezüge und Rechtschreibung

Warum gibt SVERWEIS als Ergebnis #NAME zurück? Eine häufige Fehlerquelle für diesen Fehler liegt im Suchkriterium

Wenn Sie beispielsweise nach einem Namen suchen, muss dieser richtig zitiert werden

Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie das Suchkriterium über einen Zellbezug definieren

Beispiel für ein Suchkriterium als Text in der Funktion:

=SVERWEIS(“Angie”,B7:D13,3,FALSCH)

Beispiel Suchkriterium mit Zellbezug: C15=Angie

=SVERWEIS(C15;B7:D13:C5;3;FALSCH)

Das Debuggen kann mit einem Verweis auf eine andere Zelle mit dem Suchkriterium etwas einfacher sein

Ein Tippfehler in Zelle C15 würde jedoch auch in diesem Beispiel zu einem Fehler führen

Best Practices für die Verwendung von SVERWEIS

Nachfolgend finden Sie einige Empfehlungen, die Ihnen helfen, die Excel-Funktion SVERWEIS richtig zu verwenden

Empfehlung Erläuterung Verwendung von absoluten Zellbezügen Durch die Verwendung von absoluten Zellbezügen können Fehler beim Ausfüllen der Formeln vermieden werden

Beispielsweise ist es sinnvoll, die Matrix immer in absoluten Zellbezügen zu verwalten

Im Beispiel sieht das so aus: =VLOOKUP(A1,$A$3:$C$5,3,FALSE)

Die Dollarzeichen ($) fixieren den Matrixbereich

Je nach Anwendung empfiehlt es sich auch, das Suchkriterium festzulegen

Es gibt keine klare Empfehlung für die Verwendung von Zellbezügen

Wenn Formeln in einer Liste ausgefüllt werden müssen, sind in der Regel absolute Zellbezüge erforderlich

Die Dollarzeichen verhindern, dass die Zellbezüge beim Kopieren der Formel verrutschen

Weitere Informationen dazu finden Sie im Beispielvideo zu SVERWEIS

Werte richtig formatieren Bei der Suche nach Datumsangaben oder Zahlen sollten Sie darauf achten, dass das Zellenformat in der Suchspalte (erste Spalte der Matrix) die richtige Formatierung hat

Wenn Sie beispielsweise nach einem Datum suchen, das Datum jedoch als Text formatiert ist, funktioniert SVERWEIS nicht richtig

Erste Spalte sortieren Falls Sie nach einer ungefähren Übereinstimmung suchen (range_lookup ist TRUE), sollten Sie die Matrix nach der ersten Spalte sortieren lassen

Kennen Sie Ihre Daten! Besser gesagt als getan! Wenn Sie bei der Excel-SVERWEIS-Funktion einen Fehler erhalten, ist es ratsam, die erste Spalte der Suchmatrix genauer zu überprüfen

Sollten sich hier Fehler oder andere Zellformate und Zeichen eingeschlichen haben, kann SVERWEIS zu unerwarteten Ergebnissen führen

Excel lernen

Möchten Sie Excel lernen? In unserem Kurs zu Excel-Grundlagen können Sie die Grundlagen von Excel erlernen

Die Excel-Funktion SVERWEIS ist nicht Bestandteil dieses Kurses, aber Sie lernen viele Excel-Grundlagen kennen, wie z

B

Zellbezugstypen, die allgemeine Verwendung von Funktionen und vieles mehr

Nähere Informationen zu SVERWEIS finden Sie auch auf den Hilfeseiten von Microsoft.

Excel – Pivot Tutorial 5 – Gruppieren von Texten New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen pivot tabelle spalten zusammenfassen

Download der Übungsdatei http://wp.me/p3egMz-dZ
In diesem Tutorial wird die Gruppierung von Daten behandelt.
Über Pivot-Tabellen können erstaunlich schnell und komfortabel Auswertungen zu bestehenden Datenlisten erfolgen. In dieser Videoreihe können Sie die demonstrierten Beispiele an Übungsdateien nachvollziehen. Nutzen Sie bei Bedarf den Pause-Schalter Ihres YouTube-Players.
Tutorial 1 – Pivot-Tabelle erstellen: http://youtu.be/jpLN5P9zx9A
Tutorial 2 – Layout anpassen: http://youtu.be/TAEqVLmPIIo
Tutorial 3 – Filter, Berichtsfilter, Datenschnitt: http://youtu.be/wFNg_sq5cmk
Tutorial 3a – Datenschnitt vs. Drilldown: http://youtu.be/YeXp-_jC-IA
Tutorial 4 – Auswertung aktualisieren: http://youtu.be/s_RDfzUMQtg
Tutorial 4a – mehrere Auswertungen aktualisieren: http://youtu.be/lyrg6fgYjGM
Tutorial 6 – Gruppieren von Zahlen: http://youtu.be/LNCA4Uj36Fs
Tutorial 6a – Gruppierung vs mehrere Pivot-Tabellen: http://youtu.be/4CoYTv04vNg
Tutorial 7 – Vergleich von Mittelwerten: http://youtu.be/v8Aj6kEalLs
Tutorial 8 – Normalisierung von Tabellen: http://youtu.be/4rSCRQLo_j4
Tutorial 9 – Automatische Ranglisten: http://youtu.be/Oml6P82XjCM
Tutorial 10 – Klassisches Pivot-Layout: http://youtu.be/jyTRSG9PxIc
Tutorial 11 – Pivot Aktionen: http://youtu.be/xA5WTaUxjV8
Tutorial 12 – Seitenumbruch beim Druck: http://youtu.be/JEaiVVkWNRc
Tutorial 13 – Teilergebnisse: http://youtu.be/5QanJGvKDsw
Tutorial 14 – Prozentdarstellungen: http://youtu.be/gHRFBOfRt3c

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 New Update  Excel - Pivot Tutorial 5 - Gruppieren von Texten
Excel – Pivot Tutorial 5 – Gruppieren von Texten Update

Erstellen und Verwalten von Beziehungen in Power BI … Aktualisiert

2022-03-23 · Wenn Sie eine Power PivotTabelle in ein Datenmodell von Excel 2013 oder früher importieren, weisen alle Beziehungen nur eine Richtung auf. Informationen dazu, wann die Kreuzfilterrichtung geändert werden sollte, finden Sie im Abschnitt Informationen zu zusätzlichen Optionen. Diese Beziehung aktivieren. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, bedeutet …

+ Details hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Erstellen und verwalten Sie Beziehungen in Power BI Desktop

Artikel

25.03.2022

23 Minuten Lesezeit

6 Mitwirkende Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Haben Sie weiteres Feedback für uns? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutzrichtlinie Absenden Vielen Dank.

In diesem Artikel

Wenn Sie mehrere Tabellen importieren, werden Sie wahrscheinlich eine Analyse der Daten aus all diesen Tabellen durchführen

Beziehungen zwischen diesen Tabellen sind erforderlich, damit die Ergebnisse genau berechnet und die richtigen Informationen in Ihren Berichten angezeigt werden

Power BI Desktop erleichtert das Erstellen dieser Beziehungen

Tatsächlich müssen Sie in den meisten Fällen keine weiteren Maßnahmen ergreifen, da die automatische Erkennungsfunktion dies für Sie erledigt

In einigen Fällen müssen Sie die Beziehungen jedoch möglicherweise selbst erstellen oder Änderungen an einer Beziehung vornehmen

In jedem Fall ist es wichtig zu verstehen, wie Beziehungen in Power BI funktionieren und wie sie erstellt und bearbeitet werden

Automatische Erkennung beim Laden

Wenn Sie zwei oder mehr Tabellen gleichzeitig abfragen, versucht Power BI Desktop nach dem Laden der Daten, die Beziehungen zu finden und für Sie zu erstellen

Die Beziehungsoptionen Kardinalität, Querfilterrichtung und Diese Beziehung aktivieren werden automatisch festgelegt

Power BI Desktop untersucht die Spaltennamen in den abgefragten Tabellen, um festzustellen, ob es mögliche Beziehungen gibt

Wenn Beziehungen bestehen, werden diese automatisch erstellt

Wenn Power BI Desktop nicht mit hoher Zuverlässigkeit feststellen kann, dass es eine Übereinstimmung gibt, wird die Beziehung nicht erstellt

Sie können das Dialogfeld „Beziehungen verwalten“ weiterhin verwenden, um Beziehungen manuell zu erstellen oder zu bearbeiten

Erstellen Sie eine Beziehung mit automatischer Erkennung

Klicken Sie auf der Registerkarte „Modellierung“ auf „Beziehungen verwalten“ > „Automatische Erkennung“

Erstellen Sie manuell eine Beziehung

Klicken Sie auf der Registerkarte Modellierung auf Beziehungen verwalten > Neu

Wählen Sie im Dialogfeld „Beziehung erstellen“ eine Tabelle aus der Dropdown-Liste für die erste Tabelle aus

Wählen Sie die Spalte aus, die Sie für die Beziehung verwenden möchten

Wählen Sie in der Dropdown-Liste für die zweite Tabelle die zweite Tabelle für die Beziehung aus

Wählen Sie die andere Spalte aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK

Standardmäßig konfiguriert Power BI Desktop automatisch die Optionen Kardinalität (Richtung), Querfilterrichtung und Diese Beziehung aktivieren für Ihre neue Beziehung

Sie können diese Einstellungen jedoch bei Bedarf ändern

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Über zusätzliche Optionen

Wenn in keiner der für die Beziehung ausgewählten Tabellen eindeutige Werte vorhanden sind, erscheint die folgende Fehlermeldung: […] weil eine der Spalten eindeutige Werte haben muss

Mindestens eine Tabelle in einer Beziehung muss eine eindeutige Liste von Schlüsselwerten haben

Dies ist eine allgemeine Anforderung für alle relationalen Datenbanktechnologien

Wenn dieser Fehler auftritt, haben Sie mehrere Möglichkeiten, ihn zu beheben:

Erstellen Sie eine Spalte mit eindeutigen Werten mit der Option Doppelte Werte entfernen

Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Informationen verloren gehen können, wenn doppelte Zeilen entfernt werden

Schlüssel (Zeilen) werden oft aus gutem Grund dupliziert.

eine Spalte mit eindeutigen Werten

Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Informationen verloren gehen können, wenn doppelte Zeilen entfernt werden

Schlüssel (Zeilen) werden oft aus gutem Grund dupliziert

Fügen Sie dem Modell eine Zwischentabelle hinzu, die aus der Liste der eindeutigen Schlüsselwerte erstellt wurde

Das Modell wird dann mit beiden ursprünglichen Spalten in der Beziehung verknüpft

Weitere Informationen finden Sie in diesem Blogbeitrag

Bearbeiten einer Beziehung

Klicken Sie auf der Registerkarte Modellierung auf Beziehungen verwalten

Wählen Sie im Dialogfeld Beziehungen verwalten die Beziehung aus und klicken Sie dann auf Bearbeiten

Konfigurieren Sie zusätzliche Optionen

Beim Erstellen oder Bearbeiten einer Beziehung können Sie zusätzliche Optionen konfigurieren

Standardmäßig konfiguriert Power BI Desktop automatisch zusätzliche Optionen basierend auf einer optimalen Schätzung, die für jede Beziehung basierend auf den Daten in den Spalten unterschiedlich sein kann

Kardinalität

Die Kardinalitätsoption kann auf eine der folgenden Werte eingestellt werden:

Viele-zu-Eins (n:1): Eine Viele-zu-Eins-Beziehung ist der am häufigsten verwendete Standardtyp von Beziehungen

Dies bedeutet, dass die Spalte in einer bestimmten Tabelle mehrere Instanzen eines Werts enthalten kann, während die andere zugehörige Tabelle, die oft als Nachschlagetabelle bezeichnet wird, nur eine Instanz eines Werts enthält

Eins-zu-eins (1:1): Dies bedeutet, dass die Spalte in einer Tabelle nur eine Instanz eines bestimmten Werts hat und die andere zugehörige Tabelle ebenfalls nur eine Instanz eines bestimmten Werts hat

1:n (1: *): In einer 1:n-Beziehung kann die Spalte in einer Tabelle nur eine Instanz eines Werts haben, während die andere verknüpfte Tabelle mehrere Instanzen eines Werts haben kann

Viele-zu-viele (viele-zu-viele): Zusammengesetzte Modelle ermöglichen es Ihnen, viele-zu-viele-Beziehungen zwischen Tabellen einzurichten, um Anforderungen für eindeutige Werte in Tabellen zu eliminieren

Außerdem sind frühere Problemumgehungen veraltet, z

B

das Einführen neuer Tabellen zum Einrichten von Beziehungen

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Viele-zu-viele-Beziehungen in Power BI Desktop anwenden

Informationen zum Ändern der Kardinalität finden Sie im Abschnitt Informationen zu zusätzlichen Optionen

Querfilterrichtung

Die Option Kreuzfilterrichtung kann auf eine der folgenden Optionen eingestellt werden:

Beide: Zu Filterzwecken werden beide Tabellen so behandelt, als wären sie eine einzige Tabelle

Die Einstellung Beide funktioniert gut mit einer einzelnen Tabelle, die von mehreren Verkaufstabellen umgeben ist

Ein Beispiel hierfür ist eine Tabelle mit tatsächlichen Verkaufswerten mit einer Nachschlagetabelle für die entsprechende Abteilung

Dies wird oft als Sternschemakonfiguration bezeichnet (eine zentrale Tabelle mit mehreren Nachschlagetabellen)

Wenn Sie jedoch zwei oder mehr Tabellen haben, die auch Nachschlagetabellen haben (einige gemeinsam), wird die Verwendung der Einstellung Beide nicht empfohlen

Um mit dem vorherigen Beispiel fortzufahren, haben Sie in diesem Fall auch eine Budget Sales-Tabelle, die das Zielbudget für jede Abteilung aufzeichnet

Und die Abteilungstabelle ist sowohl mit der Verkaufstabelle als auch mit der Budgettabelle verknüpft

Vermeiden Sie die Einstellung Both für diesen Konfigurationstyp

Einfach: Die häufigste Standardrichtung, was bedeutet, dass Filteroptionen in verwandten Tabellen auf die Tabelle angewendet werden, in der die Werte aggregiert werden

Wenn Sie eine Power Pivot-Tabelle in ein Excel 2013- oder früheres Datenmodell importieren, haben alle Beziehungen nur eine Richtung

Informationen zum Ändern der Kreuzfilterrichtung finden Sie im Abschnitt Über zusätzliche Optionen

Aktivieren Sie diese Beziehung

Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, bedeutet dies, dass die Beziehung als aktive Standardbeziehung dient

Wenn mehrere Beziehungen zwischen zwei Tabellen bestehen, bietet die aktive Beziehung Power BI Desktop eine Möglichkeit, automatisch Visuals zu erstellen, die beide Tabellen einbeziehen

Weitere Informationen dazu, wann Sie eine bestimmte Beziehung aktivieren sollten, finden Sie im Abschnitt Informationen zu zusätzlichen Beziehungen

Optionen

Beziehungsinformationen

Nachdem Sie zwei Tabellen mit einer Beziehung verbunden haben, können Sie mit den Daten in beiden Tabellen so arbeiten, als wären sie eine einzige Tabelle

Dadurch entfällt die Notwendigkeit, sich um die Details der Beziehung zu kümmern oder diese Tabellen vor dem Importieren auf eine einzige Tabelle zu reduzieren

In vielen Szenarien können Beziehungen in Power BI Desktop auch automatisch für Sie erstellt werden

Wenn Power BI Desktop jedoch nicht mit hoher Zuverlässigkeit feststellen kann, dass eine Beziehung zwischen den beiden Tabellen bestehen sollte, wird die Beziehung nicht automatisch erstellt

In diesem Fall müssen Sie die Beziehung selbst erstellen

Wir werden ein kurzes Tutorial ausführen, um besser zu verstehen, wie Beziehungen in Power BI Desktop funktionieren

Tipp Sie können diese Lektion selbst abschließen: Kopieren Sie die folgende ProjectHours-Tabelle in ein Arbeitsblatt in Excel (ohne den Arbeitsblatttitel), wählen Sie alle Zellen aus und klicken Sie dann auf Einfügen > Arbeitsblatt

Klicken Sie im Dialogfeld Tabelle erstellen auf OK

Wählen Sie eine beliebige Tabellenzelle aus, klicken Sie auf Tabellenentwurf > Tabellenname, und geben Sie dann ProjectHours ein

Machen Sie dasselbe für die CompanyProject-Tabelle

Anschließend können Sie die Daten mithilfe der Option „Daten abrufen“ in Power BI Desktop importieren

Wählen Sie die beiden Tabellen als Ihre Datenquelle aus und klicken Sie dann auf Laden

Die erste Tabelle, ProjectHours, ist eine Arbeitszeittabelle, die die Anzahl der Stunden aufzeichnet, die ein Mitarbeiter für ein bestimmtes Projekt aufgewendet hat

.Projektstunden

Ticket Absender Stunden Projekt Versanddatum 1001 Brewer, Alan 22 Blau 1.1.2013 1002 Brewer, Alan 26 Rot 1.2.2013 1003 Ito, Shu 34 Gelb 4.12.2012 1004 Brewer, Alan 13 Orange 2.1.2012 1005 Bowen, Eli 29 Violett 10.01.2013 1006 Bento, Nuno 35 Grün 01.02.2013 1007 Hamilton, David 10 Gelb 10.01.2013 1008 Han, Mu 28 Orange 02.01.2012 1009 Ito, Shu 22 Lila 1.2.2013 1010 Bowen, Eli 28 Grün 1.10.2013 1011 Bowen, Eli 9 Blau 15.10.2013

Die zweite Tabelle, CompanyProject, enthält eine Liste von Projekten mit jeweils zugewiesener Priorität: A, B oder C

CompanyProject

Projektname Priorität Blau A Rot B Grün C Gelb C Violett B Orange C

Beachten Sie, dass jede Tabelle eine Projektspalte hat

Die Benennung ist etwas anders, aber die Werte scheinen gleich zu sein

Das ist wichtig, und dazu kommen wir gleich

Nachdem Sie die beiden Tabellen in ein Modell importiert haben, erstellen wir einen Bericht

Zunächst möchten Sie die Anzahl der eingereichten Stunden nach Projektpriorität abrufen

Wählen Sie daher im Bereich Felder die Spalten Priorität und Stunden aus

Wenn Sie sich die Tabelle im Berichtsbereich ansehen, können Sie sehen, dass die Anzahl der Stunden für jedes Projekt 256 beträgt, was auch die Gesamtzahl ist

Das ist natürlich nicht richtig

Warum? Dies liegt daran, dass es nicht möglich ist, eine Gesamtsumme aus Werten in einer Tabelle (Stunden in der ProjectHours-Tabelle) segmentiert durch Werte in einer anderen Tabelle (Priorität in der CompanyProject-Tabelle) zu erhalten, ohne eine Beziehung zwischen diesen beiden Tabellen zu berechnen

Lassen Sie uns also eine Beziehung zwischen diesen beiden Tabellen erstellen.

Erinnern Sie sich an die Spalten, die in beiden Tabellen mit einem Projektnamen, aber scheinbar denselben Werten vorhanden waren? Sie werden diese beiden Spalten nun verwenden, um eine Beziehung zwischen den Tabellen herzustellen

Warum diese Spalten? Wenn Sie sich die Project-Spalte in der ProjectHours-Tabelle ansehen, sehen Sie Werte wie Blue, Red, Yellow und Orange

Tatsächlich sehen wir mehrere Zeilen, die denselben Wert enthalten

Tatsächlich gibt es viele Farbwerte für Project

Schaut man sich die Spalte ProjName in der Tabelle CompanyProject an, so gibt es nur einen der einzelnen Farbwerte für den Projektnamen

Jeder Farbwert in dieser Tabelle ist einzigartig, und das ist wichtig, weil eine Beziehung zwischen diesen beiden Tabellen hergestellt werden kann

In diesem Fall eine n:1-Beziehung

In einer Viele-zu-Eins-Beziehung muss mindestens eine Spalte in einer der Tabellen eindeutige Werte enthalten

Es gibt ein paar weitere Optionen für Beziehungen, die Sie später genauer untersuchen können

Erstellen Sie nun die Beziehung zwischen den Projektspalten der beiden Tabellen

Wie man eine neue Beziehung aufbaut

Klicken Sie auf der Registerkarte Modellierung auf Beziehungen verwalten

Klicken Sie unter Beziehungen verwalten auf Neu, um das Dialogfeld Beziehung erstellen zu öffnen, in dem Sie die gewünschten Tabellen, Spalten und zusätzlichen Einstellungen für die Beziehung auswählen können

Wählen Sie in der ersten Dropdownliste ProjectHours als erste Tabelle aus, und wählen Sie dann die Spalte Project aus

Das ist die N-Seite der Beziehung

CompanyProject ist bereits als zweite Tabelle in der zweiten Dropdown-Liste ausgewählt

Wählen Sie die Spalte ProjName aus

Dies ist die 1-Seite der Beziehung

Belassen Sie die anderen Einstellungen auf ihren Standardwerten und klicken Sie dann auf OK

Klicken Sie im Dialogfeld Beziehungen verwalten auf Schließen

Aus Gründen der vollständigen Offenlegung haben Sie diese Beziehung gerade manuell erstellt

Sie hätten einfach im Dialogfeld „Beziehungen verwalten“ auf die Schaltfläche „Automatische Erkennung“ klicken können

Wenn beide Spalten den gleichen Namen haben, kann die Beziehung sogar automatisch für Sie durch die automatische Erkennung beim Laden der Daten erstellt werden

Aber wo ist die Herausforderung? Sehen Sie sich nun noch einmal die Tabelle im Berichtsbereich an

Es sieht viel besser aus, nicht wahr? Wenn Sie die Stunden nach Priorität addieren, sucht Power BI Desktop nach jeder Instanz der eindeutigen Farbwerte in der CompanyProject-Nachschlagetabelle und berechnet dann für jede Instanz dieser Werte in der ProjectHours-Tabelle die Gesamtsumme für jeder einzigartige Wert

Das war einfach

Mit der automatischen Erkennung ist dieser Vorgang noch einfacher

Erfahren Sie mehr über zusätzliche Optionen

Wenn eine Beziehung entweder mithilfe der automatischen Erkennung oder manuell erstellt wird, konfiguriert Power BI Desktop die zusätzlichen Optionen automatisch basierend auf den Daten in Ihren Tabellenkalkulationen

Sie finden diese zusätzlichen Beziehungsoptionen unten in den Dialogfeldern „Beziehung erstellen“ und „Beziehung bearbeiten“

Power BI legt diese Optionen normalerweise automatisch fest und Sie müssen sie nicht anpassen

Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie diese Optionen selbst konfigurieren sollten

Sie können verwalten, wie Power BI Beziehungen in Berichten und Modellen handhabt und automatisch anpasst

Klicken Sie in Power BI Desktop auf Datei > Optionen und Einstellungen > Optionen und wählen Sie im linken Bereich Daten laden aus, um anzugeben, wie Power BI die Beziehungsoptionen handhaben soll

Die Optionen für Beziehungen werden angezeigt

Drei Optionen können ausgewählt und aktiviert werden:

Beziehungen aus Datenquellen beim ersten Laden importieren: Diese Option ist standardmäßig aktiviert

Wenn diese Option aktiviert ist, prüft Power BI, welche Beziehungen in der Datenquelle definiert sind, z

B

Fremdschlüssel/Primärschlüssel-Beziehungen in Ihrem Data Warehouse

Wenn solche Beziehungen bestehen, werden sie beim ersten Laden von Daten in das Power BI-Datenmodell gespiegelt

Mit dieser Option können Sie schnell mit der Arbeit mit dem Modell beginnen, anstatt diese Beziehungen selbst suchen oder definieren zu müssen

Beziehungen beim Aktualisieren von Daten aktualisieren oder löschen: Diese Option ist standardmäßig deaktiviert

Wenn Sie sie aktivieren, sucht Power BI nach Änderungen in Datenquellenbeziehungen, wenn Ihr Dataset aktualisiert wird

Wenn diese Beziehungen geändert oder entfernt werden, spiegelt Power BI diese Änderungen in seinem eigenen Datenmodell wider und aktualisiert oder löscht Beziehungen entsprechend

Warnung Wenn Sie Sicherheit auf Zeilenebene (RLS) basierend auf den definierten Beziehungen verwenden, sollten Sie diese Option nicht aktivieren

Das Entfernen einer Beziehung, auf der Ihre RLS-Einstellungen basieren, kann die Sicherheit Ihres Modells gefährden

Neue Beziehungen nach dem Laden von Daten automatisch erkennen: Eine Beschreibung dieser Option finden Sie unter Beim Laden automatisch erkennen

Normalerweise bestimmt Power BI Desktop automatisch die beste Kardinalität für die Beziehung

Wenn Sie die automatische Einstellung außer Kraft setzen müssen, weil Sie wissen, dass sich die Daten in Zukunft ändern werden, können Sie dies mit dem Kardinalitäts-Steuerelement tun

Betrachten wir ein Beispiel, bei dem wir eine andere Kardinalität wählen müssen

Die Tabelle CompanyProjectPriority besteht aus einer Liste aller Unternehmensprojekte und ihrer jeweiligen Priorität

Die ProjectBudget-Tabelle enthält die Projekte, deren Budget genehmigt wurde

UnternehmenProjektPriorität

Projektname Priorität Blau A Rot B Grün C Gelb C Violett B Orange C

Projektbudget

Genehmigte Projekte Budgetzuweisung Zuweisungsdatum Blau 40.000 1.12.2012 Rot 100.000 1.12.2012 Grün 50.000 1.12.2012

Wenn Sie eine Beziehung zwischen der Spalte „Genehmigte Projekte“ der Tabelle „ProjectBudget“ und der Spalte „ProjectName“ der Tabelle „CompanyProjectPriority“ erstellen, legt Power BI die Kardinalität automatisch auf „Eins-zu-Eins“ (1:1) und die Kreuzfilterrichtung auf „Beide“ fest

dass Power BI diese Einstellungen vornimmt, liegt darin, dass Power BI Desktop die folgende Kombination als beste Kombination der beiden Tabellen erkennt:

Projektname Priorität Budgetzuweisung Zuweisungsdatum Blau A 40.000 1.12.2012 Rot B 100.000 1.12.2012 Grün C 50.000 1.12.2012 Gelb C

Lila B

Orange C

Es besteht eine 1:1-Beziehung zwischen den beiden Tabellen, weil es keine sich wiederholenden Werte in der Spalte ProjName der kombinierten Tabelle gibt

Die Spalte ProjName ist eindeutig, da jeder Wert genau einmal vorkommt

Daher können die Zeilen der beiden Tabellen direkt kombiniert werden, ohne doppelte Werte zu erzeugen

Angenommen, Sie wissen, dass sich die Daten beim nächsten Update ändern werden

Eine aktualisierte Version der ProjectBudget-Tabelle hat jetzt zusätzliche Zeilen für Projekte mit den Werten Blue und Red:

Projektbudget

Genehmigte Projekte

Diese zusätzlichen Zeilen bedeuten, dass die beste Kombination der beiden Tabellen jetzt so aussieht:

Projektname Priorität Budgetzuweisung Zuweisungsdatum Blau A 40.000 1.12.2012 Rot B 100.000 1.12.2012 Grün C 50.000 1.12.2012 Gelb C

Lila B

Orange C

Blau A 80.000 1.6.2013 Rot B 90.000 01.06.2013

In dieser neuen kombinierten Tabelle hat die Spalte ProjName sich wiederholende Werte

Die beiden ursprünglichen Tabellen haben keine 1:1-Beziehung, nachdem die Tabelle aktualisiert wurde

Da Sie wissen, dass zukünftige Aktualisierungen zu doppelten Werten für die Spalte „ProjName“ führen, sollten Sie in diesem Fall die Kardinalität auf viele-zu-eins (n:1) festlegen

ProjectBudget ist die n-Seite und CompanyProjectPriority ist die eine Seite

Passen Sie die Kreuzfilterrichtung für komplexe Tabellen und Beziehungen an

Für die meisten Beziehungen ist die Kreuzfilterrichtung auf Beide festgelegt

Es gibt jedoch einige eher seltene Umstände, in denen Sie die Standardeinstellung für die Option nicht verwenden sollten, z

Beispielsweise das Importieren eines Modells aus einer älteren Version von Power Pivot, in der alle Beziehungen nur eine einzige Richtung haben

Die Einstellung „Beide“ ermöglicht es Power BI Desktop, alle Aspekte verknüpfter Tabellen so zu behandeln, als ob es sich um einen einzelnen Tabellenakt handeln würde

Es gibt jedoch einige Situationen, in denen Power BI Desktop die Kreuzfilterrichtung einer Beziehung nicht auf Beide festlegen kann und außerdem eindeutige Standardwerte für Berichtszwecke bereitstellen muss

Wenn die Kreuzfilterrichtung der Beziehung nicht auf Beide festgelegt ist, liegt dies normalerweise daran, dass dies zu Mehrdeutigkeiten führen würde

Wenn die Standardeinstellung Kreuzfilterrichtung für Sie nicht funktioniert, versuchen Sie, sie auf eine bestimmte Tabelle oder auf Beide einzustellen

Die Single-Cross-Filter-Richtung funktioniert in vielen Situationen

Wenn Sie ein Modell aus Power Pivot in Excel 2013 oder früher importiert haben, sind alle Beziehungen auf eine einzige Richtung festgelegt

Die Richtung Einfach bedeutet, dass die Filteroptionen in verknüpften Tabellen für die Tabelle gelten, in der die Aggregation erfolgt

Manchmal kann die Kreuzfilterung schwer verständlich sein, also schauen wir uns ein Beispiel an

Mit der Kreuzfilterrichtung Basic können Sie einen Bericht erstellen, der die Projektstunden summiert

Dann können Sie nach der CompanyProject-Tabelle und ihrer Prioritätsspalte oder der CompanyEmployee-Tabelle und ihrer City-Spalte zusammenfassen (oder filtern)

Wenn Sie jedoch die Anzahl der Mitarbeiter pro Projekt zählen möchten (eine seltenere Frage), funktioniert dies nicht

Sie erhalten eine Spalte mit Werten, die alle gleich sind

Im folgenden Beispiel legen beide Beziehungen die Kreuzfilterrichtung mit Verweis auf die ProjectHours-Tabelle auf Einfach fest

Im Bereich Werte ist das Feld Projekt auf Anzahl: festgelegt

Wie Sie beispielsweise in der Abbildung unten sehen können, geht die Filterspezifikation von CompanyProject zu ProjectHours, aber nicht von dort nach oben zu CompanyEmployee

Wenn Sie möchten, können Sie die Kreuzfilterrichtung jedoch auf Beide setzen

Die Einstellung Beide ermöglicht es, dass die Filterspezifikation auch bis zu CompanyEmployee hochfließt

Wenn die Kreuzfilterrichtung auf Beide eingestellt ist, werden die Berichte jetzt richtig angezeigt:

Die Kreuzfilterrichtung Beide funktioniert gut für Tabellenbeziehungen mit ähnlicher Struktur wie oben

Dies wird allgemein als Sternschema bezeichnet, ebenso wie das Folgende:

Die Kreuzfilterrichtung eignet sich nicht für allgemeinere Strukturen, die häufig in Datenbanken wie dem folgenden Diagramm zu finden sind:

Wenn eine solche Tabellenstruktur Schleifen aufweist, kann Kreuzfilterung zu mehrdeutigen Beziehungssätzen führen

Wenn Sie z

Wenn Sie beispielsweise ein Feld aus Tabelle “X” zusammenfassen und dann nach einem Feld in Tabelle “Y” filtern, ist nicht klar, wie der Filter funktionieren soll, da er die obere oder untere Tabelle durchqueren kann

Ein Beispiel für eine häufige Verwendung dieser Art von Struktur ist TableX mit tatsächlichen Verkaufsdaten und TableY mit Budgetdaten

Die Tabellen in der Mitte sind dann Nachschlagetabellen, die von beiden Tabellen geteilt werden, z

B

Abteilung oder Region.

Wie bei aktiven/inaktiven Beziehungen lässt Power BI Desktop nicht zu, dass eine Beziehung auf „Beide“ festgelegt wird, wenn dies zu Mehrdeutigkeiten im Bericht führen würde

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit einer solchen Situation umzugehen

Hier sind die beiden häufigsten: Beziehungen löschen oder als “inaktiv” markieren, um Mehrdeutigkeiten zu reduzieren

Dann können Sie möglicherweise die Kreuzfilterrichtung einer Beziehung auf Beide festlegen.

setzen

Füttern Sie den Tisch zweimal (das zweite Mal mit einem anderen Namen), um Schleifen zu vermeiden

Dadurch erhält die Struktur der Beziehungen ein Sternschema

In einem Sternschema können alle Beziehungen auf Beide gesetzt werden

Falsche aktive Beziehung

Beim automatischen Erstellen von Beziehungen erkennt Power BI Desktop manchmal, dass mehrere Beziehungen zwischen zwei Tabellen bestehen

In diesem Fall wird nur eine der Beziehungen als aktiv gesetzt

Die aktive Beziehung dient als Standardbeziehung, sodass Power BI Desktop automatisch eine Visualisierung für Sie erstellen kann, wenn Sie Felder aus zwei verschiedenen Tabellen auswählen

In manchen Fällen kann die automatisch gewählte Beziehung aber auch falsch sein

Sie können eine Beziehung im Dialogfeld „Beziehungen verwalten“ als aktiv oder inaktiv festlegen

Sie können die aktive Beziehung auch im Dialogfeld „Beziehung bearbeiten“ festlegen

Power BI Desktop lässt jeweils nur eine aktive Beziehung zwischen zwei Tabellen zu, um sicherzustellen, dass eine Standardbeziehung vorhanden ist

Daher müssen Sie zunächst die aktuelle Beziehung auf „inaktiv“ setzen und dann für die gewünschte Beziehung den Status „aktiv“ auswählen

Sehen wir uns ein Beispiel an

Die erste Tabelle ist ProjectTickets und die zweite EmployeeRole.

ProjectTickets

Ticket geöffnetVon Absender Öffnungszeiten Projekt Sendedatum 1001 Perham, Tom Brewer, Alan 22 Blau 1.1.2013 1002 Roman, Daniel Brewer, Alan 26 Rot 1.2.2013 1003 Roth, Daniel Ito, Shu 34 Gelb 4.12.2012 1004 Perham , Tom Brewer, Alan 13 Orange 02.01.2012 1005 Roman, Daniel Bowen, Eli 29 Violett 10.01.2013 1006 Roth, Daniel Bento, Nuno 35 Grün 01.02.2013 1007 Roth, Daniel Hamilton, David 10 Gelb 1\. 10.2013 1008 Perham, Tom Han, Mu 28 Orange 1/2/2012 1009 Roman, Daniel Ito, Shu 22 Lila 2/1/2013 1010 Roth, Daniel Bowen, Eli 28 Grün 10/1/2013 1011 Perham, Tom Bowen, Eli 9 Blau 15.10.2013

Mitarbeiterfunktion

Mitarbeiterrolle Bento, Nuno-Projektmanager Bowen, Eli-Projektmanager Brewer, Alan-Projektmanager Hamilton, David-Projektmanager Han, Mu-Projektmanager Ito, Shu-Projektmanager Perham, Tom Promoter Roman, Daniel Promoter Roth, Daniel Promoter

Tatsächlich gibt es hier zwei Beziehungen: Eine Beziehung zwischen Employee in der EmployeeRole-Tabelle und SubmittedBy in der ProjectTickets-Tabelle

in der Tabelle und in der Tabelle Eine Beziehung zwischen OpenedBy in der Tabelle ProjectTickets und Employee in der Tabelle EmployeeRole

Wenn beide Beziehungen zum Modell hinzugefügt werden (zuerst OpenedBy), zeigt das Dialogfeld Beziehungen verwalten, dass OpenedBy aktiv ist:

Wenn nun ein Bericht erstellt wird, der die Felder „Rolle“ und „Mitarbeiter“ aus „EmployeeRole“ und das Feld „Stunden“ aus „ProjectTickets“ in einer Tabellenvisualisierung auf dem Zeichenbereich des Berichts verwendet, werden nur Projektinhaber angezeigt, da sie die einzigen sind, die ein offenes Projektticket haben

Die aktive Beziehung kann geändert und SubmittedBy anstelle von OpenedBy werden

Deaktivieren Sie unter Beziehungen verwalten die Beziehung ProjectTickets(OpenedBy) to EmployeeRole(Employee) und aktivieren Sie dann die Beziehung EmployeeRole(Employee) to ProjectTickets (SubmittedBy).

Zeigen Sie alle Beziehungen in der Beziehungsansicht an

Ihr Modell enthält manchmal mehrere Tabellen und komplexe Beziehungen zwischen ihnen

Die Beziehungsansicht in Power BI Desktop zeigt alle Beziehungen in Ihrem Modell zusammen mit ihrer Richtung und Kardinalität in einem leicht verständlichen und anpassbaren Diagramm

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit der Beziehungsansicht in Power BI Desktop.

Fehlerbehebung

Dieser Abschnitt enthält Anleitungen und Informationen zur Fehlerbehebung für das Arbeiten mit Beziehungen in Power BI

Beziehungen zwischen Feldern können nicht bestimmt werden

Power BI versucht, relevante Daten in Visualisierungen anzuzeigen, indem die Beziehungen aus dem verwendeten Modell abgeleitet werden

Manchmal sind solche Schlussfolgerungen nicht offensichtlich, und Sie werden möglicherweise überrascht sein, einen Fehler in Ihrem Bild zu sehen, der besagt, dass bestimmte Spalten nicht zusammenhängen

Um zu erklären, wie Power BI bestimmt, ob Felder verknüpft sind, verwenden wir ein Beispielmodell, um einige Szenarien in den folgenden Abschnitten zu veranschaulichen

Das folgende Bild zeigt das Beispielmodell, das wir in den Beispielszenarien verwenden werden

Szenario 1: Herkömmliches Sternschema und keine Maßbeschränkungen angegeben

Unter Bezugnahme auf das Beispielmodell in der vorherigen Abbildung sehen wir uns zunächst die rechte Hälfte der Bilder mit den Tabellen Vendor – Purchases – Product an

Dies ist ein traditionelles Sternschema mit der Faktentabelle (Käufe) und zwei Dimensionstabellen (Produkt und Anbieter)

Die Beziehung zwischen den Dimensionstabellen und der Faktentabelle ist 1 zu viele (ein Produkt entspricht vielen Käufen, ein Lieferant entspricht vielen Verkäufen)

In dieser Art von Schema können wir Fragen beantworten wie: B

Wie viele Käufe haben wir für Produkt X? und Wie viele Verkäufe hat Anbieter Y? und Welche Produkte verkauft Anbieter Y?

Wenn wir Produkte und Anbieter in Beziehung setzen möchten, können wir in der Tabelle „Käufe“ nachsehen, ob es eine Auflistung mit demselben Produkt und demselben Anbieter gibt

Eine Beispielabfrage könnte wie folgt aussehen:

Produkt[Farbe] mit Anbieter[Name] korrelieren, wobei CountRows(Purchases)>0

Dabei ist CountRows(Purchases)>0 eine implizite Einschränkung, die Power BI hinzufügen würde, um sicherzustellen, dass relevante Daten zurückgegeben werden

Indem wir diese Korrelation über die Tabelle „Käufe“ hinweg durchführen, können wir Produkt-Anbieter-Paarungen zurückgeben, die mindestens einen Eintrag in einer Faktentabelle enthalten

Dies sind datentechnisch sinnvolle Kopplungen

Sie können davon ausgehen, dass alle unsinnigen Kombinationen von Produktanbietern, die noch nie einen Verkauf hatten (was für eine Analyse nutzlos wäre), nicht angezeigt werden

Szenario 2: Traditionelles Star-Schema und festgelegte Maßbeschränkungen

Wenn der Benutzer im vorherigen Beispiel in Szenario 1 eine Einschränkung in Form einer zusammengefassten Spalte (z

B

Sum/Average/Count of Purchase Qty) oder einer Modellkennzahl (Distinct Count of VendID) bereitstellt, kann Power BI eine Abfrage wie generieren Das:

Produkt[Farbe] mit Anbieter[Name] korrelieren, wobei MeasureConstraint nicht leer ist

In einem solchen Fall versucht Power BI, Kombinationen zurückzugeben, die sinnvolle Werte für die vom Benutzer bereitgestellte Einschränkung (nicht leer) haben

Power BI muss nicht auch seine eigene implizite Einschränkung von CountRows(Purchases)>0 hinzufügen, z

B

Wie im vorherigen Szenario 1, da die vom Benutzer bereitgestellte Einschränkung ausreichend ist

Szenario 3: Kein Sternschema und keine Maßbeschränkungen angegeben

In diesem Szenario konzentrieren wir uns auf den Mittelpunkt des Modells, wo wir die Tabellen Sales – Product – Purchases haben, in denen wir eine Dimensionstabelle (Product) und zwei Faktentabellen (Sales, Purchases) haben

Da es sich hier nicht um ein Sternschema handelt, können wir nicht die gleichen Fragen wie in Szenario 1 beantworten

Nehmen wir an, wir versuchen, Käufe und Verkäufe in Beziehung zu setzen

Da Käufe eine Viele-zu-Eins-Beziehung mit Produkt haben und Produkt eine Eins-zu-Viele-Beziehung mit Verkäufen hat, sind Verkäufe und Käufe indirekt Viele-zu-Viele

Wir können ein Produkt mit vielen Käufen und ein Produkt mit vielen Verkäufen assoziieren, aber wir können einen Verkauf nicht mit vielen Käufen assoziieren oder umgekehrt

Viele Käufe können wir nur mit vielen Verkäufen in Verbindung bringen

Wenn wir in dieser Situation versuchen, Purchase[VenID] und Sales[CustID] in einem Visual zu kombinieren, hat Power BI aufgrund der Viele-zu-Viele-Beziehung zwischen diesen Tabellen keine spezifische Einschränkung, die angewendet werden kann

Es kann zwar benutzerdefinierte Einschränkungen geben (die nicht unbedingt aus den im Modell eingerichteten Beziehungen stammen), die für verschiedene Szenarien angewendet werden können, Power BI kann jedoch keine Standardeinschränkung allein auf der Grundlage der Beziehungen ableiten

Wenn Power BI versuchte, alle Kombinationen der beiden Tabellen zurückzugeben, würde ein großer Kreuzjoin erstellt und irrelevante Daten würden zurückgegeben

Stattdessen gibt Power BI einen Fehler im Visual aus, z

Zum Beispiel wie folgt

Szenario 4: Kein Sternschema und angegebene Kennzahleinschränkungen

Wenn wir das Beispiel aus Szenario 3 verwenden und eine vom Benutzer bereitgestellte Einschränkung in Form einer zusammengefassten Spalte (z

B

Count of Product[ProdID] ) oder einer Modellkennzahl (Sales[Total Qty]) hinzufügen, kann Power BI das Formular abfragen von Correlate Purchase Generate [VenID] und Sales[CustID], wobei MeasureConstraint nicht leer ist

In diesem Fall betrachtet Power BI die Einschränkung des Benutzers als die einzige Einschränkung, die Power BI anwenden muss, und gibt die Kombinationen zurück, die nicht leere Werte dafür erzeugen

Der Benutzer führt Power BI zum gewünschten Szenario, und Power BI stellt die Anleitung bereit

Szenario 5: Wenn eine Kennzahleinschränkung bereitgestellt wird, aber teilweise mit den Spalten verknüpft ist

Es gibt Fälle, in denen die vom Benutzer bereitgestellte Kennzahleinschränkung nicht vollständig allen Spalten im Visual zugeordnet ist

Eine Modelldimension bezieht sich immer auf alles

Power BI behandelt dies als Blackbox, wenn versucht wird, Beziehungen zwischen Spalten im Visual zu finden, und geht davon aus, dass der Benutzer weiß, was er damit macht

Zusammenfassungsspalten in Form von „Summe“, „Durchschnitt“ und ähnlichen Zusammenfassungen, die von der Benutzeroberfläche ausgewählt werden, können jedoch nur mit einer Teilmenge der im Visual verwendeten Spalten/Tabellen verknüpft werden, basierend auf den Beziehungen der Tabelle, zu der diese Spalte gehört

Daher gilt die Einschränkung für einige Spaltenpaare, aber nicht für alle

In diesem Fall versucht Power BI, Standardeinschränkungen zu finden, die es auf die Spalten anwenden kann, die aber nicht mit der vom Benutzer bereitgestellten Einschränkung verknüpft sind (z

B

wie in Szenario 1)

Wenn Power BI keine finden kann, gibt es den folgenden Fehler zurück

Beziehungsfehler beheben

Wenn der Fehler „Beziehungen zwischen Feldern können nicht bestimmt werden“ angezeigt wird, können Sie mit den folgenden Schritten versuchen, den Fehler zu beheben:

Überprüfen Sie Ihr Modell

Ist es für die Art von Fragen, die Ihre Analyse beantworten soll, angemessen eingerichtet? Können Sie einige der Beziehungen zwischen Tabellen ändern? Können Sie vermeiden, eine indirekte Viele-zu-Viele-Beziehung zu erstellen? Erwägen Sie, das Schema der umgekehrten V-Form in zwei Tabellen umzuwandeln und eine direkte Viele-zu-Viele-Beziehung zwischen ihnen zu verwenden, wie unter Anwenden von Viele-zu-Viele-Beziehungen in Power BI Desktop beschrieben

Fügen Sie dem Visual eine Einschränkung in Form einer zusammengefassten Spalte oder einer Modellkennzahl hinzu

Wenn eine zusammengefasste Spalte hinzugefügt wird und Sie immer noch einen Fehler erhalten, ziehen Sie die Verwendung einer Modellkennzahl in Betracht

Nächste Schritte

Weitere Informationen zu Modellen und Beziehungen finden Sie in den folgenden Abschnitten:

Gruppieren in Excel: Für mehr Übersichtlichkeit in euren Tabellen! New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen pivot tabelle spalten zusammenfassen

▬► Link zum Buch: https://bildnerverlag.de/search?sSearch=excel\u0026sPartner=btv
Bei sehr langen Tabellen in Excel ist es empfehlenswert, Daten zu gruppieren, um Kategorien nach Bedarf einklappen zu können. So erspart man sich ewiges Blättern und Suchen und bringt viel mehr Übersichtlichkeit in seine Tabellen. Wir zeigen euch in diesem Video, wie euch die Gruppierung in Excel gelingt! Mit dabei: Wie füge ich Daten zu bereits bestehenden Gruppierungen hinzu? Und: Wie funktionieren Untergruppierungen?
#BILDNERVerlag #Excel #Office #BILDNERTV

pivot tabelle spalten zusammenfassen Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  Gruppieren in Excel: Für mehr Übersichtlichkeit in euren Tabellen!
Gruppieren in Excel: Für mehr Übersichtlichkeit in euren Tabellen! Update

Ganze Zeilen in eine andere Tabelle kopieren, wenn eine … Update

2014-11-02 · Hallo, ich arbeite mit Office 2007 unter Win7. In Excel habe ich eine Tabelle EINS mit 5 Zeilen und 3 Spalten angelegt. Immer wenn von der gesamten Tabelle EINS (Zeilen 1 …

+ Details hier sehen

Read more

Sie könnten Ihre Tabelle EINS nach Wert filtern und dann die gefilterte Liste kopieren

Oder Sie schauen sich den Spezialfilter an und stellen ihn in Tabelle ZWEI ein und rufen ihn dort auf

Hallo Klaus

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort

Die Situation ist komplexer, daher möchte ich sie nicht mehr manuell, sondern automatisch erstellen

Bei meiner ersten Anfrage habe ich sie vereinfacht und nur eine Tabelle ONE genannt

Aber ich habe eine Excel-basierte Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit 12 Tabellen – eine Tabelle pro Monat

Nun möchte ich eine Statistik erstellen, indem ich automatisch beliebig viele Zeilen aus den 12 Monatstabellen mit einem bestimmten Wert, der immer in der gleichen Spalte stehen muss, in eine neue Tabelle STATISTK kopiert

Es geht also um das Zusammenstellen (Merge) von Tabellen nach bestimmten Kriterien

Gibt es dafür auch Lösungsmöglichkeiten?

Ihr Dieter

Excel Pivot Tabelle erstellen – Tutorial [table, deutsch, Diagramm, gruppieren, Tabellen, 2020] New

Video ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

In diesem Video lernst du den schnellen und umfassenden Umgang mit der Pivot-Table-Funktion von Microsoft Excel. Viel Spaß beim Zuschauen!
► Mein kostenpflichtiger Excel Einsteigerkurs mit 8 Stunden Videomaterial:
http://tiny.cc/excel-kurs
► Steuern sparen durch Werbungkosten in der Einkommensteuererklärung (mein kostenpflichtiger Kurs)
http://tiny.cc/steuern-sparen
► Excel 2016 – Formeln und Funktionen: Verständliche Anleitungen und praxisnahe Beispiele für schnelle Lösungen. Auch für Excel 2010 und 2013*
https://amzn.to/2DWmQAJ
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.
Dieses Video könnte für dich interessant sein, wenn du nach den Themen pivot tabelle erstellen excel 2010 pivot tabelle youtube pivot tabelle excel 2016 pivot tabelle übung pivot tabelle excel 2013 pivot tabelle definition pivot tabelle wiki pivot tabelle erstellen über mehrere tabellenblätter pivot tabelle erstellen excel 2010 pivot tabelle excel 2016 pivot tabelle youtube pivot tabelle erstellen über mehrere tabellenblätter pivot tabelle übung pivot tabelle excel 2013 pivot tabelle wiki und pivot tabelle definition suchst.
#excel #tabellenkalkulation #formeln

pivot tabelle spalten zusammenfassen Ähnliche Bilder im Thema

 New  Excel Pivot Tabelle erstellen - Tutorial [table, deutsch, Diagramm, gruppieren, Tabellen, 2020]
Excel Pivot Tabelle erstellen – Tutorial [table, deutsch, Diagramm, gruppieren, Tabellen, 2020] New

Das doppelte Lottchen, oder: Dublettensuche mit Excel … Neueste

2013-10-11 · Das Verwalten von langen Listen und Tabellen ist ja eines der Hauptanwendungsgebiete von Excel. Dabei kommt es immer wieder vor, dass eine Tabelle bewußt oder unbewußt doppelte Einträge enthält. Insbesondere, wenn man Daten aus mehreren Quellen zusammenfassen möchte, kommt es oftmals zu einer unerwünschten Häufung …

+ hier mehr lesen

Read more

Finden Sie ganz einfach doppelte und mehrfache Einträge in Tabellen

Die Verwaltung langer Listen und Tabellen ist eines der Haupteinsatzgebiete von Excel

Es kommt immer wieder vor, dass eine Tabelle gewollt oder ungewollt doppelte Einträge enthält

Gerade wenn man Daten aus mehreren Quellen kombinieren möchte, kommt es oft zu einer ungewollten Anhäufung identischer Datensätze

Im heutigen Artikel stelle ich drei Möglichkeiten vor, diese Duplikate (Drillinge…) in Excel aufzuspüren:

Duplikate entfernen

Spezialfilter

Bedingte Formatierung

So funktioniert das:

1

Entfernen Sie Duplikate

Wichtiger Hinweis vorab: Diese Funktion entfernt die Duplikate aus Ihrer Originaltabelle, d.h

sie werden tatsächlich gelöscht! Im Zweifelsfall sollten Sie vorher eine Kopie der Daten anfertigen

Platzieren Sie dann den Cursor irgendwo in der Datentabelle, die die vermeintlichen Duplikate enthält

Im Reiter „Daten“ finden Sie den Menüpunkt „Duplikate entfernen“, den Sie nun anklicken können:

Im folgenden Fenster können Sie nun auswählen, welche Spalten zur Ermittlung der Dubletten verwendet werden sollen

In den meisten Fällen markieren Sie hier alle Spalten

Wenn Ihre Tabelle auch Spaltenüberschriften enthält, sollten Sie auch das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren:

Ein Klick auf „OK“ entfernt alle Duplikate aus Ihrer ursprünglichen Tabelle:

2

Spezialfilter

Anders als bei der Funktion „Duplikate entfernen“ werden die doppelten Einträge hier nur gefiltert, also ausgeblendet

Diese Funktion finden Sie auch im Reiter „Daten“, Schaltfläche „Erweitert“

Falls der Listenbereich nicht korrekt ausgewählt wurde, können Sie dies im folgenden Fenster nachholen

Um echte Dubletten zu finden, müssen Sie keinen Kriterienbereich angeben, es werden dann alle Spalten berücksichtigt

Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: Möglichkeit 1: Sie möchten die Daten direkt innerhalb der bestehenden Tabelle filtern

Die wichtigste Kontrolle ist natürlich die Option „Keine Dubletten“, die Sie ankreuzen müssen

In der Statusleiste können Sie anschließend sehen, wie viele Datensätze herausgefiltert wurden:

Möglichkeit 2: Die gefilterten Daten sollen an einen anderen Ort kopiert werden

In diesem Fall müssen Sie auch den gewünschten Zielbereich angeben (es genügt, die obere linke Zelle anzugeben) und natürlich nicht vergessen, die Checkbox “Keine Duplikate” zu aktivieren:

Dadurch erhalten Sie eine zweite, duplikatfreie Liste, während die ursprüngliche Tabelle unverändert bleibt

3

Bedingte Formatierung

Wenn Sie nur alle Zellen markieren möchten, deren Inhalt mehr als einmal in meiner Tabelle vorkommt, kann die bedingte Formatierung verwendet werden

Ich habe eine Beispieltabelle mit Zufallszahlen vorbereitet und möchte jede Zahl markieren, die mehr als einmal vorkommt:

Dazu wähle ich zunächst meine Datentabelle aus und rufe dann im Reiter „Home“ die Schaltfläche „Bedingte Formatierung“ auf

Hier finden Sie den Menüpunkt „Cell Highlighting Rules“

Das Untermenü “Werte duplizieren…” bringt mich zu meinem Ziel:

Und so sieht die Tabelle aus: Alle Zahlen, die doppelt vorkommen, sind farblich hervorgehoben:

Aber das war nur der Pflichtlauf, denn jetzt kommt die Kür! Je nachdem wie oft eine Zahl mehrfach vorkommt, sollte eine andere Farbe für die Kennzeichnung verwendet werden

Dazu entfernen wir zunächst die zuvor gesetzte bedingte Formatierung und markieren den Datenbereich erneut

Dann wählen wir wieder den Button „Bedingte Formatierung“, jetzt aber den Menüpunkt „Neue Regel…“

Als Regeltyp wählen wir „Formel verwenden, um zu bestimmen, welche Zellen formatiert werden sollen“ und geben dann die folgende ZÄHLENWENN()-Formel ein:

=ZÄHLENWENN($A$1:$K$24;A1)>1

In meinem Beispiel habe ich für die Formatierung einen grünen Hintergrund gewählt:

Zur Erklärung:

In der Funktion ZÄHLENWENN() gebe ich im ersten Parameter den kompletten absoluten Datenbereich meiner Tabelle ein

Der zweite Parameter enthält mein Kriterium

Da meine aktive Zelle beim Aufruf der Funktion A1 war, gebe ich hier „A1“ (Achtung: kein $-Zeichen verwenden!) und „>1“ als Bedingung ein

Es wird also für jede einzelne Zelle geprüft, ob der Wert dieser Zelle mehr als einmal in der Tabelle vorkommt

Dann erstelle ich eine zweite und eine dritte Regel nach dem gleichen Muster:

=ZÄHLENWENN($A$1:$K$24;A1)>2 (Formatierung = Gelb)

=ZÄHLENWENN($A$1:$K$24;A1)>3 (Formatierung = Rot)

Insgesamt habe ich drei verschiedene Bedingungen definiert:

Und so sieht mein Ergebnis aus: Zweimal vorkommende Zahlen sind grün, dreimal vorkommende gelb und die Quadlets sind rot markiert!

Wie Sie sehen, macht mit etwas Fantasie sogar die Suche nach Duplikaten fast Spaß! Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Bitte weitersagen! kommunizieren

Teilt

Das könnte Sie auch interessieren: Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an und verpassen Sie keinen Excel-Tipp mehr! Zur Registrierung

Alter in Altersgruppen zusammenfassen – Pivot Tabelle I Excelpedia New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen pivot tabelle spalten zusammenfassen

→ Mit Excel durchstarten? Hier bist Du richtig: https://www.excelpedia.eu/
Anfragen und Kontaktaufnahme gerne via Mail → [email protected]
Viele Grüße und frohes Excel’n,
Johannes

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update New  Alter in Altersgruppen zusammenfassen - Pivot Tabelle I Excelpedia
Alter in Altersgruppen zusammenfassen – Pivot Tabelle I Excelpedia New

Excel-Formel INDIREKT: Dynamische Zellen- und … Aktualisiert

2020-08-03 · Es wird als Variable die Zelle B10 ausgewählt, die die Spalten widerspiegelt und Zeile 4 fest in die Formel geschrieben, da die Monate in dieser Zeile 4 zu finden sind. Daraus wird B4 , weil in Zelle B10 der Buchstabe B steht.

+ Details hier sehen

Read more

Weißt du, dass? Sie haben eine Arbeitsmappe mit mehreren Tabellenkalkulationen, die Sie nun zu einer Übersicht auf einem Blatt kombinieren möchten, um einen schnellen Überblick zu erhalten

Dieser Excel-Videotipp zeigt Ihnen, wie das geht

Jetzt mit einem Video zum Excel-Tipp

Videos starten

Nicht selten werden beispielsweise Abverkäufe oder Abverkäufe monatlich in einzelnen Spreadsheets gepflegt

Perfekt wäre es, sich durch eine Jahresübersicht einen schnellen Überblick zu verschaffen

Aber die Datei hat zum Beispiel unzählige Tabellenkalkulationen, die alle erst verknüpft werden müssen

Der Excel-Tipp: Über mehrere Tabellenkalkulationen summieren bietet eine schnelle und einfache Lösung

Manchmal braucht man aber auch dynamische Zellbezüge, z.B

wenn die zu summierenden Zellen nicht an der gleichen Zellenposition sind

Dies ist mit der INDIREKT-Formel möglich

Dynamischer Verweis innerhalb einer Tabelle

Der erste Schritt besteht darin, zu zeigen, wie man einen dynamischen Verweis auf eine Zelle innerhalb einer Tabelle erstellt

Die Formel INDIREKT erfordert immer, dass am Ende ein Zellbezug erzeugt wird und der darin enthaltene Wert als Ergebnis angezeigt wird

In diesem Beispiel möchten wir, dass die Zellen A13, B12 und B13 dynamisch angezeigt werden

Die Zellen B10 und B11 werden als dynamische Referenzen erstellt

Die Formel in A13 lautet wie folgt:

=INDIREKT(“A”&B11)

A wird hart in die Formel geschrieben, weil der Produktname in Spalte A steht

Als Variable belassen wir den Wert in Zelle B11 und verketten diese beiden

Daraus wird A6, weil Zelle B11 den Wert 6 hat

Die Formel in B12 lautet wie folgt:

=INDIREKT(B10&4)

Als Variable, die die Spalten widerspiegelt, wird Zelle B10 ausgewählt und Zeile 4 fest in die Formel geschrieben, da die Monate in Zeile 4 zu finden sind

Daraus wird B4, weil Zelle B10 den Buchstaben B enthält

Die Formel in B13 lautet wie folgt:

=INDIREKT(B10&B11)

Als Variable werden Zelle B10, die die Spalten widerspiegelt, und Zelle B11, die die Zeilen widerspiegelt, ausgewählt

Dies wird zu B6, da Zelle B10 den Buchstaben B und Zelle B11 den Wert 6 hat

Eine dynamische Referenz aus anderen Tabellenkalkulationen

Will man aber Werte aus anderen Spreadsheets bekommen, muss man in der Formel noch einen Verweis auf den Tabellennamen + Ausrufezeichen (!) verwenden, damit ein dynamischer Bezug funktioniert

Die Formel in B6 lautet wie folgt:

=INDIREKT(B4&”!B6″)

Oder sehr dynamisch

=INDIREKT(B12&”!”&B10&B11)

Wichtig ist hier, dass am Ende der Bezug Jan!B6 generiert wird, damit die Formel auf die Zelle B6 auf dem Arbeitsblatt Jan verweisen kann

Formel INDIREKT: Vorsicht bei großen Dateien

Die Formel ist ein sehr mächtiges Werkzeug, um dynamische Referenzen zu erstellen

Allerdings sollten Sie bei großen Dateien vorsichtig sein, da eine solche Formel viele Berechnungen erfordert, was die Leistung von Excel beeinträchtigen kann.

Fortgeschrittene Pivot-Tabellen-Techniken (Höhere Produktivität) I Excelpedia Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

In diesem Video lernst du fortgeschrittenen Pivot-Tabellen Tipps, Tricks und Techniken für Microsoft Excel. PivotTables sind eines der wichtigsten Werkzeuge von Excel. Sie helfen dir, Daten automatisch zusammenzufassen und zu aggregieren. Auf diese Weise musst du nicht eine einzige Formel schreiben. Die Pivot-Tabelle übernimmt die Aggregationen für dich.
Diese Tipps zur Pivot-Tabelle werden dir helfen, deine Daten zu analysieren und bessere und schnellere Einblicke in deine Daten zu bekommen. Du lernst, wie du berechnete Felder erstellst, wie du die Differenz zwischen den Spalten berechnest und wie du deine Werte auf verschiedene Arten zusammenfasst. Ich zeige dir einige Excel-Tricks, die du in Pivot-Tabellen anwenden kannst, z. B. die Verwendung von bedingter Formatierung in einer Pivot-Tabelle. Ich zeige dir, wie du einen Wert aufschlüsseln und Details anzeigen kannst, wie du mit einem Klick mehrere Pivot-Tabellen-Berichte erstellst, wie du benutzerdefinierte Zahlenformatierungen verwendest, um Emojis und Symbole in deine Pivot-Tabelle zu bekommen, und wie du eine Zeitleiste zu deinem Bericht hinzufügst.
Du kannst Pivot-Tabellen nicht nur zum Analysieren deiner Daten verwenden, sondern auch zum Erstellen interaktiver Dashboards.
1) Eine Pivot-Tabelle erstellen
2) Pivot-Tabelle Feldlisteneinstellungen anpassen
3) Mehrere Pivot-Berichte mit 1 Klick erstellen
4) Drilldown in Pivot-Tabellen für Details
5) Datenbalken zu Pivot-Tabellen hinzufügen
6) Berechnete Felder erstellen
7) Berechne die Differenz zwischen Spalten
8) Benutzerdefinierte Zahlenformate
9) Erstelle deine eigenen benutzerdefinierten Gruppierungen
10) Wie man Datumsfelder gruppiert
11) Füge eine Zeitleiste zu deiner Pivot-Tabelle hinzu

Excel Vorlagen und Excel Kurse → https://www.excelpedia.at/

Anfragen und Kontaktaufnahme gerne via Mail → [email protected]
Viele Grüße und frohes Excel’n,
Johannes

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update New  Fortgeschrittene Pivot-Tabellen-Techniken (Höhere Produktivität) I Excelpedia
Fortgeschrittene Pivot-Tabellen-Techniken (Höhere Produktivität) I Excelpedia New Update

Hilfe zu Power Query für Excel – support.microsoft.com Aktualisiert

Filtern einer Tabelle nach Zeilenposition (docs.com) Sortieren von Daten. Sortieren von Spalten (docs.com) Transformieren und Gestalten von Daten: Aggregieren und Kombinieren. Manchmal müssen Sie Daten nach einer Bezeichnung gruppieren, Daten mit Vorgängen aggregieren (Summe, Anzahl, Mittelwert, Min und Max), Abfragen zusammenführen und Anfügeabfragen anfügen. …

+ mehr hier sehen

Read more

Power Query ist eine in Excel und andere Microsoft-Produkte eingebettete Technologie, mit der Sie Ihre Daten gestalten können

Wählen Sie im Menüband die Registerkarte Daten von Excel aus, um die & Daten und Abfragen & Verbindungen abzurufen

Nachdem Sie Daten aus einer Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen importiert und aktualisiert haben, können Sie die Daten in einer schrittweisen Transformation formen, die nach und nach eine einzigartige tabellarische Form für Ihre Datenanalyseanforderungen erstellt

Wir empfehlen, dieses Hilfethema zu einem Browserfavoriten zu machen, den Sie häufig verwenden können, um die gesuchten Excel Power Query-Informationen und zugehörige Hilfeinformationen auf der Hilfeseite zur Power Query-Dokumentation zu finden.

Excel-Tabellen gliedern und mit Teilergebnissen zusammenfassen New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen pivot tabelle spalten zusammenfassen

Wie strukturiert man umfangreiche Excel-Tabellen mit Gliederungsebenen und erzeugt Zwischensummen beim Wechsel der Einträge in einer zuvor sortierten Spalte. Ein vollständiges Fallbeispiel zeigt den Ablauf.\r
Die Arbeitsmappe http://hbj.bluepages.de/wp-content/uploads/2011/05/Excel_Arbeitsmappe_fuer_Fortgeschrittene.xlsx enthält die Übungsdaten und weitere Links zu YouTube Videos zum Excelkurs für Fortgeschrittene.

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 New  Excel-Tabellen gliedern und mit Teilergebnissen zusammenfassen
Excel-Tabellen gliedern und mit Teilergebnissen zusammenfassen Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen pivot tabelle spalten zusammenfassen

SVERWEIS Excel Funktion einfach erklärt. | inkl. Übungen. Neueste

Parameter Beschreibung; Suchkriterium (erforderlich) Der Wert, nach dem gesucht werden soll. WICHTIG: Der gesuchte Wert muss sich in der ersten Spalte des Zellbereichs befinden, der im nächsten Argument als Matrix definiert wird. Wenn die Matrix z.B. die Zellen C2:E6 umfasst, muss sich das Suchkriterium in Spalte C befinden.Das Suchkriterium kann ein Wert (z.B. Text oder …

+ mehr hier sehen

Excel – Pivot Tutorial 6 – Gruppierung von Zahlen und Datumswerten Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Download der Übungsdatei http://wp.me/p3egMz-dZ
In diesem Tutorial wird die Gruppierung von Zahlen- und Datumswerten behandelt.
Über Pivot-Tabellen können erstaunlich schnell und komfortabel Auswertungen zu bestehenden Datenlisten erfolgen. In dieser Videoreihe können Sie die demonstrierten Beispiele an Übungsdateien nachvollziehen. Nutzen Sie bei Bedarf den Pause-Schalter Ihres YouTube-Players.
Tutorial 1 – Pivot-Tabelle erstellen: http://youtu.be/jpLN5P9zx9A
Tutorial 2 – Layout anpassen: http://youtu.be/TAEqVLmPIIo
Tutorial 3 – Filter, Berichtsfilter, Datenschnitt: http://youtu.be/wFNg_sq5cmk
Tutorial 3a – Datenschnitt vs. Drilldown: http://youtu.be/YeXp-_jC-IA
Tutorial 4 – Auswertung aktualisieren: http://youtu.be/s_RDfzUMQtg
Tutorial 4a – mehrere Auswertungen aktualisieren: http://youtu.be/lyrg6fgYjGM
Tutorial 5 – Gruppierung von Texten: http://youtu.be/NCcqg5JxSz0
Tutorial 6a – Gruppierung vs mehrere Pivot-Tabellen: http://youtu.be/4CoYTv04vNg
Tutorial 7 – Vergleich von Mittelwerten: http://youtu.be/v8Aj6kEalLs
Tutorial 8 – Normalisierung von Tabellen: http://youtu.be/4rSCRQLo_j4
Tutorial 9 – Automatische Ranglisten: http://youtu.be/Oml6P82XjCM
Tutorial 10 – Klassisches Pivot-Layout: http://youtu.be/jyTRSG9PxIc
Tutorial 11 – Pivot Aktionen: http://youtu.be/xA5WTaUxjV8
Tutorial 12 – Seitenumbruch beim Druck: http://youtu.be/JEaiVVkWNRc
Tutorial 13 – Teilergebnisse: http://youtu.be/5QanJGvKDsw
Tutorial 14 – Prozentdarstellungen: http://youtu.be/gHRFBOfRt3c

pivot tabelle spalten zusammenfassen Ähnliche Bilder im Thema

 New  Excel - Pivot Tutorial 6 - Gruppierung von Zahlen und Datumswerten
Excel – Pivot Tutorial 6 – Gruppierung von Zahlen und Datumswerten Update New

Erstellen und Verwalten von Beziehungen in Power BI … New Update

2022-03-23 · Wenn Sie eine Power PivotTabelle in ein Datenmodell von Excel 2013 oder früher importieren, weisen alle Beziehungen nur eine Richtung auf. Informationen dazu, wann die Kreuzfilterrichtung geändert werden sollte, finden Sie im Abschnitt Informationen zu zusätzlichen Optionen. Diese Beziehung aktivieren. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, bedeutet …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Konsolidieren mit Excel – Zusammenfassen von Listen New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Per Konsolidierung kann Excel Listen aus mehreren Bereichen oder Tabellen zusammenfassen. Die Resultate sehen ähnlich aus wie Pivot-Tabellen und Teilergebnisse. Man sollte diese Option kennen, um dann zu entscheiden, welche Vorgehensweise zu Ihrer Analyse am besten passt. Die Arbeitsmappe http://hbj.bluepages.de/wp-content/uploads/2011/05/Excel_Arbeitsmappe_fuer_Fortgeschrittene.xlsx enthält die Beispieldaten für die gezeigten Übungen.

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 New  Konsolidieren mit Excel - Zusammenfassen von Listen
Konsolidieren mit Excel – Zusammenfassen von Listen New

Ganze Zeilen in eine andere Tabelle kopieren, wenn eine … New Update

2014-11-02 · Hallo, ich arbeite mit Office 2007 unter Win7. In Excel habe ich eine Tabelle EINS mit 5 Zeilen und 3 Spalten angelegt. Immer wenn von der gesamten Tabelle EINS (Zeilen 1 …

+ mehr hier sehen

Excel – Pivot Tutorial 1 – Pivot-Tabelle erstellen Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Über Pivot-Tabellen können erstaunlich schnell und komfortabel Auswertungen zu bestehenden Datenlisten erfolgen. In dieser Videoreihe können Sie die demonstrierten Beispiele an Übungsdateien nachvollziehen. Nutzen Sie bei Bedarf den Pause-Schalter Ihres YouTube-Players.
Übungsdatei: http://thehosblog.com/2013/10/12/pivot_tutorial/
Dieses Video ist Teil einer Playlist. Schauen Sie die Videos genau in der empfohlenen Reihenfolge.
#Pivot #Excel #Microsoft365 #Office
—————————————————————————-
Hier gibt es längere Artikel, Dateien zum Download, meine geschäftlichen Informationen und noch mehr Infos, wie Du den Kanal unterstützen kannst:
Blog – https://thehosblog.com
—————————————————————————-
Du magst Dich Vernetzen? Gerne bei folgenden Diensten:
XING – https://www.xing.com/profile/Andreas_Thehos
LinkedIn – https://www.linkedin.com/in/thehos/

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update New  Excel - Pivot Tutorial 1 - Pivot-Tabelle erstellen
Excel – Pivot Tutorial 1 – Pivot-Tabelle erstellen Update New

Das doppelte Lottchen, oder: Dublettensuche mit Excel … Neueste

2013-10-11 · Das Verwalten von langen Listen und Tabellen ist ja eines der Hauptanwendungsgebiete von Excel. Dabei kommt es immer wieder vor, dass eine Tabelle bewußt oder unbewußt doppelte Einträge enthält. Insbesondere, wenn man Daten aus mehreren Quellen zusammenfassen möchte, kommt es oftmals zu einer unerwünschten Häufung …

+ Details hier sehen

Excel 2010/2013 – Zellen zusammenfügen (Tutorial, Anleitung, Deutsch, German) New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

In diesem Video seht ihr, wie man Inhalte aus mehreren Zellen in einer Zellen zusammenführen kann.
► Mein kostenpflichtiger Excel Einsteigerkurs mit 7 Stunden Videomaterial inkl. Rabattcode
http://tiny.cc/EXCELKURS
+++
Buchempfehlung: Excel 2016 – Formeln und Funktionen: Verständliche Anleitungen und praxisnahe Beispiele für schnelle Lösungen. Auch für Excel 2010 und 2013 (Affiliate-Link):
https://amzn.to/2DWmQAJ

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update  Excel 2010/2013 - Zellen zusammenfügen (Tutorial, Anleitung, Deutsch, German)
Excel 2010/2013 – Zellen zusammenfügen (Tutorial, Anleitung, Deutsch, German) New

Excel-Formel INDIREKT: Dynamische Zellen- und … Update New

2020-08-03 · Es wird als Variable die Zelle B10 ausgewählt, die die Spalten widerspiegelt und Zeile 4 fest in die Formel geschrieben, da die Monate in dieser Zeile 4 zu finden sind. Daraus wird B4 , weil in Zelle B10 der Buchstabe B steht.

+ Details hier sehen

#051 Excel Tipp: Mehrere Spalten in einer einzigen auflisten – Werte aus Spalten untereinander Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

In diesem Video zeige ich, wie Werte aus mehreren Spalten in einer einzigen Spalte aufgelistet werden können. In der ersten Spalte gibt es dabei ein Kriterium und in den folgenden eine unterschiedliche Anzahl an Werten. Im Ziel soll in der ersten Spalte immer das Kriterium aufgeführt sein. In der Spalte daneben die Werte aus den Spalten. Es soll soviel Zeilen geben, wie es vorher Spalten gab.
Transponieren führt zu einem anderen Ergebnis. Die vorgestellte Lösung nutzt Power Query zum Entpivotieren. In wenigen Schritten ist das gewünschte Ergebnis da – ganz ohne programmieren!
Am Ende stelle ich die Schritt-für-Schritt-Anleitung vor.
Lieber Excelfreund! Dir gefallen meine YouTube Videos mit praktischen Tipps und Tricks vom Anfänger bis zum Profi und Du hast Interesse an den zugehörigen Exceldateien? Ich freue mich, Dir ab sofort die zugehörigen Excel-Dateien als Paket im Download anbieten zu können: https://holzborn-consulting.de/excel-dateien! Im Paket sind über 160 Excel-Dateien (Excel Vorlagen) enthalten, die zu über 80 Videos gehören. Die meisten Dateien bestehen aus mehreren Tabellenblättern, so dass Du die einzelnen Schritte noch besser nachvollziehen kannst.
Mehr zur VBA Toolbox, der Sammlung von 250+ Makros für Excel findest Du hier: https://holzborn-consulting.de/vba-toolbox/
Bist Du auf der Suche nach Deiner individuellen Excel – Lösung oder Auftragsprogrammierung (auch mit Makros / VBA)? Oder suchst Du ein Seminar / Inhouse-Seminar zum Thema Office?
Erfahre mehr über mich, mein Angebot sowie Bewertungen und melde Dich gerne über meine Website http://vbatool.de – dort findest Du auch meine Kontaktdaten!
Schau Dir gerne auch meine anderen Videos mit Tipps und Tricks für Excel an!
Ich freue mich auf Deine Anfrage und wünsche Dir viel Freude mit Excel!
Viele Grüße
Sebastian
#PowerQuery #VBATool #Auftragsprogrammierung

pivot tabelle spalten zusammenfassen Einige Bilder im Thema

 Update  #051 Excel Tipp: Mehrere Spalten in einer einzigen auflisten - Werte aus Spalten untereinander
#051 Excel Tipp: Mehrere Spalten in einer einzigen auflisten – Werte aus Spalten untereinander New

Hilfe zu Power Query für Excel – support.microsoft.com New Update

Filtern einer Tabelle nach Zeilenposition (docs.com) Sortieren von Daten. Sortieren von Spalten (docs.com) Transformieren und Gestalten von Daten: Aggregieren und Kombinieren. Manchmal müssen Sie Daten nach einer Bezeichnung gruppieren, Daten mit Vorgängen aggregieren (Summe, Anzahl, Mittelwert, Min und Max), Abfragen zusammenführen und Anfügeabfragen anfügen. …

+ hier mehr lesen

Excel Tabellen zusammenführen – Power Query Abfrage [konsolidieren, verbinden, verknüpfen, Pivot] New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

In diesem Video zeige ich dir anhand einem Beispiel wie man in Excel automatisch Daten aus unterschiedlichen Quellen zu einer einzelnen Tabelle zusammenführen kann. Hierfür machen wir uns Abfragen im sog. Power Query-Editor zu nutze.
Viel Spaß beim Zuschauen!
► Mein kostenpflichtiger Excel Einsteigerkurs mit 8 Stunden Videomaterial:
http://tiny.cc/excel-kurs
► Steuern sparen durch Werbungkosten in der Einkommensteuererklärung (mein kostenpflichtiger Kurs)
http://tiny.cc/steuern-sparen
► Unterstütze mit Amazoneinkauf*
https://amzn.to/2s8Sckc
Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.
Dieses Video ist für dich interessant wenn du nach den Themen excel tabellen zusammenführen tool, excel tabellen zusammenführen sverweis, tabellen mehrere excel dateien in eine tabelle zusammenführen, excel tabellen zusammenführen und vergleichen, mehrere excel dateien automatisch zusammenführen, excel tabellen konsolidieren, mehrere excel dateien zusammenführen ohne makro, access mehrere excel tabellen zusammenführen, excel konsolidieren pivot, excel daten zusammenfassen, excel tabellen zusammenführen tool, excel konsolidieren vba, excel tabellen verknüpfen, excel daten aggregieren, excel zwei tabellen in einem arbeitsblatt und excel duplikate zusammenführen suchst.

pivot tabelle spalten zusammenfassen Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Excel Tabellen zusammenführen - Power Query Abfrage [konsolidieren, verbinden, verknüpfen, Pivot]
Excel Tabellen zusammenführen – Power Query Abfrage [konsolidieren, verbinden, verknüpfen, Pivot] Update

Suche zum Thema pivot tabelle spalten zusammenfassen

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen pivot tabelle spalten zusammenfassen

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment