The Best facebook event tracking google tag manager New

You are viewing this post: The Best facebook event tracking google tag manager New

Sie sehen gerade das Thema facebook event tracking google tag manager


How to Track Events in Facebook using Google Tag … Update

Updating

+ mehr hier sehen

Read more

Im letzten Kapitel haben wir den Prozess der Installation des Basis-Facebook-Pixels durchlaufen, das die Besuche der Benutzer auf verschiedenen Seiten der Website verfolgt

Das Facebook-Pixel bietet eine weitere Tracking-Ebene, mit der Sie bestimmte Aktionen verfolgen können, die Benutzer auf Ihrer Website ausführen

Diese Aktionen werden in Facebook-Tracking als Ereignisse bezeichnet

Sobald Sie diese Benutzeraktionen verfolgen, können Sie eine benutzerdefinierte Zielgruppe auf Facebook erstellen, um Benutzer mit bestimmten Anzeigen auf der Grundlage der Aktionen anzusprechen, die sie auf Ihrer Website durchgeführt haben

Zum Beispiel, wenn ein Benutzer Wenn Sie einen bestimmten Inhalt ansehen, können Sie diesen Benutzer auf Facebook mit ähnlichen Inhalten erneut ansprechen, oder wenn ein Benutzer ein bestimmtes Produkt gekauft hat, können Sie den Benutzer mit Anzeigen zu einem kostenlosen Produkt oder einem ähnlichen Produkt erneut ansprechen

Abbildung: Beispiel für Facebook-Veranstaltung

Tag konfigurieren

Hinweis: Bevor Sie die Schritte in diesem Kapitel ausführen, vergewissern Sie sich, dass Sie das Basispixel wie im vorherigen Kapitel gezeigt installiert haben

Wenn Sie die Basis noch nicht installiert haben, gehen Sie bitte zurück zum vorherigen Kapitel und befolgen Sie die Schritte zum Installieren des Basispixels.

Gehen Sie zu Facebook Ad Manager und klicken Sie, um den Pixel-Code zu erhalten

Da Facebook die Benutzeroberfläche häufig ändert, müssen Sie den Facebook-Hilfebereich verwenden, wenn Sie nicht wissen, wo Sie diesen Code erhalten

Klicken Sie im Bereich Facebook-Pixel auf Einrichten à Ereignis einrichten.

Abbildung: Facebook-Ereignisdaten Auswahlbildschirm 1

Wählen Sie im nächsten Bildschirm Ereigniscode manuell hinzufügen aus

Sie können auch das Veranstaltungs-Setup-Tool von Facebook hinzufügen, wenn für Ihre Veranstaltung keine speziellen Daten gesendet werden müssen

Dadurch wird ein weiterer Bildschirm geöffnet, in dem Sie Ihre Unternehmenskategorie und die zugehörigen Veranstaltungen auswählen können

Abbildung: Facebook-Unternehmenskategorieauswahl

Wählen Sie die Unternehmenskategorie Ihrer Website und dann eines der vordefinierten Ereignisse aus (oder Sie können ein benutzerdefiniertes Ereignis festlegen)

Diese Ereignisse werden von Facebook definiert, damit Sie sie einfacher konfigurieren können

Ich habe View Content aus der E-Commerce-Unternehmenskategorie ausgewählt, um sie als Beispiel zu verwenden

Mit der Schaltfläche „Weiteren Parameter hinzufügen“ habe ich den „Content-Type“ hinzugefügt

Parameter

Ich werde es verwenden, um den Namen des Standorts der Stellenanzeige zu übergeben, die der Benutzer ansieht

Sobald dies an Facebook gesendet wurde, kann ich Benutzer mit standortgerechten Anzeigen auf Facebook ansprechen Variable

Denken Sie daran, dass wir eine Variable namens „Listing Location“ erstellen, wir werden dieselbe Variable verwenden und dieses Tag mit tatsächlichen Standortwerten füllen, wenn es in Google Tag Manager ausgeführt wird

(Hinweis: Die Codekonfiguration in Facebook ist nicht in Facebook gespeichert, kopieren Sie also unbedingt den Code und fügen Sie ihn irgendwo ein oder lassen Sie das Facebook-Fenster geöffnet, andernfalls müssen Sie die Pixelkonfiguration neu starten)

Abbildung: Facebook-Content-View-Pixel

Kopieren Sie den Code von Facebook und gehen Sie zu Google Tag Manager

Tag konfigurieren

Erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes HTML-Tag

Fügen Sie den Pixel-Code von Facebook in dieses benutzerdefinierte HTML-Tag ein

Geben Sie dem Tag einen Namen und scrollen Sie dann nach unten, um auf „Erweiterte Einstellungen“ zu klicken

Klicken Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ auf „Tag-Sequenzierung“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Tag auslösen, bevor [Ihr Tag-Name] ausgelöst wird“

Wählen Sie dann das gewünschte Tag aus vor diesem Tag zu feuern

Damit dieses Tag richtig funktioniert, müssen wir das Basis-Facebook-Pixel-Tag auslösen

Ihre endgültige Konfiguration wird wie unten gezeigt aussehen

Abbildung: Facebook-Content-View-Tag

Klicken Sie nun auf Speichern, um dieses Tag zu speichern

Klicken Sie anschließend auf Auslöser hinzufügen

Konfigurieren des Triggers

In diesem Fall werden wir das Facebook-Ereignis-Tag nicht auf jeder Seite auslösen; Wir werden es nur auf der Seite auslösen, die Job Listings enthält

Erstellen Sie einen neuen Trigger und geben Sie ihm einen Namen

Der Auslöser ist Klick auf Seitenansicht

Wählen Sie danach einige Seitenaufrufe aus, die einen Artikel mit Stellendetails enthalten

Die endgültige Konfiguration dieses Triggers ist wie folgt

Abbildung: Auslöser von Facebook-Ereignissen

Wenn Sie fertig sind, speichern Sie den Trigger

Sehen Sie sich das Tag in der Vorschau an, und wenn alles gut aussieht, können Sie es veröffentlichen

Abbildung: Facebook-Event-Tracking in der Vorschau.

Melden Sie sich nach etwa 20 Minuten bei Ihrem Facebook-Werbeanzeigen-Manager an und Sie sehen die Ereignisdaten

Abbildung: Facebook-Veranstaltungsbericht

Möchten Sie Google Tag Manager lernen

Hier sind einige Optionen:

Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

In this fifth lesson of our GTM for Beginners series, we are going to install Facebook Pixel PageView Tracking and Conversion Tracking on our website. This will allow us to measure the success of individual Facebook campaigns and audiences. We’ll do all this with the help of the Google Tag Manager Tags, Triggers \u0026 Variables.
OUTLINE:
00:00 – Intro
1:15 – Tag Planning
1:49 – Installing Facebook Pixel PageView Tracking
2:53 – Testing
4:15 – Installing Facebook Pixel Conversion Tracking
4:20 – Deciding What Conversions to Track
5:10 – Facebook Standard Events
5:40 – Creating Your Trigger
7:14 – Create Your FB Conversion Tag
10:16 – Summary
🔗 Links:
Previous Lesson: https://youtu.be/ymSRm6WUmkY
Next Lesson: https://youtu.be/0WdeCkFC0VY
Lesson 5 Quiz: https://measureschool.com/lesson5
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 New  Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners
Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners New

Facebook Conversion Tracking With Google Tag … New Update

Updating

+ hier mehr lesen

Read more

Aktualisiert: 30

März 2020

Wenn Sie Facebook bereits als Marketinginstrument verwenden, möchten Sie die Ergebnisse messen, oder? Sie haben hier mehrere Optionen – Remarketing, Facebook-Conversion-Tracking usw

Die Implementierung braucht jedoch Zeit – Sie senden eine E-Mail an den Entwickler mit Anforderungen, was getrackt werden soll, und es dauert Wochen, bis er die Aufgabe abgeschlossen hat

Aber nicht mehr! Mit Hilfe des Google Tag Managers können Sie den Prozess drastisch beschleunigen

Bevor Sie fortfahren

In diesem Blogbeitrag wird davon ausgegangen, dass Sie über ausreichende Kenntnisse der Google Tag Manager-Tags verfügen

Wenn Sie ein Anfänger sind – ich empfehle dringend, mein kostenloses E-Book Google Tag Manager for Beginners herunterzuladen

Inhaltsverzeichnis

Also, was ist der Plan?

Damit dies funktioniert, müssen Sie:

Fügen Sie Ihrem Google Tag Manager-Container eine benutzerdefinierte Facebook-Pixel-Vorlage hinzu

Holen Sie sich eine Facebook-Pixel-ID von Facebook Business Manager

Wenn Sie es noch nicht getan haben, erstellen Sie ein Facebook-Pixel-Tag und verwenden Sie die Pixel-ID in Ihrem Google Tag Manager-Container

Erstellen Sie zusätzliche Ereignis-Tags, die Interaktionsdaten an Facebook senden (das erkläre ich in diesem Blogbeitrag)

Diese Daten werden verwendet, um genauere Remarketing-Zielgruppen zu erstellen und den Erfolg Ihrer Kampagnen zu messen

Nr

1

Holen Sie sich die Facebook-Pixel-ID

Lassen Sie uns zuerst zum Facebook Pixel Business Manager gehen und die Pixel-ID abrufen (die in den nächsten Kapiteln dieses Blogbeitrags benötigt wird

Haftungsausschluss: Facebook ändert hier ständig die Benutzeroberfläche, daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit dass meine Screenshots nicht mit dem übereinstimmen, was Sie tatsächlich sehen

Tatsächlich hatte ich einmal einen Fall, in dem 4 Personen in meinem Google Tag Manager-Workshop gleichzeitig verschiedene Versionen der Benutzeroberfläche sahen

Also, wenn Sie eine bestimmte Option nicht finden , suchen Sie einfach weiter.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Menüsymbol und gehen Sie zum Events Manager.

Gehen Sie dann zu Datenquellen und wählen Sie das Pixel aus, an dem Sie interessiert sind

Wenn Sie noch keine Pixel haben, Klicken Sie auf „Pixel einrichten“ und befolgen Sie alle erforderlichen Schritte

In einem der Schritte bietet Ihnen Facebook mehrere Möglichkeiten zum Hinzufügen des Pixels

Schließen Sie dieses Fenster vorerst

Ihr Hauptziel ist es vorerst, die Pixel-ID zu erhalten das sieht so aus (natürlich wird der Wert anders sein): Sobald Sie es erhalten haben, kopieren Sie es (weil wir es tun werden brauche es im nächsten Kapitel dieses Blogbeitrags).

#2

Fügen Sie Ihrem GTM-Container die benutzerdefinierte Facebook-Pixel-Tag-Vorlage hinzu

Wenn Sie zu Tags > Neu (im Google Tag Manager) gehen und nach „Facebook“ suchen, werden Sie keine Tag-Vorlage finden

Das liegt daran, dass standardmäßig kein solches Tag im GTM-Container vorhanden ist

Sie müssen es manuell hinzufügen

Früher mussten Sie das benutzerdefinierte HTML-Tag verwenden, um FB-Pixel zu installieren, aber jetzt gibt es glücklicherweise eine sehr praktische Funktion namens Community-Vorlagengalerie

In einer Community-Galerie kann jeder in der Community (der programmieren kann)

Erstellen Sie benutzerdefinierte Vorlagen für Variablen oder Tags

Gehen Sie im Google Tag Manager zu Vorlagen > Tag-Vorlagen > Suchgalerie und geben Sie im Suchfeld Facebook ein

ahava.

Sie sehen diese Vorlage, klicken Sie darauf und fügen Sie sie Ihrem Arbeitsbereich hinzu

Sobald Sie dies getan haben, erscheint eine neue Vorlage im Abschnitt Tags > Neu > Benutzerdefiniert und Sie können sie mehrmals in mehreren Tags im selben Container wiederverwenden

#3

Seitenaufruf-Tag des Facebook-Pixels

Alles beginnt mit der grundlegenden Implementierung des Facebook-Pixels

In anderen Leitfäden (insbesondere in den älteren), die online zu finden sind, sehen Sie möglicherweise einen Begriff namens Facebook Pixel Base Code (oder etwas Ähnliches)

Die nächsten Schritte, die ich demonstrieren werde, erklären genau das (aber ohne den Begriff Basiscode zu verwenden)

Gehen Sie im Google Tag Manager zu Tags > Neu > Facebook-Pixel und geben Sie die folgenden Einstellungen ein (falls einige Felder nicht sichtbar sind im Screenshot habe ich dort nichts geändert):

Geben Sie im Feld Facebook-Pixel-ID(s) die Pixel-ID ein, die Sie im Abschnitt Wie erhalte ich die Facebook-Pixel-ID? Kapitel

Dank dieses Felds weiß Google Tag Manager, an welches genaue FB-Werbekonto diese Daten gesendet werden sollen.

Belassen Sie vorerst alle anderen Einstellungen wie sie sind (vorerst)

Stellen Sie das Tag so ein, dass es auf allen Seiten ausgelöst wird

#3.1

Konstante Variable für die Pixel-ID

Spoiler-Alarm: Für jede Interaktion, die Sie mit dem Facebook-Pixel verfolgen möchten, müssen wir ein separates FB-Pixel-Tag erstellen

In jedem Tag müssen Sie eine Facebook-Pixel-ID definieren

Am Ende haben Sie vielleicht 50 (oder sogar mehr) Tags, die Daten an Facebook senden

Das bedeutet, dass Sie die Pixel-ID mehr als 50 Mal manuell eingeben müssen

Aber was, wenn Sie eines Tages zu einer anderen Pixel-ID wechseln müssen? Sie müssen die ID mehr als 50 Mal manuell ändern

Um die Dinge optimaler zu gestalten, können Sie eine Google Tag Manager-Variable erstellen, die Ihre FB-Pixel-ID enthält, und dann einfach dieselbe Variable jedes Mal wiederverwenden, wenn Sie sie benötigen

Sobald Sie die Pixel-ID ändern müssen, müssen Sie dies nur einmal tun – in der Variable

Im Google Tag Manager gehen Sie zu Variablen > Benutzerdefinierte Variablen > Neu > Konstante und fügen die ID Ihres Facebook-Pixels ein

Speichern Die Variable

Öffnen Sie dann das zuvor erstellte Facebook-Pixel-Pageview-Tag und fügen Sie die konstante Variable anstelle der einfachen Pixel-ID ein

#3.2

Testen Sie das Facebook-Pixel-Tag

Jetzt ist es an der Zeit sicherzustellen, dass Sie alles richtig implementiert haben

Google Tag Manager Vorschau- und Debug-Modus

Aktivieren Sie in GTM den Vorschau- und Debug-Modus und aktualisieren Sie dann die Seite, auf der Sie Facebook Pixel mit Google Tag Manager installieren möchten

Unten auf dem Bildschirm wird eine Debug-Konsole angezeigt

Klicken Sie auf das Pageview-Ereignis und Sie sollten sehen, dass Ihr Facebook-Pixel-Tag ausgelöst wurde

Facebook Pixel Helper

Der vorherige Tipp bedeutet nicht, dass alles richtig an Facebook Pixel gesendet wurde! Es gibt noch andere Stellen, die wir überprüfen müssen

Einer von ihnen ist der Facebook-Pixel-Helfer

Installieren Sie es und Sie werden sehen, dass dieses Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Chrome-Browsers erscheint

Sobald Sie die Seite aktualisieren UND wenn Facebook Pixel auf einer Seite implementiert ist, ändert sich seine Farbe zu Blau und Sie sehen eine Zahl innerhalb dieses Symbols

Klicken Sie auf dieses Symbol und lassen Sie uns überprüfen

Wir sehen, dass ein PageView verfolgt wurde, und daneben befindet sich ein grünes Häkchen

Das ist gut! Wenn ein Loader oder ein gelbes Symbol angezeigt wird, weist dies auf ein mögliches Problem hin

Aber ein grünes Symbol ist genau das, wonach wir suchen

Facebook-Pixel-Berichte

Gehen Sie im Facebook Business Manager zu Events Manager > Data Sources > Select your Pixel und dann Test Events

Geben Sie die URL Ihrer Website ein (wenn ich mit meiner Website arbeiten würde, würde ich https://www.analyticsmania.com eingeben) und klicken Sie auf Website öffnen

Nachdem Sie auf Ihre eigene Website weitergeleitet wurden, gehen Sie zurück zu den Testereignissen Ihres Pixels und prüfen Sie, ob Sie Seitenaufrufe von Ihrem eigenen Gerät sehen

Wenn nichts angezeigt wird, gehen Sie zurück zu Ihrer Website und aktualisieren Sie die Seite erneut

Wenn alles in Ordnung ist, bedeutet dies, dass Sie Facebook Pixel mit Google Tag Manager korrekt implementiert haben

#4

Facebook-Conversion-Tracking mit Google Tag Manager

Um Facebook-Werbekampagnen zu optimieren und zu messen, müssen Sie wichtige Ereignisse auf Ihrer Website verfolgen und diese Daten an Facebook senden

Laut der offiziellen FB-Pixel-Dokumentation gibt es drei Möglichkeiten, Conversions mit Facebook Pixel zu verfolgen:

Benutzerdefinierte Konvertierungen

Standardereignisse

Benutzerdefiniertes Ereignis

#4.1 Benutzerdefinierte Konvertierungen

Jedes Mal, wenn ein Facebook-Pixel-Seitenaufruf-Tag ausgelöst wird, wird ein Seitenaufruf (zusammen mit der Seiten-URL) an Facebook gesendet

Sie können eine benutzerdefinierte Konvertierung basierend auf der URL erstellen, auf der ein Besucher gelandet ist

Tatsächlich können Sie benutzerdefinierte Konvertierungen auch basierend auf Ereignissen erstellen (mit noch spezifischeren Bedingungen), aber ich werde etwas später darüber sprechen

Lassen Sie uns gehen zurück zur Seitenansicht

Nachdem ein Besucher beispielsweise einen Kauf getätigt hat, wird er möglicherweise zu einer „Danke“-Seite weitergeleitet, deren URL /thank-you-for-purchase enthält

Sie könnten Facebook Pixel anweisen, dass der Besuch dieser bestimmten Seite erfolgt sehr wichtig für Ihr Unternehmen und sollte als Ziel betrachtet werden

Diese Option hängt fast in keiner Weise vom Google Tag Manager ab (außer dass wir es verwenden, um die Seitenaufrufe zu senden)

Die gesamte Einrichtung erfolgt in der Benutzeroberfläche des FB Business Managers.

Gehen Sie im FB Business Manager zum Events Manager und wählen Sie dann Benutzerdefinierte Conversions

Geben Sie dann die Bedingungen ein, die Sie als wichtige Interaktion für Ihr Unternehmen betrachten

In unserem Beispiel interessieren uns alle Seitenaufrufe, bei denen die URL /Danke-für-den-Einkauf

enthält

Speichern Sie die Konvertierung und Sie sehen sie ab sofort in Ihrer Oberfläche

Das zeige ich etwas später

#4.2 Standard- vs

benutzerdefinierte Facebook-Pixel-Ereignisse

Bei der Ereignisverfolgung mit Facebook Pixel gibt es zwei Arten von Ereignissen:

Standard

Brauch

Laut der offiziellen Facebook-Dokumentation sind Standardereignisse die häufigsten Aktionen, die ein Besucher/Benutzer auf einer Website ausführen kann

Facebook erkennt und unterstützt diese Ereignisse in allen Werbeprodukten

Diese Ereignisse können verwendet werden, um Zielgruppen aufzubauen und Konversionen zu optimieren

Hier sind die Standardereignisse, die FB-Pixel unterstützt:

Seitenansicht

Zahlungsinfo hinzufügen

In den Warenkorb legen

Zur Wunschliste hinzufügen

Komplette Registrierung

Kontakt

Produkt anpassen

spenden FindLocation

Kasse einleiten

Das Blei

Kaufen

Zeitplan

Suche

Testversion starten

Bewerbung einreichen

Abonnieren

Inhalt anzeigen

PS Die Liste könnte in Zukunft aktualisiert werden (weil das in der Vergangenheit schon mehrmals passiert ist)

Die Titel sind ziemlich selbsterklärend

Wenn Sie also eine Interaktion verfolgen möchten, die in dieser Liste erwähnt wird, verwenden Sie dafür auf jeden Fall das Standardereignis

Benutzerdefinierte Ereignisse sind die Interaktionen, die nicht unter die Kategorisierung von Standardereignissen fallen

Zum Beispiel:

Scrollen

Zeit auf der Seite (z

B

wenn Sie ein Ereignis auslösen, nachdem ein Besucher 5 Minuten auf einer Seite verbracht hat)

Ein bestimmtes Element angesehen

Klick auf ausgehenden Link

Videowiedergabe usw

Es ist alles Ihrer Fantasie überlassen

Beachten Sie jedoch eines: Sie können zwar immer noch benutzerdefinierte Zielgruppen mit benutzerdefinierten Ereignissen erstellen, aber Sie können sie nicht für die Conversion-Optimierung innerhalb von Facebook-Anzeigen verwenden

Facebook weiß einfach nicht, was ein bestimmtes benutzerdefiniertes Ereignis bedeutet

Bei Standardereignissen weiß Facebook, dass ein Kauf wichtiger ist als ein ViewContent, während benutzerdefinierte Ereignisse wie Scrolled und Canceled Subscription auf dem gleichen Unsicherheitsniveau liegen

#4.3 A Tag + einen Auslöser für ein Standardereignis

Angenommen, Sie möchten nachverfolgen, wenn jemand seine E-Mail-Adresse auf Ihrer Zielseite eingibt

Betrachtet man die Liste der möglichen Standardereignisse, sollte dieses als Hinweis betrachtet werden

Lassen Sie uns ein Tag erstellen, das das „Lead“-Ereignis an Facebook sendet

Gehen Sie im Google Tag Manager zu Tags > Neu > Facebook-Pixel und geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

Wie Sie sehen können, haben wir im Feld „Ereignisname“ die Option „Lead“ ausgewählt

Lassen Sie vorerst alle anderen Felder leer

Die andere Sache, die Sie definieren müssen, ist ein Trigger (eine Bedingung, wenn dieses Tag ausgelöst werden muss)

Dies hängt sehr stark davon ab, welche Art von Interaktion Sie verfolgen möchten

Auslöser sind eine ganz andere Geschichte, bei der Sie viel lernen müssen

Wenn wir daran interessiert sind, Leads zu verfolgen, müssen wir uns natürlich mit Formularen befassen

Obwohl ich nicht näher darauf eingehen werde, finden Sie hier eine sehr ausführliche Anleitung zum Verfolgen von Formularen mit Google Tag Manager Hilfe

Ein Entwickler muss Daten an die Datenschicht übertragen, und Sie müssen einen benutzerdefinierten Ereignisauslöser verwenden, um diese Daten zu erfassen

Stellen Sie sich für den Lead vor, dass ein Besucher (nachdem er eine E-Mail eingegeben hat) auf eine „Danke“-Seite umgeleitet wird www.example.com/thank-you

Wir könnten einen Seitenaufruf-Trigger erstellen, der ausgelöst wird, wenn die Seiten-URL /Dankeschön enthält

Denken Sie jedoch daran, dass die Formularverfolgung SO VIEL voller Nuancen ist und Ihr Trigger ganz anders aussehen könnte

#4.4 Testen Sie das Standard-Facebook-Pixel-Ereignis

Nachdem Sie ein Tag und einen Trigger erstellt haben, speichern Sie alles

Aktualisieren (oder aktivieren) Sie dann den Vorschau- und Debug-Modus von Google Tag Manager, aktualisieren Sie die Seite, auf der Sie dieses Ereignis mit Facebook Pixel verfolgen möchten

Schließe diese Interaktion ab

In meinem Beispiel besteht diese Interaktion darin, eine E-Mail auf einer Zielseite einzugeben und dann auf eine „Danke“-Seite umgeleitet zu werden

Da mein Auslöser auf einem Seitenaufruf basiert, klicke ich darauf in meiner Vorschau- und Debug-Konsole…

… und dann prüfen, ob mein Facebook-Pixel-Tag (bezogen auf einen Lead) ausgelöst wurde

Wenn ja, ist das ein guter Anfang! Wenn Sie Probleme mit dem Debuggen von Google Tag Manager-Setups haben, lesen Sie diese Anleitung.

Der nächste Schritt (genau wie beim FB Pageview-Tag) besteht darin, den Facebook Pixel Helper zu überprüfen

Nachdem das Lead-Tag ausgelöst wurde, klicken Sie auf das Symbol des Pixel-Helfers und prüfen Sie, ob neben einem Lead-Ereignis ein grünes Symbol angezeigt wird

Der letzte Schritt besteht darin, die Berichte im Facebook Business Manager zu testen

Gehen Sie zu Events Manager > Data Sources > Choose your Pixel und klicken Sie dann auf Test events

Überprüfen Sie, ob Sie dort das Ereignis Lead sehen

#4.5 Ein Tag + ein Auslöser für ein benutzerdefiniertes Ereignis

Nehmen wir in diesem Beispiel an, dass wir nachverfolgen möchten, wann immer jemand in einem eingebetteten YouTube-Videoplayer, den wir auf unserer Zielseite haben, auf die Schaltfläche „Wiedergabe“ klickt

Lassen Sie uns zunächst ein Tag erstellen

Gehen Sie zu Tags > Neu > Facebook-Pixel und geben Sie die folgenden Einstellungen ein

Wir möchten, dass dieses Tag nur ausgelöst wird, wenn jemand auf die Wiedergabeschaltfläche klickt, daher müssen wir dafür einen Youtube-Video-Trigger erstellen

Klicken Sie in Ihrem Facebook-Pixel-Tag auf den Abschnitt Triggering und dann auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke

Klicken Sie dann auf Auslöserkonfiguration > Youtube-Video und geben Sie die folgenden Einstellungen ein (Sie können weitere hinzufügen, wenn Sie möchten, z

B

Fortschritt)):

Speichern Sie den Trigger und er wird automatisch zu Ihrem Facebook-Pixel-Tag hinzugefügt

Übrigens, wenn Sie dem benutzerdefinierten Ereignis zusätzliche Daten hinzufügen möchten, können Sie dies tun, indem Sie beispielsweise zu den Objekteigenschaften gehen und alle benutzerdefinierten Parameter hinzufügen, die Sie benötigen (die von mir verwendeten Variablen sind beide in Google integriert Tag Manager

Sie müssen sie nur unter „Variablen“ > „Integrierte Variablen“ > „Konfigurieren“ aktivieren.)

#4.6 Testen Sie das benutzerdefinierte Ereignis

Das Testprinzip ist genau dasselbe wie es in #3.2 beschrieben wurde

Kapitel dieses Blogbeitrags (bezogen auf das Testen der Standardereignisse)

Ihr Ziel hier ist sicherzustellen, dass:

Das Facebook-Pixel-Tag wird ausgelöst

Der Facebook-Pixel-Helfer zeigt das grüne Symbol neben diesem Ereignis

Der Abschnitt „Testereignisse“ im Facebook-Ereignismanager zeigt das Ereignis, das Sie gerade gesendet haben

#5

Wo kann ich Conversions in der Benutzeroberfläche von Facebook sehen/verwenden?

Inzwischen haben wir drei Dinge gelernt:

So senden Sie Standardereignisse an Facebook

So senden Sie benutzerdefinierte Ereignisse an Facebook

So erstellen Sie benutzerdefinierte Conversions im Facebook Business Manager (bisher haben wir dies nur auf der Grundlage von Seitenaufrufen getan)

Mal sehen, wo wir diese Konvertierungen in der FB-Oberfläche verwenden können

Gehen Sie zum Facebook-Werbeanzeigen-Manager:

Sobald Sie im Bereich „Kampagnen“ auf „Erstellen“ klicken…

und legen Sie fest, dass das Hauptziel Ihrer Kampagne Conversions ist (und fahren Sie fort)

Sie werden aufgefordert, die Conversion zu definieren, für die Sie optimieren möchten

Es kann bereits vorausgefüllt sein (z

B

mit einem Kauf), aber Sie können auf X klicken und eine beliebige Conversion auswählen

Alle Ereignisse (Standard und Benutzerdefiniert), die Sie an Facebook Pixel gesendet haben, sind dort sichtbar (außer dem Seitenaufruf):

Wenn Sie benutzerdefinierte Conversions erstellt haben, werden diese hier ebenfalls angezeigt

Wenn Sie daran interessiert sind, ein bestimmtes Ereignis (z

B

Kauf) als Conversion zu sehen, aber spezifischer sein möchten (z

B

Kauf eines bestimmten Produkts), können Sie dies tun Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Konvertierung, die auf diesem bestimmten Ereignis basiert

Hier ist ein Beispiel

Gehen Sie zurück zu Events Manager > Benutzerdefinierte Conversions > Benutzerdefinierte Conversion erstellen und verwenden Sie ähnliche Einstellungen wie diese (geben Sie natürlich etwas ein, das für Ihr Unternehmen von Bedeutung ist)

Bei einer neuen Anzeigenkampagne steht diese Conversion im Anzeigensatz zur Auswahl zur Verfügung

Woher stammen diese Ereignisparameter? Lesen Sie weiter.

#6

Mit Google Tag Manager zusätzliche Parameter an Facebook Pixel senden

Mit dem Facebook-Pixel können Sie nicht nur Ereignisse, sondern auch zusätzliche Werte (z

B

Bestellsumme, den Videotitel usw.) senden

Tatsächlich haben wir das im vorherigen Beispiel des benutzerdefinierten Videoereignisses bereits getan.

Eine vollständige Liste der unterstützten Standardparameter finden Sie hier

Die meisten von ihnen sind optional

Wenn Sie mit einem benutzerdefinierten Ereignis arbeiten, können Sie sich gerne jeden beliebigen benutzerdefinierten Parameter einfallen lassen

Apropos Standardereignisse, nur das Kaufereignis erfordert Währung und Wert

In der Dokumentation können Sie auch sehen, welche Felder werden von Facebook erwartet

Ich meine, wenn Sie das AddToCart-Ereignis senden und einige benutzerdefinierte Daten (wie Produktpreis usw.) senden möchten, erwartet das Facebook-Pixel content_ids, content_name, content_type, content, currency, value

Nichts davon ist erforderlich, wenn es um AddToCart geht

Wenn Sie also vorhaben, einige Parameter zu übergeben, beziehen Sie sich auf diese Seite und überprüfen Sie die Tabelle der Standardereignisse + ihrer Parameter

Lassen Sie uns zum Beispiel einen Kauf verfolgen und sehen, wie a Das Google Tag Manager-Tag sollte konfiguriert werden

#6.1

Beispiel – Einkaufsverfolgung mit zusätzlichen Parametern

Stellen Sie sich vor, dass ein Besucher, nachdem er einen Kauf getätigt hat, auf eine „Danke“-Seite umgeleitet wird

Auf dieser Seite habe ich einen Entwickler gebeten, die Transaktionsdaten auf die Datenschicht zu übertragen

Hier ist das Code-Snippet, das ein Entwickler aktiviert hat (das die Transaktionsinformationen enthält)

Ich habe es meinem anderen Leitfaden zur Implementierung von Standard-E-Commerce über Google Tag Manager entnommen

Beachten Sie, dass dieser Code Dummy-Werte enthält

Ein Entwickler sollte einige Funktionen und benutzerdefinierte Logik in seinen Code schreiben, die Dummy-Werte durch tatsächliche Daten des Kaufs ersetzen

Wenn man sich die offizielle FB Pixel-Dokumentation ansieht, sind zwei Felder erforderlich:

Umsatzwährung

Lass sie uns schicken

Wenn wir meinen Beispielcode für die Datenschicht betrachten, gibt es zwei Schlüssel, an denen wir interessiert sind: currencyCode und transactionTotal

Wir könnten sie wiederverwenden und ihre Werte an Facebook Pixel senden

Dazu erstellen wir zunächst zwei Datenschichtvariablen mit den folgenden Einstellungen:

Wichtig: Bei diesen Werten wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, geben Sie daher currencyCode ein, nicht currencycode

Erstellen Sie dann ein Facebook-Pixel-Tag mit der folgenden Konfiguration:

Wie Sie sehen können, habe ich beide Variablen in den Abschnitt Objekteigenschaften eingefügt

Auf der linken Seite sehen Sie den Namen des Parameters, den Facebook erwartet (Währung und Wert), und wir setzen unsere Data Layer-Variablen als Werte dieser beiden Parameter

Mit anderen Worten, wir senden „EUR“ als eine Währung (weil „EUR“ der Wert des CurrencyCode in der Datenschicht ist) und 38,26, weil dies der Wert der Transaktionssumme in der Datenschicht ist)

Klicken Sie als Nächstes auf den Triggering-Abschnitt in Ihrem Facebook-Pixel-Tag und dann auf das Plus Symbol in der oberen rechten Ecke (wir erstellen einen neuen Trigger)

Klicken Sie dann auf Triggerkonfiguration > Benutzerdefiniert

Wir möchten, dass dataLayer.push (das die Transaktionsdaten enthält) als Trigger verwendet werden soll

Geben Sie im Custom Event Trigger den Namen des Transaktionsereignisses ein (da dies der Wert des Schlüssels „event“ in dieser dataLayer.push ist)

Speichern Sie den Trigger und dann das Tag

#6.2

Testen Sie das Ereignis mit zusätzlichen Parametern

Jetzt ist es an der Zeit, das Setup zu testen

Aktualisieren Sie Ihren Vorschau- und Debug-Modus, gehen Sie zu Ihrer Website, aktualisieren Sie sie und schließen Sie einen Kauf ab

Inzwischen sollten Sie die Übung bereits kennen:

Überprüfen Sie, ob das Facebook-Pixel-Tag beim Kauf ausgelöst wurde (in meinem Fall sollte ich auf das Transaktionsereignis in der Debug-Konsole klicken und dann prüfen, ob das Tag tatsächlich ausgelöst wurde)

Überprüfen Sie, ob neben dem Kaufereignis ein grünes Symbol angezeigt wird

Erweitern Sie außerdem das Ereignis, um zu sehen, ob alle Parameter wie beabsichtigt gesendet wurden

Überprüfen Sie, ob das Ereignis mit benutzerdefinierten Parametern im Abschnitt „Testereignisse“ Ihrer FB-Ereignismanager-Oberfläche angezeigt wird

Siehe Kapitel #3.2

um mehr zu erfahren

Möchten Sie mehr über Facebook Pixel + GTM erfahren?

Wenn Sie noch mehr darüber erfahren möchten, wie Sie FB-Pixel mit Google Tag Manager einrichten (z

B

andere Ereignisparameter, Benutzereigenschaften usw.), geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein und laden Sie den Spickzettel herunter merken Sie sich

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Daten im Facebook Business Manager-Dashboard angezeigt werden (normalerweise werden sie jedoch viel schneller verarbeitet)

Bevor Sie mit dem Taggen beginnen, bereiten Sie einen Messplan vor – eine Liste dessen, was Sie wirklich nachverfolgen müssen

Es bringt mehr Transparenz, hilft Ihnen bei der Vorausplanung und vermeidet Inkonsistenzprobleme

Testen, testen, testen vor der Veröffentlichung – der Teufel steckt im Detail

Ein kleiner Fehler kann zu großen Problemen führen

Facebook-Conversion-Tracking: Letzte Worte

Und das ist das Ende dieses Blogposts! Facebook Conversion Tracking bietet Ihnen viel Flexibilität, wenn es darum geht, den Erfolg Ihrer Werbekampagnen zu messen

Sie können Standardereignisse (von Facebook unterstützt) verfolgen

Wenn das nicht ausreicht, entscheiden Sie sich für benutzerdefinierte Ereignisse

Und um noch mehr Flexibilität hinzuzufügen, sollten Sie die Verwendung von benutzerdefinierten Conversions in Betracht ziehen (wobei Sie auf Seitenaufrufen basierende Conversions oder spezifischere ereignisbasierte Conversions erstellen können)

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihr Setup mit dem Google Tag Manager-Debug-Modus, dem Facebook-Pixel-Hilfsprogramm und dem Abschnitt „Testereignisse“ des FB-Ereignismanagers ordnungsgemäß testen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Facebook-Pixel auf Ihrer Website implementieren, tun Sie dies schneller, geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie mein Facebook-Pixel-Cheat-Sheet.

[Complete Training] Facebook Pixel Tracking with Google Tag Manager New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen facebook event tracking google tag manager

Ahmad Kanani from Siavak Analytics is back in our channel to give us a complete Training on how to install the Facebook Pixel with the help of Google Tag Manager.
In this video, he will go walk us through the 3 different methods you can do which are
1. Automatic Installation
2. Advanced manual Installation
3. Facebook Pixel Custom Tag template
0:00 Start
2:37 Automated Facebook Pixel Installation
5:45 Manual Pixel Installation with GTM for Pageview Tracking
13:00 Custom Event Pixel installation
15:45 Setup Tag Sequencing for Facebook Pixel
22:25 Facebook Custom Event Pixel 5 Seconds
26:01 Facebook Standard Event Add to Cart button click
31:34 How to setup Events for 2 Facebook Pixels
32:55 TrackSingle Event option
39:15 Custom Tag Template

🔗 Links:
Ahmad Kanani: http://www.siavak.com
Facebook Tag Template: https://www.simoahava.com/analytics/create-facebook-pixel-custom-tag-template/
Facebook Pixel Documentation: https://developers.facebook.com/docs/facebook-pixel/

📄Read this Video’s Guide: https://measureschool.com/facebook-google-tag-manager/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
🔴 Attend the next FREE live workshop: https://measureschool.com/workshop/ms-workshop/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
📋 Get a Google Analytics Audit: https://measureschool.com/services/google-analytics-audit/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description\u0026affiliate=siavak

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New  [Complete Training] Facebook Pixel Tracking with Google Tag Manager
[Complete Training] Facebook Pixel Tracking with Google Tag Manager New

Creating Custom Facebook Events with Google Tag … New

Updating

+ mehr hier sehen

Read more

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Marketer Facebook als Werbeplattform nutzen können

Es kann neue Benutzer mit interessenbasierten Zielgruppen gewinnen und Benutzer zurückgewinnen, die unter anderem bereits mit ihrer Website interagiert haben

Damit Facebook die Aktionen der Benutzer abrufen kann, müssen Sie sie jedoch nachverfolgen, was durch die Implementierung benutzerdefinierter Facebook-Ereignisse mit Google Tag Manager möglich ist

Facebook Pixel

Das erste, was Sie brauchen, ist das Facebook-Pixel, das auf Ihrer Website installiert ist

Dies kann abhängig von Ihrer Zugriffsebene und Ihren Vorlieben durch Festcodierung oder Implementierung über Google Tag Manager erfolgen

Das Pixel ist ein kleiner Code, der es Facebook ermöglicht, Website-Besucher zu verfolgen, wenn es ausgelöst wird, sodass Vermarkter Benutzer ansprechen können, die mit der Marke vertraut sind, da Sie wissen, dass sie die Website besucht haben

Abgesehen von Website-Besuchern hat Facebook verschiedene Ereignisse, die Sie verfolgen können die im Google Tag Manager eingerichtet werden können, sobald das Facebook-Pixel installiert ist, einschließlich Kauf-/Conversion-Tracking und initiierten Checkouts, unter anderem

Wenn wir uns beispielsweise ein Website-weites Remarketing-Pixel für Facebook ansehen, möchten wir, dass dieser Code beim Laden auf jeder Seite ausgelöst wird, und Google Tag Manager kann uns dabei helfen

Google Tag Manager-Grundlagen

Der Zweck des Google Tag Manager-Ereignis-Trackings besteht darin, einen Ort bereitzustellen, an dem Ihre Ereignis-Tags und Trigger leben können

Neben der Bequemlichkeit, alle Ihre Tags zusammen und leicht zugänglich zu haben, haben Vermarkter, die nicht über viel Programmiererfahrung verfügen, sobald der Originalcode vorhanden ist, eine sehr benutzerfreundliche Plattform, die es ihnen ermöglicht, aktuelle Tags zu aktualisieren und neue hinzuzufügen ones ones.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, das Facebook-Pixel fest zu codieren, besteht der nächste Schritt in Richtung Ereignisverfolgung darin, es zu Tag Manager hinzuzufügen

Hier können Sie es anweisen, bei dem von Ihnen gewählten Ereignis auszulösen, was Ihnen die Möglichkeit gibt, anzupassen, wann der Code ausgelöst wird, was Vermarktern viel Kreativität beim Einrichten ihres Trackings ermöglicht

Einrichten von benutzerdefinierten Facebook-Ereignissen

Während einige Ereignisse, die Sie mit Facebook verfolgen möchten, Standardereignisse sind, die im Facebook-Ereignismanager verfügbar sind, können Sie mit benutzerdefinierten Ereignissen fast alles verfolgen, was Sie möchten

Um benutzerdefinierte Ereignisse in Facebook einzurichten, benötigen Sie nur eine kleine Menge Code und ein paar Minuten im Google Tag Manager

Ein Beispiel für ein benutzerdefiniertes Ereignis, das mit Tag Manager einfach einzurichten ist und bei langen vertikalen Websites hilfreich sein kann, sind Scrolltiefenereignisse

Um zu zeigen, wie einfach die Einrichtung ist, gehen wir durch die Einrichtung eines benutzerdefinierten Facebook-Ereignisses, das ausgelöst wird, wenn ein Benutzer zu 50 % auf einer Webseite nach unten scrollt

Zuerst müssen wir uns den allgemeinen Code dafür besorgen Facebook verwendet als Basis für seine Standard-Events

Es wird in etwa so aussehen:

fbq(‘track’, ‘xxx’);

Wir können das benutzerdefinierte Ereignis dann beliebig benennen, was das Erkennen des Ereignisses in Facebook erleichtert

Für das Beispiel der Scrolltiefe ersetzen wir „xxx“ durch „Scroll_Depth_50“

fbq(‘track’, ‘Scroll_Depth_50’);

Der nächste Schritt ist die Einrichtung eines Triggers im Google Tag Manager

Der Auslöser ist die Aktion, die dem Tag mitteilt, wann es ausgelöst werden soll

Nachdem Sie ausgewählt haben, dass Sie einen neuen Trigger erstellen möchten, steht die voreingestellte Option für die Scrolltiefe zur Auswahl zur Verfügung

Jetzt müssen wir nur noch auswählen, welcher Prozentsatz verfolgt werden soll

In diesem Beispiel haben wir 50 % ausgewählt

Sobald der Trigger eingerichtet ist, kehren wir zum Tag-Fenster zurück, um das benutzerdefinierte Ereignis einzurichten

Sobald wir ein neues Tag geöffnet haben, müssen Sie zunächst die Tag-Konfiguration auswählen, in die wir den zuvor erwähnten benutzerdefinierten Facebook-Code einfügen

Da Facebook uns den HTML-Code zur Verfügung stellt, ist der Tag-Typ, den Sie auswählen möchten, „Benutzerdefiniertes HTML“

Sobald dies ausgewählt ist, müssen wir nur noch den Code einfügen

Nachdem die Tag-Konfiguration eingerichtet ist, besteht der nächste Schritt darin, den Trigger hinzuzufügen, den wir zuvor eingerichtet haben

Unter der Tag-Konfiguration gibt es ein „Triggering“-Feld, in dem wir den gerade eingerichteten Trigger hinzufügen können.

Sobald dies alles eingerichtet ist, besteht der letzte Schritt darin, den Trigger im Vorschaumodus zu testen, bevor das Tag gespeichert und veröffentlicht wird

Durch das Speichern und Veröffentlichen wird der benutzerdefinierte Facebook-Ereignisverfolgungscode auf die Website übertragen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ein Vermarkter mit seiner benutzerdefinierten Ereignisverfolgung kreativ sein kann, wenn er Facebook und Google Tag Manager koppelt

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Facebook-Kampagne von mehr Event-Tracking profitieren könnte, helfen wir Ihnen gerne weiter

Füllen Sie einfach untenstehendes Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen!

Facebook Conversion Tracking | How to track custom conversions and events in Facebook Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

In this tutorial, you will learn how to set up the Facebook pixel using Google Tag Manager, how to configure custom conversions, and how to send events to Facebook. You will also learn how to track conversions from Facebook into Google Analytics 4 (GA4) by configuring a conversion in GA4 and using campaign-tagged URLs for your Facebook Ads.
JUMP TO A TOPIC:
0:00 Introduction
1:20 Adding the Facebook pixel to your website
3:48 Creating a custom conversion in Facebook
8:08 Using conversions with ads in Facebook
9:04 Reporting on conversions in Facebook
9:35 Sending events to Facebook using Google Tag Manager
14:35 Tracking conversion from Facebook in Google Analytics
15:07 Configuring conversions in GA4 (Google Analytics 4)
16:51 Creating campaign tagged links for Facebook ads
18:10 Conclusion
YOUR EXTRA RESOURCES:
○ Create a KPI dashboard using Whatagraph – https://youtu.be/VvNgPpkm5yE
○ Get started with Whatagraph – https://whatagraph.com/lovesdata
○ Creating triggers in Google Tag Manager – https://youtu.be/FRTHAg8pGVo
○ My Google Tag Manager Course (paid) – https://www.lovesdata.com/courses/google-tag-manager
○ Setting up goals in Universal Analytics – https://youtu.be/p6Yy9KCPTGA
○ Tracking campaigns in Google Analytics – https://youtu.be/d11vwgx2pWU
#FacebookConversions #FacebookPixel #Facebook
My email updates: https://www.lovesdata.com/email-newsletter
My courses: https://www.lovesdata.com/courses
My book: https://amzn.to/2FTQ8SX
SAY HELLO!
○ My blog – https://www.lovesdata.com/blog-welcome
○ Contact me – https://www.lovesdata.com/contact-us
TOOLS I USE AND RECOMMEND:
○ Email platform – https://lovesdata.co/zrLd7
○ Course platform – https://lovesdata.co/2Zzfq
○ Data connector – https://lovesdata.co/oOWkI
Subscribe for more videos: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=lovesdata

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 Update  Facebook Conversion Tracking | How to track custom conversions and events in Facebook
Facebook Conversion Tracking | How to track custom conversions and events in Facebook New Update

How to implement Facebook event tracking for … New Update

Updating

+ hier mehr lesen

Read more

– Facebook Ads Manager – Facebook Pixel Helper – Google Tag Manager eingerichtet und einsatzbereit

Du wirst brauchen:

Hier ist also eine grundlegende Einführung in den Google Tag Manager mit dem Facebook-Pixel und seinen standardmäßigen Ereignis-Tracking-Skripten

Wenn Sie nach fortgeschritteneren GTM-Sachen suchen, sehen Sie sich Tom Bennets Arbeit an anderer Stelle im Blog an Konfigurieren Sie den Pixel-Code von Facebook für Einzelhandelsseiten

Das Beispiel, das ich unten verwenden werde, ist eine Woocommerce-Website, aber der Ansatz ist für jede benutzerdefinierte Implementierung genau gleich

Facebook-Werbung ist eines der effektivsten Cost-per-Lead-Werbemittel, die Einzelhändlern heute zur Verfügung stehen Pixelcode

Navigieren Sie zunächst zu „Pixel“ und klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Einrichten“

Wählen Sie „Manuelle Installation“ (oder Sie können „Google Tag Manager“ in den Optionen oben auswählen):

Kopieren Sie Ihren Pixel-Basiscode und gehen Sie zu Google Tag Manager

Fügen Sie ein neues Tag hinzu, benennen Sie es entsprechend und wählen Sie „Benutzerdefiniertes HTML“ aus der Tag-Typ-Auswahl:

Fügen Sie in Ihren Pixel-Basiscode ein:

Und wählen Sie „Einmal pro Seite“ unter den Auslöseoptionen im Abschnitt „Erweitert“

Wählen Sie den Trigger „Alle Seiten“, bevor Sie das Tag speichern:

Nachdem Sie Ihr Tag gespeichert haben, können Sie es im Vorschaubereich von GTM testen, bevor Sie es live schalten:

Und natürlich der Pixel-Helfer von Facebook:

Jetzt sind Sie also bereit, das Pixel live zu pushen

Als Nächstes richten wir einige Ereignisse ein, die für Ihr Anzeigen-Targeting und Retargeting bereit sind!

Veranstaltungen mit Facebook Pixel für Einzelhandelsseiten einrichten

Es gibt etwa neun nützliche Ereignisse, die in Facebook Ad Manager verfolgt werden können:

Suchen Inhalt anzeigen In den Warenkorb legen Zur Wunschliste hinzufügen* Zur Kasse gehen Zahlungsinformationen hinzufügen* Lead kaufen* Registrierung abschließen*

*Nicht in diesem Artikel behandelt, tut mir leid!

Für jedes Ereignis müssen Sie ein Tag mit dem richtigen JS in GTM mit einem entsprechenden Auslöser für jedes Ereignis konfigurieren

Die Auslöserkonfiguration kann je nach Art der Einzelhandelsplattform, an der Sie arbeiten, leicht variieren, obwohl der Ansatz zur Konfiguration ungefähr gleich ist

Wir werden uns das Integrieren von Ereignissen in ihrer einfachsten Form ansehen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern

Ereignisse suchen

Suchereignisse sind alle Sitzungen, bei denen der Besucher die Suchfunktion verwendet hat

In Woocommerce haben wir Links zu Live-Filtern, die die Ansicht der Kategorieseite aktualisieren

Das ist in unserer Welt einer Suche ähnlich genug, dass man sie bündeln könnte

In anderen Welten könnte diese Verfeinerung auch nur eine facettierte Navigationsverfeinerung sein, aber das liegt an Ihnen.

Erstellen Sie ein Tag mit dem folgenden Code:

>

Ich habe das so etwas wie „FB – Search Event“ genannt

Mit dem Auslöser wie folgt:

Vergessen Sie nicht, Ihre Tag-Sequenz so einzustellen, dass der Basispixelcode vor Ihrem Ereignis ausgelöst wurde

Dies gilt für jedes Ereignis-Snippet, das Sie hinzufügen, also vergessen Sie es nicht!

Und schließlich, hier ist das Testergebnis, nach dem Sie im Vorschaufenster von GTM suchen:

Inhalt anzeigen

„Inhalt anzeigen“ ist ein nützliches Ereignislabel für jedes Ereignis, bei dem Produktdetails überprüft wurden

Erstellen Sie ein Tag mit dem folgenden Code:

Nennen Sie es etwas in diese Richtung:

Vergessen Sie nicht Ihre Tag-Sequenzierung!

Und in unserem Fall gehören alle Produkt-URLs hilfreicherweise in den Unterordner /product/, sodass der folgende Trigger gut funktioniert:

Mit dem Testergebnis wie folgt:

Zum Warenkorb hinzufügen

Personen, die etwas in den Warenkorb legen (aber nicht kaufen), können Zielgruppen für das Retargeting mit diesem Event hinzugefügt werden

Super nützlich!

Hier ist der grundlegende Code:

Welche ich „FB – Add to Basket“ genannt habe

Mein Trigger ist ein Click-Class-Event:

Sich auf Klickklassen und Element-IDs als Trigger-Bedingungen zu verlassen, kann natürlich problematisch sein

Für Benutzerinteraktionsereignisse ist es oft viel skalierbarer, eine Kombination aus Datenschichtvariablen und Ereignissen zu verwenden, die mithilfe der benutzerdefinierten Ereignisfunktion von GTM integriert werden

Sie vermeiden nicht nur „triggerfreudige“ Auslöseregeln, sondern es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Ihr Setup kaputt geht, wenn Änderungen am Front-End Ihrer Website vorgenommen werden

Andererseits erfordert es eine tiefere Integration in Ihr Entwicklungsteam und ein besseres Verständnis von JavaScript

Aus diesem Grund bleiben wir für dieses Tutorial bei Standard-Klick-basierten Triggern

Der Trigger liefert die Testergebnisse:

Jetzt ankommen! Als Nächstes leiten wir den Bestellvorgang ein.

Bestellvorgang einleiten

Die Ausrichtung auf Personen, die zur Kasse gegangen sind, aber nichts gekauft haben, ist eine potenziell mächtige Sache

Es ist ziemlich cool, ihnen einen Rabattcode in einer Anzeige über Facebook zu senden, und Sie trainieren nicht Ihren gesamten Kundenstamm, Rabatte zu erwarten

Ihr Code sieht so aus:

Was ich wie folgt zu einem benannten Tag hinzugefügt habe:

Mit einem Trigger, der nach einem Klick auf eine Schaltfläche mit einem Klassennamen-Checkout-Button sucht

Vergessen Sie auch hier nicht Ihre Tag-Sequenzierung

Und hier sind die Testergebnisse, nach denen Sie Ausschau halten:

Kaufen

Wir nähern uns jetzt dem Ende unserer grundlegenden Einrichtung, mit einem nächsten Kauf.

Käufe in Woocommerce werden am folgenden URL-Endpunkt bestätigt: /checkout/order-received/, also ist der Abgleich ziemlich einfach.

Hier ist die Ereigniscode:

Was sollte wie folgt zu einem Tag hinzugefügt werden:

Und ein Trigger basierend auf der oben beschriebenen URL:

Erstellen von benutzerdefinierten Zielgruppen

Es gibt viele leistungsstarke Möglichkeiten, genau die richtige Zielgruppe auf Facebook zu lokalisieren und anzusprechen; und obwohl dieser Beitrag nicht sehr detailliert darauf eingehen wird, werde ich kurz darauf eingehen, wie Sie Ihre erste Zielgruppe basierend auf den Ereignissen einrichten, die Sie gerade konfiguriert haben

Beginnen Sie mit dem Erstellen einer Zielgruppe in Ad Manager basierend auf Website-Traffic:

Hier habe ich eine Zielgruppe erstellt, die ein Produkt in den Warenkorb gelegt oder angesehen, aber nicht gekauft hat

Schweine!

Von dort aus kann ich meine Anzeigen so einrichten, dass sie diese Personen ansprechen und versuchen, sie wieder auf meine Website zu locken

Sehr billig, möchte ich hinzufügen.

Viel Glück und viel Spaß mit der mächtigen neuen Welt der Zielgruppenansprache, die Sie erwartet!

Weiterlesen

Hier sind einige Ressourcen und Referenzen, die ich auf dem Weg verwendet habe:

RegEx guide for Google Analytics and Tag Manager

https://www.simoahava.com/analytics/variable-guide-google-tag-manager/

Facebook Conversion Tracking With Google Tag Manager

Fortschrittlich:

Manipulating the Data Layer: JavaScript variables and Enhanced Ecommerce

Measuring content success with GTM

Create Facebook Custom Events and Custom Conversions (With GTM) Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

Looking to track something that isn’t part of Facebook’s standard events?
In this video, you’ll learn the difference between custom and standard events, how to send custom events, and create custom conversions based on these events.
▬ Content of this video ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
00:00​ Intro \u0026 explanation
03:43 What is GTM
05:10 How to send custom events
13:15 Preview \u0026 test your events
17:42 Create a custom conversion
19:42 Aggregated Event Measurement
21:08 Outro

🔗 Links \u0026 Resources:
List Of Facebook Standard Events:
– https://www.facebook.com/business/help/402791146561655
– How To Install Google Tag Manager: https://youtu.be/KegwtyXg_KM
– How to Setup Facebook Pixel Standard Events (With GTM): https://youtu.be/fvTejMup7jI
– How To Set Up The Facebook Conversion API Using Google Tag Manager: https://youtu.be/DViXnxKgAmE
🚀Apply To Work With My Agency: https://bit.ly/2WbbBCY
🌎 Let’s stay connected!
Facebook Group: https://www.facebook.com/groups/741824386438842
Facebook Page: https://www.facebook.com/Official.VertexMarketingAgency/
Instagram: https://www.instagram.com/vertexmarketing.agency/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/cedric-potvin/

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New  Create Facebook Custom Events and Custom Conversions (With GTM)
Create Facebook Custom Events and Custom Conversions (With GTM) Update

Send Facebook Pixel Purchase Event via Google Tag … Update

Updating

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Letzte Aktualisierung: 2

Februar 2022

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die von Facebook-Nutzern auf Ihrer Website generierten Verkäufe in Facebook über den Google Tag Manager verfolgen können

Das Folgende ist der Prozess in Kürze:

Schritt-1: Stellen Sie den Facebook-Standard-Pixelcode auf Ihrer Website über GTM bereit

Schritt-2: Fügen Sie der Bestellbestätigungsseite eine Datenschicht hinzu, die Verkaufsdaten aus Ihrem Einkaufswagen abruft

Schritt-3: Ziehen Sie Verkaufsdaten aus der Datenschicht über eine Datenschichtvariable

Schritt-4: Senden Sie das Facebook-Ereignis „Kauf“

an Facebook zusammen mit den Verkaufsdaten

Schritt-5: Testen Sie die Facebook-Pixel

Schritt-6: Fügen Sie die Kaufspalten zu Ihrem Facebook-Bericht hinzu

Schritt #1: Stellen Sie den Facebook-Standard-Pixelcode auf Ihrer Website über Google Tag Manager bereit

Diesen Schritt habe ich in diesem Artikel ausführlich erklärt: Facebook-Tracking per Google Tag Manager einrichten

Schritt Nr

2: Fügen Sie eine Datenschicht auf der Seite „Bestellbestätigung“ hinzu, die Verkaufsdaten aus Ihrem Einkaufswagen überträgt

Wenn Sie bereits eine Datenschicht verwenden, um den Produktkauf über erweitertes E-Commerce-Tracking zu messen, ist dieser Schritt optional

Andernfalls fügen Sie den folgenden Datenschichtcode in den Kopfbereich (…) Ihrer „Bestellbestätigung“ ein

Seite über dem GTM-Containercode:

Bitten Sie Ihren Entwickler, die Verkaufsdaten beim Laden der Seite aus Ihrem Einkaufswagen zu ziehen

Er wird der Datenschicht ein serverseitiges Skript hinzufügen, um diese Aufgabe abzuschließen

Schritt #3: Verkaufsdaten aus der Datenschicht ziehen über eine Datenschichtvariable

Erstellen Sie eine neue Datenschichtvariable in GTM und nennen Sie sie „Produktumsatz“

Verwenden Sie die folgende ähnliche Konfiguration:

Diese Datenschichtvariable soll Verkaufsdaten von Ihrer Bestellbestätigungsseite abrufen

Hinweis: Der in Ihrer Datenschicht verwendete Name der Datenschichtvariable kann etwas anderes als „Umsatz“ sein

Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie den Variablennamen der Datenschicht

Schritt 4: Senden Sie das Facebook-Ereignis „Kauf“ zusammen mit den Verkaufsdaten an Facebook

#1 Erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes HTML-Tag in GTM und nennen Sie es „Von Facebook-Benutzern generierte Website-Verkäufe an Facebook senden“

#2 Fügen Sie den folgenden Code in das HTML-Textfeld ein:

fbq(‘track’, ‘Purchase’, {

value: {{Product Revenue}},

currency: ‘USD’

});

Das gesamte Setup kann wie folgt aussehen:

#3 Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“ und dann auf „Tag-Sequenzierung“:

#4 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Tag auslösen, bevor von Facebook-Benutzern generierte Website-Verkäufe an Facebook-Feuer gesendet werden“ und wählen Sie dann „Facebook-Standard-Pixelcode“ im „Setup-Tag“:

Hier ist „Facebook-Standardpixelcode“ das Tag, das ich erstellt habe, um Facebook-Pixelcode über GTM auszulösen

Weitere Einzelheiten zum Erstellen dieses Tags finden Sie in diesem Artikel „Erfahren Sie, wie Sie den Facebook-Standardpixelcode über Google Tag Manager einrichten“

Durch die Funktion „Tag-Sequenzierung“ von GTM stelle ich sicher, dass das Facebook-Ereignis „Kauf“ ausgelöst wird, nachdem der Facebook-Standardpixelcode ausgelöst wurde

Wenn Sie versuchen, das Facebook-Ereignis „Kauf“ auszulösen, bevor der Facebook-Standardpixelcode ausgelöst wird #5 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Von Facebook-Benutzern generierte Website-Verkäufe nicht an Facebook senden, wenn der Standard-Pixelcode von Facebook fehlschlägt“

Die gesamte Einrichtung kann wie folgt aussehen:

#6 Dieses Tag nur auf der Bestellbestätigungsseite auslösen:

#7 Testen Sie, ob dieses Tag auf der Bestellbestätigungsseite ausgelöst wird

Wenn dies der Fall ist, veröffentlichen Sie den Container

Schritt #5: Testen Sie die Facebook-Pixel

Navigieren Sie zur Seite „Bestellbestätigung“ und testen Sie dann mit Hilfe der Chrome-Erweiterung „Facebook Pixel Helper“, ob die „Facebook-Standardpixel“ und „Kaufpixel“ feuern und welcher Verkaufswert an Facebook gesendet wird:

Hinweis: Wenn die „Facebook-Standardpixel“ und/oder „Kaufpixel“ nicht auf der „Bestellbestätigungsseite“ ausgelöst werden, werden die Verkaufsdaten nicht an Facebook weitergeleitet

Schritt #6: Fügen Sie die Kaufspalten zu Ihrem Facebook-Bericht hinzu

#1 Navigieren Sie zu Ihrer Facebook-Anzeigenmanager-Seite, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Leistung“ und wählen Sie dann „Spalten anpassen“ aus:

#2 Geben Sie „Kaufen“ in das Suchfeld ein und aktivieren Sie dann die folgenden drei Kontrollkästchen:

Kauf (Facebook-Pixel) Kosten pro Kauf (Facebook-Pixel) Kauf-Conversion-Wert (Facebook-Pixel)

Hier,

Kauf (Facebook-Pixel) => Anzahl der Käufe.

Kosten pro Kauf (Facebook-Pixel) => durchschnittliche Kosten für jeden Kauf.

Kauf-Conversion-Wert (Facebook-Pixel) => der Gesamtwert des Kaufs.

Andere Artikel auf Facebook Pixel Verfolgung

How to Setup Facebook Pixel Standard Events (With GTM) Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

In this video, Cedric Potvin will show you how to set up standard events for the Facebook Pixel with Google Tag Manager (GTM).
Standard events include page view, add to cart, purchase, etc.
▬ Content of this video ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
00:00 Intro \u0026 explanation of what standard events are for the Facebook Pixel
01:41 Different kinds of Facebook pixel events
03:34 Live demo of setting up standard events for the Facebook Pixel with Google Tag Manager
32:46 Conclusion
**************************************
How To Install Google Tag Manager On WordPress \u0026 Shopify (2021): https://www.youtube.com/watch?v=KegwtyXg_KM
Specifications for Facebook Pixel Standard Events: https://www.facebook.com/business/help/402791146561655
Facebook pixel implementation: https://developers.facebook.com/docs/facebook-pixel/implementation/
How to Track Conversion Values with Google Tag Manager (video from my friend Julian): https://www.youtube.com/watch?v=OFNe3RSYZjU
🚀 Hire us: https://vertexmarketingagency.com/
👋Connect with Cedric Potvin on LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/cedric-potvin

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 Update  How to Setup Facebook Pixel Standard Events (With GTM)
How to Setup Facebook Pixel Standard Events (With GTM) New

How to Setup Facebook Conversion Tracking using … Update

Updating

+ Details hier sehen

Read more

Lesen Sie die folgende Anleitung, um zu erfahren, wie Sie das Facebook-Conversion-Tracking einrichten, um bestimmte Ereignisse auf Ihrer Website über Google Tag Manager zu verfolgen

HINWEIS: Seit Mai 2017 hat Facebook eine automatische Einrichtungsfunktion für Google Tag Manager aktiviert

Die nachstehende manuelle Methode wird jedoch weiterhin als die beste Option empfohlen

Durch die Verwendung von Facebook-Conversion-Tracking kann es Ihnen zeigen, wie erfolgreich Ihre Anzeigen sind, indem es über Conversion-Ereignisse wie Käufe, Formularübermittlungen und Schaltflächenklicks auf Ihrer Website berichtet, die als stattgefunden haben ein direktes Ergebnis Ihrer Anzeige

Sie können diese Informationen in Ihren Berichten sehen

Es kann auch verwendet werden, um Ihre Anzeige für Conversions zu optimieren, z

Es weist Facebook an, Ihre Anzeige an Personen zu liefern, die am wahrscheinlichsten die Checkout-Seite Ihrer Website erreichen

Zusätzlich zum Conversion-Tracking können Sie auch den Facebook-Pixel-Code verwenden, um benutzerdefinierte Zielgruppen zu erstellen und basierend auf dem, was Benutzer auf Ihrer Website tun, erneut auf verschiedene Zielgruppen abzuzielen – alles in einem Pixel!

Um mit der Ereignisverfolgung zu beginnen, müssen Sie den standardmäßigen Facebook-Pixelcode auf den Seiten Ihrer Website verwenden, bevor Sie zusätzlichen Code für die Ereignisse hinzufügen, über die Sie berichten möchten

Beachten Sie, dass Sie mit dem Standardcode zwar Seitenaufrufe verfolgen und Conversions basierend auf der Verwendung von URLs erstellen können, Sie jedoch Ereignisse erstellen müssen, wenn Sie über Schaltflächenklicks oder Linkklicks oder Einnahmen aus Transaktionen berichten möchten

Was du brauchen wirst:

Das Standard-Facebook-Pixel

Facebook-Event-Pixel-Code

Google Tag Manager ist auf Seiten Ihrer Website mit eingerichteten Ereignissen installiert

Wenn Sie keine Google Tag Manager-Ereignisse eingerichtet haben, möchten Sie dies möglicherweise sortieren und zum Laufen bringen, bevor Sie Facebook-Ereignisse implementieren

Lesen Sie hier mehr über GTM-Veranstaltungen

Denken Sie daran, dass es nur ein Facebook-Pixel pro Konto gibt

Sie können Ihrem Pixel jedoch Standardereignisse oder benutzerdefinierte Konvertierungen hinzufügen, um verschiedene Konvertierungsereignisse zu melden

Schritt 1 – Erstellen Sie Ihr Facebook-Pixel

Dies ist der Standard-Pixel-Basiscode, der auf allen Seiten Ihrer Website installiert wird und es Ihnen ermöglicht, benutzerdefinierte Zielgruppen zu erstellen und benutzerdefinierte Konvertierungen einzurichten, die mit bestimmten URLs Ihrer Website übereinstimmen

Öffnen Sie in Facebook Ihren Anzeigenmanager > Klicken Sie auf Tools > Pixel

Klicken Sie auf Pixel erstellen

Geben Sie einen Namen für Ihr Pixel ein

Es gibt nur ein Pixel pro Anzeigenkonto, also wählen Sie einen Namen, der Ihr Unternehmen repräsentiert

Klicken Sie auf Pixel erstellen

Wenn Sie selbst an Ihrer Website arbeiten, klicken Sie auf Pixel jetzt installieren

Wenn jemand anderes an Ihrer Website arbeitet, klicken Sie auf Pixelcode per E-Mail versenden

Geben Sie die E-Mail-Adresse dieser Person ein und klicken Sie auf Senden.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie der standardmäßige Basiscode-Pixelcode aussieht, den Sie von Ihrem Konto erhalten können:

Beachten Sie, dass Ihre ID-Nummern davon abweichen

Schritt 2 – Facebook-Pixel über Google Tag Manager zur Website hinzufügen

Nehmen Sie den obigen Pixelcode und fügen Sie ihn im Google Tag Manager als neues benutzerdefiniertes HTML-Tag hinzu

Sie müssen jedoch eine kleine Änderung an diesem Code vornehmen, indem Sie die folgende Codezeile unten hinzufügen, kopieren Sie diese also und fügen Sie sie wie hervorgehoben ein

(Wir müssen dies für GTM-Tag-Sequenzierungszwecke hinzufügen).

window.google_tag_manager[{{Container ID}}].onHtmlSuccess({{HTML ID}});

Auf „Alle Seiten“ feuern

Klicken Sie dann auf „Veröffentlichen“ und schalten Sie ihn auf allen Seiten Ihrer Website live

Schritt 3 – Implementieren Sie den Facebook-Ereignisverfolgungscode

Um Anzeigenkampagnen für wichtige Conversion-Aktionen zu optimieren und zu messen, müssen Sie zusätzlich zu Ihrem Standard-Pixel oben einen separaten Code auslösen, damit Sie messen können, wann jemand ein Formular ausfüllt, auf eine Schaltfläche klickt oder einen Kauf tätigt usw

Unten ist ein Beispiel dafür, wie der Code für eine Kauf-Conversion aussehen könnte

Beachten Sie, dass dies benutzerdefinierte Parameter für Umsatz und Währung umfasst

Dadurch können Umsatzdetails zu Optimierungs- und Berichtszwecken an Facebook zurückgesendet werden

Um Werte dynamisch einzufügen, müssen Sie entweder vorhandene GTM-Variablen verwenden oder serverseitiges Skript verwenden, um diese einzufügen

Sie werden sehen, dass die im

Facebook hat 9 Standardereignisse, aus denen Sie auswählen können, die sowohl für den Aufbau von Zielgruppen als auch für das Nachverfolgen Ihrer Website-Conversions zu Ihren Facebook-Anzeigen nützlich sind

Sie können jedoch Ihre eigenen Ereignisnamen erstellen, wenn Sie möchten

Dies sind die Standard-Ereignisnamen

Hier ist ein weiteres Beispiel für die Erfassung von Leads

Beachten Sie, dass wir dieses Mal zusätzliche Informationen wie Inhaltsname und Kategorie hinzufügen, die wir verwenden können, um den Lead-Typ zu unterscheiden

Hier ist ein Beispiel für eine benutzerdefinierte Ereigniseinrichtung, die bei einer Newsletter-Anmeldung ausgelöst wird

Beachten Sie, wie wir für benutzerdefinierte Ereignisse ‘ trackCustom’ und dann den Ereignisnamen

Bei Standardereignissen ist dies einfach „Track“, gefolgt vom Ereignisnamen

Schritt 4 – Verwenden Sie den Google Tag Manager, um den Facebook-Ereigniscode auszulösen

Um den obigen Code auszulösen, nehmen Sie den Code und erstellen Sie in Google Tag Manager ein weiteres benutzerdefiniertes HTML-Tag und fügen Sie den Code ein

Wählen Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ unter „Tag-Auslöseoptionen“ die Option „Einmal pro Ereignis“ aus

Aktivieren Sie unter Tag-Sequenzierung das Kontrollkästchen und wählen Sie Ihr Basiscode-Tag aus, um sicherzustellen, dass dieses Tag nach Ihrem Basiscode ausgelöst wird

Wichtig! Wählen Sie unter Feuer ein den Auslöser aus, der für Ihre Website sinnvoll ist

Klicken Sie auf Tag erstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Auslöseregel eingerichtet haben, die ausgelöst wird, wenn dieses Ereignis eintritt

Ich werde in diesem Artikel nicht ins Detail gehen, wie man GTM-Ereignisse einrichtet, aber Sie können hier nachlesen, wie das geht

Klicken Sie auf Veröffentlichen, um die Tags live zu übertragen

Schritt 5 – Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Konvertierung mithilfe von Ereignissen in Facebook

So verwenden Sie benutzerdefinierte Ereignisse als Conversions:

Implementieren Sie benutzerdefinierte Ereignisse in Ihrem Seitencode

Gehen Sie im Werbeanzeigenmanager auf die Registerkarte „Facebook-Pixel“

Klicken Sie auf „Conversion erstellen“ > „Benutzerdefinierte Conversions verfolgen“

Klicken Sie im Abschnitt „Regel“ auf das Dropdown-Menü und ändern Sie „URL enthält“ in „Ereignisse“

Hinweis: Es kann einen Moment dauern, bis Ereignisse angezeigt werden Wählen Sie im Feld unter dem Dropdown-Menü das benutzerdefinierte Ereignis aus, das Sie als Conversion definieren möchten

Wenn das Ereignis Parameter mitgesendet hat, können Sie den Wert des Schlüsselpaars auswählen

Wenn Sie es nicht sehen, aber erwarten, stellen Sie sicher, dass das Ereignis so eingerichtet ist, dass es Daten in Parametern sendet

6

Klicken Sie im Abschnitt „Kategorie“ auf das Dropdown-Menü „Choose a Category“ (Kategorie auswählen) und wählen Sie den am besten geeigneten Namen für die benutzerdefinierte Konvertierung aus

Sie können auch einen Standard-Conversion-Wert hinzufügen, den wir verwenden, wenn Werte nicht dynamisch als Parameter innerhalb des benutzerdefinierten Ereignisses gesendet werden

Wenn ein Wert nicht festgelegt oder gesendet wird, setzen wir ihn standardmäßig auf 0

Zeigen Sie Ihre benutzerdefinierten Conversions an

Schritt 6 – Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Zielgruppenkonvertierung mithilfe von Ereignissen innerhalb von Facebook

Sie können Ihre Veranstaltungen auch verwenden, um bestimmte Zielgruppen zu erstellen, zum Beispiel könnten Sie eine Liste für all diejenigen erstellen, die etwas in den Warenkorb gelegt (AddtoCart), aber nicht gekauft haben

Durch die Verwendung benutzerdefinierter Kombinationen können Sie Ereignisse miteinander kombinieren, um ein leistungsstarkes Targeting zu erstellen

Überprüfen Sie, ob Ihr Pixel funktioniert:

Nachdem Sie alle Ihre Ereignisse hochgeladen haben, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Pixel korrekt ausgelöst wird

So überprüfen Sie, ob Ihr Pixel auf Ihrer Live-Website ordnungsgemäß funktioniert: 1

Navigieren Sie zu der Webseite, auf der das Pixel platziert wurde

Wenn es funktioniert, sendet das Pixel Informationen an Facebook zurück und Sie können die Aktivität auf der Facebook-Pixel-Seite in Ihrem Anzeigenmanager sehen

Der Status Ihres Pixels wird ebenfalls auf Aktiv gesetzt

Denken Sie daran, dass die Aktivitätsspalte alle Conversion-Ereignisse anzeigt, unabhängig davon, ob diese Ereignisse mit einer Anzeige verknüpft sind oder nicht Das Problem Denken Sie daran, dass Sie den Chrome-Browser verwenden müssen, damit es funktioniert

Sobald der Pixel Helper installiert ist, erscheint ein kleines Symbol neben Ihrer Adressleiste

Navigieren Sie in Ihrem Chrome-Browser zu Ihrer Website und klicken Sie auf das Pixel-Hilfsprogramm-Symbol

3

Das Popup-Fenster teilt Ihnen mit, welche Pixel auf der Seite gefunden wurden und ob sie erfolgreich geladen wurden

Wenn nicht, erhalten Sie Tipps, warum es möglicherweise fehlgeschlagen ist

Erfahren Sie mehr.

Herzlichen Glückwunsch, Sie können jetzt mit Conversion-Optimierung und -Tracking Anzeigen auf Facebook schalten.

Facebook Event Tracking with Google Tag Manager New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

Facebook event tracking using Google Tag Manager will allow you to track all sorts of meaningful actions on your site and begin leveraging them in your Facebook Ads campaigns. In this video, we’ll show you how to create a custom event, install the script on your site, and how you can leverage that to create custom conversions and audiences in your account.

Have a topic you want the Paid Media Pros to breakdown?
Let us know in the comments below!
CHECK OUT OUR AFFILIATES:
Unbounce – https://bit.ly/pmp-unbounce
Supermetrics – https://bit.ly/supermetrics-pmp
TubeBuddy – https://www.tubebuddy.com/paidmediapros
Instapage – https://bit.ly/pmp-instapage
Find more about the Paid Media Pros here:
Website: https://www.paidmediapros.com
Facebook: https://www.facebook.com/PaidMediaPros/
Instagram: https://www.instagram.com/paidmediapros/
Twitter: https://twitter.com/paidmediapros

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 New  Facebook Event Tracking with Google Tag Manager
Facebook Event Tracking with Google Tag Manager Update

4 Ways to Use Google Tag Manager With Facebook : … New Update

Updating

+ Details hier sehen

🔴 How to use the Facebook Conversion API with Google Tag Manager Server-Side New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

The Facebook Conversion API is a new way to send data to Facebook Ads. In this Live Stream we’re going to discover how to send data from your Website to Google Tag Manager Server Side and then forward it to the Facebook CAPI, as well as deduplicate our hits with inclusion of the Event ID
OUTLINE
00:00 – Introduction
00:51 – Overview
01:44 – What is the Conversion API?
03:56 – How to send data from GTM to FB API?
05:16 – Setting it up
15:21 – Test server Events
18:30 – Installing Event IDs
22:47 – Summary
🔗 Links:
🎟 Claim your free ticket to MeasureSummit 2022:https://measureschool.com/measuresummit/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
Google Tag Manager: https://tagmanager.google.com/?hl=en#/home
Google Tag Manager Server-Side: https://developers.google.com/tag-manager/serverside
Facebook Pixel: https://developers.facebook.com/docs/facebook-pixel/
Facebook Business Manager: https://business.facebook.com/
Simo Ahavas Post: https://www.simoahava.com/analytics/facebook-conversions-api-gtm-server-side-tagging/
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New  🔴 How to use the Facebook Conversion API with Google Tag Manager Server-Side
🔴 How to use the Facebook Conversion API with Google Tag Manager Server-Side New

Google Tag Manager Event Tracking with Google … Neueste

Updating

+ hier mehr lesen

Read more

Aktualisiert: 1

Januar 2022

Auch wenn der Titel dieses Blogbeitrags Google Analytics nicht erwähnt, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass der GA hier definitiv eine wichtige Rolle spielen wird (wenn Sie mir zumindest eine Weile folgen)

Lassen Sie uns ohne weiteres einen genaueren Blick darauf werfen, was Event-Tracking in Google Analytics ist, warum es wertvoll und notwendig ist, wie man es mit Google Tag Manager konfiguriert und Fehler behebt und vieles mehr

Der Leitfaden wird lang, aber auf jeden Fall wertvoll

Suchen Sie nach Google Analytics 4-Beispielen?

In diesem Blogpost erfahren Sie, wie Sie Ereignisse mit Universal Analytics verfolgen

Wenn Sie sich mit dem Ereignis-Tracking in Google Analytics 4 vertraut machen möchten, können Sie auch diesen Blog-Beitrag lesen

Inhaltsverzeichnis

+ Inhaltsverzeichnis anzeigen +

Um Ihnen etwas Zeit zu sparen

Wenn Sie bereits mit dem Ereignis-Tracking in Google Analytics vertraut sind und nur erfahren möchten, wie Sie es mit Google Tag Manager einrichten, klicken Sie auf den folgenden Link

ZUM KAPITEL GEHEN: So konfigurieren Sie das Ereignis-Tracking mit Google Tag Manager

Wenn Sie hingegen alles lesen möchten, fahren Sie bitte fort

Nochmals eine kurze Erinnerung: Wenn Sie sich mit der Ereignisverfolgung in Google Analytics 4 vertraut machen möchten, können Sie auch auf diesen Blogbeitrag verweisen

Abschnitt 1:

Einführung in Google Analytics-Ereignisse

Der erste große Abschnitt dieses Tutorials hat fast nichts mit GTM zu tun

Ich verstehe, dass einige Leser dieses Blogbeitrags gerade erst mit GA beginnen, sodass sie möglicherweise nicht mit dem Konzept der Ereignisverfolgung vertraut sind

Tatsächlich fangen Sie gerade erst an und sind sich über den Unterschied zwischen Google Tag Manager und nicht ganz sicher Google Analytics, hier lesen Sie zuerst diese Anleitung.

#1.1

Die Einschränkung von „out of the box“ Google Analytics

Hier ist ein typisches Szenario

Ein Frischvermarkter ist nicht sehr erfahren mit Google Analytics, möchte aber verfolgen, was Besucher auf seiner Website tun

Er/sie meldet sich für ein Google Analytics-Konto an, erhält einen Tracking-Code und fügt ihn allen Seiten hinzu

Augenblicke später sehen sie einige Daten in ihren Berichten, mit all diesen „wunderbaren Metriken“ wie Absprungrate, Zeit auf der Seite, Durchschnitt Sitzungsdauer usw

(PS, ich war sarkastisch)

Das Problem mit dem sofort einsatzbereiten Google Analytics ist, dass es zu allgemein gehalten ist

Sie können unmöglich erwarten, dass es sich an Ihre geschäftlichen Nuancen anpasst

Aus diesem Grund erhalten Sie nur all diese Seitenaufrufe und versuchen, etwas damit zu tun

Sie sehen, Google Analytics verfolgt standardmäßig nur Seitenaufrufe (das ändert sich mit der neuen Version von GA v2)

Klicks, Formularübermittlungen, Scrollen und andere Interaktionen, die hilfreich sein könnten, um das Benutzerverhalten besser zu verstehen, werden nicht verfolgt

Das Problem in meinem Beispiel ist, dass nur ein Treffer von GA verfolgt wurde – Seitenaufrufe

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie auf einige Links geklickt oder andere Interaktionen durchgeführt haben

Out-of-the-Box GA verfolgt nur Seitenaufrufe, daher beträgt die Sitzungsdauer 0 Sekunden

Wenn es zwei Seitenaufrufe gab (und der 2

Seitenaufruf nach 29 Minuten erfolgte), dann wäre die Sitzungsdauer als 29 Minuten behandelt worden

lange Sitzung.

Und im Allgemeinen können Sie unmöglich nur durch Betrachten von Seitenaufrufdaten wissen, ob sich Personen mit Ihren Inhalten beschäftigen, Formulare einreichen usw

Was wäre, wenn eine Person 10 Minuten auf einer Seite verbringen, den Inhalt lesen und ein Produkt kaufen würde aber alles, was Sie haben, ist das standardmäßige GA-Tracking?

In GA sehen Sie, dass die Sitzungsdauer 0 Sekunden betrug

Dieser Besucher ist abgeprallt

In Wirklichkeit ist der Benutzer nicht abgeprallt

Tatsächlich verbrachte er/sie 10 Minuten und kaufte ein Produkt

Erfolg!

Und hier kommen wir zum Ereignis-Tracking von Google Analytics

Nr

1.2

Was ist Ereignis-Tracking in Google Analytics und warum ist es nützlich?

Die Ereignisverfolgung in Google Analytics ermöglicht es Ihnen, Interaktionen über Seitenaufrufe hinaus zu verfolgen, da Sie zugeben müssen, dass diese anderen Interaktionen normalerweise das sind, was wirklich zählt.

Universal Analytics ist nicht in der Lage, Ereignisse automatisch zu verfolgen (weil sie auf jeder Website unterschiedlich sein können), und hier kommen Sie (mit Google Tag Manager) ins Spiel

Mit GTM können Sie Ereignisdaten an Google Analytics senden, sobald ein Besucher eine bestimmte Aktion abgeschlossen hat

Und wenn diese Ereignisse an GA gesendet werden, erhalten Sie einen Bericht wie diesen:

Viel besser oder? Anstatt einiger generischer Metriken wie Benutzer, Sitzungen, Zeit auf der Seite usw

hätten Sie jetzt ein viel besseres Verständnis dafür, was tatsächlich auf einer Website passiert

Klicken Besucher auf bestimmte Links? Sehen sie sich das Video an? Erreichen sie einen bestimmten Teil der Seite?

Ereignis-Tracking ermöglicht es Ihnen, von Benutzern ausgelöste Interaktionen an Google Analytics zu senden

Jedes Ereignis kann 4 Felder/Datenpunkte haben:

Ereigniskategorie (erforderlich)

Ereignisaktion (erforderlich)

Ereignisbezeichnung (optional)

Wert (optional)

Ereigniskategorie ist der breiteste Wert und je tiefer Sie gehen, desto enger werden sie, zum Beispiel:

Kategorie – Formular

Aktion – Newsletter-Abonnement

Bezeichnung – example.com/blog/article-title

Wert – 5

Wenn Sie GA-Ereignisberichte öffnen, sehen Sie zuerst die Ereigniskategorie (Formular)

Nehmen wir an, es gibt 50 Ereignisse

Nun wollen Sie herausfinden, welche Formulare genau eingereicht wurden

Dort klicken Sie auf die Kategorie und sehen die Ereignisaktion

Vielleicht haben Sie mehrere Formulare (Newsletter-Abonnement, Whitepaper-Download usw.)

Wenn Sie noch tiefer gehen möchten, klicken Sie auf die Aktion in GA-Berichten und dann sehen Sie URLs, wo diese Formularübermittlungen stattgefunden haben (oder vielleicht senden Sie andere Informationen als Ereignisbezeichnung

Das Feld Wert akzeptiert nur Zahlen und repräsentiert Mit anderen Worten, was ist der mögliche Wert dieses bestimmten Ereignisses (z

B

ist vielleicht jede neue Lead-Formulareinreichung 5 US-Dollar für Ihr Unternehmen wert)

Ich empfehle dringend, Kapitel 4 in diesem Blogbeitrag zu lesen, in dem Sie lernen, wie Sie am besten vorgehen Benennen von Ereignissen in GA

Abschnitt 2: Einrichten von Ereignis-Tracking in Google Tag Manager? Ich habe das Ereignis-Tracking eigentlich in zwei Abschnitte unterteilt: Abschnitt 2 befasst sich mit dem Verfolgen von Ereignissen mit der Standard-GTM-Funktionalität (und erwähnt auch einige benutzerdefinierte Auto-Event-Listener, die Sie selbst implementieren können.) In Abschnitt 3 geht es darum, mit einem Entwickler zusammenzuarbeiten und ihn zu bitten, das Event dort auf die Datenschicht zu übertragen.#2.1 Der Plan Beginnen wir mit einer Vorgehensweise

Jedes Mal, wenn Sie Ereignisse mit verfolgen möchten integrierte GTM-Funktionalität, dies sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

Aktivieren Sie mindestens einen Trigger (eines bestimmten Typs) auf einer Seite (z

B

„Nur Links“)

Danach sehen Sie diese Ereignisse in der Vorschau- und Debug-Konsole von Google Tag Manager

(eines bestimmten Typs), die auf einer Seite aktiviert sind (z

B

Nur Links)

Danach sehen Sie diese Ereignisse in der Vorschau- und Debug-Konsole von Google Tag Manager

Aktivieren Sie verwandte Variablen (z

B

wenn Sie Klicks verfolgen möchten, benötigen Sie Klickvariablen wie Klick-ID, Klickklassen usw.)

(Wenn Sie z

B

Klicks verfolgen möchten, benötigen Sie Klickvariablen wie Klick-ID, Klickklassen usw.) Aktualisieren Sie den Auslöser (um ihn präzise zu machen)

(um es genau zu machen) Erstellen Sie ein Tag (in unserem Fall ist es Universal Analytics) und weisen Sie diesem Tag den Trigger zu

Eine gute Möglichkeit, etwas zu lernen, besteht darin, sich ein Beispiel aus dem wirklichen Leben anzusehen

Beginnen wir mit dem Klick auf den ausgehenden Link

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum solche Ereignisse überhaupt nützlich sind, lesen Sie diesen Leitfaden

Ich werde später weitere Beispiele auflisten

Standardmäßig verfolgt Google Tag Manager keine Klicks

Sie können dies überprüfen, indem Sie den Vorschau- und Debug-Modus aktivieren und die Webseite, an der Sie gerade arbeiten, aktualisieren

Sie sehen drei Ereignisse im Debug-Panel, Page View, DOM Ready und Window Loaded.

Klicken Sie nun auf ein beliebiges Element auf der Seite (nicht im GTM-Debug-Panel) und sehen Sie, was auf der linken Seite des Panels passiert

Gar nichts

Sie haben immer noch diese 3 Ereignisse (es sei denn, Sie haben irgendwann zuvor eine andere Tracking-Funktion in Ihrem GTM-Container implementiert).

Dies geschieht, weil Google Tag Manager standardmäßig keine Klicks (oder andere Ereignisse) verfolgt, daher müssen Sie sie selbst konfigurieren

#2.2.1

Generischer Link-Klick-Trigger

Gehen Sie im Google Tag Manager zu Triggers > Trigger Configuration > New > Just Links

Belassen Sie alle Einstellungen wie sie sind und nennen Sie den Trigger All Link Clicks (oder irgendetwas anderes)

Speichern Sie ihn und aktualisieren Sie den Vorschau- und Debug-Modus

Rufen Sie die Seite auf, auf der Sie ausgehende Links mit Google Tag Manager verfolgen möchten

Klicken Sie auf einen beliebigen Link auf einer Seite

Wenn der Link im selben Browser-Tab geöffnet wird, stellen Sie sicher, dass Sie auf den Link klicken, indem Sie die STRG- oder CMD-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten (um den Link im neuen Tab zu öffnen)

Warum? Denn wenn die Seite aktualisiert wird, werden auch der Vorschau- und der Debug-Modus zurückgesetzt, daher können Sie nicht überprüfen, welche Klickdaten verfügbar sind, sobald dieser Klick vom GTM erfasst wurde (es sei denn, Sie tun dies)

Und das wird in Schritt 2 sehr wichtig

Wenn Sie also auf den Link geklickt haben, schauen Sie sich das Vorschau- und Debug-Panel genauer an

Sie sehen ein neues Ereignis, Link Click

Das hat unser Auto-Event-Listener für Link-Klicks getan

Es wollte Klicks auf einer Seite verknüpfen, und als es einen entdeckte, wurde ein gtm.linkClick-Ereignis an die Datenschicht gesendet, wodurch es in der Debug-Konsole sichtbar wurde

Wenn Sie dieses Ereignis nicht sehen, vergewissern Sie sich Sie haben den Vorschau- und Debug-Modus aktualisiert (indem Sie auf den Aktualisieren-Link im orangefarbenen Banner Ihrer GTM-Oberfläche geklickt haben) und dann die Webseite (an der Sie gerade arbeiten) erneut aktualisiert

Hier ist die Reihenfolge wichtig

Klicken Sie zuerst auf das orangefarbene Banner und aktualisieren Sie dann Ihre Website

Dank dessen können wir im P&D-Modus Link-Klick-Ereignisse sehen und prüfen, welche Daten bei jedem Klick verfügbar sind

Apropos Daten, lesen Sie das folgende Kapitel

# 2.2.2

Aktivieren Sie integrierte Klickvariablen

Um präzisere Trigger zu erstellen, benötigen wir noch eine weitere Zutat, Variablen

Was sind diese?

Sie sind kleine Informationen, die sowohl in Tags als auch in Triggern (und tatsächlich auch in anderen Variablen) verwendet werden können

Zum Beispiel ClickID

Sie können es als Trigger-Bedingung verwenden (z

B

Google Analytics-Ereigniscode auslösen, wenn die ID der angeklickten Schaltfläche „Haupt-CTA-Schaltfläche“ entspricht)

Dank des GTM-Vorschau- und Debug-Modus können wir sehen, welche Variablen jeweils verfügbar sind Veranstaltung

Klicken Sie auf das Link Click-Ereignis auf der linken Seite des Vorschaumodus und wechseln Sie zur Registerkarte „Variablen“

Suchen Sie weiter nach allem, was mit Klicks zu tun hat

Wenn Sie an einem neuen Container arbeiten, werden Sie wahrscheinlich nichts finden

Keine Sorge, das wird erwartet

Wechseln Sie nun zur Registerkarte „Datenschicht“ (während das Ereignis „Link-Klick“ noch ausgewählt ist)

Dort sehen Sie einige Link-Klick-bezogene Parameter, wie zum Beispiel gtm.elementId oder gtm.elementClasses:

Obwohl die Klickdaten von Google Tag Manager verfolgt werden, sind sie nicht auf der Registerkarte „Variablen“ der P&D-Konsole verfügbar

Warum? Weil integrierte Klickvariablen in der GTM-Oberfläche standardmäßig nicht aktiviert sind

Was bedeutet das? Wenn einige Daten nicht als Variable in GTM verfügbar sind, können Sie sie nicht in Ihren Triggern verwenden

Lassen Sie uns sie aktivieren

Gehen Sie in Ihrem GTM-Konto zu Variablen und klicken Sie im Abschnitt Integrierte Variablen auf Konfigurieren

Ein Fenster wird angezeigt auf der linken Seite

Scrollen Sie nach unten, bis Sie Klickvariablen finden, und aktivieren Sie ALLE nacheinander

Aktualisieren Sie danach den Vorschau- und Debugmodus, aktualisieren Sie die Webseite, an der Sie arbeiten, und klicken Sie erneut auf einen Link (falls er in geöffnet wird dieselbe Tabelle, halten Sie beim Klicken auch die STRG- oder CMD-Taste gedrückt)

Ein Link-Klick-Ereignis wird in der Ereignisliste der P&D-Konsole angezeigt

Wechseln Sie nun zum Tab Variablen und suchen Sie weiter nach klickbezogenen Variablen

Bingo!

Der nächste Schritt in diesem Workflow besteht darin, unseren Trigger zu aktualisieren (um ihn präziser zu machen)

Wir möchten, dass unser Tag nicht bei allen Klicks ausgelöst wird, sondern nur bei externen (ausgehenden) Klicks

Was ist ein ausgehender Link? Welche Variable im Google Tag Manager sollten wir als Teil der auslösenden Bedingung verwenden? Lassen Sie uns die P&D-Konsole überprüfen und sehen, was wir haben.

Sobald Sie die Vorschau- und Debug-Konsole geöffnet haben, klicken Sie auf einen beliebigen ausgehenden Link auf einer Seite und dann auf das Link Click-Ereignis im Ereignis-Stream (linke Seite)

Wechseln Sie zur Registerkarte Variablen

Welche Variable sollten wir verwenden, um einen externen Link von einem internen zu unterscheiden?

Die Domain (Hostname der Seite) der aktuellen Seite ist example.com (siehe Screenshot oben)

Alle Links (Klick-URL) gelten als intern, wenn sie auch zur selben Domain wie die Seite selbst gehören, daher sind alle externen Links (Klick-URL) diejenigen, die nicht zu example.com gehören

Und das ist genau das, was wir tun müssen: Erstellen Sie einen Link-Klick-Trigger, der nur auf die Klicks hört, die nicht zum Hostnamen unserer Website gehören (z

B

example.com)

Außerdem müssen wir Link-Klicks ausschließen, die:

E-Mail-Links (z

B

[email protected])

(z

B

[email protected]) Telefonnummern (z

B

+123456789)

(z

B

+123456789) Skype-Links (Links, die das Skype-Fenster öffnen)

(Links, die das Skype-Fenster öffnen) Links, die nirgendwohin weiterleiten (sie zeigen normalerweise nur ein Popup oder ähnliches an)

In GA-Berichten werden sie möglicherweise als javascript:void(0) angezeigt

Dies kann vermieden werden, wenn wir unseren Trigger einschränken, um nur die Links zu verfolgen, die mit http beginnen

Alle ausgehenden Links beginnen entweder mit http oder https

Gehen Sie zu Google Tag Manager > Trigger und öffnen Sie den zuvor erstellten Trigger „Alle Linkklicks“

Wir bearbeiten es so, dass nur Klicks auf ausgehende Links erfasst werden

Benennen Sie es um und ändern Sie seine Einstellungen wie im Screenshot unten (ersetzen Sie natürlich example.com durch die tatsächliche Domain, zu der Ihre Website gehört):

Hier eine kleine Erklärung: Was ist ein ausgehender Link? Es handelt sich um einen Link, der nicht zur Domain der aktuellen Website gehört

Deshalb habe ich den Trigger so eingestellt, dass er alle Links verfolgt, deren Hostname nicht gleich “analyticsmania.com” ist

In Ihrem Fall sollten Sie dort Ihre Domain eingeben

#2.2.4

Erstellen Sie eine Markierung

Abschließend senden wir Klicks auf ausgehende Links als Ereignisse an Google Analytics

Gehen Sie dazu zu Tags (in Ihrer GTM-Oberfläche) > Tag-Konfiguration > Universal Analytics

Und geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

Tatsächlich können Sie in den Feldern „Ereigniskategorie“, „Ereignisaktion“ und „Ereignisbezeichnung“ alles eingeben, was für Sie von Bedeutung ist

Der obige Screenshot dient nur zu Demonstrationszwecken

Aber ich folge gerne der oben angezeigten Konvention

Wenn Sie noch keine Google Analytics-Einstellungsvariable im Container haben, erstellen Sie eine, indem Sie auf die Dropdown-Liste klicken und Neue Variable auswählen

Wenn Sie eine andere verwenden möchten GA-Funktionen, wie benutzerdefinierte Dimensionen, domainübergreifendes Tracking, müssen Sie in der GA-Einstellungsvariablen zusätzlich konfigurieren

Mit der GA-Einstellungsvariablen können Sie dieselben GA-Einstellungen in mehreren Google Analytics-Tags wiederverwenden

Für jedes GA-Tag sind eine Tracking-ID und optional weitere zu konfigurierende Einstellungen erforderlich

Sobald Sie 20, 50 oder sogar mehr Google Analytics-Tags haben, wird die Verwaltung auf individueller Ebene unerträglich

Hier retten die GA-Einstellungsvariablen den Tag: Nachdem Sie eine einzelne Änderung an der Variablen vorgenommen haben, erben alle Tags, die die Variable verwenden, automatisch die Änderung

Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen in das GA-Ereignis-Tag eingegeben haben, weisen Sie die zu Auslöser, den wir zuvor erstellt haben

Wie im Screenshot unten.

#2.2.5

Testen nicht vergessen

Aktivieren (oder aktualisieren) Sie den Vorschau- und Debug-Modus, gehen Sie zu Ihrer Website und aktualisieren Sie die Seite

Hier sind Szenarien, die Sie testen sollten:

Klicken Sie auf einen internen Link (z

B

den, der eine „Kontakt“-Seite öffnet)

Das GA-Tag des ausgehenden Links darf nicht ausgelöst werden (z

B

das Tag, das eine „Kontakt“-Seite öffnet)

Das GA-Tag des ausgehenden Links darf nicht ausgelöst werden

Klicken Sie auf einen E-Mail-Link , falls Sie einen haben (das ist einer dieser Links, die zu Ihrer Website hinzugefügt werden, z

B

auf der Seite „Kontakte“)

Das GA-Ereignis-Tag sollte nicht ausgelöst werden.

, wenn Sie eines haben (das ist einer der Links, die zu Ihrer Website hinzugefügt werden, z

B

auf der Seite „Kontakte“)

Das GA-Ereignis-Tag sollte nicht ausgelöst werden

Klicken Sie auf den externen (ausgehenden) Link

Das GA-Tag muss ausgelöst werden

Wenn das Tag nicht ausgelöst wurde, klicken Sie im P&D-Modus darauf.

und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Zündauslöser und prüfen Sie, ob nicht alle Bedingungen erfüllt sind (mit einem roten X markiert).

Das GA-Tag muss ausgelöst werden

Wenn das Tag nicht ausgelöst wurde, klicken Sie im P&D-Modus darauf

und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt und prüfen Sie, ob nicht alle Bedingungen erfüllt sind (mit einem roten X markiert)

Überprüfen Sie dann die GA-Echtzeit-Ereignisberichte und prüfen Sie, ob Sie die Daten erhalten

Gehen Sie in Google Analytics zu Echtzeit > Ereignisse, und Sie sollten die Klickdaten sehen, die Sie gerade mit GTM verfolgt haben

Wenn Sie die Daten in Google Analytics-Echtzeitberichten nicht sehen, lesen Sie diese Anleitung.

Wenn Sie sehen möchten, wo diese Daten in Google Analytics-Standardberichten landen, gehen Sie zu diesem Artikel.

Mit diesem Beispiel werde ich viel schneller

Das Prinzip ist dasselbe wie bei den ausgehenden Links (daher gehe ich nicht noch einmal ins Detail)

Außerdem ist ein Teil der Arbeit bereits abgeschlossen:

Wir müssen keinen generischen Link-Klick-Trigger erstellen (um zu beginnen, Link-Klick-Ereignisse im Vorschaumodus anzuzeigen), da wir bereits den Link-Klick-Listener für automatische Ereignisse im Hintergrund ausführen, dank der Implementierung der ausgehenden Link-Klick-Verfolgung.

( Link-Klick-Ereignisse im Vorschaumodus zu sehen), da wir dank der Implementierung des ausgehenden Link-Klick-Trackings bereits den Listener für automatische Link-Klick-Ereignisse im Hintergrund ausführen

Alle Klickvariablen sind bereits aktiviert

Was wir tun müssen, ist, einen anderen Auslöser zu erstellen, der nur Klicks auf Dokumentverknüpfungen (wie Word- oder PDF-Dateien) verfolgt, und dann ein weiteres GA-Ereignis-Tag zu erstellen, das diese Ereignisdaten an Universal Analytics sendet

#2.3.1

Erstellen Sie einen Auslöser

Gehen Sie in der Google Tag Manager-Oberfläche zu Triggers > New > Just Links und geben Sie die folgenden Bedingungen ein:

Einige Link-Klicks

Klicken Sie auf URL stimmt mit RegEx überein (Groß-/Kleinschreibung ignorieren) \.(pdf|docx?|xlsx?|pptx?|zip|rar|tgz|mp3|odt)

Mit dieser Bedingung wird der Trigger aktiviert, wenn die angeklickte URL eine der folgenden Erweiterungen enthält (z

B

.pdf oder doc)

Ich habe hier die gebräuchlichsten Dateierweiterungen aus meiner Erfahrung verwendet, aber Sie können weitere hinzufügen, wenn Sie möchten

Fügen Sie direkt vor der schließenden Klammer einen senkrechten Strich („|“) und eine weitere Erweiterung hinzu, z

exe

Dann wäre das Ergebnis. (pdf|docx?|xlsx?|pptx?|zip|rar|tgz|mp3|odt|exe)

#2.3.2

Erstellen Sie eine Markierung

Und hier ist ein Tag, das das Ereignis an Google Analytics senden würde

Wenn Sie nicht die vollständige URL der Datei verfolgen möchten, sondern nur den Namen und die Erweiterung, lesen Sie diese Anleitung

Sie könnten die Dinge sogar noch cooler machen, indem Sie verfolgen weitere Informationen zum angeklickten Dokument

Ein interessanter Datenpunkt wäre zum Beispiel das „Thema des Dokuments“

Dann könnten Sie dieses Thema als Ereignisaktion übergeben und wüssten, welche Themen für Ihre Benutzer/Besucher am interessantesten sind

Dies ist mit dem Tracking von „data-*“-Attributen möglich

Weisen Sie dem Tag den Trigger zu und speichern Sie alles

Vergessen Sie nicht, die Ereignisse mit GA-Echtzeitberichten zu testen!

#2.4

Event-Tracking-Beispiel Nr

3 – Scroll-Tracking

In den letzten Monaten war ich skeptischer gegenüber dem Scroll-Event-Tracking und seinen Vorteilen (und das Lesen dieses Artikels bestätigte dies noch mehr)

Wenn Sie jedoch kein großes Verkehrsaufkommen betreiben (um die Schwelle der monatlichen Zugriffe zu erreichen, die kostenlos an GA gesendet werden), sollte es Ihnen nicht viel schaden.

Die Übung ist wieder einmal ziemlich ähnlich zu die du vorher gesehen hast

Dieses Mal müssen wir keinen generischen Scroll-Trigger erstellen, aber wir müssen Scroll-Variablen aktivieren

Gehen Sie also zu Variablen > Konfigurieren > Klicken Sie auf die Kontrollkästchen neben den Scroll-Variablen (normalerweise verwende ich nur Scroll Depth Threshold, aber aus mystischen Gründen aktiviere ich immer noch alle)

Erstellen Sie dann einen Scroll-Trigger in GTM mit den folgenden Einstellungen (Sie ändern die Prozentwerte nach Belieben):

Last but not least, GA Event Day

Hier sind seine Einstellungen.

Fällt Ihnen etwas Ungewöhnliches auf? Ich habe das Nicht-Interaktions-Trefferfeld auf wahr gesetzt

Warum haben wir das getan? Weil wir Ereignisse nicht scrollen wollen, um die Absprungrate zu beeinflussen

Auch wenn die Absprungrate als Metrik nicht allzu wertvoll ist, kann sie uns manchmal etwas zusätzlichen Kontext geben (wenn Ihr Setup korrekt ist)

Erinnern wir uns, wann eine Sitzung in GA als zurückgewiesen betrachtet wird

Besteht eine Sitzung nur aus einem Treffer (z

B

Seitenaufruf oder Ereignis), handelt es sich um einen Absprung

Wenn es zwei oder mehr Treffer gibt, ist das kein Bounce

Stellen Sie sich eine Situation vor

Ein Besucher landet auf Ihrer Website, scrollt über die 50%-Marke der Seitenhöhe hinaus und verlässt sie nach 5 Sekunden (ohne etwas zu tun)

Sollte eine solche Sitzung als Absprung oder als Sitzung mit Interaktion (der einzigen Interaktion, die war getan hier ist scrollen)? Ich denke, das sollte ein Sprung sein

Weil ein Besucher auf dieser Seite nichts Sinnvolles getan hat

Mit diesem Nicht-Interaktions-Trefferparameter weisen wir also Google Analytics an, das Ereignis zu verfolgen, es aber nicht als Interaktion zu behandeln

Ich habe gesehen, dass einige Vermarkter die Absprungrate einfach “anpassten”

Dinge schöner aussehen zu lassen (z

B

wenn eine Person um 50 % oder mehr scrollt, sollte dies die Absprungrate verringern)

Aber wenn Sie sich das oben genannte Beispiel ansehen, sagen 50 % nichts aus

Wenn Sie also das Scrollen verfolgen möchten, ist das in Ordnung

Aber Sie sollten diese Ereignisse nicht als Interaktionen behandeln und die Absprungrate beeinflussen

Ich meine, es besteht sogar die Möglichkeit, dass eine Katze die Maus bewegt, versehentlich nach unten scrollt und einige Vermarkter dies als gute Sitzung behandeln 🙂

Weisen Sie den Scroll-Trigger dem Universal Analytics-Ereignis-Tag zu

Vergessen Sie nach dem Speichern nicht, es zu testen

#2.5

Weitere GTM-Event-Tracking-Beispiele? Ja bitte!

Und es gibt noch viele weitere Beispiele, wie Sie Events mit Google Tag Manager tracken können

Ich möchte diesen Blogbeitrag nicht in einen 20.000-Wörter-Giganten verwandeln, also gebe ich Ihnen nur ein paar Links

Sie können entscheiden, welche Sie benötigen:

Und dies sind nur einige Beispiele dafür, was getan werden kann

Tatsächlich habe ich einen Leitfaden erstellt – 99 Dinge, die Sie mit Google Tag Manager tun können (und das geht sogar über das Ereignis-Tracking hinaus)

Abschnitt 3:

Tracking von benutzerdefinierten Ereignissen mit Google Tag Manager

Was ist, wenn Sie keine Lösung finden, wie Sie ein bestimmtes Ereignis mit GTM verfolgen können? Eingebaute Variablen sind nicht nützlich und es gibt keine fertige Lösung, die von jemand anderem angeboten wird (wie GTM-Rezepte)

Auf Entwickler ist immer Verlass

Was sie tun müssen, ist, die Ereignisinformationen an die Datenschicht zu übertragen, sobald diese bestimmte Interaktion stattfindet

Danach können Sie die benötigten Informationen mit GTM erfassen und das Ereignis weiter an Google Analytics senden

Wenn Sie Videoinhalte bevorzugen, sollten Sie sich dieses Tutorial ansehen

#3.1

Bereiten Sie einen Datenschicht-Ereigniscode vor

Nehmen wir als Beispiel an, dass wir erfolgreiche Registrierungen auf einer Website verfolgen möchten

Sie könnten einem Entwickler den folgenden Code geben:

window.dataLayer = window.dataLayer || []; window.dataLayer.push({ ‘event’: ‘registrationComplete’ });

Sobald dieser Code erfolgreich von einem Entwickler implementiert wurde, sehen Sie ihn in der GTM-Vorschau- und Debug-Konsole

Wenn Sie zusätzliche Daten erhalten möchten, fügen Sie diese in den dataLayer.push()-Code ein:

window.dataLayer = window.dataLayer || []; window.dataLayer.push({ ‘event’: ‘registrationComplete’ ‘plan’: ‘premium’ // der Name eines Preisplans });

#3.2

Teilen Sie dem Entwickler mit, wann dieser Code aktiviert werden soll, wenn die Registrierung abgeschlossen ist

Ein weiterer wichtiger Schritt besteht darin, dem Entwickler zu erklären, WANN das Ereignis dataLayer.push ausgelöst werden soll

Wenn Sie an der Verfolgung eines bestimmten Formulars interessiert sind, muss das Data Layer-Ereignis ausgelöst werden, nachdem die erfolgreiche Übermittlung erfolgt ist

#3.3

Testen Sie die Veranstaltung

Nachdem ein Entwickler sagt, dass seine Aufgabe abgeschlossen ist, aktivieren Sie die GTM-Vorschau und den Debug-Modus, um sie zu testen

Schließen Sie diese spezifische Interaktion ab (z

B

Senden des Formulars) und suchen Sie im Ereignisstrom des Vorschau- und Debugmodus weiter nach dem Datenschichtereignis

Es sollte so aussehen:

#3.4

Konfigurieren Sie benutzerdefinierte Ereignisauslöser

Standardmäßig werden Data Layer-Ereignisse im Google Tag Manager nicht als Trigger angezeigt

Sie müssen das manuell tun

Da wir daran interessiert sind, erfolgreiche Registrierungen nachzuverfolgen, müssen wir GTM darüber informieren, dass RegistrationComplete-Ereignisse für uns wichtig sind und wir sie als Trigger verwenden möchten

Gehen Sie im Google Tag Manager zu Triggers und klicken Sie auf die Schaltfläche New

Wählen Sie als Triggertyp Benutzerdefiniertes Ereignis und geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

done Sie haben soeben einen benutzerdefinierten Google Tag Manager-Ereignisauslöser erstellt

Wenn Sie auch registrationCountry und plan als Variablen in Ihren Google Tag Manager-Tags verwenden möchten, lesen Sie die Anleitung, wie Sie auf Daten in der Datenschicht zugreifen und sie in GTM-Variablen umwandeln

#3.5

Datenschichtvariable konfigurieren

Wenn Sie einige benutzerdefinierte Daten zusammen mit dem Ereignis senden möchten (und diese benutzerdefinierten Daten in der Datenschicht vorhanden sind), können Sie mit Hilfe der Datenschichtvariablen auf diese Informationen zugreifen

Um unser Beispiel fortzusetzen, lassen Sie uns auf den Planschlüssel von zugreifen Datenschichten

Gehen Sie in GTM zu Variablen > Neu > Datenschichtvariable

Wir haben „plan“ eingegeben, da dies der Name des Schlüssels in der Datenschicht ist (wenn das Ereignis „registrationComplete“ an die DL übertragen wird)

#3.6

Erstellen Sie ein Universal Analytics-Ereignis-Tag

Lassen Sie uns nun ein GA-Ereignis-Tag erstellen, das die Ereignisdaten jedes Mal an Google Analytics sendet, wenn ein registrationComplete an die Datenschicht übertragen wird)

Gehen Sie in GTM zu Tags > Neu > Universal Analytics

Geben Sie die folgenden Einstellungen ein:

Das ist es! Vergessen Sie nicht, das Ereignis zu testen, indem Sie zu GA-Berichte in Echtzeit gehen!

Sektion 4:

Google Tag Manager-Ereignisverfolgung funktioniert nicht?

Sieht spannend aus, oder? All diese Möglichkeiten von Dingen, die Sie verfolgen können! Doch nicht immer laufen die Dinge einfach und manchmal kann es zu Hindernissen kommen

Aber keine Sorge, hier sind die häufigsten Probleme, die mir aufgefallen sind, wenn jemand sagt, dass die Ereignisverfolgung bei ihm nicht funktioniert

#4.1

Datenschicht ist defekt

Selbst wenn Sie das Google Tag Manager-Ereignis-Tracking richtig konfiguriert haben, kann es durch ein anderes grundlegendes Problem beschädigt werden

Laut der offiziellen Dokumentation von GTM sollte ein Entwickler, wenn er dataLayer konfigurieren möchte, bevor der GTM-Container geladen wird, den folgenden Code über dem GTM-Container-Snippet platzieren:

(Eigentlich sollte dieser Code niemals verwendet werden und es ist immer besser,. push() zu verwenden, aber tun wir einfach so, als hätte ich das nicht gesagt)

Leider platzieren einige Entwickler es unter dem GTM-Container-Snippet, wodurch die Datenschicht beschädigt wird

Infolgedessen sind im Vorschau- und Debug-Modus keine weiteren Ereignisse sichtbar und Sie können keine Tags in GTM basierend auf Benutzerinteraktionen auslösen

Lesen Sie hier mehr darüber

#4.2

Der automatische Ereignis-Listener ist nicht aktiviert

Manchmal überspringen Benutzer versehentlich den Schritt, in dem sie einen Trigger in GTM erstellen müssen, um Ereignisse im Vorschau- und Debug-Modus anzuzeigen

Sie aktivieren lediglich Click-Variablen und hoffen, dass dies Link-Klick- oder Click-Ereignisse im Vorschau- und Debug-Modus anzeigt

Leider wird es nicht

Stellen Sie also sicher, dass Sie auch den Trigger selbst aktivieren

#4.3

Ein integrierter GTM-Trigger ist nicht darauf ausgelegt, ALLE möglichen Website-Interaktionen zu verfolgen

Während GTM bereits über eine Reihe von Auslösern wie Klicks, Elementsichtbarkeit, Youtube usw

verfügt, decken sie nicht alle möglichen Szenarien ab

Beispielsweise unterstützt der Youtube-Trigger einige andere eingebettete Player auf einer Website nicht

Wenn Sie also mit einer solchen Situation zu tun haben, versuchen Sie, die Google-Suche zu verwenden und eine benutzerdefinierte Tracking-Lösung zu finden

Ich weiß, das klingt ziemlich offensichtlich, aber wirklich – googeln Sie es einfach

Finden Sie heraus, welcher Videoplayer auf einer Website eingebettet ist, und versuchen Sie zu suchen, ob jemand eine Lösung dafür anbietet

Tatsächlich können viele Videoplayer mit GTM verfolgt werden, indem eine benutzerdefinierte Lösung verwendet wird.

#4.4

Sie versuchen, Interaktionen innerhalb des iFrames zu verfolgen

Kurz gesagt, Iframes ermöglichen es Entwicklern, ein HTML-Dokument in ein anderes einzubetten

Beispielsweise kann die gesamte Seite in eine andere eingebettet werden

Ein Videoplayer kann auf einer anderen Seite eingebettet werden

Während dies für normale sterbliche, nicht technisch versierte Benutzer aufregend klingen mag, ist dies aus Tracking-Perspektive ein Albtraum

Wenn etwas auf einer Seite eingebettet ist, können Sie nicht verfolgen, was innerhalb des iFrame passiert, es sei denn:

Sie haben direkten Zugriff auf den internen Code von iFrame (in vielen Fällen nicht)

Oder der iFrame bietet einen bestimmten Mechanismus, wie er verfolgt werden kann (alias JavaScript-API)

In den meisten Fällen sind JavaScript-APIs nicht verfügbar

Aber manchmal hat man auch Glück.

Wenn man also zum Beispiel versucht, Klicks auf bestimmte Elemente zu verfolgen, aber im Vorschau- und Debug-Modus keine Ereignisse angezeigt werden, hat man es wahrscheinlich mit dem iFrame zu tun

Eine Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, mit der rechten Maustaste irgendwo in der Nähe des Elements zu klicken, das Sie verfolgen möchten

Wenn Sie Frame-Quelle anzeigen sehen (zumindest in Google Chrome), bedeutet dies, dass Sie mit einem iFrame arbeiten und das reguläre GTM-Ereignis-Tracking nicht funktioniert

Die andere Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, die Inspect Element-Funktion Ihres Browsers zu verwenden

Lösungen?

Entweder müssen Sie den Zugriff finden, um Tracking-Code in das Innere des iFrames einzufügen (wenn Sie mit dem iFrame eines Drittanbieters arbeiten, sind die Erfolgsaussichten ziemlich gering)

Oder Google benutzen und finden – vielleicht hat ja jemand eine Anleitung dazu geschrieben

Beispielsweise verwendet das Disqus-Kommentar-Widget iFrame

Auch wenn Sie Ihre Tracking-Codes nicht innerhalb des Rahmens platzieren können, wird hier eine andere Lösung erwähnt

#4.5

Andere mögliche Gründe, warum die Ereignisverfolgung mit GTM nicht funktioniert

Hier sind einige weitere Ressourcen, die Sie möglicherweise nützlich finden?

Letzte Worte

Puh! Die ursprüngliche Idee war, einen viel kürzeren Blogbeitrag zu schreiben, aber dieses Thema ist einfach zu umfangreich, um in ein paar tausend Wörter (oder weniger) zu passen

Um zusammenzufassen:

Google Analytics-Ereignisse erweitern die Möglichkeiten des Tools erheblich

Wenn Sie sich nur die Seitenaufrufdaten ansehen, können Sie möglicherweise keine wertvollen Erkenntnisse gewinnen (denken Sie nur an mein Beispiel einer Person, die 10 Minuten lang zu Besuch war, etwas gekauft hat, aber Ihr sofort einsatzbereites GA nur einen Absprung zeigte)

Google Tag Manager ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Ereignisse auch an GA oder jedes andere Web-Tracking senden können

Die integrierte Funktionalität deckt viele Interaktionen ab, die erfasst werden können (Klicks, Elementerscheinungen, Youtube-Videointeraktionen)

Aber es gibt immer noch viele Interaktionen, die benutzerdefinierte Lösungen erfordern

Eine davon besteht darin, Anleitungen zu finden, die benutzerdefinierte Auto-Event-Listener verwenden (z

B

können DISQUS-Kommentare mit ihnen verfolgt werden

Wenn keine der oben genannten Lösungen geholfen hat, kooperieren Sie mit einem Entwickler

Bitten Sie ihn/sie, die Interaktion und ihre Daten an die Data Layer, verwenden Sie dann Custom Event Trigger + Data Layer Variable und senden Sie das Ereignis an Google Analytics

In unserem Beispiel haben wir die Informationen über die erfolgreiche Registrierung gesendet

Diese Anleitung deckt definitiv nicht alle möglichen Szenarien ab

Wenn Sie interessiert sind, hier wie Sie Formulare, Affiliate-Links, Videoplayer usw

verfolgen können

Abonnieren Sie unten den Newsletter und erhalten Sie relevante GTM-Tipps in Ihren Posteingang.

How To Set Up The Facebook Pixel With Google Tag Manager (New Way 2022) Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

I’m going to show you how to set up the Facebook Pixel with Google Tag Manager. If you’re trying to set up the Facebook Pixel, Google Tag Manager is the best way to do it. It’s super easy.
Let’s jump into how you set it up with the new template (for 2022), how to set up advanced events, and finally how you can use it to start measuring other important behavior to help grow your business.
TIMESTAMPS
0:00 – How To Set Up The Facebook Pixel With Google Tag Manager (New Way 2022)
1:59 – Why you should use Google Tag Manager
3:35 – Only reason to not use GTM to install the FB pixel
4:52 – How to install GTM using the new template
6:07 – Using Google Tag Manager template to install the Facebook Pixel
9:43 – How to send more data (lead \u0026 sales events)
12:00 – Setting up the lead event
16:02 – Setting up a purchase event
20:47 – Wrap up
——————————-
CONNECT WITH ME ONLINE 📲
Join my free Facebook group to connect with a community of entrepreneurs and marketers growing online businesses together ➡ https://www.facebook.com/groups/digitaladvertisingexperts
Website: http://majorimpactmedia.com/
Facebook: https://www.facebook.com/majorimpactmedia
Instagram: https://www.instagram.com/bricegumpdigital/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/bricegump/
Twitter: https://twitter.com/bricegump
——————————-
WHO AM I 👽🤓✌️
I’m a marketer who I got started working online in 2012 when I was helping a business figure out how to attract new customers with their website. I discovered paid advertising platforms like Google and Facebook Ads and the doors were unlocked. Since then I’ve worked with dozens of companies helping them generate hundreds of thousands of leads and millions of dollars in sales with online marketing campaigns. I also make YouTube videos sometimes.
——————————-

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 Update New  How To Set Up The Facebook Pixel With Google Tag Manager (New Way 2022)
How To Set Up The Facebook Pixel With Google Tag Manager (New Way 2022) New

Learn how to add the Facebook pixel in Google Tag Manager … Update New

In Google Tag Manager, select your website’s container and click Add a new tag. Name your tag, then insert just the snippet of code relating to that event, plus any other variables you want to receive. Keep in mind your variables (ex: product_ids and product_name) may be different from the example below.

+ mehr hier sehen

Read more

Nếu Sử Dụng Trình Quản Lý thẻ Của Google ểể quản lý thẻ cho trang web của mình, bạn có thể thêm facebook pixel vào tài khoản trình quản lý thẻ của google ểể đo lường và tối ưu hóa kết quả quảng cáo trên facebook

Tìm hiểu lợi ích của việc cài đặt Facebook pixel.

Cài đặt pixel

Đăng nhập tài khoản Trình quản lý thẻ của Google

Chọn vùng chứa của trang web rồi nhấp vào Thêm thẻ mới

Nhấp vào Thẻ HTML tùy chỉnh và nhập tên thẻ

Truy cập Trình quản lý sự kiện trên Facebook và chọn Thêm sự kiện

Chọn Từ trang web mới

Chọn Tự cài đặt mã

Chọn Sao chép mã để sao chép toàn bộ mã cơ sở của Pixel

Quay lại Trình quản lý thẻ của Google và dán mã đó vào vùng chứa HTML

Nhấp vào menu thả xuống Cài đặt nâng cao và chọn Một lần mỗi trang trong Tùy chọn kích hoạt thẻ

Trong Kích hoạt trên, chon Tất cả cac trang

Nhấp vào tạo thẻ

sản phẩm, nút thêm vào giỏ hàng, trang mua hàng)

Trong Trình quản lý thẻ của Google, chọn vùng chứa của trang web rồi nhấp vào Thêm thẻ mới

Đặt tên cho thẻ rồi chèn đoạn mã liên quan đến sự kiện đó cùng với mọi biến khác mà bạn muốn nhận

Lưu ý rằng các biến của bạn (ví dụ: Produkt-IDs và Produktname) có thể khác với ví dụ dưới đây

Nhấp vào Thẻ HTML tùy chỉnh và nhập tên thẻ

Sao chép và dán đoạn mã liên quan đến sự kiện đó cùng với mọi biến khác mà bạn muốn nhận

Lưu ý rằng các biến của bạn (ví dụ: Produkt-IDs và Produktname) có thể khác với ví dụ dưới đây

Trong Cài đặt nâng cao, chọn Một lần mỗi sự kiện trong Tùy chọn kích hoạt thẻ

Trong Sắp xếp thứ tự thẻ, đánh dấu vào ô và chon thẻ mã cơ sở để đảm bảo thẻ này kích hoạt sau mã cơ sở

Trong Kích hoạt trên, chọn nút kích hoạt phù hợp với trang web của bạn

Nhấp vào Tạo thẻ

Tương tự như vậy, hãy tạo thẻ cho cac sự kiện khác trên hệ thống web của bạn (ví dụ: thêm vào giỏ hàng, mua hàng)

Xem các ví dụ bên dưới

Khi Tạo Thẻ Xong, Hoy Nhấp Vào đăng.

Kiểm TRA XEM Pixel Có Hoạt ộộng Không Sau Khi Tải TấT Cả Sự Kiện Lên, Bạn Nên Kiểm Trang XEM Pixel Của Mình Có HoỺ Cách kiểm tra pixel có hoạt động đúng cach trên trang web trực tuyến hay không: Đi đến trang web mà bạn thêm pixel

Nếu Pixel hoạt ộộng, Trang Chi Tiết Pixel Trong trình quản lý sự kiện sẽ hiển thị thịng thái pixel là hoạt ộột và bạn sẽ nhìn thấy hoạt ượượng ượược báo cáo trong bảng điều khiển

Tìm hiểu thêm về dữ liệu pixel trong Trình quản lý sự kiện

Nếu trạng thái của pixel là Chưa có hoạt động, bạn có thể sụ dụng Trình trợ giúp Facebook Pixel để khắc phục sự cố

Sau khi cai đặt Trình trợ giúp pixel trong trình duyệt Chrome, một biểu tượng nhỏ sẽ xuất hiện bên cạnh thanh địa chỉ

Hãy đi đến hệ thống web của bạn bằng trình duyệt Chrome và nhấp vào biểu tượng Trình trợ giúp pixel

BạN Có Thể XEM Sự Kiện Pixel Nào ượược Tìm Thấy Trèn Trang Và Liệu Chúng Có Tải Thành Công Hay Không Hoặc XEM Bí Quyết Khết Khắc Phục Sự Cố NẁếU XẁẁảU Xẁảy Ra Vẁẁếy Ra Tìm hiểu thêm.

Sau khi thiết lập Pixel thành cong, bạn hãy tìm hiểu cách chạy quảng cáo trên Facebook bằng tính năng tối ưu hóa chuyển đổi.

Facebook Pixel Custom Event Tracking with GTM | Part 2 New

Video ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

After properly setting up Base Tracking code and create Retargeting with Facebook, it is now time to add events to track specific interactions visitors take on your website.
In this second part of our GTM series, we are going to learn how to track Custom Events for our Facebook Advertising through GTM.
OUTLINE:
0:00 – Introduction
1:19 – What are Custom Events?
2:16 – Track Add to Cart Custom Events
6:06 – FB Standard Events vs Custom Events

How to install the Facebook Retargeting Pixel with GTM (2018): Part 1
https://www.youtube.com/watch?v=Ri67jetlL6I
How to install the new Facebook Pixel with Google Tag Manager for Conversion Tracking
https://www.youtube.com/watch?v=rWSvBZ_uMcE\u0026t=1s
Conversion Tracking with GTM (with Facebook Conversion Tracking as an example)
https://www.youtube.com/watch?v=fNPrIBKb5IY
#FacebookAds
#FacebookPixel
#GoogleTagManager
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
💻 Register for our GTM Bootcamp: https://measureschool.com/gtm-essentials-training-bootcamp-waitlist/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  Facebook Pixel Custom Event Tracking with GTM | Part 2
Facebook Pixel Custom Event Tracking with GTM | Part 2 New

Facebook-Tracking mit dem Google Tag Manager – … Neueste

Updating

+ mehr hier sehen

Read more

Gastbeitrag von Demir Jasarevic

Im Artikel „Das Facebook Pixel – Grundlagen, Rechtliche Aspekte, Installation und Custom Audiences“ ging Philipp ausführlich auf das Facebook Pixel ein

Facebook-Pixel-Ereignisse werden ebenfalls in dem Beitrag behandelt

Hinsichtlich der Installation der Pixel sei kurz der Google Tag Manager erwähnt

Das möchte ich aufgreifen und Ihnen in diesem Artikel eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie Sie das Facebook-Tracking im Google Tag Manager implementieren

Die Themen in diesem Artikel sind:

Installation des Google Tag Managers

Einbindung von Facebook-Pixel

Einbindung des Facebook-Pixel-Events

Tracking-Setup testen

Benutzerdefinierte Vorlage für Facebook

Aspekte des Datenschutzrechts

Installation des Google Tag Managers

Der erste Schritt besteht darin, den Google Tag Manager einsatzbereit zu machen

Dazu gehen wir wie folgt vor: Konto erstellen

Container konfigurieren

Tracking-Code implementieren

Veröffentlichen Sie den ersten Container

Benutzerkonto erstellen

Ein Google Tag Manager Konto ist schnell erstellt

Auf der Seite des Google Tag Managers müssen Sie sich zunächst registrieren bzw

anmelden, falls Sie bereits ein Google-Konto haben

Wenn Sie den Google Tag Manager zum ersten Mal verwenden, werden Sie nach der Registrierung direkt zur Kontoeinrichtung weitergeleitet

Kontoeinrichtung im Google Tag Manager

Hier werden 3 Einstellungen vorgenommen:

Kontoname: Dieser kann frei vergeben werden und hat keine Auswirkung auf die technische Funktionalität des Tag Managers

Als Kontoname kann beispielsweise der Firmenname gewählt werden

Land: Hier wählen Sie das Land aus, in dem Sie arbeiten

Setzen Sie im Zweifelsfall kein Häkchen bei „Daten anonym an Google und andere weitergeben“

Mit dieser Funktion senden Sie Daten zum Benchmarking an Google

Welche Daten in welcher Form an Google weitergegeben werden, ist nicht eindeutig dokumentiert

Eine Aktivierung wird daher nicht empfohlen

Nachdem Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt haben, können Sie mit der Containerkonfiguration fortfahren

Container konfigurieren

Direkt unterhalb des Formulars für die Kontoeinrichtung finden Sie Einstellungsmöglichkeiten für die Containerrichtung

Hier müssen 2 Einstellungen vorgenommen werden:

Containername: Dieser kann ebenso wie der Kontoname frei vergeben werden

Da wir den Firmennamen als Kontonamen festgelegt haben, können wir die Domain als Containernamen wählen

Beachten Sie, dass Sie mehrere Container in einem Konto haben können

Die Domain als Containername ist daher zur Unterscheidbarkeit eine gute Wahl

Zielplattform: Hier wählen wir „Web“ aus, da wir unseren Container auf einer Website installieren möchten

Nach einem Klick auf „Erstellen“ öffnen sich die Nutzungsbedingungen des Google Tag Managers

Diese sind derzeit nicht in deutscher Sprache verfügbar

Mit einem Klick auf „Außerdem akzeptiere ich die Datenverarbeitungsbedingungen nach der DSGVO.“ und “Ja” in der oberen rechten Ecke der Seite schließen wir die Containereinrichtung ab

Implementieren Sie den Tracking-Code

Unmittelbar danach erhalten wir eine Anleitung zur Installation des Google Tag Managers auf unserer Website

Der Tracking-Code besteht aus 2 Teilen:

Der erste Trackingcode muss so nah wie möglich am Kopfbereich der Website platziert werden

Dieser Code ist zwingend erforderlich, damit der Google Tag Manager funktioniert

Der zweite Tracking-Code muss direkt nach dem öffnenden Body-Tag platziert werden

Dieser Code ist optional

Immer dann, wenn JavaScript auf der Website nicht geladen werden kann, wird dieser Noscript-Code ausgeführt, damit der Google Tag Manager eingeschränkt weiter funktionieren kann

Im besten Fall kopieren Sie die Codes und senden sie mit der Anleitung direkt an Ihre Entwickler

Wenn Sie eine eigene Website betreiben – z.B

mit WordPress – dann können Sie ein Plugin wie “Kopf- und Fußzeilen einfügen” verwenden

Dadurch können Sie zumindest den ersten notwendigen Tracking-Code selbst einbinden

Veröffentlichen Sie den ersten Container:

Wenn Sie den Tracking-Code auf der Website eingebettet haben, sollten wir sofort einen leeren Container veröffentlichen

Dazu klicken wir zunächst oben rechts auf „Senden“

In dem sich öffnenden Fenster vergeben wir als Versionsnamen „Empty Container“ und klicken auf „Publish“

Es gibt zwei Gründe für die Veröffentlichung eines leeren Containers:

Backup: Sollte beim Testen von Konfigurationen etwas schief gehen, haben Sie immer einen leeren Container, in den Sie zurückveröffentlichen können

Fehlercode vermeiden: Ein unveröffentlichter Container gibt einen Fehlercode zurück

Das ist nicht schlecht

Es entstehen jedoch Feedback-Schleifen mit Ihrem Entwickler

Bisher haben wir ein Google Tag Manager-Konto und einen Container erstellt

Wir haben den Tracking-Code auf der Website eingebettet und einen leeren Container veröffentlicht

Nun geht es weiter mit der Einbindung des Facebook-Trackings

Einbindung des Facebook-Pixels

Auch hier verweise ich zunächst – wie zu Beginn – auf den Artikel von Philipp: „Das Facebook-Pixel – Grundlagen, rechtliche Aspekte, Installation und Custom Audiences“

Hier ist eine detaillierte Beschreibung, was das Facebook-Pixel ist und warum Unternehmen es verwenden sollten

Als kurze Zusammenfassung lässt sich an dieser Stelle festhalten: Das Facebook-Pixel ist ein kurzes Stück JavaScript-Code

Das Pixel stellt eine Verbindung zwischen Ihrem Werbekonto und Ihrer Website her

Der Erfolg von Facebook Ads kann besser (geräteübergreifend) gemessen werden

Um auf das Facebook-Pixel zugreifen zu können, müssen Sie in den Facebook Business Manager wechseln

Unter „Messung und Berichte“ und „Pixel“ gelangen Sie auf die Pixelseite, wo Sie einen neuen Pixel erstellen können

Nach der Vergabe des Namens und der Website-URL bietet Facebook 2 Varianten der Umsetzung an Tag Manager zum Einrichten des Pixels”) ermöglicht die automatische Einbindung des Codes in den Google Tag Manager

Dies ist mit wenigen Klicks erledigt

Auch wenn das sehr verlockend klingt, ist diese Methode mit Vorbehalt zu empfehlen

Grund: Eine Containerversion wird direkt hier veröffentlicht

Das nimmt die Möglichkeit, die Implementierung vorher ausgiebig zu testen

Die zweite Variante („Bearbeiten Sie Ihren Website-Code, um das Pixel einzurichten“) ist die manuelle Integration, die ebenfalls schnell durchgeführt werden kann, wie wir gleich sehen werden

Dies hat den Vorteil, dass Sie das Setup testen können, bevor die Einstellungen veröffentlicht werden

Mit einem Klick auf „Manuell einrichten“ erhalten Sie das Facebook-Pixel

Wenn Sie weiter nach unten scrollen, finden Sie 2 weitere Bereiche:

„Automatischen erweiterten Abgleich aktivieren“: Diese Funktion ermöglicht eine noch genauere Abbildung der Zielgruppen

Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, muss dies vorab mit dem Datenschutzbeauftragten geklärt werden

Wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden, muss der Benutzer seine Zustimmung geben (Opt-in)

Im Zweifel lassen wir diese Funktion vorerst deaktiviert

Mehr zum Thema Datenschutz finden Sie am Ende des Artikels

„Basiscode testen“: Hiermit kann überprüft werden, ob der Pixel korrekt eingebunden wurde

Dazu muss der Code bereits in die Website eingebunden werden

Zwei weitere Testmethoden lernen wir jedoch später unter „Testen des Tracking-Setups“ kennen

Kopieren Sie nun den Tracking-Code in die Zwischenablage und wechseln Sie in den Google Tag Manager

Im nächsten Schritt gehst du zu den Tags und klickst dann auf „Neu“, um ein neues Tag anzulegen

Da der Google Tag Manager standardmäßig kein vordefiniertes Template für Facebook bereitstellt, wählen wir innerhalb der Tag-Konfiguration das „benutzerdefinierte HTML“ aus

In das weiße Feld fügen wir nun unseren Facebook-Pixel ein:

Als Trigger wählen wir „Alle Seiten“, da dieses Tag auf allen Seiten ausgelöst werden soll

Abschließend vergeben wir noch einen aussagekräftigen Namen für das Tag

Beispiel: “cHTML – Facebook-Pixel”.

Wenn wir fertig sind, sieht unser Tag so aus

Mit einem Klick auf „Speichern“ schließen wir die Konfiguration ab

Bevor wir unsere Installation testen, binden wir ein Event ein.

Einbindung des Facebook-Pixel-Events

Im nächsten Schritt können bestimmte Benutzerinteraktionen mit Events getrackt werden

Dazu gehören unter anderem:

Kaufen

Das Blei

Anmeldung

Etc

Eine vollständige Liste finden Sie auf der Facebook Pixel Events-Seite

Wir werden hier nicht alle Ereignisse beispielhaft durchgehen können

Das würde den Rahmen sprengen

Aber beginnen wir mit folgendem Beispiel: Wir haben ein Kontaktformular auf der Website

Nun wollen wir messen, wie viele Nutzer dieses Kontaktformular erfolgreich abgeschickt haben

Im ersten Schritt kehren wir zum Facebook Business Center zurück

Dort, wo das Facebook-Pixel kopiert wurde, klicken wir auf „Weiter“ und erhalten folgende Übersicht:

Wie beim Pixel gibt es auch hier eine automatische und eine manuelle Integrationsvariante

Wir verwenden wieder die manuelle Methode („Ereigniscode manuell hinzufügen“)

Im folgenden Fenster haben wir nun die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Veranstaltungsarten die für uns passende auszuwählen

Ich wähle die Veranstaltung „Lead“, die ich unter „Andere Unternehmenskategorie“ -> „Lead“ finde

Hier erhalten Sie auch Anweisungen, wie die Veranstaltung umgesetzt werden soll

Wie wir sehen können, ist dieser Tracking-Code deutlich kleiner als das Facebook-Pixel

Damit das Event-Tracking funktioniert, muss allerdings vorher der größere Pixel geladen worden sein

Dies haben wir bereits im ersten Schritt umgesetzt

Wenn Sie auch Event-Parameter wie „Umrechnungswert“ oder „Währung“ versenden möchten, können Sie „Event-Parameter versenden“ aktivieren und die erforderlichen Felder ausfüllen

Kopieren Sie nun den Code in die Zwischenablage

Ähnlich wie beim Pixel erstellen wir im Google Tag Manager ein neues Tag vom Typ „benutzerdefiniertes HTML“ und fügen das Skript hinzu

Der nächste Schritt besteht darin, den entsprechenden Trigger zu erstellen

Hier können wir nicht wie beim Pixel den Trigger „Alle Seiten“ auswählen

Grund: Wir möchten, dass unser Event nur ausgelöst wird, wenn ein Kontaktformular erfolgreich gesendet wurde

Um einen neuen Trigger anzulegen, klicken wir im unteren Bereich auf die Triggerkonfiguration und dann oben rechts auf das Plus-Symbol

Als Triggertyp wählen wir „Pageview“ und unter „Trigger this trigger on“ wählen wir „Some pageviews“

Nun können wir im unteren Feld Bedingungen definieren, die erfüllt sein müssen, damit der Tag ausgelöst wird

Dazu sollten wir zunächst ein Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen

In der Regel landet man nach erfolgreichem Ausfüllen des Formulars auf einer Dankesseite

Im besten Fall lässt sich dies anhand der URL eindeutig identifizieren

Wenn wir davon ausgehen, dass die URL der Dankesseite /form-thankyou/ ist, dann muss der Trigger wie folgt konfiguriert werden

Anschließend vergeben wir einen Namen für den Trigger (z

B

„Seitenaufruf – Formular – Dankesseite“

) und speichern alles ab

Als letzten Schritt benennen wir unser Tag (z

B

„cHTML – Facebook – Lead“) und speichern die Konfiguration erneut

An dieser Stelle haben wir alle notwendigen Einstellungen vorgenommen

Damit ist das Facebook-Tracking über den Google Tag Manager startklar

Hinweis: Wenn Ihr Kontaktformular keine Dankesseite hat und der Lead nicht eindeutig durch eine URL identifizierbar ist, müssen Sie den Trigger für „Formular senden“ verwenden

Wie die Einrichtung funktioniert, können Sie in der Tag Manager-Hilfe nachlesen

Testen Sie die Tracking-Einrichtung

Bevor wir das Setup live stellen, sollte es gut getestet werden

Der Vorschaumodus des Google Tag Managers ist eine einfache und effektive Methode

Wenn Sie die Tag-Auslösung mit dem Google Tag Manager testen möchten, klicken Sie einfach oben rechts auf „In Vorschau anzeigen“

Sie erhalten dann folgende Meldung:

Wenn Sie die Website nun im selben Browser, aber in einem neuen Fenster öffnen, erscheint der Vorschaumodus im unteren Teil der Website

Hier sieht man auch direkt, dass der Google Tag Manager 2 Bereiche unterscheidet:

„Auf dieser Seite ausgelöste Tags“: Hier finden Sie alle gespeicherten Tags, die erfolgreich ausgeführt wurden

„Auf dieser Seite nicht ausgelöste Tags“: Hier finden Sie alle gespeicherten Tags, die noch nicht ausgeführt wurden sehen, dass das Facebook-Pixel erfolgreich ausgelöst wurde

Die Umsetzung sieht soweit gut aus

Das Facebook-Event allein konnte nicht ausgelöst werden

Wir befinden uns derzeit auf der Startseite

Wenn wir uns erinnern: Für das Event haben wir definiert, dass dieses nur auf der Dankesseite des Formulars ausgelöst werden soll

Wir müssen also die Dankeseite aufrufen, um die Umsetzung zu testen

Hier sieht man, dass neben dem Pixel nun auch unser Event erfolgreich auslöst

Neben dem Vorschaumodus des Google Tag Managers hat Facebook auch eine eigene Lösung zum Testen der Tracking-Implementierung: Den Facebook Pixel Helper

Das Plugin kann aus dem Chrome Web Store für Chrome installiert werden

Ausführliche Informationen zum Pixel Helper finden Sie auf der verlinkten Facebook-Hilfeseite

Erfolgreich getestet? Dann müssen Sie nur noch die Konfiguration veröffentlichen

Das Veröffentlichen funktioniert genauso wie das eingangs beschriebene Veröffentlichen eines leeren Containers

Nach einem Klick auf „Senden“ wählst du einen passenden Versionsnamen (z

B

„Facebook Tracking“) und klickst abschließend auf „Veröffentlichen“

Jetzt steht die Einrichtung im Fokus

Benutzerdefinierte Vorlage für Facebook

Eingangs habe ich erwähnt, dass der Google Tag Manager standardmäßig kein Facebook-Tag-Template hat

Am 23

Mai 2019 wurden jedoch benutzerdefinierte Vorlagen vom Google-Team eingeführt

Dadurch ist es möglich, eigene Vorlagen und Vorlagen zu erstellen

Einmal eingerichtet, können sie immer wieder verwendet werden

Diese standardisierte Vorlage reduziert zudem mögliche Fehlerquellen

Simo Ahava hat einen ausführlichen Artikel über benutzerdefinierte Vorlagen geschrieben

In seinem Artikel „Create Facebook Pixel Custom Tag Template“ hat er auch beschrieben, wie man ein Facebook-Tag-Template erstellt

Wer es sich bequemer machen möchte, kann das Template für die Integration des Facebook-Pixels von Simo auch direkt in einen eigenen Container importieren

Gehen Sie dazu wie folgt vor: Rufen Sie im Google Tag Manager den Menüpunkt „Vorlagen“ auf in dem sich öffnenden Fenster erneut eingeben

Wenn Sie nun ein neues Tag erstellen möchten, finden Sie unter den benutzerdefinierten Tags das Facebook-Template

Im Tag selbst können Sie nun nicht nur die Pixel-ID definieren, sondern auch, ob es sich um einen Seitenaufruf oder ein Ereignis handeln soll

In dem oben verlinkten Artikel von Simo (hier nochmal) findet sich auch eine ausführliche Beschreibung, was die einzelnen Felder bedeuten

Diese Methode ist sehr praktisch, wenn Sie häufig Facebook-Tracking-Pixel auf der Website einbetten

Beim Template müssen – wie im Google Tag Manager gewohnt – nur die notwendigen Felder ausgefüllt werden

Datenschutzaspekte

Beim Thema Tracking darf natürlich auch der Datenschutzaspekt nicht unerwähnt bleiben

Grundsätzlich sollte vor dem Einsatz von Tracking-Tools die aktuelle Rechtslage mit einem Datenschutzbeauftragten geklärt werden

Tracking-Tools bleiben inaktiv, bis der Benutzer seine Zustimmung gegeben hat

Die verwendeten Werkzeuge sind zu benennen

Die Website muss nutzbar sein, auch wenn der Nutzer dem Tracking nicht zugestimmt hat.

Leider ist die Rechtslage viel komplizierter

Daher möchte ich an dieser Stelle auf 2 weitere Artikel verweisen, die sich mit dem datenschutzkonformen Einsatz von Google Tag Manager und Facebook-Tracking beschäftigen: Fazit

Einmal eingerichtet, lässt sich das Facebook-Tracking ganz einfach mit dem Google Tag Manager implementieren

Die Erweiterung um zusätzliche Events kann auch ohne Entwickler erfolgen

Wenn Sie es noch einfacher haben möchten, können Sie die benutzerdefinierte Facebook-Vorlage verwenden und einfach die erforderlichen Formularfelder ausfüllen

Durch die Einrichtung des Trackings erhalten Sie deutlich mehr Einblicke in Ihre Nutzer und den Erfolg Ihrer Facebook-Anzeigen.

Setup Event ID on Google Tag Manager for Facebook Conversions API New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

How to set up Event IDs to deduplicate Facebook Conversions API events from Facebook Pixel events on Google Tag Manager server side. https://www.accuracast.com/services/social/networks/facebook/conversions-api/
This detailed guide provides methods for businesses that have already set up Facebook CAPI via GTM and need help with Event ID for deduplication.
If you haven’t already setup Tag Manager for Conversions API, start with this tutorial: https://youtu.be/1hpXk5S0pUc
Comment if you have any questions and we will answer them in a follow-up video or in the comments section below.
If you need help setting up data layers and refining your Google Tag Manager + Facebook Conversions API implementation, contact us on https://www.accuracast.com/contact/.
Scripts from the video are in the comments section.
CONTENTS:
00:00 – Why Event ID?
01:45 – How to deduplicate
02:10 – Generate Event ID
02:39 – Event ID script tag
03:30 – Read data layer Event ID
04:20 – Event ID in Pixel events
05:13 – Event ID to Facebook CAPI
06:30 – Final summary

facebook event tracking google tag manager Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New  Setup Event ID on Google Tag Manager for Facebook Conversions API
Setup Event ID on Google Tag Manager for Facebook Conversions API New

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen facebook event tracking google tag manager

How to implement Facebook event tracking for ecommerce … Neueste

17.10.2017 · So, here’s a basic primer on getting started in Google Tag Manager with the Facebook Pixel and its default event tracking scripts. If you’re after more advanced GTM stuff, go check out Tom Bennet’s work elsewhere on the blog. You will need: – Facebook Ads ManagerFacebook Pixel Helper – Google Tag Manager set up and ready to go

+ Details hier sehen

Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

In this fifth lesson of our GTM for Beginners series, we are going to install Facebook Pixel PageView Tracking and Conversion Tracking on our website. This will allow us to measure the success of individual Facebook campaigns and audiences. We’ll do all this with the help of the Google Tag Manager Tags, Triggers \u0026 Variables.
OUTLINE:
00:00 – Intro
1:15 – Tag Planning
1:49 – Installing Facebook Pixel PageView Tracking
2:53 – Testing
4:15 – Installing Facebook Pixel Conversion Tracking
4:20 – Deciding What Conversions to Track
5:10 – Facebook Standard Events
5:40 – Creating Your Trigger
7:14 – Create Your FB Conversion Tag
10:16 – Summary
🔗 Links:
Previous Lesson: https://youtu.be/ymSRm6WUmkY
Next Lesson: https://youtu.be/0WdeCkFC0VY
Lesson 5 Quiz: https://measureschool.com/lesson5
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 New  Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners
Facebook Pixel Conversion Tracking with Google Tag Manager | Lesson 5 GTM for Beginners New

Facebook Pixel Conversion API Event Tracking Setup with … Update New

I will do for you: Google Tag Manager (GTM) Web and Server Container. Connect Google Analytics 4 to the GTM. Create Facebook Events to track Ecommerce conversions (PageView, ViewContent, AddToCart, InitiateCheckout, Lead, & Purchase). Retrieve all product data from the Data layer. Send all Events to the GTM Server Container using the GA4 Client. Use the unique …

+ hier mehr lesen

Pixel di Facebook e Eventi Avanzati Con Google Tag Manager New Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema facebook event tracking google tag manager

Accedi Subito al gruppo dedicato ai Coach e Consulenti:
https://www.facebook.com/groups/marketingcoachconsulenti
Come Installare il Pixel di Facebook con Google Tag Manager?
Oggi vedremo insieme come creare un codice di tracciamento di Facebook, il Pixel, per aggiungerlo al proprio sito e poter tracciare il comportamento dei nostri utenti.
Per installare il Pixel di Facebook utilizzeremo Google Tag Manager.
Il Pixel è fondamentale per poter targetizzare su Facebook le persone che hanno visitato il nostro sito e che hanno compiuto una particolare azione.
Inoltre potremo anche creare dei pubblici simili (Lookalike Audience) e trovare così ancora più persone con interessi simili ai nostri visitatori del sito.
🔗 In questo file trovi i codici di tracciamento personalizzati mostrati nel video: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1U8JlOfmaDZpmkQsl5y0qiTGXRLOvMu1hyX2BBIjRpHM/edit?usp=sharing
Chi è Yassine Ouachary?
Giusto due parole per sapere se puoi fidarti di lui.
🔸 Yassine è un esperto di marketing che ha gestito oltre 300.000€ di budget pubblicitario e ha collaborato ad alcuni grandi lanci di corsi online Italiani.

🔸 Dopo 3 anni di studio dai migliori Marketer Europei e Americani (come Russel Brunson, Dan Kennedy, Brian Kurtz) e dopo aver lavorato nel dietro le quinte ha deciso di entrare su youtube e iniziare a divulgare le sue conoscenze di stratega di marketing e di Direct Response Marketing, così da fare un po’ di chiarezza nella marea di disinformazione che affligge questo bellissimo paese.

🔸 Yassine è Advertising Manager di Prospect Genesis S.r.l. ed è uno dei più giovani dirigenti d’Italia

🔸 Oltre alle conoscenze divulgate su YouTube, aiuta ogni anno un ristretto numero di formatori ed imprenditori con delle sessioni private direttamente con lui.

Se pensi di poterti candidare per una sessione di consulenza conoscitiva, clicca il link qui sotto e compila il questionario per accedere alla Selezioni.

★☆★ SEGUIMI SU GLI ALTRI SOCIAL ★☆★

▶Facebook: https://www.facebook.com/yassine.ouac…​
▶Instagram: https://www.instagram.com/yassineouac…
———–
🎥 Video correlati:
Testimonianze:https://www.youtube.com/watch?v=EiLuW…​
Come acquisire clienti online:https://www.youtube.com/watch?v=37fXT…

#pixel di facebook#pixel di facebook su wordpress#come installare il pixel di facebook#pixel facebook

facebook event tracking google tag manager Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Pixel  di Facebook e Eventi Avanzati Con Google Tag Manager
Pixel di Facebook e Eventi Avanzati Con Google Tag Manager New Update

4 Ways to Use Google Tag Manager With Facebook : … Aktualisiert

Updating

+ hier mehr lesen

Setup Facebook Conversions API with Google Tag Manager (server-side) New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen facebook event tracking google tag manager

How to set up server-side tracking for Facebook Conversion events with Google Tag Manager server containers. ttps://www.accuracast.com/services/social/networks/facebook/conversions-api/
This detailed guide provides a step-by-step walkthrough for businesses that already use GTM and wish to setup Facebook CAPI without having to hard-code it onto their website.
Conversions API allows you to share key web events with Facebook, helping you create more relevant ads and build more meaningful connections with your customers.
Server-side GTM enables you to move your data collection mechanisms from your website into a server container in your Google Cloud account.
Comment if you have any questions and we will answer them in a follow-up video or in the comments section below.
If you need help setting up data layers and refining your Google Tag Manager + Facebook Conversions API implementation, contact us on https://www.accuracast.com/contact/.
CONTENTS
00:00 – Requirements
00:44 – Create GTM server container
01:51 – Add Facebook CAPI tag
02:35 – Get Facebook Access Token
05:43 – Prepare GTM web container
06:30 – GA4 config tag
08:38 – Event ID
11:00 – Set Facebook events
12:40 – Data layer information

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New  Setup Facebook Conversions API with Google Tag Manager (server-side)
Setup Facebook Conversions API with Google Tag Manager (server-side) Update

Add Meta (Formerly Facebook) Pixel to Google Tag … Update

Updating

+ hier mehr lesen

Track Facebook Pixel With Google Tag Manager 2021 (Conversion Events) Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

You probably know that you need to track your conversions when using the Facebook ads platform. But how do you go about it? We’ve created this video to walk you through the process step by step. By the time you’re done, your conversion pixel will be installed on your site and ready for use!
🔥Free Tag Manager Playbook:
https://blueprint.jasonwhaling.com/ptm-tag-manager-playbook-54?utm_source=youtube\u0026utm_medium=organic\u0026utm_campaign=ptm-tag-manager-playbook\u0026utm_content=f26
Copy our templates for organizing codes👈
——————————–
Recommended Videos:
Google Tag Manager: Ultimate Course For Beginners: https://youtu.be/ptPxtTYjggk
Simple Google Ads Conversion Tracking: https://youtu.be/UwNuZ8V_7cQ
Grow Your Channel For $5 A Day : https://youtu.be/LAzkJx35DXs
Tag Manager Ultimate Beginners Guide Playlist:
https://youtube.com/playlist?list=PLCTo1pVEZ5UKkmqM-h6pN5qE0o7v8LJ7D
Content Marketing Plan For Beginners (Complete Breakdown) Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLCTo1pVEZ5UJcU5oQ-HwCGGm52EOYxRqt
Google Ads Campaigns: Advanced Guides To Scale Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLCTo1pVEZ5UJCDA26x2Wd4d2wTLl7xbW4
——————————–
Table of Contents:
0:00 – Intro
0:13 – Facebook Pixel
0:26 – Pixel Install
4:40 – Pixel Events
5:05 – Pixel Check
6:35 – Verify Install
8:18 – Preview Mode
10:54 – Fix Errors
11:26 – Outro
Track Facebook Pixel With Google Tag Manager 2021 (Conversion Events)
In this video, you’re going to learn how to use Google Tag Manager with your Facebook Pixel. Adding the code manually in using Facebook pixel with google tag manager is the hard way of doing it. This guide will show you how to do it the easy way with Google Tag Manager.
If you’re using a conversion event tag in Google Tag Manager for events that happen on Facebook, and want those events to count towards your conversion goal, then you need the Facebook pixel installed on your site AND configured correctly
And if you’ve already done that but have realized it’s not counting any conversions from Facebook (even though they are happening), then this video is perfect for you. You’re going to learn exactly how to set up your google tag manager Facebook conversion pixel.
It is a sin to be without conversion data. You’ve already invested countless hours in building your website, now complete the engagement process by giving it the tools needed for success. By installing Facebook Pixel with Google Tag Manager you will receive crucial reports on ads or trackers running. This includes events that are time sensitive like page visits and purchases! Plus, all of these insights show you how each visitor became a customer so you can make better decisions about where to spend your marketing efforts. And did we mention that this service is free?!
So watch this video if you want to implement the fb pixel google tag manager combo either the easy way or the hard way and take your internet marketing game to a whole new level. With a quick Google Tag Manager guide, you too can get up and running as quickly as possible. Are you interested in learning more about how to install the Facebook Conversion Pixel on your site using GTM? Subscribe for updates from our blog or take a look at our other interactive guides!
——————————–
New Here? – Why You Should Keep Watching…
Entrepreneur – Someone who hustles daily to make their vision a reality and bring ideas to life.
If that definition resonates with you, then you’re in the right place. On this channel I’m documenting the entire process of what it takes to build a digital business from scratch sharing the good, the bad, and the ugly of entrepreneurship.
Join a community of hard working entrepreneurs who are committed to building the business they love.
https://www.youtube.com/channel/UCmH99cCLXOXzaEFJKyGJXTw?sub_confirmation=1
———————————–
Disclaimer: Please note that all recommendations \u0026 links are affiliate promotions.

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Track Facebook Pixel With Google Tag Manager 2021 (Conversion Events)
Track Facebook Pixel With Google Tag Manager 2021 (Conversion Events) Update

How to setup Google Tag Manager to track … – … New

Updating

+ mehr hier sehen

How to track events with Google Tag Manager? – Google Tag Manager for Beginners 2021 | Lesson 9 New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen facebook event tracking google tag manager

Learn how to track events with Google Tag Manager and send that data to Google Analytics 4. An example of this lesson is link click tracking.
This is the final video in the series “Google Tag Manager for Beginners 2021”. Here is the full playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLVz1bbeMX6hy6Xb6exLUuEq845VIiJU_n
⭐ NEW updated 2022 version is here https://www.youtube.com/watch?v=u_x5lVJMKZ0 ⭐
In the previous lessons, we learned how to install Google Analytics 4. In this lesson, we will take a further step and we will send an event to GA4. That event will be a link click (that is not automatically tracked by Google Analytics).
And even after you complete this lesson, there are still many things for you to learn. If you want to get a full picture of GTM and how to work with it, take a look at my premium course – Google Tag Manager Masterclass for Beginners https://www.analyticsmania.com/courses/google-tag-manager-course-for-beginners/
=== TIMESTAMPS ===
00:00 – Intro
00:49 – Event tracking in Google Analytics 4
02:19 – Enable triggers and variables in Google Tag Manager
11:29 – Create a tag in Google Tag Manager
17:16 – Test event tracking in Google Tag Manager and Google Analytics 4
19:25 – Final words

=== LINKS ===
📕 Full Google Tag Manager course for Beginners:
https://www.analyticsmania.com/courses/google-tag-manager-course-for-beginners/
✭ Other videos in this “Google Tag Manager for Beginners 2021” series
https://www.youtube.com/playlist?list=PLVz1bbeMX6hy6Xb6exLUuEq845VIiJU_n
✭ FREE E-book – Google Tag Manager for Beginners https://www.analyticsmania.com/free-e-book-google-tag-manager-beginners/
✭ FREE E-book – Getting started with Google Analytics 4 https://www.analyticsmania.com/p/getting-started-with-google-analytics-4/
=== CONNECT WITH JULIUS \u0026 ANALYTICS MANIA ===
✭ Facebook https://www.facebook.com/analyticsmania
✭ Twitter https://twitter.com/fedorovicius
✭ Linkedin https://www.linkedin.com/in/fedorovicius/
#googletagmanager #googleanalytics

facebook event tracking google tag manager Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  How to track events with Google Tag Manager? -  Google Tag Manager for Beginners 2021 | Lesson 9
How to track events with Google Tag Manager? – Google Tag Manager for Beginners 2021 | Lesson 9 New Update

Set Up Conversions API for Server-Side Tagging in Google … Neueste

After event_id is set up properly, the deduplication feature of Conversions API gives you the performance benefits of Meta Pixel and provides a reliable server side implementation as well, while processing events. GTM has multiple ways to set up a parameter with the same value across a browser tag and a server tag. Learn more.

+ mehr hier sehen

Facebook Pixel (EP -4) How to track Add to cart event in Facebook pixel and GTM? Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

How to track Add to cart events in Facebook pixel?
Facebook Pixel (EP -1 https://youtu.be/FCJIKXrTTyY
Facebook Pixel (EP -2 https://youtu.be/5Pu_QECpZz8
Facebook Pixel (EP -3 https://youtu.be/iHUeVkWA48M
Facebook Pixel (EP -4 https://youtu.be/c5XxA-gS0DU
Facebook Pixel (EP -5 https://youtu.be/2kIekPaY3ho
Facebook Pixel (EP -6 https://youtu.be/zVpixmByqas
Facebook Pixel Full video: https://youtu.be/UUOojw_r_4o
Nasim Reza here. I am an Expert in Google Ads | FB Ads | FB Pixel | GTM | Analytics 4 | Shopify Dropshipping
facebook pixel,facebook pixel tracking,facebook pixel event tracking,facebook pixel tutorial,facebook pixel events,facebook pixel setup,facebook pixel custom events,facebook event tracking,install facebook pixel,how to create custom events in facebook pixel,facebook pixel event setup,how to track add to cart in ga4,facebook pixel purchase event,facebook pixel tracking with gtm,add to cart event tracking in google analytics 4
I have been working with Upwork and Fiverr for 4 years. If you need my service feel free to contact me. I can help your business increase ROI/ROAS, boost sales, or get high-quality leads by creating and optimizing online advertising. Also, I’m good at tracking. I have experience with GTM, GA4, FB Pixel. I know how to remarketing. I will take care of your business as my business.
Get My services: https://mdnasimreza.com/my-service
Recommended tool for affiliate marketing: https://mdnasimreza.com/shop/
My expertise:
#googleadsexpert
#facebookadsexpert
#digitalmarketingexpert
#googleanalyticsexpert
#googletagmanagerexpert
#ppcspecialist
#fiverrfreelancer
#upworkfreelancer
——————————————————————————
MY social media profile:
——————————————————————————-
Facebook: https://www.facebook.com/MarketingWithNasim
Pinterest: https://www.pinterest.com/marketingwithnasim
tumblr: https://www.tumblr.com/blog/marketingwithnasim
twitter: https://twitter.com/marketing_nasim
instagram: https://www.instagram.com/marketingwithnasim/
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/nasimreza/
reddit: https://www.reddit.com/user/marketingwithnasim
Web: https://mdnasimreza.com

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 Update New  Facebook Pixel (EP -4) How to track Add to cart event in Facebook pixel and GTM?
Facebook Pixel (EP -4) How to track Add to cart event in Facebook pixel and GTM? Update

Custom event trigger – Tag Manager Help – Google New

When this trigger is applied to a tag, the tag will fire even when the default submit event is overridden. When the specified button is clicked, a custom event with the value of button1-click is pushed to the data layer. Tag Manager then detects button1-click as a custom event value, and will proceed to fire the tag.

+ hier mehr lesen

How to track custom events with Google Tag Manager and Google Analytics New Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

Learn how to track custom events such as logins or audio/video player interactions (but not limited to).
⭐⭐ Updated video for Google Analytics 4 ⭐⭐
https://www.youtube.com/watch?v=zQHyeCuNdK0
Google Tag Manager offers a bunch of built-in triggers that will help you capture the most standard interactions happening on a website (like clicks, scroll, embedded youtube videos, etc.)
But what if you cannot find a solution on how to track a certain event with GTM? Built-in variables are not useful and there is no ready-made solution offered by someone else.
You can always rely on developers or try to find ready-made custom solutions.
Speaking of ready-made custom solutions, Google search is your best friend.
Speaking of cooperation with developers, what they need to do is to push the event information to the Data Layer once that particular interaction occurs. After that, you will be able to catch the needed information with GTM and send the event further to Google Analytics.
Also, in some cases, it’s possible to find Google Tag Manager plugins that push some data to the data layer as well. But this depends on the ecommerce platform or CMS that you are using.
In this video, however, I will focus on ready-made solutions and cooperation with developers.

=== LINKS ===
✭ Video: How to track custom events with Google Analytics 4 and Google Tag Manager
https://www.youtube.com/watch?v=zQHyeCuNdK0
✭ Subscribe to Analytics Mania’s newsletter (by downloading any of these resources) https://www.analyticsmania.com/google-tag-manager-e-books-and-guides/
✭ How to implement User ID in Google Analytics with Google Tag Manager https://www.analyticsmania.com/post/google-analytics-user-id-with-google-tag-manager/
✭ Blog post: Google Analytics Settings Variable in Google Tag Manager https://www.analyticsmania.com/post/google-analytics-settings-variable/

=== CONNECT WITH JULIUS \u0026 ANALYTICS MANIA ===
✭ Facebook https://www.facebook.com/analyticsmania
✭ Twitter https://twitter.com/fedorovicius
✭ Linkedin https://www.linkedin.com/in/fedorovicius/
#googletagmanager

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New Update  How to track custom events with Google Tag Manager and Google Analytics
How to track custom events with Google Tag Manager and Google Analytics Update

Google Tag expert needed to set up event tracking in … Aktualisiert

Google Tag expert needed to set up event tracking in Google tag manager/ Google analytics Search more Digital Marketing jobs … Campaign Management Facebook Marketing Strategy Social Media Marketing Internet Marketing Google Ads Campaign Optimization Retargeting Instagram Ad Server Social Media Advertising …

+ hier mehr lesen

Facebook Pixel Tutorial 2022 – How to setup the Pixel with GTM New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

Getting the Facebook Pixel installed on your website is an essential part of running Facebook Ads and knowing what is going on after a user clicks your ad. It also sets you up to be able to create audiences, track conversions and more down the line.
In this video, we will show you how to set it all up with Google Tag Manager.
👉 This is a lesson pulled from a new course on “Facebook Pixel Tracking” inside our membership: https://measureschool.com/measure-masters/

OUTLINE
00:00 – Introduction
00:47 – Getting started
01:41 – Setting up GTM
02:25 – Creating PageView Tag
04:20 – Using your Pixel ID
06:00 – Apply a Trigger
07:18 – Testing
12:23 – Full Course inside MeasureMasters

🔗 Links:
Get Google Tag Manager: https://tagmanager.google.com/
Facebook Pixel Documentation: https://developers.facebook.com/docs/facebook-pixel/
Facebook Pixel Helper Extension: https://chrome.google.com/webstore/detail/facebook-pixel-helper/fdgfkebogiimcoedlicjlajpkdmockpc
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 New  Facebook Pixel Tutorial 2022 - How to setup the Pixel with GTM
Facebook Pixel Tutorial 2022 – How to setup the Pixel with GTM New

Popup Tracking with Google Tag Manager – The Tutorial Aktualisiert

29.06.2021 · You can find it in your Google Analytics account under the Tracking Info menu of the Admin section. Finally, attach the element visibility trigger you created earlier. With this, our event Tag is ready to track popups. Summary. So that’s it! This is how you can track popups on your website using Google Tag Manager.

+ Details hier sehen

Google Tag Manager Button Click Tracking // 2020 Tutorial New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema facebook event tracking google tag manager

Learn how to track button clicks using Google Tag Manager. In this video, you will learn how to use variables, tags and triggers in Google Tag Manager to track button clicks on your website into Google Analytics using event tracking.
My courses: https://www.lovesdata.com/courses
My book: https://amzn.to/2FTQ8SX
YOUR EXTRA RESOURCES:
○ Google Tag Manager getting started guide – https://lovesdata.co/sFpDe
○ Using the debug console to identify elements – https://youtu.be/eyi3sO8SOhU
WHAT TO WATCH NEXT:
○ Getting started with Google Tag Manager – https://youtu.be/HgtsfqQMFnw
○ Tracking events with Google Tag Manager – https://youtu.be/zrI0FlNSSA0
You can use Google Tag Manager to track button clicks on your website. For example, you can use a trigger in Google Tag Manager to track when someone adds an item to their shopping cart, when they complete a form on your website, or click another button. In most cases, you will be able to use one of the built-in variables in Google Tag Manager to identify the particular element someone clicks. You can then use the value of the variable to configure a trigger that controls when to fire a tracking tag (for example, a Google Analytics event tag).
SAY HELLO!
○ My blog – https://www.lovesdata.com/blog-welcome
○ Contact me – https://www.lovesdata.com/contact-us
GEAR USED FOR THIS VIDEO:
○ Camera – https://amzn.to/31JtdGX
○ Lens – https://amzn.to/2WcLclo
○ Microphone – https://amzn.to/3cSKa4v
○ Lights – https://amzn.to/3e3d3v2
TOOLS I USE AND RECOMMEND:
○ Email platform – https://lovesdata.co/zrLd7
○ Course platform – https://lovesdata.co/2Zzfq
○ Data connector – https://lovesdata.co/oOWkI
#GoogleTagManager #ButtonClickTracking
Subscribe for more videos: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=lovesdata
DISCLAIMER: This description might include affiliate links. If you purchase a product or service with the links provided we may receive a small commission. Thank you for supporting Loves Data!

facebook event tracking google tag manager Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Google Tag Manager Button Click Tracking // 2020 Tutorial
Google Tag Manager Button Click Tracking // 2020 Tutorial Update

How (and Why) to Set Up Microsoft Ads Event … Neueste

Updating

+ Details hier sehen

🔴 How does iOS 14 impact tracking and analytics? New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen facebook event tracking google tag manager

iOS14 is changing the app tracking world. But does it also break your analytics? In this video, we’re going to talk about the recent changes and what you need to know as a marketer.
0:00 – Start
0:30 – Intro
1:08 – The story so far
2:57 – What are the changes?
7:25 – Who will be affected?
15:57 – Any workarounds?
18:58 – Conclusion?
🔗 Links:

Apple Announcement: https://developer.apple.com/app-store/user-privacy-and-data-use/
📄 Read this Video’s Guide:
FREE Tag Manager Course: https://measureschool.com/products/free-google-tag-manager-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
FREE Analytics Course: https://measureschool.com/products/free-google-analytics-course/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🎓 Measure Masters Membership: https://measureschool.com/products/measuremasters/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🔀 GTM Copy Paste – Our Chrome extension https://chrome.google.com/webstore/detail/gtm-copy-paste/mhhidgiahbopjapanmbflpkcecpciffa
💻 Register for our GTM Bootcamp: https://measureschool.com/gtm-essentials-training-bootcamp-waitlist/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description
🚀 Hire us: https://measureschool.com/services/?utm_source=video\u0026utm_medium=youtube.com\u0026utm_campaign=description

📚 Recommended Measure Books: https://kit.co/Measureschool/recommended-measure-books

📷 Gear we used to produce this video: https://kit.co/Measureschool/measureschool-youtube-gear
📡 Our Live Streaming Software: https://restream.io/join/YXLM2

👍 FOLLOW US
Facebook: https://www.facebook.com/measureschool
Twitter: http://www.twitter.com/measureschool
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/measureschool

facebook event tracking google tag manager Einige Bilder im Thema

 Update  🔴 How does iOS 14 impact tracking and analytics?
🔴 How does iOS 14 impact tracking and analytics? Update

Dies ist eine Suche zum Thema facebook event tracking google tag manager

click event google tag manager
google tag manager custom event
how to use google tag manager
google analytics event tracking
google analytics tracking tag
what is google tag manager
google analytics event label
google tag manager training

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben facebook event tracking google tag manager

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment