Best powershell launch program Update

You are viewing this post: Best powershell launch program Update

Neues Update zum Thema powershell launch program


Starting Windows PowerShellPowerShell | Microsoft Docs Update New

8/11/2021 · This article explains the ways of starting various versions of PowerShell. In this article Windows PowerShell is a scripting engine .DLL that’s embedded into multiple hosts. The most common hosts you’ll start are the interactive command-line powershell.exe and the Interactive Scripting Environment powershell_ise.exe. …

+ hier mehr lesen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Starten von Windows PowerShell

Artikel

08.11.2021

4 Minuten zu lesen

1 Beitragender Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Weiteres Feedback? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutz-Bestimmungen

Senden Vielen Dank

In diesem Artikel

Windows PowerShell ist eine Skriptmodul-DLL, die in mehrere Hosts eingebettet ist

Die häufigsten Hosts, die Sie starten, sind die interaktive Befehlszeile powershell.exe und die Interactive Scripting Environment powershell_ise.exe.

Informationen zum Starten von Windows PowerShell auf Windows Server 2012 R2, Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows 8 finden Sie unter Allgemein Verwaltungsaufgaben und Navigation in Windows

PowerShell hat Binary umbenannt

PowerShell Version 6 und höher verwendet. NET Core

Unterstützte Versionen sind unter Windows, macOS und Linux verfügbar

Ab PowerShell 6 wurde die PowerShell-Binärdatei für Windows in pwsh.exe und für macOS und Linux in pwsh umbenannt

Sie können PowerShell-Vorschauversionen mit pwsh-preview starten

Weitere Informationen finden Sie unter Über pwsh.

Verwenden Sie die folgenden Links, um die Cmdlet-Referenz und die Installationsdokumentation für PowerShell 7 zu finden:

Informationen zum Anzeigen von Inhalten für andere PowerShell-Versionen finden Sie unter So verwenden Sie die PowerShell-Dokumentation

So starten Sie Windows PowerShell in früheren Versionen von Windows

Außerdem wird erläutert, wie Sie das optionale Feature für Windows PowerShell ISE in Windows PowerShell 2.0 unter Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2008 aktivieren

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um die installierte Version von Windows PowerShell 3.0 oder Windows PowerShell 4.0 zu starten, sofern zutreffend.

Aus dem Startmenü

Klicken Sie auf Start , geben Sie PowerShell ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell.

, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Klicken Sie im Startmenü auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, klicken Sie auf den Ordner Windows PowerShell, und klicken Sie dann auf Windows PowerShell.

An der Eingabeaufforderung

Geben Sie in cmd.exe, Windows PowerShell oder Windows PowerShell ISE Folgendes ein, um Windows PowerShell zu starten:

Power Shell

Sie können auch die Parameter des Programms powershell.exe verwenden, um die Sitzung anzupassen

Weitere Informationen finden Sie in der PowerShell.exe-Befehlszeilenhilfe.

Mit Administratorrechten (Als Administrator ausführen)

Klicken Sie auf Start, geben Sie PowerShell ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen

So starten Sie Windows PowerShell ISE in früheren Versionen von Windows

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um Windows PowerShell ISE zu starten.

Über das Startmenü

Klicken Sie auf Start , geben Sie ISE ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell ISE.

, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Klicken Sie im Startmenü auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, klicken Sie auf den Ordner Windows PowerShell, und klicken Sie dann auf Windows PowerShell ISE.

An der Eingabeaufforderung

Geben Sie in cmd.exe , Windows PowerShell oder Windows PowerShell ISE Folgendes ein, um Windows PowerShell zu starten:

PowerShell_ISE

oder ISE

Mit Administratorrechten (Als Administrator ausführen)

Klicken Sie auf Start, geben Sie ISE ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell ISE, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen

So aktivieren Sie Windows PowerShell ISE in früheren Versionen von Windows

In Windows PowerShell 4.0 und Windows PowerShell 3.0 ist Windows PowerShell ISE standardmäßig auf allen Versionen von Windows aktiviert

Wenn es noch nicht aktiviert ist, wird es von Windows Management Framework 4.0 oder Windows Management Framework 3.0 aktiviert

In Windows PowerShell 2.0 ist Windows PowerShell ISE unter Windows 7 standardmäßig aktiviert

Unter Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2008 ist es jedoch eine optionale Funktion

So aktivieren Sie Windows PowerShell ISE in Windows PowerShell 2.0 unter Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008, verwenden Sie das folgende Verfahren.

Um Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE) zu aktivieren

Starten Sie den Server-Manager

Klicken Sie auf Features und dann auf Features hinzufügen

Klicken Sie unter Features auswählen auf Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE).

Starten der 32-Bit-Version von Windows PowerShell

Wenn Sie Windows PowerShell auf einem 64-Bit-Computer installieren, wird Windows PowerShell (x86), zusätzlich zur 64-Bit-Version, eine 32-Bit-Version von Windows PowerShell installiert

Wenn Sie Windows PowerShell ausführen, wird standardmäßig die 64-Bit-Version ausgeführt

Sie müssen jedoch gelegentlich Windows PowerShell (x86) ausführen, z

B

wenn Sie ein Modul verwenden, das die 32-Bit-Version erfordert, oder wenn Sie erneut eine Remoteverbindung mit einem 32-Bit-Computer herstellen

Um eine 32-Bit-Version von Windows PowerShell zu starten, verwenden Sie eines der folgenden Verfahren.

In Windows Server 2012 R2

Geben Sie auf dem Startbildschirm Windows PowerShell (x86) ein

Klicken Sie auf die Kachel Windows PowerShell x86.

und geben Sie

Klicken Sie auf die Kachel

Wählen Sie im Server-Manager im Menü Extras die Option Windows PowerShell (x86).

aus, und wählen Sie im Menü

Bewegen Sie auf dem Desktop den Cursor in die obere rechte Ecke, klicken Sie auf Suchen , geben Sie PowerShell x86 ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell (x86).

, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Geben Sie über die Befehlszeile Folgendes ein: %SystemRoot%\SysWOW64\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe

In Windows Server 2012

Geben Sie auf dem Startbildschirm PowerShell ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell (x86).

Bildschirm, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Wählen Sie im Server-Manager im Menü Extras die Option Windows PowerShell (x86).

aus, und wählen Sie im Menü

Bewegen Sie auf dem Desktop den Cursor in die obere rechte Ecke, klicken Sie auf Suchen , geben Sie PowerShell ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell (x86).

, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Geben Sie über die Befehlszeile Folgendes ein: %SystemRoot%\SysWOW64\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe

Unter Windows 8.1

Geben Sie auf dem Startbildschirm Windows PowerShell (x86) ein

Klicken Sie auf die Kachel Windows PowerShell x86.

und geben Sie

Klicken Sie auf die Kachel

Wenn Sie die Remoteserver-Verwaltungstools für Windows 8.1 ausführen, können Sie Windows PowerShell x86 auch über das Menü Server ManagerTools öffnen

Wählen Sie das Menü Windows PowerShell (x86).

aus

Auswählen

Bewegen Sie auf dem Desktop den Cursor in die obere rechte Ecke, klicken Sie auf Suchen , geben Sie PowerShell x86 ein und klicken Sie dann auf Windows PowerShell (x86).

, geben Sie ein und klicken Sie dann auf

Geben Sie über die Befehlszeile Folgendes ein: %SystemRoot%\SysWOW64\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe

Unter Windows 8

Powershell: Open Programs or Apps New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell launch program

█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█
[Synopsis]
This video shows you how to open programs on Windows 10 with Powershell.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
[Commands]
\u0026 ‘Drive:\\Folder\\Program.exe’ \”Drive:\\Folder\\extensionfile.ext\”
[Example]
\u0026 ‘C:\\Program Files (x86)\\Google\\Chrome\\Application\\Chrome.exe’ \”https://www.google.com\”
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
[Links]
♦ For more scripting videos
• https://he-1000-1975.com/video-directory/#F
█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█

powershell launch program Einige Bilder im Thema

 Update  Powershell: Open Programs or Apps
Powershell: Open Programs or Apps New

How to Automate PowerShell Scripts with Task Scheduler New

3/7/2018 · Microsoft Windows Task Scheduler can help you automatically launch a program or PowerShell script at a certain time or when certain conditions are met. You can also schedule sending emails and even displaying certain messages. In this blog, we will show you …

+ hier mehr lesen

Read more

Der Microsoft Windows-Taskplaner kann Ihnen dabei helfen, ein Programm oder PowerShell-Skript zu einem bestimmten Zeitpunkt oder bei Erfüllung bestimmter Bedingungen automatisch zu starten

Sie können auch das Senden von E-Mails planen und sogar bestimmte Nachrichten anzeigen

In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie ein PowerShell-Skript vom Taskplaner ausführen, das bei jeder Softwareinstallation auf einem lokalen Computer eine Warnung ausgibt

Wir möchten auch geplante Aufgaben mit PowerShell-Skripten erstellen

Du wirst lernen wie:

Erstellen Sie Aufgaben mit dem Aufgabenplaner

Geplante Aufgaben ändern oder löschen

Erstellen Sie geplante Aufgaben mit PowerShell-Skripts

Erstellen von Aufgaben mit der Aufgabenplanung

Öffnen Sie den Taskplaner, indem Sie „Windows+R“ drücken und dann „taskschd.msc“ in das sich öffnende Fenster eingeben

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

1

Klicken Sie auf „Aufgabe erstellen“ und geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die neue Aufgabe ein

Um das Programm mit Administratorrechten auszuführen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Mit den höchsten Rechten ausführen“

In unserem Beispiel weisen wir ein Dienstkonto zu, um die Aufgabe auszuführen, und führen sie unabhängig davon aus, ob der Benutzer angemeldet ist

2

Wechseln Sie zur Registerkarte Trigger und klicken Sie auf die Schaltfläche “Neu. ..”

Hier können Sie die Bedingungen angeben, die die Ausführung der Aufgabe auslösen

Sie können es beispielsweise nach Zeitplan, bei der Anmeldung, im Leerlauf, beim Start oder immer dann ausführen lassen, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt

Wir möchten, dass unsere Aufgabe durch jede neue Softwareinstallation ausgelöst wird, also wählen wir „Bei einem Ereignis“ aus dem Dropdown-Menü und wählen „Anwendung“ aus den Protokolleinstellungen

Lassen Sie den Parameter „Source“ leer und setzen Sie die EventID auf „11707“

Klicken Sie auf „OK“, um die Änderungen zu speichern

3

Navigieren Sie zur Registerkarte „Aktionen“ und klicken Sie auf „Neu…“

Hier können Sie die Aktionen festlegen, die ausgeführt werden, wenn die Triggerbedingungen erfüllt sind

Sie können beispielsweise eine E-Mail senden oder eine Nachricht anzeigen

In unserem Fall möchten wir ein Programm starten, also müssen wir das PowerShell-Skript erstellen, das wir ausführen möchten, und es mit der Erweiterung „ps1“ speichern

Das Skript finden Sie hier; Es wird eine Warnung mit den Ereignisdetails über die installierte Software gesendet

Um das PowerShell-Skript zu planen, geben Sie die folgenden Parameter an:

Aktion: Starten Sie ein Programm

Starten Sie ein Programm Program\script: powershell

Powershell Argumente hinzufügen (optional): -File [Geben Sie hier den Dateipfad zum Skript an]

Klicken Sie auf „OK“, um Ihre Änderungen zu speichern

4

Auf der Registerkarte „Bedingungen“ können Sie die Bedingungen angeben, die zusammen mit dem Auslöser bestimmen, ob die Aufgabe ausgeführt werden soll

In unserem Fall sollten wir die Standardeinstellungen auf dieser Registerkarte belassen

5

Auf der Registerkarte „Einstellungen“ können Sie auch zusätzliche Parameter für Ihre geplante Aufgabe einrichten

Für unser Beispiel lassen wir sie jedoch unverändert

6

Wenn die Aufgabe vollständig eingerichtet ist, werden Sie vom System nach dem Kennwort für das Dienstkonto gefragt

Beachten Sie, dass dieses Konto über das Recht „Als Batch-Job anmelden“ verfügen muss

Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf „OK“, um die Aufgabe zu speichern

7

Damit der Taskplaner ordnungsgemäß funktioniert, muss der Jobplaner-Dienst so eingestellt sein, dass er „Services.msc“ ausführt

Suchen Sie in der Liste der Dienste nach Taskplaner und doppelklicken Sie darauf

Stellen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ den Starttyp auf „Automatisch“ und klicken Sie auf „OK“, um Ihre Änderung zu speichern

Wenn jetzt neue Software auf Ihrem Microsoft Windows Server installiert wird, werden Sie per E-Mail benachrichtigt, die den Zeitpunkt der Installation angibt Name der Software und die Benutzer-ID (SID) der Person, die sie installiert hat

Handverlesene verwandte Inhalte: So erkennen Sie, wer eine geplante Aufgabe auf Windows Server erstellt hat

Geplante Aufgaben ändern oder löschen

Um eine vorhandene Aufgabe zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf in der Liste, wählen Sie Eigenschaften, bearbeiten Sie die erforderlichen Einstellungen und klicken Sie auf OK

Um eine geplante Aufgabe zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Löschen und bestätigen Sie die Aktion

Erstellen geplanter Aufgaben mit PowerShell-Skripten

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie eine Aufgabe mit dem Taskplaner erstellen, wollen wir herausfinden, wie Sie eine geplante Aufgabe mit PowerShell erstellen

Angenommen, wir möchten, dass unsere Aufgabe täglich um 10 Uhr gestartet wird und das PowerShell-Skript ausführen muss, das Sie hier finden, das Änderungen an der Gruppenmitgliedschaft auf der Active Directory-Site überwacht )

In Windows Powershell 2.0 (Windows 7, Windows Server 2008 R2) müssen Sie zum Erstellen eines geplanten Auftrags das TaskScheduler-Modul verwenden

Installieren Sie das Modul, indem Sie den Befehl „Import-Module TaskScheduler“ ausführen, und verwenden Sie das folgende Skript, um eine Aufgabe zu erstellen, die das PowerShell-Skript mit dem Namen „GroupMembershipChanges.ps1“ täglich um 10:00 Uhr ausführt:

Import-Modul TaskScheduler $task = New-Task $task.Settings.Hidden = $true Add-TaskAction -Task $task -Path C:\Windows\system32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe –Arguments “-File C :\Scripts\GroupMembershipChanges.ps1“ Add-TaskTrigger -Task $task -Täglich -Um „10:00“ Register-ScheduledJob –Name „Monitor Group Management“ -Task $task

Windows PowerShell 4.0 (Windows Server 2012 R2 und höher) enthält das Taskplaner-Modul nicht, daher funktioniert dieses Skript nicht

Stattdessen wurden mit PowerShell 3.0 und 4.0 neue Cmdlets zum Erstellen geplanter Aufgaben eingeführt, New-ScheduledTaskTrigger und Register-ScheduledTask, die das Erstellen einer geplanten Aufgabe viel einfacher und bequemer machen

Lassen Sie uns also eine Aufgabe erstellen, die unser Skript täglich um 10 Uhr mit dem Systemkonto (SYSTEM) ausführt

Diese Aufgabe wird von einem Konto mit erhöhten Rechten ausgeführt

$Trigger= New-ScheduledTaskTrigger -At 10:00am – Daily # Geben Sie die Triggereinstellungen an $User= “NT AUTHORITY\SYSTEM” # Geben Sie das Konto an, um das Skript auszuführen $Action = New-ScheduledTaskAction -Execute “PowerShell.exe” -Argument “C:\PS\StartupScript.ps1” # Geben Sie an, welches Programm ausgeführt werden soll und mit seinen Parametern Register-ScheduledTask -TaskName “MonitorGroupMembership” -Trigger $Trigger -User $User – Aktion $Action -RunLevel Highest –Force # Geben Sie den Namen der Aufgabe an

Andere Auslöseroptionen, die beim Erstellen neuer Aufgaben nützlich sein könnten, sind:

-AtStartup — Löst Ihre Aufgabe beim Windows-Start aus

— Löst Ihre Aufgabe beim Windows-Start aus

-AtLogon – Löst Ihre Aufgabe aus, wenn sich der Benutzer anmeldet.

– Löst Ihre Aufgabe aus, wenn sich der Benutzer anmeldet

-Once – Löst Ihre Aufgabe einmal aus

Sie können mit dem Parameter –RepetitionInterval ein Wiederholungsintervall festlegen.

– Löst Ihre Aufgabe einmal aus

Sie können ein Wiederholungsintervall mit dem Parameter -Wöchentlich festlegen – Löst Ihre Aufgabe einmal pro Woche aus

Beachten Sie, dass es mit diesen Cmdlets nicht möglich ist, die Ausführung „bei einem Ereignis“ auszulösen, wie wir es mit dem Taskplaner-Tool getan haben

PowerShell-Skripte mit „on an event“-Triggern sind viel komplizierter, daher ist dies ein echter Nachteil bei der Verwendung von PowerShell anstelle des Taskplaners

Handverlesene verwandte Inhalte: Tastaturkürzel für Systemadministratoren

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es einfach, geplante Aufgaben mit dem Taskplaner oder PowerShell zu erstellen

Denken Sie jedoch daran, dass unsachgemäße Änderungen an Ihren geplanten Aufgaben Dienstunterbrechungen verursachen und die Serverleistung beeinträchtigen können

Daher ist es wichtig, alle Änderungen an Ihren geplanten Aufgaben zu verfolgen

Handverlesene verwandte Inhalte: Windows Server Auditing Quick Reference Guide

Automate your PowerShell scripts with Windows Task Scheduler Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen powershell launch program

In this video you will learn how to save your PowerShell cmdlets as a PS1 file and then run that PS1 file as a scheduled task. Pretty cool stuff. Short and to the point keeping you moving forward on your PowerShell skills journey.
Here is the code from the script if you need it:
Get-Date | Out-File E:\\Demo\\log4video.txt -Append
Get-PSDrive -PSProvider FileSystem | Out-File E:\\Demo\\log4video.txt -Append
Video on creating useful CSV files
https://www.youtube.com/watch?v=PXBMdIkH24I
Video on using Get-Date
https://www.youtube.com/watch?v=YQn7zgwlG40
BONUS: This video shows you how to create the task with PowerShell
https://youtu.be/izlIJTmUW0o
If you need more PowerShell help you can always contact me via https://www.BoldZebras.com

powershell launch program Einige Bilder im Thema

 Update  Automate your PowerShell scripts with Windows Task Scheduler
Automate your PowerShell scripts with Windows Task Scheduler Update New

Run command for remote desktop (RDP client) Aktualisiert

Also if someone else finds a way to launch explorer.exe it would only function as a file manager, it shouldn’t bring a desktop up. This should also prohibit most windows hotkeys like Win+R since your program doesn’t map it and explorer isn’t running to catch it, I think mostly the Ctrl+Alt+Del would work, but not too many others (Win+L would probably still work or is it Win+K, whatever …

+ Details hier sehen

Read more

Führen Sie den Befehl für den Remotedesktop (RDP-Client) aus

Der Befehl zum Ausführen für die Windows-Remotedesktopanwendung lautet Mstsc

Öffnen Sie einfach Ausführen aus dem Startmenü und geben Sie mstsc in das Textfeld neben öffnen ein und drücken Sie die Eingabetaste

mstsc

Dieser Befehl kann auch über die Befehlszeile verwendet werden

Ein System mit Windows 7/Windows 10 lässt nur eine Remote-Desktop-Verbindung gleichzeitig zu, was bedeutet, dass immer nur ein Remote-Benutzer daran arbeiten kann

Ein Computer, auf dem Windows Server Edition ausgeführt wird, kann Remotesitzungen für mehrere Benutzer gleichzeitig unterstützen

Mstsc-Befehl

Jedes Mal, wenn wir uns mit dem Server verbinden, wird eine neue Benutzersitzung geöffnet

Um dies zu vermeiden, können wir eine Verbindung zur Konsole öffnen

Dies ermöglicht es uns, uns wieder bei derselben Benutzersitzung anzumelden, wenn wir bereits eine haben

Dazu müssen wir dem Befehl mstsc den Schalter /console hinzufügen

mstsc /console

Dieser Befehl kann von der Eingabeaufforderung oder vom Ausführungsfenster aus ausgeführt werden

Befehl zum Öffnen der Remote-Desktop-Sitzung im Vollbildmodus ausführen

Fügen Sie dem Befehl den Schalter /f hinzu

mstsc /f

Führen Sie den Befehl aus, um den Namen des Remotecomputers aus dem Befehl selbst anzugeben

Verwenden Sie in diesem Fall den Schalter /v

mstsc /v:Computername

Führen Sie den Befehl aus, um Remote-Desktop-Verbindungseinstellungen mithilfe einer RDP-Datei anzugeben

mstsc RDP_Dateiname

Eine RDP-Datei kann mit der Schaltfläche „Speichern unter“ auf der Registerkarte „Allgemein“ im Fenster „mstsc“ (Remote Desktop Connection Client) erstellt werden

Diese Befehle funktionieren auf den Betriebssystemen XP, Vista, Windows 7 und Server 2003/2008 Remote-Desktop-Manager

Es gibt keinen Ausführen-Befehl zum direkten Öffnen des Remotedesktop-Verbindungsmanagers

Es wird normalerweise im Pfad C:\Program Files\Remote Desktop Connection Manager\RDCman.exe installiert

Durch Angabe dieses vollständigen Pfads können wir den Verbindungsmanager starten

Relevante Beiträge:

So aktivieren Sie Remotedesktop über die Befehlszeile

PowerShell For Beginners Full Course | PowerShell Beginner tutorial Full Course Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema powershell launch program

This Jump Start is designed to teach the busy IT Professionals about this powerful management tool. Learn how PowerShell works and how to make PowerShell work for you from the experts Jeffrey Snover, the inventor of PowerShell, together with Jason Helmick, Senior Technologist at Concentrated Technology. IT Professionals, Admins, and Help Desk persons learn how to improve your management capabilities, automate redundant tasks and manage your environment in scale.
TIME STAMP
0:00:00 Don’t fear the shell
0:38:56 The help system
1:33:33 The pipeline getting connected and extended the shell
2:00:46 Objects for the Admin
2:42:14 The pipeline deeper
3:24:51 The PowerShell in the Shell, remoting
4:19:03 Getting prepared for Automating
4:44:58 Automation in scale,Remoting
5:11:43 Introducing Scripting and toolmaking
Credit
Microsoft Virtual Academy
licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
————————————————————————————————————————————-
If you realllly enjoy my content, you’re welcome to support me and my channel with a small donation via PayPal
Link to PayPal donation https://www.paypal.me/nerdslesson
powershell basics,
powershell scripting,
powershell for beginners,
powershell automation,
powershell course,
powershell active directory,
powershell azure,
powershell arrays,
powershell beginners,
powershell beginner tutorial,
powershell basic commands for beginners,
powershell best practices,
powershell basic commands,
powershell batch script tutorial,
powershell bootcamp,
powershell core,
powershell crash course,
powershell classes,
powershell dsc for beginners,
powershell debugging,
powershell devops,
powershell explained,
powershell full course,
powershell functions for beginners,
powershell lessons,
powershell learning,
powershell masterclass

powershell launch program Ähnliche Bilder im Thema

 New  PowerShell For Beginners Full Course | PowerShell Beginner tutorial Full Course
PowerShell For Beginners Full Course | PowerShell Beginner tutorial Full Course New Update

PowerShell/powershell-beginners-guide.md at master · PowerShell/PowerShell … Update New

15/12/2020 · PowerShell Beginner’s Guide If you are new to PowerShell, this document will walk you through a few examples to give you some basic ideas of PowerShell. We recommend that you open a PowerShell console/session and type along with the instructions in this

+ Details hier sehen

Read more

PowerShell-Einsteigerhandbuch

Wenn Sie neu bei PowerShell sind, führt Sie dieses Dokument durch einige Beispiele, um Ihnen einige grundlegende Ideen zu PowerShell zu vermitteln

Wir empfehlen Ihnen, eine PowerShell-Konsole/-Sitzung zu öffnen und die Anweisungen in diesem Dokument einzugeben, um das Beste aus dieser Übung herauszuholen

Starten Sie die PowerShell-Konsole/-Sitzung

Zuerst müssen Sie eine PowerShell-Sitzung starten, indem Sie dem Installing PowerShell Guide folgen

Getting Familiar with PowerShell Commands

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie es geht

eine Datei erstellen, eine Datei löschen und das Dateiverzeichnis ändern

Finden Sie heraus, welche Version von PowerShell Sie derzeit verwenden

Beenden Sie eine PowerShell-Sitzung

Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie es brauchten

finden Sie die Syntax von PowerShell-Cmdlets

und mehr

Wie oben erwähnt, sind PowerShell-Befehle so konzipiert, dass sie eine Verb-Substantiv-Struktur haben, z verwendet das PowerShell-Eingabeaufforderungszeichen PS />, wie es in den folgenden Beispielen unter Linux angezeigt wird

Es wird unter Windows als PS C:\> angezeigt.

Get-Process : Ruft die Prozesse ab, die auf dem lokalen Computer oder einem Remotecomputer ausgeführt werden

Standardmäßig erhalten Sie Daten ähnlich der folgenden zurück: PS / > Get-Process Handles NPM(K) PM(K) WS(K) CPU(s) Id ProcessName ——- —– – —– —– —— — ———– – – – 1 0,012 12 bash – – – 21 20,220 449 Powershell – – – 11 61,630 8620 code – – – 74 403.150 1209 firefox … Nur an der Instanz des Firefox-Prozesses interessiert, die auf Ihrem Computer läuft? Versuchen Sie Folgendes: PS / > Get-Process – Name firefox Handles NPM(K) PM(K) WS(K) CPU(s) Id ProcessName ——- —— —– – —- —— — ———– – – – 74 403.150 1209 firefox Möchten Sie mehr als einen Prozess zurückbekommen? Geben Sie dann einfach Prozessnamen an und trennen Sie diese durch Kommas

PS / > Get-Process – Name firefox , Powershell Handles NPM(K) PM(K) WS(K) CPU(s) ID ProcessName ——- —— —– — — —— — ———– – – – 74 403.150 1209 firefox – – – 21 20.220 449 powershell Clear-Host : Löscht die Anzeige im Host-Programm

PS / > Get-Process PS / > Clear-Host Geben Sie zu viel ein, nur um den Bildschirm zu löschen? Hier ist, wie der Alias ​​helfen kann

Get-Alias: Ruft die Aliase für die aktuelle Sitzung ab

Get-Alias ​​CommandType Name ———– —- … Alias ​​cd -> Set-Location Alias ​​cls -> Clear-Host Alias ​​clear -> Clear-Host Alias ​​copy -> Copy-Item Alias ​​dir -> Get-ChildItem Alias ​​gc -> Get-Content Alias ​​gmo -> Get-Module Alias ​​​​ri -> Remove-Item Alias ​​type -> Get -Content … Wie Sie sehen können, ist cls oder clear ein Alias ​​von Clear-Host

Versuchen Sie es jetzt: PS / > Get-Process PS / > cls cd -> Set-Location : Setzt den aktuellen Arbeitsort auf einen bestimmten Ort

PS / > Set-Location / home PS / home > dir -> Get-ChildItem : Ruft die Elemente und untergeordneten Elemente an einem oder mehreren angegebenen Speicherorten ab

# Alle Dateien unter dem aktuellen Verzeichnis abrufen: PS / > Get-ChildItem # Alle Dateien unter dem aktuellen Verzeichnis sowie seinen Unterverzeichnissen abrufen: PS / > cd $home PS / home / jen > dir – Recurse # Alle Dateien mit ” auflisten txt” Dateiendung

PS / > cd $home PS / home / jen > dir –Path *. txt – Recurse New-Item : Erzeugt ein neues Item

# Eine leere Datei wird erstellt, wenn Sie Folgendes eingeben: PS / home / jen > New-Item – Path

/test.txt Verzeichnis: /home/jen Modus LastWriteTime Länge Name —- ————- —— —- – a —- 7/7 / 2016 7 : 17 PM 0 test.txt Sie können den Parameter -Value verwenden, um Ihrer Datei einige Daten hinzuzufügen

Der folgende Befehl fügt beispielsweise den Ausdruck Hello world! als Dateiinhalt in die test.txt

Da die Datei test.txt bereits vorhanden ist, verwenden wir den Parameter -Force, um den vorhandenen Inhalt zu ersetzen

PS / home / jen > New-Item – Path

/test.txt – Wert “Hallo Welt!” – Verzeichnis erzwingen: /home/jen Modus LastWriteTime Länge Name —- ————- —— —- – a —- 7/7/2016 7 :19 PM 24 test.txt Es gibt andere Möglichkeiten, einige Daten zu einer Datei hinzuzufügen

Beispielsweise können Sie Set-Content verwenden, um den Dateiinhalt festzulegen: PS / home / jen > Set-Content – Path

/ test.txt – Wert “Hello world again!” Oder verwenden Sie einfach > wie unten: # leere Datei erstellen ” ” > test.txt # “Hello world!” als Inhalt der Datei test.txt ” Hello world!!! ” > test.txt Das obige Rautenzeichen # wird für Kommentare in PowerShell verwendet

type -> Get-Content : Ruft den Inhalt des Elements an der angegebenen Position ab

PS / home / jen > Get-Content – Path

/ test.txt PS / home / jen > geben Sie -Pfad ein

/test.txt Hallo Welt nochmal! del -> Remove-Item : Löscht die angegebenen Elemente

Dieses Cmdlet löscht die Datei /home/jen/test.txt : PS / home / jen > Remove-Item

/ test.txt $PSVersionTable : Zeigt die Version von PowerShell an, die Sie derzeit verwenden

Geben Sie $PSVersionTable in Ihre PowerShell-Sitzung ein, Sie werden etwas wie unten sehen

„PSVersion“ gibt die PowerShell-Version an, die Sie verwenden

Name Wert —- —– PS-Version 6.0

0 – alpha PSEdition Core PSCompatibleVersions { 1.0 , 2.0 , 3.0 , 4.0. ..} BuildVersion 3.0

0.0 GitCommitId v6

0,0 – Alpha

12 CLR-Version WSManStack-Version 3.0 PSRemotingProtocol-Version 2.3 Serialisierungsversion 1.1

0.1 Exit : Um die PowerShell-Sitzung zu beenden, geben Sie exit ein

Ausfahrt

Brauchen Sie Hilfe?

Der wichtigste Befehl in PowerShell ist möglicherweise Get-Help , mit dem Sie PowerShell schnell lernen können, ohne im Internet suchen zu müssen

Das Cmdlet Get-Help zeigt Ihnen auch anhand von Beispielen, wie PowerShell-Befehle funktionieren

Es zeigt die Syntax und andere technische Informationen des Get-Process-Cmdlets

PS / > Get-Help – Name Get-Prozess

Es zeigt Beispiele für die Verwendung des Cmdlets Get-Process

PS / > Get-Help – Name Get-Process – Beispiele

Wenn Sie den Parameter -Full verwenden, z

B

Get-Help -Name Get-Process -Full , werden weitere technische Informationen angezeigt

Entdecken Sie die auf Ihrem System verfügbaren Befehle

Sie möchten herausfinden, welche PowerShell-Cmdlets auf Ihrem System verfügbar sind? Führen Sie einfach Get-Command wie folgt aus:

PS / > Befehl abrufen

Wenn Sie wissen möchten, ob ein bestimmtes Cmdlet auf Ihrem System vorhanden ist, können Sie Folgendes tun: PS / > Get-Befehl Get-Process

Wenn Sie die Syntax des Cmdlets Get-Process erfahren möchten, geben Sie Folgendes ein:

PS / > Get-Command Get-Process-Syntax

Wenn Sie wissen möchten, wie der Get-Process verwendet wird, geben Sie Folgendes ein:

PS / > Get-Help Get-Process – Beispiel

PowerShell-Pipeline |

Wenn Sie Get-ChildItem oder “dir” ausführen, möchten Sie manchmal eine Liste von Dateien und Ordnern in absteigender Reihenfolge erhalten

Geben Sie dazu Folgendes ein:

PS /home/jen > Verzeichnis | Objekt sortieren – Absteigend

Angenommen, Sie möchten die größte Datei in einem Verzeichnis erhalten

PS /home/jen > Verzeichnis | Sort-Object – Eigenschaftslänge – Absteigend | Select-Object – First 1 Verzeichnis: /home/jen Modus LastWriteTime Länge Name —- ————- —— —- – a —- 5 / 16 / 2016 13:15 Uhr 32972 test.log

Anleitung zum Erstellen und Ausführen von PowerShell-Skripts

Sie können Visual Studio Code oder Ihren bevorzugten Editor verwenden, um ein PowerShell-Skript zu erstellen und es mit einer. ps1-Dateierweiterung zu speichern

Weitere Einzelheiten finden Sie im Leitfaden zum Erstellen und Ausführen von PowerShell-Skripts

Empfohlene Ausbildung und Lektüre

Kommerzielle Ressourcen

Using Start-Process to Start an Admin Powershell Instance – Quick Tip New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema powershell launch program

You may start an Administrative Powershell from a separate shell by using the `-Verb RunAs` parameter like this:
“`powershell
Start-Process Powershell -Verb RunAs
“`
This will create an elevated Powershell instance, however the new instance of powershell will be targeting a new path: `C:\\WINDOWS\\System32\\`. If you’d like to open Powershell at a custom directory or the current shells directory you may pass in a Working Directory. For example: `Start-Process Powershell -Verb RunAs -WorkingDirectory .` creates a new shell in the current directory with elevated permissions.
This works with other programs as well. If you want an admin Command Prompt for example you could run this:
“`powershell
Start-Process cmd -verb runas
“`
## References
`Start-Process` documentation: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/start-process
Join the World of Zero Discord Server: https://discord.gg/hU5Kq2u

powershell launch program Einige Bilder im Thema

 New  Using Start-Process to Start an Admin Powershell Instance - Quick Tip
Using Start-Process to Start an Admin Powershell Instance – Quick Tip New

Visual Studio (VS-code) code terminal is failing to launch – Stack … Aktualisiert

1/8/2020 · I tried to compile a program but terminal is not opening. error:The terminal process failed to launch: Starting directory (cwd) “D:\vs code\march long 2020” does not exist.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Ich habe versucht, ein Programm zu kompilieren, aber das Terminal wird nicht geöffnet -up ist ein anderer Link

Unten ist die JSON-Datei meines vscode

{ “editor.suggestSelection”: “first”, “vsintellicode.modify.editor.suggestSelection”: “automaticallyOverrodeDefaultValue”, “C_Cpp.updateChannel”: “Insider”, “files.autoSave”: “afterDelay”, “java.saveActions

organizeImports”: true, “window.zoomLevel”: 0, “terminal.integrated.shell.windows”: “C:\\WINDOWS\\System32\\WindowsPowerShell\\v1.0\\powershell.exe”, “terminal

integrated.windowsEnableConpty”: false, “json.schemas”: [ ] }

Siehe diesen Link für eine vollständige Fehlerbeschreibung, ich habe Code geschrieben und kompiliert und eine Fehlermeldung erhalten

Verknüpfung

PowerShell Installing software remotely on Multiple Computers New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell launch program

In this video you will be able to install software remotely. You have to ensure that you identify the silent installer switch to use in Script. You can get it on Google as always. I am giving the script which is working 100 % for me and I have shown you demo in this video.
Script is as below. copy and paste it in PowerShell ISE and use it.
===========================================================
$Servers = Get-content \”C:\\Scripts\\livePCs.txt\”
$Folder= \”c:\\Software\\AcroRdrDC2100520060_en_US.exe\” , \”c:\\Software\\7z1900-x64.msi\”
Foreach ($Server in $Servers) {
$Test = Test-Path -path \”\\\\$Server\\c$\\Temp\\\”
If ($Test -eq $True) {Write-Host \”Path exists, hence installing softwares on $Server.\”}
Else {(Write-Host \”Path doesnt exists, hence Creating foldet on $Server and starting installation\”) , (New-Item -ItemType Directory -Name Temp -Path \”\\\\$Server\\c$\”)}
Echo \”Copying Files to C:\\Temp\\\”
Copy-Item $Folder \”\\\\$Server\\c$\\Temp\\\”
echo \”Second Part :- Installing Software on $Server\”
Invoke-Command -ComputerName $Server -ScriptBlock {(\u0026cmd.exe /c \”c:\\Temp\\AcroRdrDC2100520060_en_US.exe\” /sAll /sr) ,
(\u0026cmd.exe /c MSIEXEC /I \”c:\\Temp\\7z1900-x64.msi\” /qn) , (Remove-Item -path \”C:\\Temp\\AcroRdrDC2100520060_en_US.exe\” , \”C:\\Temp\\7z1900-x64.msi\” -ErrorAction Ignore)
}
}
============================================================

powershell launch program Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New  PowerShell Installing software remotely on Multiple Computers
PowerShell Installing software remotely on Multiple Computers Update

How to use PowerShell to remove nonempty folder in OneDrive – … New

5/9/2021 · PSVersion:7.1.3 OS:Microsoft Windows 10.0.19042 OneDrive Version:21.052.0314.0001 (Office 365 A1) Descriptions Cannot remove nonempty folder in OneDrive directory Step to reproduce 1. Launch PowerShell in OneDrive directory PS C:\\Users\\MyUserName\\OneDrive> 2. Try to use Remove-Item cmdlet to …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

PS-Version: 7.1.3

Betriebssystem: Microsoft Windows 10.0.19042

OneDrive-Version: 21.052.0314.0001 (Office 365 A1)

Beschreibungen

Nicht leerer Ordner im OneDrive-Verzeichnis kann nicht entfernt werden

Schritt zur Reproduktion

1

Starten Sie PowerShell im OneDrive-Verzeichnis

PS C:\Benutzer\MeinBenutzername\OneDrive>

2

Versuchen Sie, das Cmdlet Remove-Item zu verwenden, um einen nicht leeren Ordner in diesem Verzeichnis zu entfernen, z

B

den Ordner. \test\

PS C:\Benutzer\MeinBenutzername\OneDrive> Remove-Item. \test\

Erwartetes Ergebnis

Ohne den Parameter -Recurse sollte PowerShell eine Bestätigungsmeldung zurückgeben, z

Bestätigen Sie, dass das Element unter C:\Users\MyUserName\OneDrive\test\ untergeordnete Elemente hat und der Recurse-Parameter nicht angegeben wurde

Wenn Sie fortfahren, werden alle untergeordneten Elemente mit dem Element entfernt

Bist du dir sicher, dass du weitermachen willst? [Y] Ja [A] Ja, alle [N] Nein [L] Nein, alle [S] Suspend [?] Hilfe (Standard ist „Y“):

tatsächliche Ergebnis

PowerShell gibt eine Fehlermeldung zurück

Remove-Item: Element kann nicht entfernt werden C:\Users\MyUserName\OneDrive\test\: Das Verzeichnis ist nicht leer

: ‘C:\Benutzer\MeinBenutzername\OneDrive\test\’

Grad

1

PowerShell und Administrator:PowerShell erhalten das gleiche Ergebnis;

2

Wenn ich den OneDrive-Prozess beende und einen neuen, nicht leeren Ordner im OneDrive-Verzeichnis erstelle, kann PowerShell ihn wie gewohnt entfernen

3

CMD kann den Ordner erfolgreich entfernen, was bedeutet, dass ich ihn verwenden kann

cmd.exe /C “rd /s test”

PowerShell create a scheduled task Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema powershell launch program

This video is a quick look at creating a Scheduled Task with PowerShell. Last time I showed it via the GUI and got pushback so here is how to do it without a gui.
Video for creating the PS1 for a scheduled task:
https://www.youtube.com/watch?v=GOkAy2RqRQk
If you need more PowerShell help you can always contact me via https://www.BoldZebras.com
Code from video:
$action = New-ScheduledTaskAction -Execute ‘Powershell.exe’ -Argument ‘E:\\demo\\VideoPS.ps1’
$trigger = New-ScheduledTaskTrigger -Daily -At 10am
Register-ScheduledTask -Action $action -Trigger $trigger -TaskName \”VideoPS Demo\” -Description \”Shane was here\”

powershell launch program Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  PowerShell create a scheduled task
PowerShell create a scheduled task New

Weitere Informationen zum Thema powershell launch program

Starting Windows PowerShellPowerShell | Microsoft Docs Aktualisiert

8/11/2021 · This article explains the ways of starting various versions of PowerShell. In this article Windows PowerShell is a scripting engine .DLL that’s embedded into multiple hosts. The most common hosts you’ll start are the interactive command-line powershell.exe and the Interactive Scripting Environment powershell_ise.exe. …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Powershell: Open Programs or Apps New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell launch program

█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█▀█
[Synopsis]
This video shows you how to open programs on Windows 10 with Powershell.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
[Commands]
\u0026 ‘Drive:\\Folder\\Program.exe’ \”Drive:\\Folder\\extensionfile.ext\”
[Example]
\u0026 ‘C:\\Program Files (x86)\\Google\\Chrome\\Application\\Chrome.exe’ \”https://www.google.com\”
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
[Links]
♦ For more scripting videos
• https://he-1000-1975.com/video-directory/#F
█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█▄█

powershell launch program Einige Bilder im Thema

 Update  Powershell: Open Programs or Apps
Powershell: Open Programs or Apps New

Run command for remote desktop (RDP client) Neueste

Also if someone else finds a way to launch explorer.exe it would only function as a file manager, it shouldn’t bring a desktop up. This should also prohibit most windows hotkeys like Win+R since your program doesn’t map it and explorer isn’t running to catch it, I think mostly the Ctrl+Alt+Del would work, but not too many others (Win+L would probably still work or is it Win+K, whatever …

+ hier mehr lesen

Learn and use PowerShell with just three commands Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema powershell launch program

Learn PowerShell by leveraging three basic PowerShell commands. In this first episode of Learn PowerShell you’ll be introduced to some of the PowerShell basics to get you using PowerShell quickly. Start by learning just three cmdlets that open the power of PowerShell!
Corresponding Techthoughts write-up:
https://www.techthoughts.info/learn-and-use-powershell-with-just-three-commands
Learn PowerShell – Episode 1 – PowerShell Basics – The Three Commands You Need To Learn To Use PowerShell
Reference PowerShell code examples from this episode:
https://github.com/techthoughts2/Learn-PowerShell-Code-Examples/blob/master/LearnPowerShell/EP1%20-%20PowerShell%20Basics.ps1
Install PowerShell on Linux:
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/scripting/install/installing-powershell-core-on-linux?view=powershell-6
Install PowerShell on MacOS:
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/scripting/install/installing-powershell-core-on-macos?view=powershell-6
Check out the complete Learn PowerShell YouTube Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL2j0_s2VJe2hzQuQyn6yfMS2olhhs4UnQ
If you are able, and found this content valuable, please consider a secure donation in the link below. Your contribution helps offset the costs of producing this PowerShell series. Much appreciated!
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick\u0026hosted_button_id=8AFAJUDJ5T46E\u0026source=url
Learn PowerShell online free in this operationally focused PowerShell series. These PowerShell tutorials are designed to get you ramped up and using PowerShell quickly. Each episode provides practical PowerShell examples for using PowerShell in the real world. Whether you are a PowerShell beginner or seeking advance PowerShell training, this Learn PowerShell series covers the topics you’ll need to be effective with PowerShell!
#learnPowerShell #PowerShell #PowerShelltraining #PowerShellTutorial

powershell launch program Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Learn and use PowerShell with just three commands
Learn and use PowerShell with just three commands Update

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habenpowershell launch program

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen powershell launch program

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment