Best Choice social media roi definition Update New

You are viewing this post: Best Choice social media roi definition Update New

Neues Update zum Thema social media roi definition


What is social media ROI? – Definition from WhatIs.com Neueste

05.01.2015 · Social media ROI is the return on investment a company can expect to make from the time, money and effort the company spends on social media marketing .

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Der ROI für soziale Medien ist die Kapitalrendite, die ein Unternehmen aus der Zeit, dem Geld und der Mühe erzielen kann, die das Unternehmen für das Marketing in den sozialen Medien aufwendet

In den letzten Jahren, als sich die sozialen Medien in verschiedenen Aspekten des Geschäftsbetriebs immer stärker durchgesetzt haben, Führungskräfte aus der Wirtschaft haben oft den Dollarwert von Investitionen in soziale Medien in Frage gestellt

Insbesondere die C-Level-Suite war skeptisch, in Social-Media-Strategien zu investieren, wenn der ROI nicht auf objektive Weise bewertet werden kann, die genau zeigt, wie die Investition dem Unternehmen hilft, seine Geschäftsziele zu erreichen

Einige Vermarkter bestehen darauf, dass es ziemlich ist Es ist möglich, den Social-Media-ROI zu berechnen, solange alle Aspekte des Unternehmens vereinbarte Social-Media-Metriken oder Leistungskennzahlen und Konversionsraten festlegen, die an die Geschäftsziele gebunden sind

Andere haben argumentiert, dass der ROI von Social Media weniger direkte Vorteile wie neue Produktideen, eine breitere Markenpräsenz und Zielgruppenreichweite sowie eine größere Kundenbindung und eine positive Kundenstimmung insgesamt berücksichtigen sollte

Auch wenn es schwierig sein kann, diese Maßnahmen an bestimmte Dollarbeträge zu binden, können sie Unternehmen dennoch dabei helfen, Umsatzziele zu erreichen.

How to Measure ROI from Social Media Marketing New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

How to Measure ROI From Social Media Course: https://clickhubspot.com/ROI-Social-media
Measuring your return on investment (ROI) from social media is not easy or straightforward. But can it be done? Absolutely. To measure your Social media ROI starts by getting all the results from everything you do in social media, ranging from protecting your reputation, building brand awareness and loyalty, retaining and satisfying customers, and directly earning or saving revenue.
📔 Grow Your Career and Business with HubSpot Academy: https://clickhubspot.com/Popular-Courses
📔 Favorite Free Certification Courses:
• Social Media Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Social-Media-Certification
• SEO Training Course:
https://clickhubspot.com/SEO-Training-Course
• Inbound Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Certification
• Inbound Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Marketing-Certification
• Email Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Email-Marketing-Certification
• Inbound Sales Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Sales-Certification
• Taking your Business Online Course:
https://clickhubspot.com/Business-Online

About HubSpot:
HubSpot is a leading growth platform with thousands of customers around the world. Comprised of a Marketing Hub, Sales Hub, Service Hub, and a powerful free CRM, HubSpot gives companies the tools they need to grow better.
HubSpot Academy is a worldwide leader in free online training for inbound marketing, sales, and customer service professionals. We specialize in comprehensive certifications, singular topic courses, and bite-sized lessons for professionals looking to grow their careers and businesses.
#HubSpot #socialmedia

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update  How to Measure ROI from Social Media Marketing
How to Measure ROI from Social Media Marketing Update

How to Define Social Media ROI for Your Business | Sprout … Aktualisiert

01.09.2021 · To define your social media ROI, you need to first break down the “why” of your presence. This could ultimately frame how much time or money you’re willing to invest in the first place. Getting a return on that investment means understanding your performance. But to do that, you need a data-driven endgame. 2. Set actionable social goals

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Seien Sie ehrlich: Hat Ihr Unternehmen tatsächlich etwas von seiner Social-Media-Präsenz? Harte Frage? Vielleicht ja

Aber denken Sie daran, wie schwierig es für Marken ist, sich mit dem ROI von Social Media auseinanderzusetzen

Tatsächlich gaben nur 15 % der Social Marketer in einem kürzlich erschienenen Sprout die Messung des ROI als eine Möglichkeit an, wie sie soziale Daten nutzen Sozialindex

Wenn Sie also selbst mit dem sozialen ROI zu kämpfen haben, verstehen wir es vollkommen

Die Messung der Rendite anhand von Kennzahlen wie Engagement-Rate oder Kundenzufriedenheit fühlt sich oft wie ein Ratespiel an

Außerdem wird nicht alles, was Sie in den sozialen Medien tun, direkt in Dollar und Cent umgerechnet

Gleichzeitig müssen Unternehmen jedoch für die Zeit und die Ressourcen, die in ihre sozialen Bemühungen fließen, zur Rechenschaft gezogen werden

Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, um Social Marketern zu helfen, den ROI von Social Media auf der Grundlage ihrer einzigartigen Online-Präsenz ein für alle Mal zu bestimmen und zu definieren

Warum der ROI von Social Media wichtig ist

Für Skeptiker haben soziale Medien den Ruf, eine totale Zeitverschwendung zu sein

Sicher, es ist wahr, dass Unternehmen Stunden um Stunden in ihre sozialen Netzwerke stecken können, ohne viel als Gegenleistung zu sehen, abgesehen von ein paar Eitelkeitskennzahlen

Auf der anderen Seite, so viele Marken töten es mit bezahlten und organischen Kampagnen gleichermaßen

Es gibt auch eine allgemeine Erwartung an Unternehmen, dass sie eine Art soziale Präsenz haben, sei es für den Kundenservice oder die Markenbekanntheit

Neben der Rechenschaftspflicht gegenüber Ihrem Chef kann Ihnen die effektive Messung Ihres Social-Media-ROI dabei helfen, Ihre Engagement-Kampagnen zu verbessern

.Wenn Sie das Beste aus Ihrer wertvollen Zeit herausholen möchten, um Kunden über soziale Netzwerke anzuziehen und zu konvertieren, müssen Sie definieren, was Sie aus Ihrer Präsenz herausholen möchten sozialer ROI

1

Beginnen Sie damit, den Zweck von Social Media für Ihre Marke zu definieren

Damit wir uns verstehen

Der ROI von Social Media ist keine Einheitslösung

Wenn wir an „ROI“ denken, denken wir oft standardmäßig an Geld

Kasse

Moolah.

Doch nicht alle Marken nutzen ihre soziale Präsenz unbedingt, um „dem Geld zu folgen“

Beispielsweise ist die Steigerung der Markenbekanntheit ein absolut guter Grund, in soziale Medien zu investieren

Marken wie Ben & Jerry veranschaulichen, dass Social Media mehr bedeutet, als nur Produkte voranzutreiben

Sie haben auch Marken, die sich in erster Linie mit Kundenservice und Community-Aufbau befassen

Zeitnahes Hin und Her mit Kunden ist der Schlüssel zur Kundenbindung

Wenn Kundenanliegen über die sozialen Medien nicht beachtet werden, kann dies dazu führen, dass jemand zu einem Konkurrenten wechselt

In diesem Sinne kann der Kundenservice mit nur wenig Aufwand einen massiven ROI erzielen

Froh das zu hören! Danke, dass Sie mit uns mithalten

– Slack (@SlackHQ) 27

September 2018

Natürlich gibt es eine Fülle von Marken, die häufig soziale Anzeigen schalten, die auf bestimmte Kunden abzielen

Diese Unternehmen sind zu Recht besorgt darüber, das Beste aus ihren Werbeausgaben zu machen

Verdammt, Sie könnten all das tun

Viele Marken sind es tatsächlich.

Das Mitnehmen hier ist, dass es keine einzige Möglichkeit gibt, soziale Medien effektiv zu nutzen

Um Ihren Social-Media-ROI zu definieren, müssen Sie zunächst das „Warum“ Ihrer Präsenz aufschlüsseln

Dies könnte letztendlich bestimmen, wie viel Zeit oder Geld Sie überhaupt bereit sind zu investieren

Um eine Rendite auf diese Investition zu erzielen, müssen Sie Ihre Leistung verstehen

Dazu benötigen Sie jedoch ein datengesteuertes Endspiel

Zweiter Satz umsetzbar soziale Ziele

Realitätscheck: Es ist unmöglich, Ihren Social-Media-ROI zu messen, ohne Ihre Kennzahlen genau im Auge zu behalten

In unserem Leitfaden zum Aufbau einer besseren Social-Media-Präsenz erörtern wir die Notwendigkeit, messbare, realistische Ziele zu setzen

Die gleichen Regeln gelten, um Ihren sozialen ROI aufzudecken

Im Folgenden sind einige gemeinsame, aber spezifische Ziele für die sozialen Kampagnen einer bestimmten Marke aufgeführt: E-Mail-Listen-Anmeldungen

Kontaktformular Anfragen

Testkäufe

Downloads eines Whitepapers oder E-Books

Beachten Sie, dass alle diese Ziele darauf basieren, dass jemand eine messbare Aktion ausführt, die nachverfolgt werden kann.

Metriken wie Social Shares, Follower und allgemeiner Traffic sind es wert, verfolgt zu werden, aber sie sollten nicht Ihre Hauptziele sein

Wenn Sie sich nicht ausschließlich auf Engagement und Bekanntheit konzentrieren, gehen diese Metriken nicht tief genug, um den ROI zu bewerten

Um die genauesten Zahlen für Ihren Social-Media-ROI zu erhalten, lohnt es sich, Ihre Ziele auf der Grundlage definierter Aktionen festzulegen

Insbesondere Aktionen, die einen gelegentlichen Browser in einen Lead und schließlich in einen zahlenden Kunden umwandeln

Jemand, der in einem Tweet auf einen Link zu Ihrer Website klickt, ist immer nett, aber das Verfolgen solcher Interaktionen sollte hier nicht aufhören

Beispielsweise müssen Sie wissen, ob diese Klicks zu Verkäufen oder anderen sinnvollen Interaktionen führen

Machen Sie Ihre Ziele kampagnenspezifisch

Anstatt das Gesamtbild Ihrer sozialen Präsenz zu betrachten, sollten soziale Ziele kampagnenspezifisch sein

Dies ist ein kritischer Aspekt der ROI-Messung, den so viele Vermarkter vermissen

Eine Kampagne ist eine geplante Anstrengung mit festgelegten Zielen und einem messbaren Ergebnis

Hier sind einige großartige Beispiele für Social-Media-Kampagnen, die Sie inspirieren und Ihnen zeigen sollen, wovon wir sprechen

Zum Beispiel sollte jede Marke, die eine bezahlte Facebook-Kampagne durchführt, wissen, ob sich ihre Anzeigen ausgezahlt haben oder nicht

Durch Analysen ist die Antwort ziemlich einfach

Einer der wichtigsten Gründe, warum Sie Kampagnen einrichten möchten, ist, dass Sie damit einzelne Links verfolgen können, die Sie auf Twitter, Facebook oder anderen Netzwerken teilen

Auf diese Weise können Sie Besuche von bestimmten Links, die Sie teilen, einfach zuordnen

Zum Beispiel aktualisieren Marken auf Instagram oft ihren Bio-Link, um mit ihrer neuesten Werbung übereinzustimmen

Anstatt einen allgemeinen Link zu verwenden, helfen URL-Tracker dabei, Klicks mit bestimmten Kampagnen und Handlungsaufforderungen zu verknüpfen

Sehen Sie sich an, wie Topshop verfolgt, ob Instagram-Follower über den Curalate-Link in ihrer Biografie zu Käufern werden

Neben Bitly können Sie kampagnenspezifische Links über den URL-Builder von Google einrichten, damit die Informationen in Ihre Google Analytics-Berichte aufgenommen werden

In unserem Leitfaden zum UTM-Tracking erfahren Sie ausführlich, wie Sie Ihre Kampagnen auf diese Weise verfolgen können

3

Messen Sie Ihre Ziele

Sobald Sie Ihre Ziele definiert haben, besteht der nächste Schritt darin, sie zu verfolgen

Der Tracking-Teil ist der Grund, warum es so wichtig ist, Ziele festzulegen, die auf den Aktionen Ihrer Besucher basieren

Der einfachste Weg, Ihre Social-Media-Ziele zu verfolgen, ist die Verwendung von Google Analytics

Obwohl Google Analytics Sie über den sozialen Verkehr informieren kann und welche Kanäle den Traffic antreiben, Sie können viel detaillierter werden

Was ist zum Beispiel, wenn Sie den finanziellen sozialen ROI für eine bestimmte Kampagne sehen möchten? Google hat Sie abgedeckt

Gehen Sie in Ihrem Google Analytics-Dashboard zu Akquise > Sozial > Conversions

Wenn Sie keine Ziele eingerichtet haben, werden Sie aufgefordert, eines zu erstellen

Klicken Sie auf „Ziele festlegen“

Hier richten Sie das Ziel ein, das Sie zuvor definiert haben

Wenn Ihr Ziel darin bestand, Newsletter-Anmeldungen zu erhalten, müssen Sie eine spezielle Dankeschön-Seite auf Ihrer Website einrichten, nachdem sich jemand angemeldet hat Um Traffic von Facebook zum Ansehen eines Videos auf einer Zielseite zu erhalten, wählen Sie den entsprechenden Zieltyp aus

In diesem Beispiel legen wir unseren Zieltyp als Zielseite fest

Für diesen Teil geben Sie die eigentliche Ziel-URL ein, die eine Conversion auslösen soll

Stellen Sie sicher, dass diese Seite nicht in Google indexiert ist, sodass jemand nur über Ihren E-Mail-Anmeldeprozess darauf landen kann

Andernfalls könnten Sie möglicherweise Ihre Daten durcheinander bringen

Dann haben Sie die Möglichkeit, jeder Conversion einen Wert zuzuordnen

Um dies herauszufinden, können Sie Folgendes verwenden:

Lebenszeitwert x Konversionsrate: Berechnen Sie den Lebenszeitwert eines Kunden und multiplizieren Sie diesen mit Ihrer Konversionsrate (durchschnittliche Anzahl von E-Mail-Abonnenten, die zu Kunden werden), um herauszufinden, wie hoch der potenzielle Wert jedes Besuchs ist

Durchschnittlicher Verkauf: Wenn das Ziel Ihrer Kampagne darin besteht, Verkäufe zu erzielen, sollten Sie Ihren durchschnittlichen Verkaufsbetrag berechnen und diesen als Wert festlegen

In diesem Fall müsste Ihre Zielseite die Seite sein, die angezeigt wird, nachdem ein Kunde einen Kauf abgeschlossen hat

Wenn Sie schließlich einen bestimmten Trichter erstellt haben, können Sie diesen hier ebenfalls einrichten

Nachdem Sie alles abgeschlossen haben, können Sie Ihre Conversions und die tatsächlichen Einnahmen aus diesen Conversions sehen

Es sieht ungefähr so ​​​​aus (außer dass Sie nur die Ergebnisse des Social-Media-Verkehrs sehen):

4

Verfolgen Sie Ihre Ausgaben für soziale Medien

Um herauszufinden, ob Sie einen positiven oder negativen ROI für Social-Media-Kampagnen erzielen, müssen Sie auch messen, wie viel Sie ausgeben

Diese Ausgaben umfassen jedoch nicht nur Geld

Folgendes sollte in Ihre ROI-Berechnungen einbezogen werden

Zeit: Ihre Zeit ist wertvoll

Unabhängig davon, ob Sie ein Einzelunternehmen sind oder ein Social-Media-Team haben, addieren Sie die Stunden, die über einen bestimmten Zeitraum in eine bestimmte Social-Media-Marketingkampagne fließen

Verwenden Sie jedoch nicht nur das Jahresgehalt eines Mitarbeiters, da er höchstwahrscheinlich das ganze Jahr über an mehreren Projekten arbeiten wird

Messen Sie diese Investition pro Kampagne

Ihre Zeit ist wertvoll

Unabhängig davon, ob Sie ein Einzelunternehmen sind oder ein Social-Media-Team haben, addieren Sie die Stunden, die über einen bestimmten Zeitraum in eine bestimmte Social-Media-Marketingkampagne fließen

Verwenden Sie jedoch nicht nur das Jahresgehalt eines Mitarbeiters, da er höchstwahrscheinlich das ganze Jahr über an mehreren Projekten arbeiten wird

Messen Sie diese Investition pro Kampagne

Inhalt: Haben Sie eine von einem professionellen Texter geschriebene Landingpage bekommen? Oder vielleicht haben Sie Status-Updates ausgelagert

Diese Kosten sind leicht zu übersehen, aber sie zählen sicherlich

Wenn Sie solche Texte selbst schreiben, wird dies auf Ihre Zeitinvestition angerechnet

Haben Sie eine Zielseite von einem professionellen Texter schreiben lassen? Oder vielleicht haben Sie Status-Updates ausgelagert

Diese Kosten sind leicht zu übersehen, aber sie zählen sicherlich

Wenn Sie eine solche Kopie selbst schreiben, wird dies auf Ihre Zeitinvestition angerechnet

Social-Media-Tools: Die Nutzung von Facebook und Twitter ist kostenlos, aber wenn Sie ein Tool wie Sprout Social oder eine andere Social-Media-Verwaltungssoftware verwenden, müssen Sie diese Kosten hinzurechnen

Genau wie bei den Stunden sollten Sie dies pro Person berechnen -Kampagnenbasis

Wenn Ihre Kampagne also einen Monat dauert, fügen Sie nur die Kosten für einen Monat der Software hinzu, nicht für ein ganzes Jahr

Die Nutzung von Facebook und Twitter ist kostenlos, aber wenn Sie ein Tool wie oder eine andere Social-Media-Management-Software verwenden, Sie müssen diese Kosten hinzufügen

Genau wie bei den Stunden sollten Sie dies pro Kampagne berechnen

Wenn Ihre Kampagne also einen Monat dauert, fügen Sie nur die Kosten für einen Monat der Software hinzu, nicht für ein ganzes Jahr

Anzeigenkosten: Wenn Sie einen gesponserten Tweet, eine Facebook-Werbung oder einen Facebook-Beitrag bewerben, fügen Sie auch diese Kosten hinzu

Dies ist ziemlich einfach nachzuverfolgen, wenn Sie Ihr Werbebudget festlegen

Sobald Sie Ihre Ausgaben berechnet haben, können Sie Ihren Social-Media-ROI für jede Kampagne mit dieser einfachen Formel berechnen:

(Einnahmen – Kosten) x 100 / Kosten

Die Einnahmen basieren auf dem Wert, den Sie im vorherigen Abschnitt berechnet haben

Ihre Kosten sind die oben aufgeführten Elemente (Stunden, Inhalte usw.)

Sie können den spezifischen ROI für jedes soziale Netzwerk ermitteln, indem Sie Ihre Einnahmen und Kosten pro sozialem Kanal unter Verwendung derselben obigen Formel segmentieren

Nachdem Sie sich die Zahlen angesehen haben, können Sie entscheiden, welche sozialen Plattformen für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, und diese genauer untersuchen

Bei sozialen Netzwerken oder Kampagnen, die einen negativen ROI erzielen, können Sie entweder versuchen, sich anzupassen indem Sie weniger ausgeben oder Ihre Kampagnen optimieren

Tipps zur Verbesserung Ihres sozialen ROI

Lassen Sie uns in diesem Sinne schnell einige zusätzliche Hinweise zur Steigerung Ihres sozialen ROI behandeln

Minen Sie Ihre sozialen Daten

Wie bereits erwähnt, läuft ein Großteil der Messung Ihres sozialen ROI auf Ihre Metriken hinaus

Werfen Sie über Google Analytics hinaus einen genauen Blick auf Ihre sozialen Dashboards, um Ihre Leistung zu verstehen

Welche Arten von Inhalten sind beispielsweise Ihre Top-Performer? Wann bekommen Sie das meiste Engagement? Diese Datenpunkte können für bezahlte und organische Kampagnen gleichermaßen entscheidend sein

Je mehr Daten Sie zur Hand haben, desto einfacher ist es, Ihre Reichweite zu maximieren und einen besseren ROI für Ihre Bemühungen zu erzielen

Tools wie Sprout sind von unschätzbarem Wert für das Mining Ihrer Daten, um diese Datenpunkte herauszufinden, die über die Ihrer nativen Analytik hinausgehen

Sie können sich nicht nur alle Ihre Kanäle an einem Ort ansehen, sondern Sie können Funktionen wie Tagging verwenden, um alle Nachrichten in einer bestimmten Kampagne zu gruppieren, um die Leistung zu vergleichen und gegenüberzustellen

Auf diese Weise können Sie feststellen, was bei Ihrer Zielgruppe ankommt und was nicht, sodass Sie Ihre Kampagnenplanung entsprechend anpassen können

Führen Sie im Zweifelsfall Testkampagnen durch

Von Marketern wird heute erwartet, dass sie eine Vielzahl von Kampagnen durchführen, bezahlt oder anderweitig

Bevor Sie sich auf eine bestimmte Kampagne oder einen bestimmten Anzeigentyp einlassen, können Sie Zeit und Geld sparen, indem Sie zuerst einen Test durchführen

Dies ist besonders wichtig für bezahlte Anzeigen wie die auf Facebook, die Ihr Budget schnell sprengen können, wenn Sie es nicht tun sorgfältig

Sehen Sie sich unseren umfassenden Leitfaden zum Testen in sozialen Medien an, um mehr darüber zu erfahren, was es braucht, um einen effektiven Test durchzuführen

Nutzen Sie die Kraft des Social Commerce

Social Commerce erfreut sich wachsender Beliebtheit als Möglichkeit für potenzielle Kunden, die Lücke zwischen der Produktrecherche, die sie auf Social Media durchführen, und dem tatsächlichen Kauf nahtlos zu schließen

Laut einer kürzlich von The Harris Poll im Auftrag von Sprout Social durchgeführten Umfrage haben 43 % der Generation Z und 49 % der Millennials direkt auf einer Social-Media-Plattform eingekauft

Der Handel auf Social Media macht Ihren ROI durch die Verknüpfung mit Social Media viel deutlicher Engagement für den Erfolg im Einzelhandel

Mit den Social-Commerce-Funktionen von Sprout Social können Sie Ihren Shopify- und Facebook-Shops-Produktkatalog mit Sprout verbinden

Dadurch können Sie mehr Zeit damit verbringen, sich darauf zu konzentrieren, wie Sie den Umsatz über soziale Netzwerke steigern können, und weniger Aufwand für die Verwaltung verschiedener Tools für Produktverknüpfungen oder Kundenhistorie aufwenden

Profitieren Sie von den Tools des Handels

Zum Glück müssen Sie nicht viele Tools verwenden, um Ihren Social-Media-ROI zu bewerten

Uns geht es darum, die Dinge schlank zu halten und gegebenenfalls einen DIY-Ansatz zu verfolgen

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Tools, die wir erwähnt und empfohlen haben:

Google Analytics: Um Ihre Kampagnen und Ziele zu verfolgen

So verfolgen Sie Ihre Kampagnen und Ziele Google URL Builder : Um Ihren Kampagnen nachverfolgbare Links zuzuweisen

So weisen Sie Ihren Sprout-Social-Kampagnen nachverfolgbare Links zu: So planen, verwalten und verfolgen Sie Details Ihrer Social-Media-Beiträge

Um Ihre Social-Media-Posts zu planen Kunden-LTV-Rechner: Um den LTV Ihrer Kunden zu berechnen

Und damit haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihren sozialen ROI aufzuschlüsseln!

Wie messen Sie Ihren Social-Media-ROI?

Genau zu wissen, was Sie aus Ihrer Social-Media-Präsenz herausholen, muss kein großes Fragezeichen sein

Aus Gründen der Effizienz und Verantwortlichkeit müssen Unternehmen ihren sozialen ROI definieren und messen

Dies erfüllt die doppelte Pflicht, um sicherzustellen, dass Ihre Kampagnen auf Ziele ausgerichtet sind und dass Ihre Ressourcen an die richtigen Stellen fließen

Holen Sie mit unserem Social-Media-Daten-Toolkit das Beste aus Ihren Kennzahlen heraus.

4 Ways to Measure Social Media ROI | The Journey Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

It can seem difficult to see a clear return on investment, or ROI, when it comes to all of the time, energy and money spent on social media. But the reality is, having a strong online presence on the social media platforms that matter most to consumers is crucial for your small business to thrive in today’s social media-driven market. While presence is important, it’s not the only thing you should be thinking about. How do you determine the impact your social media marketing will have on your bottom line? Check out more The Journey content at https://bit.ly/GDTheJourney.
Read more here ➜ http://bit.ly/2MGcD2GGoDaddy
01:16 – Brand Awareness
02:14 – Social media analytics
03:35 – Customer satisfaction
04:54 – Gaining new customers
06:40 – Brand loyalty

Taking the time to plan out your business’ online marketing strategy while monitoring and measuring your performance is the best way to see ROI with social media and drive real business results.
The Journey is what everyday entrepreneurs, like you, need to follow in the pursuit of online success. Our experienced GoDaddy Guides are here to take you through all the steps, both big and small, that you encounter every day.
———-
Subscribe on YouTube: http://bit.ly/GoDaddy-Subscribe
Website: https://www.godaddy.com
Facebook: https://www.facebook.com/GoDaddy
Twitter: https://twitter.com/godaddy
Instagram: https://www.instagram.com/godaddy
#TheJourney #Business #GoDaddy #Entrepreneur #HowtoStartaBusiness #ROI #SocialMedia

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update  4 Ways to Measure Social Media ROI | The Journey
4 Ways to Measure Social Media ROI | The Journey Update

What’s The ROI of Social Media? – Mastered Marketing New Update

01.10.2020 · Social media is the best marketing tool in the history. It can completely explode your organisation if you do it correctly, but so many people hesitate to invest in it because they can’t see an immediate return on investment (ROI).

+ hier mehr lesen

Read more

Soziale Medien sind das beste Marketinginstrument der Geschichte

Es kann Ihr Unternehmen völlig explodieren lassen, wenn Sie es richtig machen, aber so viele Menschen zögern, darin zu investieren, weil sie keinen sofortigen Return on Investment (ROI) sehen können

Es ist ein so häufiges Hindernis, daher wollte ich in diesem Artikel darüber sprechen, wie Sie den ROI Ihrer Social-Media-Bemühungen verfolgen können

2 Arten von Kampagnen

„Soziale Medien“ ist eine Art Überbegriff – es gibt so viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, und Strategien, die Sie auf allen möglichen Plattformen ausführen können

Es kommt ganz darauf an, was du erreichen willst

Um es verständlicher zu machen, unterteile ich es gerne in zwei verschiedene Arten von Kampagnen

Einkommen generieren

Linsen

Eine Social-Media-Kampagne, die sich auf die Generierung von Leads oder Verkäufen konzentriert

Bei der Lead-Generierung hinterlassen sie ihre Informationen und ein Vertriebsmitarbeiter ruft sie an

Verkäufe (wie E-Commerce oder die Annahme von Spenden) sind der Ort, an dem Kunden online einkaufen

Lead-Generierungsmetriken

Bei der Lead-Generierung messen Sie jeden Schritt des Trichters und berechnen, wie viel es kostet, einen Kunden zu gewinnen, und wie viel dieser Kunde wert ist

Beispiel:

Werbeausgaben = 1000 $

Leads insgesamt = 20

Kosten pro Lead = 50 $

Lead-Umwandlung = 10 %

Kunden insgesamt = 2

Kosten pro Kunde = 500 $

Durchschn

Wert eines Kunden = 2000 $

Gesamteinnahmen = 4000 $

Return on Advertising Spend = 300 %

E-Commerce-Metriken

E-Commerce ist am einfachsten zu verfolgen, da sie direkt über die Anzeige kaufen und es einfach zu verfolgen ist

Kurzes Beispiel … sagen wir, Sie haben einen E-Commerce-Shop

Sie können Anzeigen für 100 US-Dollar schalten, Produkte im Wert von 300 US-Dollar verkaufen und Ihr Geld verdoppeln und eine Rendite von 200 % auf die Werbeausgaben erzielen

Es ist sehr einfach, Ihre Rendite in Dollar zu sehen.

What is ROI? Advertising and Marketing ROI Explained for Beginners Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema social media roi definition

What is ROI? ROI stands for Return on Investment. The definition of ROI is the total profit earned from an investment. In terms of Marketing and Advertising, Return on Investment will look at a total investment into business costs and Marketing campaigns and look at the return of revenue while factoring in other costs. What you want to do is look at your revenue, subtract the costs to get your profit, and then divide that number by your costs. You can figure out your ROI as a percentage of your total investment.
Marketing Terms playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLCKZKQoSq6y5lWt-ikUp049pxH1EH-J8T
It is important to monitor and compare your ROI so you can see how your ads are performing through Google Ads, Microsoft Advertising, Facebook Ads, Twitter Ads, LinkedIn Ads, and more. In addition, you can look at your investment into Marketing in terms of Social Media Marketing, Email Marketing, and Search Engine Optimization (SEO).
ROI: Profit earned from investment in marketing or advertising
Example: Surfside PPC runs an advertising campaign. I spend $10,000 on advertising, $5,000 on costs, and drive $20,000.
What is my ROI?
ROI = (Revenue – Costs) / Costs x 100%
Revenue: $20,000
Costs: $15,000
ROI = 33.3%
What is a Good ROI?:
A positive ROI: I try to achieve an ROI of 10% or more. However, it depends on your industry, your goals, your competition, and other factors.

social media roi definition Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  What is ROI? Advertising and Marketing ROI Explained for Beginners
What is ROI? Advertising and Marketing ROI Explained for Beginners Update

How to Define and Measure Social Media ROI – Sociality.io Blog New Update

20.04.2020 · To calculate your social media ROI you need to divide the revenue that resulted from your social media campaign to your expenses and multiply by a hundred. To understand your revenue from your social media use the UTM links in Google Analytics to understand which visitors converted to paying customers. Below is the formula:

+ hier mehr lesen

Read more

So definieren und messen Sie den Social-Media-ROI für Ihr Unternehmen

Heutzutage wird von jedem Unternehmen eine Social-Media-Präsenz erwartet

Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen nutzt digitale Plattformen, um ihre Marke sichtbar und hörbar zu machen und sich mit ihrer Zielgruppe zu verbinden … Aber wenn die Dinge nur so einfach wären … Leider schaffen es nicht alle Unternehmen, die Macht der sozialen Medien erfolgreich zu nutzen ihre Ziele erreichen

Die meisten Unternehmen stecken am Ende eine beträchtliche Menge Geld in die Werbung in den sozialen Medien und haben am Ende keine Ergebnisse

Meistens liegt es an einer unsachgemäßen und inkonsistenten Verfolgung des Fortschritts, die dazu führt, dass Unternehmen ineffiziente Ausgaben und gescheiterte Social-Media-Kampagnen haben

Die Überwachung des Fortschritts digitaler Marketingkampagnen ist ebenso wichtig wie die Qualität der Inhalte

Marketingkampagnen sind Investitionen, und wie jede Investition sollten sie einen angemessenen Return on Investment (ROI) haben

Andernfalls wird die Investition zu einem Verlust für das Unternehmen

Um Ihnen zu helfen, Ihre Marke vor Verlusten im Zusammenhang mit Social-Media-Marketing zu bewahren, haben wir diesen Artikel zusammengestellt, in dem wir Sie durch den Prozess der Einrichtung Ihrer Kampagne führen dass es richtig nachverfolgt wird und Ihnen hilft, den Prozess und die Notwendigkeit zu verstehen, den Return of Investment jeder Kampagne im Anschluss zu messen

Social-Media-News auf den Punkt gebracht Erhalten Sie einmal pro Woche die neuesten Social-Media-News, Einblicke und Marketingtipps in Ihren Posteingang

Lassen Sie dieses Feld leer, wenn Sie ein Mensch sind:

Definieren Sie den Zweck von Social Media für Ihre Marke

Definieren Sie, falls noch nicht geschehen, den Hauptzweck von Social Media für Ihre Marke

Ist es Markenbekanntheit? Neue Kunden? Verlängerung des Kundendienstes? Oder ist es Ihr Ziel, einfach mit Ihren bestehenden Kunden in Verbindung zu bleiben und sicherzustellen, dass sie jedes Mal, wenn ein neues Produkt vorgestellt wird, informiert sind?

Stellen Sie sicher, dass Sie den Hauptzweck von Social Media für Ihre Marke klar definieren

Dies wird die Erstellung von Marketingkampagnen und die anschließende Messung ihrer Wirksamkeit erheblich vereinfachen

Setzen Sie sich realistische und messbare Ziele

Jetzt, da Sie einen klaren Zweck für Ihre sozialen Medien haben, ist es an der Zeit, Ziele zu setzen

Ob es sich um den Monat, das Quartal oder das Jahr handelt, stellen Sie sicher, dass es spezifisch und umsetzbar ist

Wenn der Zweck Ihres Social-Media-Marketings darin besteht, die Markenpräsenz zu erhöhen, können Sie eine Anzahl von Eindrücken festlegen, die Sie mit Ihren Inhalten erzielen möchten

Sie können entweder eine bestimmte Anzahl von Impressionen auswählen, die Sie erhalten möchten, oder eine Steigerung, die mit einem Prozentsatz gemessen wird, dh das Engagement der Instagram-Seite in 4 Monaten um 5 % steigern, im folgenden Quartal 50.000 neue Follower auf Twitter gewinnen usw

Bei der Einstellung Stellen Sie sicher, dass Sie das SMART-Framework verwenden

Es heißt, dass ein Ziel, um erreichbar und realistisch zu sein, spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitspezifisch sein muss

Das Framework hilft Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Social-Media-Ziele richtig definiert und für Sie realistisch zu erreichen sind

Durch die Definition Ihrer Ziele machen Sie es nicht nur einfacher zu verstehen, in welche Richtung Ihre Kampagne gehen soll, sondern Sie bekommen auch eine Vorstellung davon wie Sie Ihren Social-Media-ROI messen werden

Geben Sie sich jedoch nicht nur mit anfänglichen Kennzahlen zufrieden

Sie müssen auch die Effektivität der von Ihnen gewählten Social-Media-Metriken berechnen

Im Fall des oben genannten Beispiels sollte die Anzahl der gewonnenen Impressionen verfolgt werden, um zu sehen, welcher Anteil dieser Impressionen in neue Kunden umgewandelt wurde

Mit den richtigen Tracking-Tools ist dies problemlos möglich, unabhängig davon, woher Ihre Impressionen stammen

Überwachen Sie den Fortschritt

Links und Analysetools des Urchin Tracking Module (UTM) sind der Schlüssel zur Überwachung Ihres Erfolgs in den sozialen Medien

Stellen Sie vor dem Start Ihrer Kampagne sicher, dass Sie eine klare Strategie für das Tracking von Besuchern aus jeder Quelle haben.

Bevor wir uns damit befassen, wie Sie das tun können, wollen wir zunächst verstehen, was UTMs sind, falls Sie es noch nicht wissen

Einfach gesagt sind UTMs solche Links, die ein Fragezeichen hinter dem eigentlichen Link haben, gefolgt von Parametern und ihren Werten

Sie helfen Ihnen zu verstehen, aus welcher Quelle ein Besucher auf Ihre Website gekommen ist

Und es hilft Ihnen dabei auf mehreren Ebenen

Hier ist ein Beispiel:

https://example.com/article?utm_source=facebook&utm_medium=social-media&utm_content=discount-post&utm_campaign=special-offer

Die UTM-Parameter beginnen nach dem Fragezeichen: utm_source, utm_medium, utm_content und utm_campaign

Diese sind Standard für jede UTM

Die Wertnamen sind Ihnen überlassen, aber die Parameter sind eine bewährte Methode

Sie können auch Ihre eigenen Parameter erstellen, aber es wird empfohlen, dass Sie sich an diese halten

Hier ist, wofür jeder davon verwendet wird:

Quelle: Ein Codewort für die Quelle des Traffics

Wenn Sie diese UTM verwenden, um Besucher von Facebook zu verfolgen, geben Sie „facebook“ oder „fb“ ein, stellen Sie einfach sicher, dass Sie konsistent sind und bleiben Sie bei dem Stil, den Sie zuerst gewählt haben, sonst werden Ihre Statistiken durcheinander gebracht.

Mittel: Hilft bei der Beantwortung welche Art von Plattform der Besucher von Ihrer Website erfahren hat

Kommt es von Social Media, Ihrem Blog, Blog eines Drittanbieters, einer Veröffentlichung oder einer Empfehlung von einer anderen Website? Dieser Parameter hilft Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage

Inhalt (optional): Ein optionaler Parameter, der Ihnen hilft, einen bestimmten Inhalt zu identifizieren, von dem der Datenverkehr kam, z

B

Artikel oder Beitrag

Kampagne: Bezieht sich auf einen Kampagnennamen, der der Link ist Teil von

Der Name und die Kampagne liegen natürlich bei Ihnen.

Zurück zur Tracking-Strategie, um zu beginnen, müssen Sie zuerst eine Tabelle erstellen, in der Sie UTMs aufbewahren

Stellen Sie sicher, dass es gut organisiert und sicher in der Cloud aufbewahrt wird

Dies ist ein entscheidender Schritt, damit Sie Ihren Social-Media-ROI verfolgen können, also überspringen Sie ihn nicht

Jetzt, da Sie einen Ort haben, an dem Sie Ihre UTMs sicher aufbewahren können, ist es an der Zeit, sie zu erstellen

Sie können kostenlose UTM-Builder-Tools wie Bit.ly verwenden oder selbst erstellen

Sie können auch eine Formel in Ihrer Tabelle erstellen, um Ihre UTMs einfach zu erstellen und auf einmal zu speichern

Ein Tutorial finden Sie in Jordan Coeymans Artikel über Medium.

Füllen Sie für jeden neuen Inhalt sorgfältig die Parameter Ihrer UTM-Links aus und achten Sie auch hier auf konsistente Parameterbenennungen

Nachdem Sie nun den Grundstein für eine nachverfolgbare Social-Media-Kampagne gelegt haben, starten Sie eine Testphase

Ausgaben verfolgen

Nachdem Sie Ihre Kampagne mit Ihren UTMs abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, die Ergebnisse und die von Ihnen investierten Ausgaben zu analysieren

Sie müssen analysieren, ob Sie Ihr Ziel erreicht haben oder nicht, dann die Effektivität der Metrik Ihrer Wahl analysieren, danach berechnen Sie Ihren ROI mit einer Formel

Um Ihren Social-Media-ROI zu berechnen, müssen Sie die Einnahmen durch diese teilen die sich aus Ihrer Social-Media-Kampagne ergeben, zu Ihren Ausgaben und multiplizieren sich mit dem Hundert

Um Ihre Einnahmen aus Ihren sozialen Medien zu verstehen, verwenden Sie die UTM-Links in Google Analytics, um zu verstehen, welche Besucher zu zahlenden Kunden wurden

Unten ist die Formel:

SM Einnahmen/Ausgaben x 100 = Social Media ROI

Als Ausgaben sollten Sie neben bezahlten Kampagnenausgaben auch Ausgaben wie Mitarbeitergehälter, externe Kosten im Zusammenhang mit der Erstellung von Inhalten, dh ausgelagerte Design- oder Videobearbeitungskosten usw

verwenden

Und los geht’s

Mit dieser Formel können Sie sehen, wie viel von der Social-Media-Arbeit sich auszahlt

Der Social-Media-ROI hilft nicht nur der Verwaltung des Unternehmens, die Effektivität ihrer Investitionen in Social-Media-Marketing-Bemühungen zu verstehen, sondern kann auch dem Marketing-Team helfen, diese zu finden es Möglichkeiten, ihre Kampagnen zu verbessern.

How You Can Measure the ROI of Social Media | WebFX New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

Calculating social media return on investment (ROI) is not always easy, but Jess from the WebFX Marketing team has some advice on how you can figure out the value of your investment.
Your ROI tells you whether or not your social media investment is making money for your business. A positive ROI means your efforts are generating profits and your marketing spend is less than the money you’re making from your campaigns.
A negative ROI means you’re spending more than you make from your campaigns and you should reevaluate your social media marketing efforts.
The general formula for calculating the ROI of social media looks like this: [(Revenue – Investment) / Investment] x 100
If you don’t have all of the pieces you need to calculate your social media ROI, you’ll have to dig into your business’s analytics and do some math to put everything together. Partnering with an agency makes your calculation easier since you have an exact number for how much you’re spending. Your agency may even provide the ROI for you.
An important part of measuring social media ROI is setting the right goals for your business. Knowing your goals will help ensure that everything you do is aimed at achieving those goals. This will make your ROI calculation a lot easier.
⏰ Video timestamps:
00:00:00 // Intro to ROI from social media
00:00:23 // General social media ROI formula
00:00:43 // ROI formula from an agency partnership
00:01:15 // What to consider for measuring organic social ROI
00:01:27 // Setting campaign goals
00:02:13 // How to measure your campaign goals
00:03:14 // ROI formula without knowing your social media revenue
00:04:17 // What makes a good ROI
00:05:00 // Subscribe to our YouTube channel
🎥 Check out these videos to keep learning!
Top social media platforms ▶ https://youtu.be/DN299I9iO78
Cost of social media marketing ▶ https://youtu.be/MZuAZQz0dhw
Social media audit basics ▶ https://youtu.be/fs9RQ4Czl-w
📘 We also have written content on our website!
Social media advertising ROI ▶ https://www.webfx.com/social-media/learn/social-media-advertising-roi/
Social ROI metrics ▶ https://www.webfx.com/social-media/learn/social-media-roi/
Best ROI marketing channels ▶ https://www.webfx.com/blog/marketing/which-marketing-channels-produce-the-highest-roi/
▶ Subscribe to our YouTube channel for new videos every week! https://www.youtube.com/c/webfx?sub_confirmation=1
▶ Want digital marketing insights sent to your inbox? Sign up for Revenue Weekly!
https://www.webfx.com/email-signup/
▶ Ready to start driving results with your digital marketing? Give our experts a call at 888-601-5359 or head over to our website at https://www.webfx.com/free-quote/
#socialmediamarketing #socialmediaroi

social media roi definition Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update  How You Can Measure the ROI of Social Media | WebFX
How You Can Measure the ROI of Social Media | WebFX Update New

How to Prove and Improve Your Social Media ROI (Free … Aktualisiert

04.01.2022 · Generally speaking, social media ROI is a measure of all social media actions that create value, divided by the investment you made to achieve those actions. After all the time, money, and resources put in — what’s the tangible return for your business? Here’s a simple formula for how to calculate ROI for social media:

+ Details hier sehen

Read more

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Social-Media-ROI berechnen, auch bekannt als Return on Investment aus Ihren Social-Media-Aktivitäten und -Ausgaben

Die Messung des Social-Media-ROI (Return on Investment) ist ein entscheidender Teil der Arbeit eines jeden Social-Media-Managers

Es ermöglicht Ihnen, die Effektivität Ihrer Arbeit besser zu verstehen, den Wert für das Unternehmen zu demonstrieren und Ihre Strategie im Laufe der Zeit zu verfeinern, um die Rendite zu verbessern, während Sie lernen

In diesem Beitrag geben wir Ihnen die Tipps und Tools (einschließlich eines kostenlosen ROI)

Taschenrechner) müssen Sie Ihren sozialen ROI nachweisen und verbessern.

Kostenloser Leitfaden zum Herunterladen: Entdecken Sie 6 einfache Schritte zur Berechnung des ROI Ihrer Social Media-Werbekampagne.

Was ist der Social Media-ROI (und warum ist er wichtig)?

ROI steht für Return on Investment

Erweitern Sie das um eine Social-Media-ROI-Definition, und Sie erhalten den Return on Investment aus Ihren Social-Media-Aktivitäten und -Ausgaben

Allgemein gesagt ist der Social-Media-ROI ein Maß für alle Social-Media-Aktionen, die Wert schaffen, geteilt durch die Investition, in die Sie getätigt haben diese Aktionen zu erreichen

Nach all der investierten Zeit, dem Geld und den Ressourcen – was ist die greifbare Rendite für Ihr Unternehmen? Hier ist eine einfache Formel zur Berechnung des ROI für soziale Medien:

(Erzielter Wert – getätigte Investition) / getätigte Investition X 100 = Social Media ROI

Solange Ihr ROI über 0 liegt, bringen Ihre Investitionen Ihrem Unternehmen Geld

Ein negativer ROI bedeutet, dass Ihre Investition größer war als der Wert, den sie generiert hat (d

h

Sie haben Geld verloren)

Die Messung des Social-Media-ROI ist wichtig, weil es für den Aufbau und die Verfeinerung Ihrer Social-Marketing-Strategie von entscheidender Bedeutung ist

Es zeigt Ihnen, was funktioniert und was nicht – und ermöglicht es Ihnen, Ressourcen und Taktiken zu verschieben, um effektiver zu sein

In der Vergangenheit war der ROI von Social Media ein etwas schwer fassbares Konzept, aber das ändert sich schnell

Mehr als 80 Prozent der Befragten der Hootsuite 2022 Social Trends-Umfrage gaben an, dass sie zuversichtlich sind, den sozialen ROI zu quantifizieren

Das ist ein großer Sprung von 68 % im letzten Jahr

Das Verstehen und effektive Kommunizieren des sozialen ROI kann Ihnen auch dabei helfen, Ihr soziales Budget zu vergrößern und Ihre Strategie zu erweitern

Schließlich ist es einfacher, Geld für Strategien auszugeben, die mehr Wert bieten, als sie kosten

So messen Sie den Social-Media-ROI für Unternehmen

Wie Sie den ROI genau berechnen, hängt von den Zielen Ihres Unternehmens ab (Markenbekanntheit, Umsatz, Kundenzufriedenheit usw.)

Aus diesem Grund verwendet die obige Formel den Wert und nicht den Umsatz oder Gewinn als Ausgangspunkt

Engagement ist beispielsweise die häufigste Metrik (36 %), die Content-Manager verwenden, um die Leistung von Inhalten zu messen

Conversions sind mit 17 % die vierthäufigste Kennzahl

Im Gegensatz zu Conversions hat Engagement keinen offensichtlichen Geldwert

Engagement ist jedoch eindeutig wertvoll, da Markenbekanntheit das wichtigste Inhaltsziel ist (35 %)

Der Wert wird eher in der Markenbekanntheit als in Verkäufen oder Einnahmen erzielt

Die Idee ist, dass die Markenbekanntheit später zu echten Dollars und Cents führen wird

So messen Sie den ROI mit Social Media

Schritt 1: Berechnen Sie, wie viel Sie für Social Media ausgeben

Ihre Social-Media-Kosten können Folgendes umfassen:

Die Kosten für Tools und Plattformen zur Verwaltung sozialer Netzwerke

Das den Ausgaben für soziale Werbung zugewiesene Budget

Inhaltserstellung: Kosten für die interne und externe Inhaltserstellung, einschließlich der Zusammenarbeit mit Erstellern und/oder Freiberuflern

Die laufenden Kosten für Ihr Social-Media-Team (Gehälter, Schulungen etc.)

Agenturen und Berater, falls Sie diese nutzen

Schritt 2: Definieren Sie klare soziale Ziele, die mit den allgemeinen Unternehmenszielen verbunden sind

Klare Social-Media-Ziele helfen zu definieren, wie soziale Aktionen mit den Unternehmens- und Abteilungszielen übereinstimmen

Können Sie den ROI Ihres Social-Media-Marketings ohne diese Ziele messen? Theoretisch könnten Sie das, aber eine echte soziale ROI-Bedeutung wird nur erreicht, wenn Sie zeigen, wie soziale Erträge mit dem Gesamtbild zusammenhängen

Denken Sie über verschiedene Möglichkeiten nach, wie Ihre Investition in soziale Medien Wert schaffen könnte, wie z

Geschäftsumwandlungen (z

B

Lead-Generierung, Newsletter-Anmeldungen oder Verkäufe)

Markenbekanntheit oder Sentiment

Kundenerlebnis und Loyalität

Mitarbeitervertrauen und Arbeitszufriedenheit

Partner und mehr verlässliches Vertrauen

Sicherheit und Risikominderung

Mehr als die Hälfte (55 %) der Befragten der Hootsuite 2022 Social Trends-Umfrage gaben an, dass ihre sozialen Anzeigen vollständig in andere Marketingaktivitäten integriert sind

Und das oberste Ziel für die Marken, die am sichersten bei der Messung des sozialen ROI sind, ist die Ausweitung der sozialen Wirkung auf andere Abteilungen

Schritt 3: Verfolgen Sie Metriken, die mit Ihren Zielen übereinstimmen

Alle Social-Media-Metriken können Ihnen etwas darüber aussagen, ob Sie Ziele erreichen und Ihre Ziele erreichen

Aber das Verfolgen der richtigen Metriken ist wichtig, um Ihren sozialen ROI vollständig zu verstehen

Zu den Metriken, die Sie verfolgen können, um den ROI zu beweisen, gehören:

Publikumsbindung erreichen

Website-Traffic

Leads generiert

Anmeldungen und Conversions

Einnahmen generiert

Wenn Sie entscheiden, welche Metriken verwendet werden sollen, fragen Sie sich, wie Sie die Informationen verwenden werden

Erwägen:

Welche Dinge tut die Zielgruppe, nachdem sie einer Kampagne ausgesetzt wurde? Stimmt diese Metrik mit meinen größeren Geschäftszielen überein? Hilft es mir, Entscheidungen zu treffen (was mache ich mehr, was mache ich weniger usw.)? Habe ich die Fähigkeit, es effektiv zu messen?

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kennzahlen

Idealerweise sollten Sie automatisierte Berichte an Ihren Posteingang senden lassen, damit Sie nicht daran denken müssen, sie selbst abzurufen

Tipp: Messen Sie Ihre Renditen über einen angemessenen Zeitraum basierend auf Ihrem Verkaufszyklus

LinkedIn-Studien ergaben, dass 77 % der Vermarkter die Ergebnisse innerhalb des ersten Monats einer Kampagne gemessen haben, selbst wenn sie wussten, dass ihr Verkaufszyklus drei Monate oder länger dauerte

Und nur 4 % haben den ROI über mehr als sechs Monate gemessen

LinkedIn stellte außerdem fest, dass sich die B2B-Verkaufszyklen während der Pandemie verlängerten

Stimmen Sie sich mit Ihrer Vertriebsabteilung ab, um sicherzustellen, dass Sie den angemessenen Zeitrahmen für die Berichterstattung über die Ergebnisse kennen

Schritt 4: Erstellen Sie einen ROI-Bericht, der die Auswirkungen von Social Media zeigt

Sobald Sie Ihre Daten haben, teilen Sie die Ergebnisse mit den richtigen Stakeholdern, um zu zeigen, wie sich Social-Media-Marketing auf das Endergebnis Ihres Unternehmens auswirkt

Hier sind einige Möglichkeiten, Ihren Bericht hervorzuheben:

Verwenden Sie eine Vorlage.

Verwenden Sie einfache Sprache (vermeiden Sie Jargon und Insider-Akronyme).

Verknüpfen Sie die Ergebnisse mit den relevanten Geschäftszielen.

Verwenden Sie KPIs, um kurzfristige Fortschritte zu verfolgen.

Artikulieren Sie Einschränkungen und machen Sie deutlich, was Sie können (und können)

t) messen

3 Möglichkeiten, den ROI von Social Media zu steigern

1

Testen und optimieren

Schalten Sie Social Ads? Experimentieren Sie mit verschiedenen Zielgruppensegmenten und Anzeigenformaten

Es gibt unzählige Dinge, die Sie optimieren können, um zu sehen, welche die besten Ergebnisse liefern

Wenn Sie Ihren Social-Media-Marketing-ROI melden, machen Sie deutlich, was Sie lernen und welchen Wert diese Lektionen haben

Der Standardansatz von Monster Energy für Facebook-Anzeigen bestand beispielsweise darin, eine Kampagne entweder auf Reichweite oder auf Videoaufrufe auszurichten

Für die Einführung von zwei neuen Geschmacksrichtungen ihres Monster Ultra-Produkts testeten sie die Kombination von Reichweiten- und Videoanzeigezielen in einer Kampagne

Sie verzeichneten eine Umsatzsteigerung von 9,2 %

Basierend auf diesem verbesserten ROI entschieden sie sich, diese Anzeigenstrategie auf alle Marken innerhalb des Monster-Portfolios anzuwenden

Testen Sie auch Ihren organischen Inhalt

Hootsuite hat beispielsweise einen Test durchgeführt, um zu sehen, ob die Verwendung von „Link in Bio“ in einer Instagram-Bildunterschrift das Engagement und die Reichweite verringert

Das Urteil Nein: Den Link in der Biografie zu behalten war in Ordnung

Als Hootsuite jedoch einen Test durchführte, wie sich Links auf das Engagement auf Twitter auswirken, stellten sie fest, dass Posts ohne Links am besten abschnitten sicherer Weg, um den ROI zu steigern

Und das ist nur ein weiterer Grund, warum Sie Inhalte nicht cross-posten sollten (ohne sie an die Anforderungen und Spezifikationen jedes sozialen Netzwerks anzupassen)

2

Sammeln Sie Informationen und iterieren Sie

Soziale Medien verändern sich ständig

Die Inhalte, Strategien und Kanäle, die heute mit Ihrem Publikum in Kontakt treten, sind morgen möglicherweise nicht mehr effektiv

Sie müssen Ihre Strategie im Laufe der Zeit aktualisieren und anpassen

Verändern sich Kundenbedürfnisse und Pain Points? Hat Ihr Unternehmen Prioritäten oder Ressourcen verschoben? Welche neuen Plattformen und Technologien verändern die Art und Weise, wie Ihr Publikum soziale Medien nutzt?

Social Listening ist ein wichtiger Weg, um zu verstehen, was in Ihrem Markt passiert

Schauen Sie sich zum Beispiel den veränderten wahrgenommenen Wert verschiedener Plattformen im letzten Jahr an

Facebook und Instagram verzeichneten beide einen Rückgang der Effektivität beim Erreichen von Geschäftszielen, während TikTok, Snapchat und Pinterest alle beeindruckende Gewinne verzeichneten

Denken Sie daran, dass das einfache Sammeln dieser Informationen selbst einen Wert für Ihr Unternehmen bringt

Die Verwendung der Informationen für neue Iterationen Ihrer sozialen Strategie ist eine noch bessere Möglichkeit, den ROI im Laufe der Zeit zu steigern

3

Denken Sie an das Gesamtbild

Jagen Sie dem kurzfristigen ROI nicht bis zu dem Punkt hinterher, an dem Sie aus den Augen verlieren, was Ihre Marke wertvoll und einzigartig macht

Auf einen Trend aufzuspringen, nur um Likes und Kommentare zu erhalten, bringt keinen Mehrwert, wenn es Ihr Publikum verärgert oder Ihre Markenstimme trübt

Es kann sogar Ihrer Marke langfristig schaden

Vergessen Sie nicht, dass das Gesamtbild des Social-Media-ROI auch Renditen jenseits der Marketingabteilung umfasst

Soziale Medien können verwendet werden, um den Kundenservice zu verbessern und Mitarbeiterbeziehungen zu stärken – beides lohnende und wertvolle Errungenschaften, die bei der Betrachtung des ROI berücksichtigt werden sollten

Nachdem Sie nun die Theorie hinter der Messung des sozialen ROI kennen, sind hier einige Tools, die den Prozess vereinfachen

Wir haben dieses kostenlose Tool entwickelt, um Ihnen bei der Berechnung der Rendite Ihrer Investition in soziale Medien für eine bestimmte bezahlte oder organische Kampagne zu helfen

Geben Sie Ihre Zahlen ein, klicken Sie auf die Schaltfläche, und Sie erhalten eine einfache, gemeinsam nutzbare ROI-Berechnung auf der Grundlage des lebenslangen Kundenwerts

Hootsuite Social Advertising ist ein plattformübergreifendes Dashboard zur gemeinsamen Verwaltung bezahlter und organischer sozialer Kampagnen, sodass Sie den ROI von Anzeigen und organischen Inhalten an einem Ort analysieren und darüber berichten können Einheitliche soziale Strategie, die Ihre Werbeausgaben und internen Ressourcen maximiert, um den sozialen ROI schnell zu verbessern Gehen Sie über einmalige Aktionen hinaus und verfolgen Sie den Wert Ihrer sozialen Kampagnen im Laufe der Zeit, indem Sie einen Konversionstrichter erstellen und verfolgen -Party-Cookies.

Fügen Sie diese kurzen Textcodes zu den URLs hinzu, die Sie in sozialen Medien teilen, um wichtige Daten über Website-Besucher und Verkehrsquellen zu verfolgen.

Kombiniert mit Analyseprogrammen, UTM pa ramer geben Ihnen ein detailliertes Bild Ihres Social-Media-Erfolgs, von einer groben Ebene (welche Netzwerke am besten abschneiden) bis hin zu detaillierten Details (welcher Beitrag hat den meisten Traffic auf eine bestimmte Seite gebracht)

Sie können Ihren Links UTM-Parameter hinzufügen manuell oder mithilfe von Link-Einstellungen in Hootsuite

Das Facebook-Pixel ist ein Stück Code für Ihre Website, mit dem Sie Konversionen von Facebook-Anzeigen verfolgen können – von Leads bis zu Verkäufen

Auf diese Weise können Sie den vollen Wert sehen, den jede Facebook-Anzeige schafft, und nicht nur Klicks oder sofortige Verkäufe

Es hilft Ihnen auch, den sozialen ROI zu verbessern, indem sichergestellt wird, dass Sie Ihre Facebook- und Instagram-Anzeigen dem Publikum zeigen, das am wahrscheinlichsten auf Ihre Inhalte reagiert, einschließlich B

durch Remarketing.

Die Wirksamkeit des Facebook-Pixels hat mit der Implementierung von iOS 14.5 und den laufenden Änderungen bei der Verwendung von Erst- und Drittanbieter-Cookies abgenommen

Um diese Änderungen abzumildern, fügen Sie die Conversions-API hinzu, die Informationen direkt von Ihren Servern sammelt

Erfahren Sie mehr über das Facebook-Pixel und die Conversions-API in unseren ausführlichen Leitfäden Kanäle.

Impact stellt eine Verbindung zu Ihren bestehenden Analysesystemen her, sodass Sie soziale Daten mit den übrigen Geschäftskennzahlen integrieren können

Es macht das Erstellen von Berichten einfach und liefert Empfehlungen in einfacher Sprache, um Ihre soziale Strategie zu optimieren (und dadurch den sozialen ROI zu verbessern).

Verwenden Sie Hootsuite Impact und erhalten Sie Berichte Ihrer sozialen Daten in Klartext, um genau zu sehen, was die Ergebnisse für Ihr Unternehmen vorantreibt – und wo Sie Ihren Social-Media-ROI steigern können

Fordern Sie eine Demo an

How To Measure ROI Of Social Media Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema social media roi definition

How To Measure ROI Of Social Media
Social Media ROI is arguably one of the hardest to measure in digital marketing. It’s hard to tell how much you can earn from a single Instagram post, or if a Snapchat can boost your sales numbers.
According to Convince and Convert more than 41% of businesses don’t even know if their Social Media efforts are actually paying for themselves. Social Media ROI isn’t always easy to identify, but it’s not impossible either.
To track your returns you need to understand what Social Media ROI is, it’s relevance to your business and how to effectively measure it. So what is Social media ROI?
ROI, or Return On Investment has it’s roots in business and finance. It’s used to identify dollar returns on dollars invested. It’s to identify what you’ll get back from the time, efforts and resources you commit to Social.
For social Media you want to understand the amount of return you get from all your Social Media marketing initiatives. This means you have to understand how much you invest in your Social Media efforts and how much money your Social Media achievements are worth. By understanding your Social Media ROI, you’ll be able to avoid wasting time on social efforts that just aren’t working, you’ll be able to channel where your energy is most needed and you can which Social Media platforms work best to give you the best bang for your buck.
Click to tweet this video: https://ctt.ec/Au2qf
__________
RESOURCES \u0026 LINKS MENTIONED IN THIS VIDEO:
Register for the FREE Masterclass: How to Create 6 Months of Content in 3 Days: http://bit.ly/6MonthsOfContentIn3Days
Get your FREE Thought Leader Handbook:
https://bit.ly/2YmSrd0
__________
BUSINESS/SOCIAL MEDIA TIPS:
“How to Plan Your YouTube Content”:
https://www.youtube.com/watch?v=kGsCEnGtx44\u0026t=4s
“Mistakes New Influencers Make on YouTube”:
https://www.youtube.com/watch?v=PmGnHAW_P-A\u0026t=73s
“How To Script Your YouTube Videos to Increase Watch Time”:
https://www.youtube.com/watch?v=F4nPb5hFmk4
“How To Make Great YouTube Thumbnails”:
https://www.youtube.com/watch?v=-K2Lo5RojBE
“How To Get Confident On Camera”:
https://www.youtube.com/watch?v=L6VvPmqRXKA
“How to Create Successful YouTube PreRoll Ads”:
https://www.youtube.com/watch?v=1NDmsKEw6sY
“Advertising On Instagram”:
https://www.youtube.com/watch?v=z7AnLkTIG10
“Why You’re Losing Instagram Followers and How To Prevent It”:
https://www.youtube.com/watch?v=KA_E87_xHdI
“How To Measure ROI Of Social Media”:
https://www.youtube.com/watch?v=nleJRSxQmo8
“How To Write the Best Captions For Your Social Media Posts:
https://www.youtube.com/watch?v=hKQudb4OwZA
“A Day In the Life Of A Social Media Marketer”:
https://www.youtube.com/watch?v=xSjdncVL5Eg
“How To Create A Social Media Campaign”:
https://www.youtube.com/watch?v=m0fjx7A02ho
“How to Go Live on Facebook WITHOUT Actually Being Live”:
https://www.youtube.com/watch?v=jghA57JSzTY
“FB Live Mistakes: Regrets of a Daily Facebook Live Person”:
https://www.youtube.com/watch?v=RdLuQykNbWs
“How To Use Canva – Tutorial”:
https://www.youtube.com/watch?v=WL-WbHwsbs8
__________
TOOLS I RECOMMEND:
Customize your graphic designs with Canva:
https://canva.7eqqol.net/j9PMZ
Get your free trial of Active Campaign Email Marketing:
https://bit.ly/2YeadA2
Optimize your videos with TubeBuddy:
https://www.tubebuddy.com/marleyjaxx
Write copy using Funnel Scripts:
https://bit.ly/2SR3vd8
Get your free Funnel Hacker’s Cookbook by Russell Brunson:
https://bit.ly/31dWnuz
ClickFunnels 14 Day Free Trial:
http://bit.ly/2qOePtB

Download My FREE Resource: Social Media ROI Calculator Spreadsheet: http://bit.ly/2sdGC8i
Social Media Metrics Made Easy: http://bit.ly/2tkmO0D
Connect with me on social media!
Facebook: https://www.facebook.com/MarleyJaxx1
Snapchat: https://www.snapchat.com/add/marleylynng
Twitter: https://twitter.com/MarleyJaxx
Instagram: http://instagram.com/marleyjaxx/
#howtomeasureroi #socialmediamarketing #socialmediaroi

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update New  How To Measure ROI Of Social Media
How To Measure ROI Of Social Media New

Social Media ROI: How To Define a Strategic Plan – Search … New Update

24.12.2012 · Social Media ROI: How To Define a Strategic Plan For marketers, there’s an increasing demand to quantify the value of social media. Here’s a guide to mapping a social media strategy with meaningful key performance indicators that align to business objectives for tangible measurement. Author Angie Schottmuller

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Da Vermarkter vor der Herausforderung stehen, weniger mit mehr zu tun, steigt die Nachfrage, den Wert von Social Media zu quantifizieren

Hier ist ein Leitfaden zur Zuordnung einer Social-Media-Strategie mit aussagekräftigen Key Performance Indicators (KPIs), die sich an den Geschäftszielen zur konkreten Messung ausrichten!

Folgen Sie dem Social Media Strategy Funnel

Den Wert von Social Media zu quantifizieren, kann eine entmutigende Aufgabe sein

Unklare Ziele und zahlreiche Metriken sorgen für Verwirrung

Es ist an der Zeit, Ihre Social-Media-Initiativen mit einem strategischen Plan zu untermauern, der die Messung klar und einfach macht

Beginnen Sie damit, dem Strategietrichter für soziale Medien zu folgen

Bevor Sie in die Taktik eintauchen, müssen Sie Social-Media-Ziele definieren, die mit den Geschäftszielen übereinstimmen

„80 Prozent der Vermarkter beginnen fälschlicherweise mit Taktiken statt mit Zielen.“ -eMarketer-Bericht

Wie die meisten Vermarkter haben Sie wahrscheinlich begonnen, soziale Medien zu nutzen, weil es neu und unterhaltsam war

“Alle anderen tun es. .

wir sollten es wahrscheinlich auch tun.”

Gestehe schon

Sie sind ein Opfer von Marketing-Gruppenzwang

Stoppen Sie den Wahnsinn! Ihre Zeit ist kostbar

Verschwenden Sie es nicht mit Taktiken, die funktionieren könnten

Sie brauchen einen Plan, um strategisch und selbstbewusst voranzukommen

Erstellung eines Strategieplans für soziale Medien

Beginnen Sie mit der Social-Media-Planung wie mit jedem anderen strategischen Plan

Meine Lieblingsmethode ist die Verwendung eines „Wer > Warum > Was > Wie“-Modells, um einen kaskadierenden Baum für „Umfang > Mission > Ziele > Taktiken“ zu erstellen

Sehen Sie sich das nachstehende Diagrammvorlagenbeispiel an

Hinweis: Rote Kreise auf dem Diagramm oben kennzeichnen die unten stehende Schrittnummer

Strategische Planungsschritte:

Wählen Sie den Bereich aus (d. h

Abteilung, Geschäftsfunktion)

(Hinweis: Alle folgenden Schritte sind spezifisch für diesen ausgewählten Bereich.) Sammeln Sie die Geschäftsziele des Bereichs

Definieren Sie Social Media Mission/Zweck

Definieren Sie Social Media-Ziele

Definieren Sie 1-2 KPIs für jedes Ziel

Wählen Sie Taktiken für jedes Ziel

Definieren Sie Metriken für jede Taktik

Schritt 1: Bereich auswählen

Welcher Aspekt des Unternehmens wird Social Media nutzen? Bewerten Sie den zeitlichen Umfang (z

B

Jahr) und die Geschäftsfunktion

Soziale Medien können für eine Vielzahl von Geschäftszielen verwendet werden, darunter:

Marketing

Verkauf

Kundendienst

Forschung

ES

Humanressourcen

Geschäftsführung

Die spezifischen Ziele und KPIs dieser Abteilungen werden sich stark unterscheiden

Daher variiert auch ihr Zweck für die Nutzung sozialer Medien

Beispielsweise kann der Kundenservice darauf abzielen, die Kosten für das Anrufvolumen zu reduzieren, während das Marketing darauf abzielen kann, Fürsprecher aufzubauen und die Zufriedenheit zu verbessern

Es ist wichtig, separate strategische Social-Media-Pläne für jede Abteilung/Funktion zu definieren, die Grund und Ressourcen hat, solche Initiativen durchzuführen Sie sind in einem sehr kleinen Unternehmen, versuchen Sie nicht, „soziale Medien“ für alle Aspekte der Organisation zu betreiben

Soziale Medien sind nur ein Werkzeugkasten

Konzentrieren Sie sich auf Ziele für Ihre spezifische Funktion und arbeiten Sie zusammen, um andere zu schulen über die Nutzung von Social Media nach Bedarf.) Schritt 2: Sammeln Sie die Geschäftsziele von Scope

Nehmen Sie die Scope-/Abteilungsziele als hilfreiche Referenz für die Zielausrichtung in Ihre strategische Planungskarte auf

Beschriften Sie diese mit einem Buchstaben, damit Sie sie visuell den Zielen zuordnen können Schritt 4.

Schritt 3: Mission/Zweck von Social Media definieren

Warum beschäftigen wir (der Bereich) uns mit Social Media?

Um die Voraussetzungen für die Zielplanung zu schaffen, definieren Sie zuerst den übergeordneten Zweck

Beispiel für den Marketing-Bereich: „ Zu Bu Bilden Sie eine Armee von Fürsprechern, die wiederum dazu beitragen, die Position der Marke aufzubauen und zu erhalten.“ Schritt 4: Definieren Sie Social-Media-Ziele

Was wollen wir erreichen?

Erstellen Sie insgesamt 4-8 Social-Media-Ziele, die von den Geschäftszielen von Scope abhängen und sich an der Mission ausrichten

Ordnen Sie die Buchstaben-ID der entsprechenden Geschäftsziele jedem der Social-Media-Ziele zu, um die Ausrichtung schnell visuell zu verstehen

Denken Sie daran, dass nicht alle Geschäftsziele für soziale Medien gelten

Es kann hilfreich sein, diese Zielkennzeichnungen entsprechend farblich zu kennzeichnen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern

Ziehen Sie in Betracht, die strategische Planungsmethode Balanced Scorecard (BSC) zu verwenden, wenn Sie versuchen, den Fokus und die Anzahl der Ziele zu bestimmen

Die BSC-Methode beinhaltet vier Perspektiven:

Kundenfinanzielles Lernen und Wachstum Interner Geschäftsprozess

Planen Sie 1-2 Ziele für jede Perspektive ein

Die beiden letzteren Perspektiven werden oft vergessen; Dennoch ist die Planung von Zeit für Schulungen, Operationen und Richtliniendokumentation unerlässlich, insbesondere für soziale Medien

Diese werden Zeit in Anspruch nehmen, also setzen Sie sich Ziele und seien Sie entsprechend verantwortlich

Schritt 5: Definieren Sie 1-2 KPIs für jedes Ziel

Wie messen wir den Zielerfolg?

Bevor Taktiken ausgewählt werden, müssen Sie eine Metrik auswählen, die den Fortschritt des Ziels am besten wiedergibt

Der KPI sollte idealerweise robust gegenüber taktischen Änderungen sein

Die sozialen Medien entwickeln sich schnell und die Anpassung/Änderung geplanter Taktiken im Laufe des Jahres wird wahrscheinlich unvermeidlich sein

Das Ziel sollte jedoch standhaft bleiben, ebenso wie die Metrik für den Erfolg des Ziels

Wenn Sie den KPI mit dem Ziel koppeln, sollten Sie S.M.A.R.T

Ziele, die sind:

Spezifisch

Messbar

erreichbar

Relevant

Zeit gebunden

Am Ende des Tages gibt es wirklich nur drei Geschäftsziele, die es wert sind, anvisiert zu werden:

Umsatz steigern Kosten senken Zufriedenheit steigern

Nutzen Sie diese als Leitfaden für die KPI-Planung

(Weitere großartige Messtipps finden Sie in Jim Sternes Buch „Social Media Metrics“.)

Schritt 6: Wählen Sie Taktiken für jedes Ziel

Wie werden wir unsere Ziele erreichen?

Um bei der Auswahl von Taktiken zu helfen, zeichnen Sie auf und bewerten Sie, wie verschiedene soziale Kanäle Ihren Zielen dienen können

(Sehen Sie sich die Infografik zu den Social-Media-Kanälen von Magic Logix nach Ziel an, um sich inspirieren zu lassen.) Priorisieren Sie Taktiken mithilfe von sozialen Kanälen, die insgesamt am besten zur Beeinflussung Ihrer Ziele abschneiden

Schritt 7: Definieren Sie Metriken für jede Taktik

Wie werden wir den taktischen Erfolg messen?

Brainstormen und dokumentieren Sie alle relevanten Metriken für die Taktik

(Ich habe normalerweise 7-10.) Die tatsächliche Messung aller Metriken ist aufgrund von Analyse- oder Ressourcenbeschränkungen möglicherweise nicht durchführbar

Priorisieren Sie daher diejenigen, die für den KPI am wichtigsten sind, gefolgt von denen, die am einfachsten zu verfolgen sind

Begrenzen Sie die Liste der Metriken die auf Ihrer strategischen Planungskarte zu den 2-5 gehören, die den größten Wert bieten

Denken Sie daran, dass einige dieser Metriken später als bessere KPIs auftauchen können, sobald Sie mehr Erfahrung mit deren Messung und Verwendung haben

Endgültiger zugeordneter Strategieplan für soziale Medien

Nächster Schritt. ..

Nur 20 Prozent der Vermarkter planen Social-Media-Ziele vor Taktiken, also ist dies eine große Chance für Sie, nach vorne zu springen! Dies ist auch der erste Schritt, um den ROI messen zu können

Bleiben Sie dran für meine nächste Kolumne, die sich mit spezifischen ROI- und Kosten-/Nutzen-Berechnungen für Taktiken befassen wird! (Eine teilweise Vorschau ist in meiner SES-Präsentation in San Francisco, Social Media: ROI Possible, unten eingebettet, verfügbar.) Erledigen Sie in der Zwischenzeit Ihre Hausaufgaben zur Dokumentation einer strategischen Planungskarte für soziale Medien!

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Bitte posten Sie sie in den Kommentaren, und ich werde sicher antworten

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich fanden, teilen Sie ihn bitte!

Anmerkung des Herausgebers: Diese Kolumne wurde ursprünglich am 4

September 2012 veröffentlicht und landet auf Platz 9 unseres Countdowns der 10 beliebtesten Search Engine Watch-Kolumnen des Jahres 2012

Während die Uhr auf 2013 zugeht, feiern wir die Besten von 2012, indem wir unsere beliebtesten Kolumnen erneut besuchen, wie von unseren Lesern festgestellt

Viel Spaß und schau immer wieder vorbei!

Social Media RETURN ON INVESTMENT| Social media ROI |Social Media ROI MEASUREMENT, digital marketing Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

Tutorial on How to measure ROI (return on investment) on social media for businesses.

-Social Media RETURN ON INVESTMENT | Social media ROI | Social Media ROI MEASUREMENT, social media analytics, social media management, digital marketing, social media marketing, digital marketing services

social media roi definition Ähnliche Bilder im Thema

 Update  Social Media RETURN ON INVESTMENT| Social media ROI |Social Media ROI MEASUREMENT, digital marketing
Social Media RETURN ON INVESTMENT| Social media ROI |Social Media ROI MEASUREMENT, digital marketing New

How to Calculate ROI for Social Media – Premiere Creative Aktualisiert

09.09.2020 · In layman’s terms, social media return on investment (ROI) is the benefit that your organization receives from the time and resources that you put into social media efforts. So if a company spends $50,000 in Facebook ads, your team might hope to generate $750,000 in gross revenues, and earn an ROI score of 15.

+ hier mehr lesen

Read more

In den letzten zehn Jahren haben sich soziale Medien als legitimer Marketingkanal für Unternehmen unabhängig von ihrer Größe positioniert

Mit dieser neuen Weiterentwicklung kommt eine Reihe von Tools, Analysesoftware und KPI-Tracking, mit denen Unternehmen in verschiedenen Branchen ihre laufenden sozialen Bemühungen quantifizieren können

Wie können Sie also nachweisen, dass Ihre Social-Media-Bemühungen zum Endergebnis Ihres Unternehmens beitragen? Unabhängig davon, ob Sie eine starke Präsenz auf TikTok, Facebook, Instagram oder Snapchat haben, Ihr Unternehmen möchte immer noch einen positiven Return on Investment (ROI) in den sozialen Medien erzielen

Egal, ob Sie gerade erst in die Social-Media-Landschaft eintauchen oder ein erfahrener Veteran sind, lesen Sie weiter, um hilfreiche Tipps zu erhalten, mit denen Sie einen klaren ROI ermitteln können, den Sie Ihren Stakeholdern beim nächsten Roundtable-Meeting präsentieren können

Was ist ROI in Social Media?

„ROI“ ist das Akronym, das für „Return on Investment“ steht, was sich auf eine Gleichung bezieht, die das finanzielle Ergebnis einer Geldanlage misst

Vereinfacht ausgedrückt ist der Return on Investment (ROI) für soziale Medien der Nutzen, den Ihr Unternehmen aus der Zeit und den Ressourcen zieht, die Sie in die Bemühungen um soziale Medien investieren

Wenn also ein Unternehmen 50.000 US-Dollar für Facebook-Anzeigen ausgibt, hofft Ihr Team möglicherweise, 750.000 US-Dollar an Bruttoeinnahmen zu erzielen und einen ROI-Wert von 15 zu erzielen

Aber die Quantifizierung der Rendite in der komplexen digitalen Landschaft ist ein vielschichtiger Prozess, der nicht immer klar ist

Um Ihre Kapitalrendite besser einschätzen zu können, müssen Sie wissen, woran Sie Ihre Rendite messen können

Für die Mehrheit der Unternehmen umfassen die Ausgaben für soziale Medien: Gehaltskosten für Mitarbeiter der Abteilung für soziale Medien

Bezahlte Social-Media-Inhalte

Kosten für die Erstellung von Inhalten

Sozialmanagement-Tools

Agentur- oder Freiberuflerkosten

Bitte beachten Sie, dass nicht jede Organisation Finanztransaktionen direkt sozialen Medien zuordnen kann

Marken ohne E-Commerce-Präsenz erhalten beispielsweise einen Wert aus Social Media auf eine Weise, die weniger direkt mit dem Umsatz verbunden ist, wie Reichweite und Bekanntheit

Warum ist der ROI auf Social Media wichtig? Ohne offensichtlichen Nutzen für Ihre Social-Media-Bemühungen kann Ihr Marketingmanager den berechtigten Grund für die Fortsetzung einer Kampagne auf Facebook oder Instagram in Frage stellen

Die Überprüfung des Social-Media-ROI rechtfertigt die Bemühungen Ihres Teams und hilft Ihnen, ein stärkeres Argument für weitere Investitionen aufzubauen

Die Messung des ROI in sozialen Medien kann Unternehmen helfen:

Passen Sie Bereiche an, in denen Anstrengungen und Ressourcen nicht effizient genutzt werden

Identifizieren Sie Lücken in der Strategie, den Kernbotschaften und den Inhalten Ihrer Marke

Verstehen Sie die Wahrnehmungen, Vorlieben, Gespräche und Motivationen Ihres Publikums besser

Sie können dann die Plattformen bestimmen, die am besten für die Ziele Ihrer Marke geeignet sind, die Inhalte, die bei Ihrem Publikum ankommen, den Wert, soziale Nutzer auf Ihre Website zu locken, und wo Sie Ihre Marketingbemühungen ausbauen oder ausbauen können

Tipps zur Berechnung des ROI von Social Media

1) Ziele festlegen

Der erste Schritt zur Berechnung des Social-Media-ROI besteht darin, Ziele zu definieren

Versuchen Sie, die Endziele Ihrer Marke zu überprüfen

Versuchen Sie, die Markenbekanntheit zu erweitern? Besseren Kundenservice anbieten? Eine engmaschige Fangemeinde rund um Ihre Marke aufbauen? Hier sind einige Ziele, die viele Unternehmen bei der Berechnung des Social-Media-ROI berücksichtigen: Business Conversions: Social-Media-Aktionen, die direkt mit dem Umsatz verbunden sind

: Social-Media-Aktionen, die direkt mit dem Umsatz verbunden sind Markenbekanntheit : Social-Media-Aktionen, die Ihnen helfen, neue Zielgruppen zu erreichen oder das Image Ihrer Marke zu verändern

: Social-Media-Aktionen, die Ihnen helfen, neue Zielgruppen zu erreichen oder das Image Ihrer Marke zu verändern

Customer Experience : Social-Media-Aktionen, die Ihnen helfen, die Zufriedenheit Ihrer bestehenden Kunden zu steigern

: Social-Media-Aktionen, die Ihnen helfen, die Zufriedenheit Ihrer aktuellen Kunden zu steigern Sicherheit und Risikominderung: Social-Media-Aktionen, die Risiken reduzieren, die Sicherheit verbessern und Unterstützung bei der Krisenbewältigung bieten

Was auch immer das Ziel ist, Sie müssen definieren, wie Erfolg aussieht, bevor Sie mit einer Social-Media-Kampagne fortfahren

Sobald Sie die Erfolgskriterien verstanden und definiert haben, können Sie relevantere Ziele setzen, die letztendlich die Ressourcen optimal nutzen, um einen positiven ROI zu erzielen

2) Ziele definieren

Ziele sind für jede Organisation einzigartig

Sie können sich Ziele setzen, um bestehende Kunden zu halten oder neue Interessenten zu gewinnen

Einige gängige Beispiele für Social-Media-Ziele können Engagement wie Folgen, Instagram-Likes, Kommentare, Käufe oder Downloads sein

Um den Wert von Social Media in Ihrem gesamten Unternehmen zu beweisen, müssen Sie Social-Media-Aktivitäten mit bestimmten Geschäftsergebnissen verknüpfen

Einige Beispiele sind:

Geschäftsumwandlungen: Versorgen Sie das Vertriebsteam mit hochwertigen Leads über soziale Medien

: Versorgen Sie das Vertriebsteam mit qualitativ hochwertigen Leads durch Social Media Brand Awareness : Steigern Sie die Bekanntheit unseres neuen Produkts, bevor es auf den Markt kommt, und lenken Sie die Aufmerksamkeit von unseren Mitbewerbern ab

: Steigern Sie die Bekanntheit unseres neuen Produkts, bevor es auf den Markt kommt, und lenken Sie die Aufmerksamkeit von unseren Mitbewerbern ab

: Verwandeln Sie Kunden in treue Markenbefürworter, indem Sie den Kundenservice verbessern

Sicherheit und Risikominderung: Schützen Sie unsere Kunden und unser Unternehmen vor Bedrohungen in den sozialen Medien

Sie müssen Ziele setzen, die messbare Maßnahmen erfordern, und einen Zeitrahmen haben, um zu bestätigen, ob die Ziele einen positiven ROI generieren

Definieren Sie die verschiedenen Konversionsziele entlang des Verkaufszyklus

Beschränken Sie Ihr Denken nicht darauf, nur den direkten Umsatz zu messen

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, den Wert anderer Aktionen wie Registrierungen für Veranstaltungen, eBook-Downloads, generierte Angebote, geplante persönliche Treffen usw

zu ermitteln

Letztendlich möchten Sie einen gelegentlichen Browser in einen Lead und dann in einen zahlenden Kunden umwandeln

3) Analysieren, dann optimieren

Eine bessere Messung ist der Schlüssel, um Ihre Social-Media-Marketingstrategie auf neue Horizonte zu heben

Google Analytics kann Ihrem Team beim Testen des ROI helfen, da Sie bestimmte Metriken einrichten können, die Sie für Ihre Ziele verfolgen möchten

Durch die Verwendung von Google Analytics können Sie Daten über Ihre Website und Ihre Benutzer aufdecken und wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die Ihre Social-Media-Marketingstrategien verbessern können

Darüber hinaus können Social-Media-Vermarkter die Daten nutzen, die auf den Insights und Registerkarten jeder sozialen Plattform bereitgestellt werden

Diese kostenlosen Tools zeigen im Wesentlichen die Arten von Inhalten, die Ihr Publikum sehen möchte

Diese Analysetools bieten wertvolle Einblicke in die Leistung Ihrer Kampagne

Die Nutzung analytischer Daten wird Ihnen dabei helfen, sich von einem Ratespiel zu lösen, und Ihnen helfen, die Besucher Ihrer Website zu verstehen und zu verstehen, wie Sie datengesteuerte Verbesserungen in Ihre digitale Marketingstrategie integrieren möchten

Aktualisieren Sie Ihre Social-Media-Strategie, um den ROI besser zu berechnen

Das Messen Ihrer Metriken ist eine schöne Sache und stellt sicher, dass Sie in die richtige Richtung gehen

Ihr Social-Media-ROI kann für Ihr Unternehmen wertvoll sein und Ihnen Einblicke geben, die Sie in anderen Bereichen Ihres Marketings nutzen können

Benötigen Sie Hilfe bei der Einrichtung einer Social-Media-Strategie auf Facebook, Instagram, Snapchat, LinkedIn oder den anderen Social-Media-Plattformen? Wählen Sie (973) 346-8100, um ein Treffen mit den Social-Media-Beratern von Premiere Creative zu vereinbaren.

What’s the Correlation Between Reach, Engagement, and Social Media ROI? Social Media Minute Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema social media roi definition

Jan Rezab explains how to effectively measure reach and engagement and discusses their correlation with your social media ROI.

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New Update  What's the Correlation Between Reach, Engagement, and Social Media ROI? Social Media Minute
What’s the Correlation Between Reach, Engagement, and Social Media ROI? Social Media Minute New

3 Steps to Measuring Social Media ROI + Best Practices in 2022 Aktualisiert

06.01.2022 · Return is the value you got back from social media. There are 3 ways to define what people mean when they ask for a return. 1) Return = Dollars: The most straightforward interpretation of return is monetary. Return measured in revenue or profit is universally respected in the business world.

+ Details hier sehen

Read more

Schritt 1:

Was ist für den ROI von Social Media zu messen?

ROI kann ein verwirrender, oft missbrauchter Begriff sein

Der gesamte Investitionsteil erinnert eher an finanzielle Gewinne

Traditionell macht das Sinn

Aber wenn es um organisches Social-Media-Marketing in Ihrem Unternehmen geht, gibt es verschiedene Möglichkeiten, den ROI zu interpretieren

Die Standard-ROI-Formel sieht ungefähr so ​​​​aus:

Erzielter Betrag (Gewinn) – Ausgegebener Betrag x 100 = ROI %

Der bezahlte Betrag

Diese Formel beginnt auseinanderzufallen, es sei denn, Sie haben an beiden Enden mit Geld zu tun – was bei Social Media oft einfach nicht der Fall ist

Der ROI von Social Media wird nicht immer in Dollar und Cent gemessen

Und da Marketingtaktiken von Unternehmen zu Unternehmen und von Plattform zu Plattform so unterschiedlich sein können, ist es schwierig, einen einzigen ROI-Benchmark zu bestimmen, der für alle Bereiche funktioniert

Stattdessen müssen Sie von einer erweiterten Definition von ROI ausgehen es herunter und definieren Sie die verschiedenen Komponenten, sollen wir?

Was ist die Definition von Social Media Return on Investment?

Wie definieren Sie „Rendite“ und „Investition“? Wir beginnen mit der Definition des „Rendite“-Teils des ROI

Es kann eines von ein paar Dingen bedeuten:

So definieren Sie „Rendite“ im ROI

Rendite ist der Wert, den Sie von Social Media zurückerhalten haben

Es gibt 3 Möglichkeiten zu definieren, was Menschen meinen, wenn sie um eine Rendite bitten

1) Rendite = Dollar: Die einfachste Interpretation der Rendite ist monetär

In Umsatz oder Gewinn gemessene Rendite wird in der Geschäftswelt allgemein respektiert

Es lässt sich leicht in E-Commerce-Unternehmen, Direkt-/Performance-Marketing-Programmen berechnen.

Zum Beispiel ein monatliches Wachstum von 10 % beim Neukundenumsatz.

👍Pro: Es ist für alle in der Organisation sinnvoll

Es bringt Marketingteams mit dem Vertrieb in Einklang

👎Nachteil: Es erfordert ein ausgeprägtes Verständnis der Umsatzzuordnung

Es kann Marketingbemühungen mit kurzfristigen Auswirkungen gegenüber langfristigen Auswirkungen bevorzugen

2) Rendite = Marketingwirkung: Ihre Rendite kann auch anhand von Marketingkennzahlen gemessen werden

Mit diesem Modell rechtfertigen Sie Marketingausgaben mit Marketingmessungen statt mit den genauen Geschäftsergebnissen

Anstelle einer direkten Korrelation zum Umsatz verwenden Sie Annäherungen oder verlagern das Gespräch vollständig

Zum Beispiel eine Steigerung der Website-Besuche um 10 %

👍Pro: Einfacher zu messen.

3) Rendite = Auswirkungen auf das Geschäft: Ihre Rendite kann auf eine strategische Geschäftspriorität außerhalb von Marketing und Vertrieb zurückgeführt werden

Social Media wird gemeinhin als Marketingkanal bezeichnet, unterstützt aber auch andere Abteilungen

Ihre wichtigsten KPIs können sich von einem anderen Unternehmen unterscheiden

Im Allgemeinen können Sie die Auswirkungen von Social Media auf das Geschäft in die folgenden Kategorien einteilen:

Marke: Steigerung des Marktanteils oder Share of Voice

Rentabilität: Zeit und Geld gespart

Anziehungskraft von Talenten: Anzahl der vorgenommenen Schlüsseleinstellungen

Mitarbeiterengagement: Steigerung des Zufriedenheitswerts der befragten Mitarbeiter

Kundeninteresse: Anzahl der engagierten Kunden, generierten Empfehlungen oder generierten Bewertungen.

Sie können auch eine Mischung aus mehreren Antworten als Ihre Rendite in Betracht ziehen.

👍Pro: Social Media wird von oben nach unten ausgerichtet.

👎Con: Es kann gleichermaßen sein Es ist schwierig, Social-Media-Bemühungen auf andere Geschäftskennzahlen zu übertragen

Als nächstes werfen wir einen Blick auf das „Investitions“-Bit

So definieren Sie „Investition“ als ROI

Investition ist der Wert, den Sie in Ihre sozialen Medien stecken

1) Investition = Dollar: Geld, das für Ausgaben im Zusammenhang mit sozialen Medien wie Anzeigen, Vermögenswerte, Menschen und Software ausgegeben wird

Auch dies ist ziemlich einfach

Ihre Kalkulation beinhaltet harte und weiche Kosten

2) Investition = Aufwand & Zeit: Ihre Zeit ist eine kostbare Ressource

Der Aufwand, den Ihr Team für Social-Media-Aktivitäten aufwendet, könnte in Stundenkosten umgerechnet werden

Dies wird jedoch nicht immer so ausgedrückt

Bei Partnerschaften mit Marketingagenturen wird Zeit üblicherweise in Dollar umgerechnet: Die Social-Media-Kampagne Ihrer Agentur hat möglicherweise eine Investition von 100 abrechenbaren Stunden und 100 x 125 USD = 12.500 USD erfordert.

Ihr internes Marketingteam kann auch seine eigenen Kosten berechnen

In einem einfachen Szenario würde ein engagierter Social-Media-Manager 100 % seiner Ressourcen für Social-Media-Initiativen verwenden

Laut Glass liegt das Durchschnittsgehalt eines Social-Media-Managers bei rund 55.000 US-Dollar, zuzüglich Nebenleistungen und Gemeinkosten

Indem Sie ihr Gehalt in effektive Stundenkosten aufschlüsseln, können Sie die Investition jeder Aktivität berücksichtigen

Sobald Sie die gemeinsamen Ressourcen, die Genehmigungszeit und die Kosten für Besprechungen berücksichtigt haben, kann es schnell kompliziert werden

Mit einem Verständnis Ihrer tatsächlichen Investition, Sie können mit der Berechnung der Opportunitätskosten beginnen

Das Investieren Ihrer persönlichen Zeit in die Bearbeitung von Social-Media-Inhalten kann 10 Stunden gedauert haben

Aber es stellt auch Opportunitätskosten von 10 Stunden dar, in denen Sie nichts anderes tun

Welche Gegenleistung hat die Investition in die Aktualisierung von YouTube-Titeln im Laufe eines Monats im Vergleich zu einer Investition in einen anderen Kanal generiert? Oder ein anderes Projekt?

Wie Sie sehen können, ist diese erweiterte Definition von ROI umfassender als nur Geld rein, Geld raus

Definieren Sie den ROI für verschiedene Szenarien

Ihr Unternehmen könnte den ROI als eine beliebige Kombination der oben genannten definieren

Testen Sie einen neuen Kanal?

20 monatliche Stunden Investition der Unternehmenszeit in TikTok im Vergleich zu den 1.000.000 Impressionen, die in Reichweite erzielt wurden, die es über 3 Monate generiert hat

Eine neue Anstrengung starten?

2.500 US-Dollar, die Sie für Ihre bezahlte Rekrutierungskampagne in sozialen Netzwerken ausgeben, im Vergleich zu den potenziellen 25.000 US-Dollar, die Sie durch die Kapazität gewinnen, die durch Ihren neuen Brand geschaffen wurde

Definieren Sie den ROI für Ihre Stakeholder

Wie Christopher Penn in seinem Interview mit dem Social Media Examiner betont, ist es angemessen, den ROI von Social Media verschiedenen Personen unterschiedlich zu präsentieren

Das bedeutet, dass der ROI wahrscheinlich als zugeschriebene Dollars für den CFO und als eine Auswahl von Marketing-KPIs beim CMO dargestellt wird

Tatsächlich wurde Social-Media-Werbung von 83 % der Vermarkter genutzt und rangierte hinter Suchmaschinen an zweiter Stelle (29 %)

Marketing (33 %) von B2B-Vermarktern

Um zu bestimmen, was Sie messen müssen, erstellen Sie dann eine Definition, die für Ihre Marke funktioniert.

Defining the ROI of Social Media | Adam Biddle | TEDxSquareMile Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema social media roi definition

Social media is used by over half the population of the world and ubiquitous in any brand or public marketing mix, but there has been no clear path laid out to approach it, what strategy use and how do we define and understand ROI? This talk will simplify the complex ever changing world of social media with a look at what needs to be used to help understand social media regardless of your intention of using the platform. Adam Biddle has been at the forefront of media since 2009, launching the first-ever social agency for celebrities. In 2011, he was part of a small team that set up theAudience (the WME x Sean Parker social media agency) in the UK, going on to become the Managing Director of Vice Media Groups in-house social media agency, Edition. He is now the CEO and co-founder of GH05T, a social media and content production agency based in East London. Over the past 10 years, Adam has worked with over 500 Brands, celebrities, entertainment properties, sports events, HNWI and heads of states. He doesn’t use social media, or attend marketing events, and this will be his first public talk on the subject of social media. Adam Biddle has been at the forefront of media since 2009, launching the first-ever social agency for celebrities. In 2011, he was part of a small team that set up theAudience (the WME x Sean Parker social media agency) in the UK, going on to become the Managing Director of Vice Media Groups in-house social media agency, Edition. He is now the CEO and co-founder of GH05T, a social media and content production agency based in East London. Over the past 10 years, Adam has worked with over 500 Brands, celebrities, entertainment properties, sports events, HNWI and heads of states. He doesn’t use social media, or attend marketing events, and this will be his first public talk on the subject of social media. This talk was given at a TEDx event using the TED conference format but independently organized by a local community. Learn more at https://www.ted.com/tedx

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update New  Defining the ROI of Social Media | Adam Biddle | TEDxSquareMile
Defining the ROI of Social Media | Adam Biddle | TEDxSquareMile New Update

Social Media ROI: Bedeutung & Probleme bei der Definition Update

13.01.2014 · „ROI“ steht im üblichen Gebrauch für „Return on Investment“, was übersetzt so viel bedeutet wie Rendite. Gemessen wird dabei der Gewinn im Verhältnis zum eingesetzten Kapital ( zur Definition auf Wikipedia ). Von Interesse sind bei der Bewertung des Social Media Engagements die Auswirkungen der Aktivitäten auf ein vordefiniertes Ziel.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Social Media sind mittlerweile fester Bestandteil des Kommunikationsmixes der meisten Unternehmen

Aber was genau ist der Mehrwert von Social Media Engagement? Und wie definiert sich der „Return on Social Media“? Diesen Fragen möchte ich heute nachgehen und versuchen, die Bedeutung von „Social Media ROI“, wie wir es üblicherweise nennen, zu erklären

Dabei greife ich teilweise auf wissenschaftliche Studien, vor allem aber auf Erfahrungswerte aus der Praxis zurück

Leider ist das Ergebnis nicht eindeutig, aber seht selbst…

Generell scheinen Unternehmen sehr daran interessiert zu sein, ihr Engagement in den sozialen Medien zu evaluieren, wie eine Studie der Universität St

Gallen zeigt: Das größte Problem ist derzeit die Übertragung klassischer Kommunikationskennzahlen wie Reichweite oder Interaktion auf finanzielle Ziele

Ohne diese „Einnahmen“ fallen nur die Ausgaben an und geben dem Gesamtengagement ein negatives Vorzeichen

Die klassische Bedeutung von „ROI“

„ROI“ wird gemeinhin für „Return on Investment“ verwendet, was übersetzt Rendite bedeutet

Der Gewinn wird im Verhältnis zum eingesetzten Kapital (zur Definition auf Wikipedia) gemessen

Bei der Bewertung des Social-Media-Engagements interessieren die Auswirkungen der Aktivitäten auf ein vordefiniertes Ziel

Dies kann zum Beispiel anhand von Umsätzen (Return on Investment) oder Einsparungen (Reduktion der Investition) gemessen werden

Um den Erfolg überhaupt messen zu können, gilt es im ersten Schritt, das „R“ zu definieren

Was erhoffe ich mir von dem Engagement? Welche Ziele verfolge ich? Welche Probleme (meine oder die des Kunden) versuche ich zu lösen? Nur auf Basis der Antworten auf diese Fragen können wir die relevanten Leistungsindikatoren ermitteln und Kennzahlen messen

Der monetäre Wert des ROI ergibt sich dann aus dem Umsatz bzw

den Kosteneinsparungen (z

B

im Kundenservice, Forschung und Entwicklung oder klassischem Marketing) abzüglich der anfallenden Kosten

Linktipp: Defining the Social Media ROI (Katie Delahaye Paine, New Comm Forum 2010)

Im Zusammenhang mit einer Social-Media-Strategie könnte das Kürzel „ROI“ aber auch ganz anders definiert werden, denn eine rein wirtschaftliche Betrachtung, um auf die eingangs genannte Problematik zurückzukommen, wird der Sache nicht wirklich gerecht

Wie bewerte ich zum Beispiel eine Empfehlung, die nicht unbedingt zu einem messbaren Verkauf führt, oder einen Facebook-Fan, der meine Botschaft kommuniziert? Viele haben diese Fragen vor uns gestellt und bisher hat niemand eine zufriedenstellende Antwort gegeben…

Liegt es vielleicht daran, dass die Rendite auf Social Media nicht unbedingt monetär sein muss? Tino Schade beschreibt im trafficmaxx-Blog einen sehr interessanten Ansatz und kommt zu dem Schluss, dass die „Ergebnisse [sind] nicht eindeutig, dh nicht in Zahlen zu fassen, aber. .

ausreichend präzise, ​​um die wahrscheinlichsten Ursachen für eine Zielerreichung zu identifizieren bzw eine Kaufentscheidung identifizieren“

Dies würde auch die folgenden Definitionen von Social Media „ROI“ erklären:

Return on Influence

Return on Influence bedeutet, dass wenige, aber relevante, gut vernetzte und aktive Fans (also Markenbotschafter) mehr wert sind als viele irrelevante, da sie Ihre Botschaften freiwillig und meist in positiver „Atmosphäre“ in ihren Netzwerken weitergeben.“ Ihre Zahl an “Anhängern” macht Sie nicht besser als alle anderen

Hitler hatte Millionen, Jesus hatte 12.” Wie viele haben die beiden jetzt? – Ricky Gervais (@rickygervais) 24

September 2012

Risiko des Ignorierens

Verlassen wir das aktive Social-Media-Engagement und sehen wir uns an, was passiert, wenn wir soziale Kanäle ignorieren, und die Betonung liegt hier auf „WIR ignorieren“, denn Kunden, die beispielsweise unsere Produkte online bewerten, nutzen solche Plattformen.

Fallen die Stimmen überwiegend negativ aus, wirkt sich das auf unser Image und, um auf die monetären Einflussfaktoren zurückzukommen, auch auf unsere Verkaufszahlen und damit negativ auf unseren Gewinn aus

Abschließende Auswertung der Social-Media-Aktivitäten

Ob der ROI in allen Belangen als monetärer Wert bestimmt werden kann, bleibt fraglich, aber letztlich geht es darum, alle Aktivitäten an Unternehmenszielen zu koppeln, um diese zu rechtfertigen

Messbare Kennzahlen und Entwicklungstrends sind wichtig, damit wir überhaupt ein Fazit ziehen können

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei der Ermittlung des Social Media ROI in Ihrem Unternehmen und freue mich auf Ihre Kommentare, wenn Sie Anregungen oder weitere Ideen haben

Nicht zuletzt eine Infografik mit Beispielen zur Messung des ROI und einige Studien und Artikel zur Bewertung eines Facebook-Fans, die zeigen, wie vielfältig dieses Problem ist und wie unterschiedlich die Lösungsansätze sein können

Viel Spaß beim Lesen 😉

How To Measure Social Media ROI Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema social media roi definition

It’s no secret that one of the biggest challenges when it comes to social media marketing, is measuring its return on investment.
ROI is simply the benefits you receive from an investment. And, social media roi is what you receive in return for your time, resources and efforts spent when marketing on social networks.
In fact, measuring social roi, is the most important aspect of any social media strategy. When your social media marketing efforts are closely measured, it becomes easier and faster to optimize good-performing campaigns and pull the plug fast on failing ones. The better your tracking, the more likely you’ll experience social roi and avoid years of trial and error.
Unfortunately, a common mistake made by businesses is joining social networks with no clear strategy, poorly defined goals and no tracking strategy in place. When this is the case, any effort made on social media will lead to accidental results at best, or will lead to a total waste of time.
Therefore, the first step before measuring the roi of social media is to set goals. Goals usually differ from business to business and can be any of the below:
Increase reach (number of people actually seeing your content in their timeline)
Build audience (number of fans or followers)
Increase engagement (number of likes, shares and comments)
Increase clicks on links
Increase number of purchases made
Increase contact form submissions
Increase email sign ups
Regardless of a business’s goal, it should have a time frame and should remain very specific. For example, avoid setting a goal such as “more website clicks”. Instead, choose a goal that is specific and has a deadline such as “increase website clicks by 30% within 30 days”.
When setting goals, it is also important to be realistic, based on your current results rather than setting a goal that is pure “wishful thinking”.
Once you have set your goal, the next step for measuring the roi of social media is to choose which tool will be best to use in order to monitor progress. Since one of the most common goals is the increase of web traffic, the tool we recommend is clickmeter.com.
For only a few dollars a month, this tracking tool will allow you to not only see the total amount of clicks generated from your social media campaigns individually, the unique clicks generated as well as the conversation rate and will also break down where those visitors came from geographically.
This tool creates an unlimited number of tracking links for your website, allowing you to also track how each social network used, is performing individually.
Remember, to experience social media roi it is critical to set very specific goals aligned with your existing business goals and to closely monitor results using the right tools. The more measured and tracked your campaigns are, the easier and faster it will be to optimize campaigns and therefore experience higher returns.
Considering the fact that social networks are free to join and free to use, any return is a good return.
To find out more about using clickmeter.com to monitor traffic generation and discover more social media tips, make sure to watch the video above.
If you’ve enjoyed these social media tips, remember to share the video, click on ‘like’ and feel free to leave a comment below.

social media roi definition Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  How To Measure Social Media ROI
How To Measure Social Media ROI Update

Why We Stopped Focusing on Social Media ROI Aktualisiert

30.06.2014 · Therefore, the ROI for our social media updates can be defined as conversions from the blog. These conversions are the Return on the Investment of sharing content. Since conversions are no longer our number one focus, social media ROI takes a back seat.

+ mehr hier sehen

Read more

Messen Sie die Rendite Ihrer Social-Media-Investitionen? Es scheint blasphemisch, dies nicht zu tun, aber das ist genau die Richtung, mit der wir bei Buffer experimentieren

Wir haben unseren Fokus vor kurzem auf den Aufbau von E-Mail-Listen verlagert, zusammen mit dem kontinuierlichen Wachstum des Datenverkehrs

Diese Metriken sind häufig genug; Es ist das, was wir anstelle von E-Mails nicht mehr messen, was am einzigartigsten und bemerkenswertesten ist

Wir konzentrieren uns nicht mehr auf den ROI von Social Media

Es ist seltsam, aber wahr

Wir sind ein Social-Media-Blog, das den Social-Media-ROI in unseren Statistiken und Strategien nicht betont

Was gibt? Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen

Was ist der Social Media ROI? Eine komplizierte Definition

Die Definition des ROI von Social Media kann ein heikles Problem sein

Tools und Dienste sind hinzugekommen, um die Zahlen hinter den sozialen Auswirkungen einer Person zu beleuchten

Die Wahl der besten Zahlen – Engagement, Klicks, Conversions usw

– ist jedoch immer noch sehr umstritten und ziemlich individuell für den Einzelnen

Es gibt auch die übergeordnete Ansicht, den ROI von Social Media aus der richtigen Perspektive einzugeben

Gary Vaynerchuk hat einige interessante Ideen dazu

Er fordert die traditionelle, lineare Sichtweise des ROI als universellen Maßstab heraus, indem er darauf hinweist, dass der ROI unglaublich vom Benutzer abhängt. “ Zum Beispiel,

Wie hoch ist der ROI der Tastatur in meinem Schrank? Eher Blödsinn für mich

Millionen von Dollar für jemanden wie Herbie Hancock

Wie hoch ist der ROI beim Backen von Cupcakes? Ein paar Lächeln für mich

Ein paar Dollar für eine Bäckerei.

Es gibt so viele Faktoren, die in den ROI einfließen, wie Vaynerchuck argumentiert, dass die Antwort auf die Frage „Was ist der ROI von X, Y und Z“ so oft auf „es kommt darauf an“ lautet

Wie Sie sich vorstellen können, ist es schwierig, „es kommt darauf an.“ zu messen

Wie wir bei Buffer über Social Media ROI denken

Bevor wir zu tief in diesen Beitrag einsteigen, lassen Sie mich definieren, was ich meine, wenn ich über den ROI von Social Media spreche

1

Wir haben aufgehört, uns auf Konversionen als Schlüsselmetrik für den Blog zu konzentrieren

(Mehr dazu weiter unten.)

2

Unsere Blog-Inhalte sind eine Schlüsselkomponente unserer Social-Media-Strategie

Neunzig Prozent unserer Social-Media-Updates basieren auf Inhalten, die wir im Blog geschrieben haben

3

Daher kann der ROI für unsere Social-Media-Updates als Conversions aus dem Blog definiert werden

Diese Conversions sind der Return on Investment für das Teilen von Inhalten

Da Conversions nicht mehr unser Hauptaugenmerk sind, tritt der Social-Media-ROI in den Hintergrund

Durch dieses Umdenken von ROI und Metriken haben wir eine etwas neue Sicht auf Social Media aus einer etwas anderen Perspektive eingenommen

Social Media ist in erster Linie Branding – und es wird immer schwieriger, Branding als direkte Eins-zu-eins-Conversion zu messen

In vielerlei Hinsicht können Sie von Content Marketing oder Branding keinen direkten ROI mehr erwarten

Tom Tunguz hat eine interessante Grafik erstellt, die zeigt, wie sich Conversions und Effektivität ändern, je weiter man sich vom Direktmarketing entfernt und in Content und Branding verlagert

Die einfachsten und kürzesten Conversions erfolgen mit Direct Response

Wenn Sie sich eingehender mit Inhalt und Branding befassen, ändern sich die Konversionsformeln

Sie werden komplizierter.

Wir sind ein 25-köpfiges Team – und ein Content-Team aus zwei – daher finden wir, dass die Skala von Zeit, Effektivität und Conversion (wie in der Grafik dargestellt) etwas nicht mit unseren Ressourcen synchron ist

Größere Unternehmen und Agenturen können dieses Volumen möglicherweise verfolgen, aber für uns – und vielleicht für Sie – haben wir uns entschieden, einen anderen Weg zu gehen

Was macht die Messung des ROI für Inhalte so schwierig? Hier ist unsere Theorie

Wo Conversions und Inhalte auseinanderlaufen

Es scheint, dass der einfachste Weg, sich auf den ROI von Social Media zu konzentrieren, darin besteht, Konversionen zu suchen

Das ist die Denkweise, die ich annahm, als ich bei Buffer anfing, und die, von der ich mir vorstelle, dass die meisten Content-Ersteller und Vermarkter sie zuschreiben

Conversions sind in unserer DNA, könnte man sagen

Es stellte sich heraus, dass ich nicht das vollständige Bild sah.

Während Conversions für Wachstum und Umsatz verlockend sind, ist der Blog möglicherweise nicht der beste Ort, um sie zu messen

Es gibt andere Punkte auf dem Weg vom Neugierigen zum Kunden, die besser in Bezug auf den direkten ROI gemessen werden können

Wenn Sie sich diese Reise wie einen Trichter vorstellen, befindet sich der Blog ganz oben und versucht, so viele Augäpfel und so viel Interesse wie möglich zu sammeln

Konvertierungen finden in der Regel viel später im Prozess statt, weiter unten im Trichter, wie in diesem Beispiel von Moz

Dies war sicherlich meine Erfahrung, als ich bei Buffer konvertierte

So ging es:

Ich habe den Buffer-Blog über Facebook gefunden, als jemand Leos Artikel über den Ursprung des 8-Stunden-Arbeitstages geteilt hat

Es war eine nette Geschichte, also habe ich den Blog mit einem Lesezeichen versehen, weil ich dachte, ich würde später wiederkommen

Ich habe Leos Namen an ein paar anderen Orten im Internet bemerkt, an denen er als Gast gebloggt hatte

Als ich das bemerkte, eilte ich nicht zurück zum Buffer-Blog; es bekräftigte nur, dass Leo ein okayer Kerl war

Feedly erwähnte, dass es eine Integration mit Buffer hatte

Cool

Ich hatte damals keinen Bedarf an Social-Media-Planung, also habe ich die anderen Add-Ons von Buffer durchsucht, ein paar Ideen gesammelt und bin gegangen

Ein paar Wochen später räumte ich meine Lesezeichen auf und fand das Buffer-Blog-Lesezeichen

Ich kam für einen Besuch vorbei und fand eine Handvoll weiterer Geschichten, die interessant zu lesen klangen

Ich habe sie alle geliebt

Ungefähr zu dieser Zeit startete ich ein neues Nebenprojekt und wollte es in den sozialen Medien ein wenig promoten

Ich dachte, Automatisierung wäre ein idealer Weg

Ich ging zu IFTTT, um zu sehen, was verfügbar war, und ich sah, dass sie eine Buffer-Integration hatten

Eine Glühbirne ging aus

Ich habe „Buffer App“ gegoogelt

Ich habe auf das Ergebnis für die Buffer-Landingpage geklickt, mir gefiel das klare Design und der einfache CTA, und ich habe mich sofort angemeldet.

Zusammenfassend führte mein Weg zur Konvertierung zu Facebook > Blog > Gastbeiträge > Feedly > Lesezeichen > Blog > IFTTT > Google > Zielseite puffern > Conversion!

War das Blog der Verdienst meines Beitritts zu Buffer? Sie wetten Glauben Sie, dass sich meine Konversion in den Blog-Statistiken widerspiegelt? Eh, wahrscheinlich nicht … Rand Fishkin von Moz hat dieses Konversionsrätsel ausführlich mit seinem Slide-Deck „Why Content Marketing Fails“ erklärt

Er listet fünf Gründe auf, warum Content-Marketing scheitern könnte, und beginnt gleich mit dem Problem, dass Inhalte einen sofortigen Einfluss auf die Konversion haben

In Wirklichkeit sieht der Prozess laut Rand eher so aus:

Etwas komplizierte Messung des ROI, finden Sie nicht? Zu diesem Schluss sind wir im Buffer-Blog gekommen

Während es nicht unmöglich ist, ROI und Konversionen durch diesen mehrstufigen Ablauf zu verfolgen (einige unglaublich schlaue Leute und coole Tools haben es herausgefunden), haben wir festgestellt, dass unsere Social-Media-Bemühungen, Besucher zu unseren Inhalten zu führen, auf andere Weise gemessen werden können (siehe unten)

Der ROI ist eine harte Nuss, die es zu knacken gilt

Wann es gut ist, den ROI von Social Media zu messen

Letzte Woche veröffentlichte Unbounce einen Artikel mit dem Titel „Why Every Marketer Should Care About Conversion“, und als ich diese Überschrift sah, hielt ich inne

Ich bin ein Vermarkter

Warum interessiere ich mich nicht für die Konvertierung?

Die Antwort ist, dass mir Conversions und ROI wichtig sind

Es ist nur so, dass meine Konvertierungen etwas anders aussehen, als die meisten Leute erwarten

In dem Unbounce-Artikel hatte Angie Schottmüller von Three Deep Marketing dieses großartige Zitat:

„Marketing ist ein Hilfsmittel, um Handlungen zu erleichtern

Konversion ist einfach die Vollendung einer präsentierten Aktion

Ob jetzt kaufen, heute anrufen, in sozialen Netzwerken teilen oder das Video ansehen, alle Marketinginhalte benötigen einen zielgerichteten Call-to-Action

Wenn Sie dem Benutzer nicht helfen, zum nächsten Schritt in seinem Entscheidungsprozess zu gelangen, was bringt es dann? Kein Marketingkanal ist davon ausgenommen, nützlich oder umsetzbar zu sein

Online oder offline, von E-Mails bis hin zu Printanzeigen, ein relevanter Call-to-Action mit Mehrwert sollte immer enthalten und optimiert sein.“ Gemäß dieser Definition messen wir Conversions im Buffer-Blog

Wir messen, wie Besucher zu E-Mail-Abonnenten werden.

Ich denke, es ist auch gut, darauf hinzuweisen, dass es neben der Auswirkung auf den Blog auch andere Möglichkeiten gibt, den ROI von Social Media zu betrachten

Ihre soziale Strategie ist möglicherweise nicht so inhaltslastig wie unsere

Möglicherweise bewerben Sie Produkte oder Veranstaltungen, und diese würden zu einem traditionelleren Maß für ROI und Conversions passen

Es ist möglicherweise am besten, den ROI zu verfolgen, wenn Sie Folgendes teilen:

Startseiten

Veranstaltungsanmeldung

Neue Produktankündigungen

Direkte CTAs (wie zum Beispiel Twitter-Karten)

Ideen, was Sie stattdessen messen könnten

Im Buffer-Blog haben wir uns entschieden, E-Mail-Anmeldungen als unsere Schlüsselmetrik zu messen

E-Mail-Anmeldungen geben uns eine großartige Gelegenheit, direkt mit denjenigen zu kommunizieren, die darum bitten, von uns zu hören

Es ist ein ziemliches Privileg! (Wo wir gerade dabei sind, Sie können sich hier anmelden!) Wir glauben, dass das Erstellen von Inhalten von höchster Qualität, auf die die Leute gespannt sind, dass sie in ihrem Posteingang ankommen, ein großartiges Ziel ist unser wichtigstes Ziel, haben wir uns auch eine Handvoll anderer Statistiken angesehen, die es wert sein könnten, verfolgt zu werden

An der Messung des Blog-Traffics führt wahrscheinlich kein Weg vorbei; In unserem Fall werden wir mit wachsendem Traffic für den Blog auch die Möglichkeiten erweitern, mehr E-Mails zu sammeln

Social Shares bleiben ebenfalls wichtig; Wir zitieren oft den sozialen Beweis eines gut funktionierenden Artikels, wenn wir Geschichten für die Blog-Syndizierung versenden

Hier sind ein paar andere Ideen, über die wir nachgedacht haben:

Zeit vor Ort

Auseinandersetzung mit Inhalten

Neue Besucher vs

wiederkehrende Besucher

Absprungrate

Seiten pro Besuch

Zu Ihnen: Was messen Sie?

Social-Media-Messung ist eines dieser Themen, das für endlose Standpunkte und faszinierende Diskussionen sorgt

Wir haben festgestellt, dass die traditionelle Sichtweise von Conversions nicht ganz zu unserem Blog in der Conversion-Reise passt

Im Moment fühlen wir uns gut dabei, uns auf die Kundenbindung durch E-Mail-Anmeldungen und das kontinuierliche Wachstum von Traffic und Shares zu konzentrieren

Sie haben vielleicht eine ganz andere Strategie!

Ich würde gerne Ihre Gedanken und Strategie in den Kommentaren hören

Was messen Sie, wenn es um Social Media- und Content-Marketing-Metriken geht, und wie? Wie wichtig ist der ROI von Social Media? Bildnachweise: pasukaru76, Smart Insights, Moz, SlideShare

How to MEASURE SOCIAL MEDIA ROI | What you can do to IMPROVE your SOCIAL MEDIA MARKETING Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

How to measure social media ROI and what you can do to improve your ROI.
Social Media can be one of the most difficult digital activities to measure. If you’re running eCommerce ads it’s really straightforward. However, measuring the success and importance of your organic posts, comment responses and the number of likes on your page can be pretty difficult.
But no more! In this video, I’ve got all your Social Media ROI needs covered.
WATCH NEXT:
○ 5 Powerful Facebook Ad Strategies: https://youtu.be/mplYwBzPegg
○ Step by Step Facebook ads Tutorial – https://youtu.be/Mnav5E-sGP8
○ Facebook Ad Impressions: How they influence your ad performance? https://youtu.be/cywxrYQa9pY
○ How to Succeed with Facebook Ads – https://youtu.be/IsSkwGEWDAc
○ Increase eCommerce Sales with these Conversion Rate Tricks – https://youtu.be/CyaDAW1U_aM

Tools and services I recommend:
My favourite social media scheduling software –
https://www.socialpilot.co/?fp_ref=christopher12
What I use to create high converting landing pages –
https://unbounce.grsm.io/chrisvellabone
My favourite easy to use email marketing software –
https://www.aweber.com/easy-email.htm?id=509006
The tool I use to stay productive –
https://shift.grsm.io/chrisvellabone
DISCLAIMER: Links included in this description might be affiliate links. If you purchase a product or service with the links that I provide I may receive a small commission. There is no additional charge to you! Thank you for supporting me, so that I can continue to bring content to you.

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New Update  How to MEASURE SOCIAL MEDIA ROI | What you can do to IMPROVE your SOCIAL MEDIA MARKETING
How to MEASURE SOCIAL MEDIA ROI | What you can do to IMPROVE your SOCIAL MEDIA MARKETING New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen social media roi definition

Defining Social Media ROI Update

07.03.2012 · Defining Social Media ROI. Earlier in the week, we talked about the complexity of measuring social media ROI. Today, it’s time to look at some insight from respected social media colleagues. Below are some of the best ROI ‘explanations’ I’ve seen.

+ hier mehr lesen

How to Measure ROI from Social Media Marketing New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

How to Measure ROI From Social Media Course: https://clickhubspot.com/ROI-Social-media
Measuring your return on investment (ROI) from social media is not easy or straightforward. But can it be done? Absolutely. To measure your Social media ROI starts by getting all the results from everything you do in social media, ranging from protecting your reputation, building brand awareness and loyalty, retaining and satisfying customers, and directly earning or saving revenue.
📔 Grow Your Career and Business with HubSpot Academy: https://clickhubspot.com/Popular-Courses
📔 Favorite Free Certification Courses:
• Social Media Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Social-Media-Certification
• SEO Training Course:
https://clickhubspot.com/SEO-Training-Course
• Inbound Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Certification
• Inbound Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Marketing-Certification
• Email Marketing Course:
https://clickhubspot.com/Email-Marketing-Certification
• Inbound Sales Course:
https://clickhubspot.com/Inbound-Sales-Certification
• Taking your Business Online Course:
https://clickhubspot.com/Business-Online

About HubSpot:
HubSpot is a leading growth platform with thousands of customers around the world. Comprised of a Marketing Hub, Sales Hub, Service Hub, and a powerful free CRM, HubSpot gives companies the tools they need to grow better.
HubSpot Academy is a worldwide leader in free online training for inbound marketing, sales, and customer service professionals. We specialize in comprehensive certifications, singular topic courses, and bite-sized lessons for professionals looking to grow their careers and businesses.
#HubSpot #socialmedia

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update  How to Measure ROI from Social Media Marketing
How to Measure ROI from Social Media Marketing Update

How to Measure Social Media ROI: A Complete Guide | … Neueste

Updating

+ hier mehr lesen

Measuring the ROI of social media Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

David Edelman explains how measuring ROI of social media has to take into account the goals for each stage of the customer decision journey. A social GRP can help marketers see and measure the value of social, as well as create a consistent metric for comparing against other media. Read more at the CMSO Forum site [http://cmsoforum.mckinsey.com/]

social media roi definition Ähnliche Bilder im Thema

 New Update  Measuring the ROI of social media
Measuring the ROI of social media Update

Social Media ROI: How To Define a Strategic Plan Neueste

22.02.2013 · It’s time to ground your social media initiatives with a strategic plan that makes measurement clear and easy. Start by following the social media strategy funnel. Before diving into tactics, you need to define social media goals that align with business objectives.

+ hier mehr lesen

Measuring Social Media ROI | Learn Social Media ROI | Edureka Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

Learn More About Social Media ROI : http://www.edureka.co/social-media-marketing?utm_source=youtube\u0026utm_medium=referral\u0026utm_campaign=BizBU-roi-scribe
Measuring Social Media ROI
Edureka’s Measuring Social Media ROI course will help in understanding the concepts of social media ROI, which marketers, PR professionals, and business managers can use to determine the success of their marketing and social media campaigns. The course will also cover strategies to deploy a measurement structure. This is a master class course comprising a total of four hours of lectures, explaining the concepts you need to grasp to develop a social media presence, including linkages to strategy, marketing, communication and financial outcomes. The second part will include ROI on its raw hard metrics appearance: the costs and benefits of social media.
Also for both of them add about the instructor too from the landing page.
Edureka is a New Age e-learning platform that provides Instructor-Led Live, Online classes for learners who would
prefer a hassle free and self paced learning environment, accessible from any part of the world.
The topics related to Measuring Social Media ROI have extensively been covered in our course ‘Measuring Social Media ROI’.
For more information, please write back to us at [email protected]
Call us at US: 1800 275 9730 (toll free) or India: +91-8880862004

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New  Measuring Social Media ROI | Learn Social Media ROI | Edureka
Measuring Social Media ROI | Learn Social Media ROI | Edureka Update

Defining Social Media ROI once and for all, and … Update New

09.07.2009 · This post is the continuation of a discussion started on Marketing Profs’ LinkedIn group on July 7th. (If you don’t yet subscribe to the group, consider becoming a part of it.). Today’s video is actually two videos in one:. The first half (Part 6 of our Social Media ROI series) deals with defining ROI once and for all.The second half (Part 7 of our Social Media ROI series) …

+ hier mehr lesen

Social Media ROI CAN Be Measured: Here’s Why New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

Good marketing includes careful measurement of your return on investment (ROI). But can you do that for social media?
In this episode of the popular Here’s Why digital marketing video series, Mark Traphagen shares what ROI looks like for social media campaigns, and gives tips on what to measure. #digitalmarketing #marketingmonday #socialmediamarketing #ROI
SUBSCRIBE to our channel to get all our informative digital marketing videos! https://stonet.co/st-subscribe
For a transcript and more resources, visit https://stonet.co/hw190yt

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New  Social Media ROI CAN Be Measured: Here's Why
Social Media ROI CAN Be Measured: Here’s Why New Update

A Simple Way to Calculate Social Media Return on … Update

Updating

+ ausführliche Artikel hier sehen

How to Calculate Social Media Return on Investment (ROI)? New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema social media roi definition

#digitalmarketing #socialmedia #ROI
I dive deeper into this video to answer the Return on Investment to Digital Marketing and Advertising on Digital Platforms.
Here’s the detailed coaching session I did with SUTD startup if you would like to watch 👉 https://youtu.be/IzcxEG2LZIc
✅Learn Digital Marketing with Sky Digital Agency – https://skydigitalagency.com/courses
We help our clients with social media and digital marketing strategy and retainer projects 👉 https://www.skydigitalagency.com
✅ Enjoy the video, and drop us a comment on your questions, thoughts and take aways!
✅ New videos every week about all things Online Marketing, Social Media, Digital Marketing 🙂
✅ Remember to SUBSCRIBE to our channel for more videos like this!
✅ Do get connected with me!
👉 CHARMAINE – http://bit.ly/charmaine-linkedin
Follow me for 1 min digital marketing insights – https://www.tiktok.com/@char.digitalmarketing
👉 IG: https://www.instagram.com/skydigitalagency
👉 FB: https://www.facebook.com/skydigitalagency
We look forward to connecting with you!
👉 Invest in yourself, Learn New Skills:
* Selected courses are SkillsFuture Credit Eligible
1. Instagram Marketing for Business Owners
2. MailChimp Email Marketing for Business Owners (SkillsFuture Credit Eligible)
3. Integrated Content Marketing Strategy with Ebooks and Landing Pages
4. Integrated Digital Marketing Strategy for Small Business
5. Social Media Marketing BootCamp for Entrepreneurs
6. Facebook Ad Manager MasterClass (Advanced)
7. LinkedIn Marketing for Beginners – (New!)
8. YouTube Video Marketing Strategy – (New!)
9. SEO Internet Marketing for Beginners
✅For strategy training and course enquiries, email us via our website contact form so we could get connected with you!
👉https://www.skydigitalagency.com/contact

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update  How to Calculate Social Media Return on Investment (ROI)?
How to Calculate Social Media Return on Investment (ROI)? New Update

Social Media ROI | How Do You Define An Enigma? New

11.01.2014 · Just finished Social Media ROI by Olivier Blanchard. Was it fabulous? Well, it could be… if I was in its niche market. The book is truly geared toward the general business marketer. However, I do social media for the church. I am not really selling anything. That being said, there was some great, useful information. I have already shared some it.

+ hier mehr lesen

Crash Course on Social Media ROI Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema social media roi definition

Introductory master class of social media ROI: definition, embeddedness within company strategy, and calculation.
https://www.udemy.com/crash-course-on-social-media-roi/ (use coupon code ONLY1 for paying only $1 for the course)

social media roi definition Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update  Crash Course on Social Media ROI
Crash Course on Social Media ROI Update

Social Media ROI: 14 Formulas to Measure Social Media … Aktualisiert

21.02.2013 · My earlier post, “Social Media ROI: How to Define a Strategic Plan“, provided step-by-step instructions for mapping out a high-level social media strategy that aligns with business goals. The latter part of that process (step 6) involves selecting tactics to best achieve the defined goal metrics, in turn leading us to ROI opportunities.

+ mehr hier sehen

How to Increase Your Social Media ROI Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema social media roi definition

First, you need to identify what type of social media ROI you are after. Your social media marketing ROI can be how much revenue you want to generate or could have a non-monetary value.
Once you’ve decided what type of social media marketing ROI you are after, you will have to check your social media metrics, and keep a record of your progress in a spreadsheet.
For example, if your goal is to increase your reach, then create a spreadsheet where every week you write the total reach your posts have received. Do the same if your goal is to increase your audience size, your engagement, your traffic, or your sales. It’s very important to check your social media metrics, because if you don’t, it will feel like nothing is happening and you’re just wasting your time and spinning your wheels.
Once you have decided on what social media ROI you want to focus on and have set up a tracking system for your social media metrics which you’re monitoring closely, you can put your efforts on steroids thanks to the following strategies.
The first strategy that is highly recommended in order to increase your social media marketing ROI when measuring social media performance, is to invest in advertising. As you know, the organic reach of platforms such as Facebook and Instagram is close to zero. In other words, Facebook and Instagram are not showing your posts to your audience unless you pay for it. They have become a pay-to-play platform. So if you’re not experiencing social media marketing ROI, chances are is because you are not spending enough money.
The other strategy to increase your social media marketing ROI when you measure social media is to collect people’s names and emails and run email marketing campaigns. You see, to generate sales online, it’s not always a linear process, where people see a post and as a result buy the product displayed. Although this can happen, it is very rare and if you rely on that to happen, you might end up quite disappointed.
The third strategy to measure social media and increase your social media ROI is to invest in content marketing. In other words, focus on creating content videos, articles, infographics, blog posts, newsletters and social media posts that provide value to your audience.
The fourth strategy to measure social media and increase your social media marketing ROI is to leverage the power of retargeting. Retargeting is the process of displaying ads to people who have already performed a certain action, and therefore are more qualified to buy your product.
The fifth strategy when measuring social media to increase your social media ROI is to create sales videos. Sales videos are usually short, and explain the features and benefits of a product, as well as demonstrate how much better off people will be as a result of owning the product. For example, if you sell teeth whitening kits, you can create a video demonstrating how easy your kit is to use, how fast people can have whiter teeth and how cost effective your product is compared to what it costs to go to a dentist. Simply demonstrating all the benefits of your product through videos can be much more effective in generating sales than any other sales strategy.
Another strategy to increase your social media marketing ROI when measuring social media, is to use the current shopping features available. Both Facebook and Instagram allow you to sell your products straight from their platforms, so you don’t have to redirect people to other places such as Amazon or your website to complete a purchase. They can remain on Facebook and Instagram while buying your products. This will increase your sales significantly because people don’t like being redirected to other websites and don’t necessarily trust buying from websites they’re not familiar with.

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update New  How to Increase Your Social Media ROI
How to Increase Your Social Media ROI New Update

Defining the “R” in Social Media ROI – C ( G R O U P – Design Aktualisiert

Defining the “R” in Social Media ROI ‹ Back To Articles Social media has been a buzzword since the early 2000s, and now that brands have invested in sustaining a presence on platforms such as Twitter, Facebook, Instagram, and more, marketing executives and CEOs are eager to see the ROI (return on investment).

+ mehr hier sehen

How To Track \u0026 Measure The Results \u0026 ROI From Your Social Media Marketing Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

If you’re investing any amount of time and money into social media marketing, it’s critical you know how to accurately track the results you’re getting from each platform.
Well with the help of Google Analytics we can directly track and measure the leads, sales and even revenue generated from each social media platform (whether it be paid or organic) making adjustments where necessary.
FOR A STEP BY STEP GUIDE ON HOW TO TRACK YOUR SOCIAL MEDIA ROI AND SET UP CUSTOM GOALS WITHIN ANALYTICS, CHECK OUT OUR RECENT BLOG:
https://elevate-digital-solutions.com/how-to-track-roi-social-media/
Don’t let social media become just another \”chore\”. When done right, it can become one of the biggest revenue generators for your business!
FREE MARKETING REVIEW 💻
Want to increase your online visibility, lead and sales?
Book your FREE Digital Review today and we’ll record you a personalised 10-20 minute video with practical suggestions on how to increase your traffic, leads and sales:
https://tools.elevate-digital-solutions.com/digital-review-7
STAY ELEVATED WITH THE LATEST MARKETING TIPS 🚀
Twitter: https://twitter.com/elevatedigital2
Facebook: https://www.facebook.com/elevatedigitalsolutions/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/11823575
Instagram: https://www.instagram.com/elevatedigital1/
WHO WE ARE 👋
Elevate Digital is a full-service digital marketing agency based in London. We help our clients grow through Search Engine Optimisation (SEO), Paid-Per-Click (PPC) Advertising, Web Design/Development and Conversion Rate Optimisation (CRO)
#elevatedigital #socialmedia #roi #tracking #analytics #marketing

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 Update  How To Track \u0026 Measure The Results \u0026 ROI From Your Social Media Marketing
How To Track \u0026 Measure The Results \u0026 ROI From Your Social Media Marketing Update New

ROI: What It Is and How to Calculate It Update

Updating

+ mehr hier sehen

The ROI of Social Media New Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen social media roi definition

Social media has captured the attention and awe of the marketing world with the promise of increased customer engagement and lower marketing costs. Yet behind the buzz lies the question of how to measure its success. With no standard means of measurement, it is difficult to decipher the value of different platforms and determine the true ROI of social media marketing. To make sense of the situation, MDG Advertising created an eye-opening video based on the findings and figures from its recently-developed infographic. Watch as we feature the facts, factors, methods and metrics that marketers need to know to understand the real return of social media.\r
\r
For more information contact MDG Advertising today at 561-338-7797 or visit http://www.mdgadvertising.com\r
\r
About MDG Advertising\r
\r
MDG Advertising, a full-service Florida advertising agency with offices in Boca Raton and New York, NY, specializes in developing targeted Internet marketing solutions, exceptional creative executions and solid branding and media buying strategies that give clients a competitive advantage. Our core capabilities include branding, logo design, digital marketing, media planning and buying, TV and radio advertising, customer relationship management, video marketing strategies, inbound marketing programs, public relations, Web design and development, email marketing, social media marketing, local search and SEO.\r
http://www.mdgadvertising.com\r
————————————————————————————————

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New Update  The ROI of Social Media
The ROI of Social Media New

Return on Investment (ROI) Definition New

Updating

+ ausführliche Artikel hier sehen

3 New RevoFi Crypto Miners – Mine Revos (RVS) With The rSpot Miners – Join The RevoFi Network New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema social media roi definition

*Beware of spammers, scammers and imposters in the comments.
*This is not financial advise, I am not a financial advisor, this is for educational and entertainment purposes only.
*Today’s video is sponsored
Check out RevoFi here.
https://revofi.com/
Get a free cipher Army NFT and 500 Revos RVS tokens
with the purchase of Link Founders Edition RevoFi Miner!
https://cipher.army/#/
Check out these 3 new crypto miners from RevoFi!
Mine Revos RVS With these rspot miners.
The RevoFi Network will be huge!
#revofi #revofiminers #rspotminer
Contact Tech Hustler
[email protected]
Okley Dokley welcome to another video I am your host Tech Hustler. In today’s YouTube video we will review the RevoFi network, the revos token and their three rspot miners, the link, the link pro and the micro. The revofi network has been around for a while now and they are getting more larger day by day. The revofi network wants to build a better internet and put you the user back in control. With revofi and their rspot or revos miners there are multiple ways to earn. You will earn by providing coverage, storage, compute power, and hosting. The revofi could easily be the largest peoples network. The miners are state of the art. You have the rspot link pro for ultimate capabilities, and then you have the rspot link which is small but mighty, and then you have the pure powerhouse, otherwise known as the rspot micro. And for a limited of time the rspot link founders edition will come with a cipher army nft and 500 revos rvs. Watch all of today’s YouTube video so you do not miss any details of the Revofi network and their 3 new crypto miners!
Follow Me On Social Media
https://twitter.com/MrTechHustler
https://www.twitch.tv/thetechhustler
https://www.tiktok.com/@techhustler
https://www.instagram.com/techhustler/
https://www.instagram.com/regal_william/
https://www.facebook.com/Tech-Hustler-109518913733329
Join My Facebook Group
https://www.facebook.com/groups/StartMakingMoneyOnlineNow
Video Disclosure
*Beware of spammers, scammers and imposters in the comments.
*This is not financial advise, I am not a financial advisor, this is for educational and entertainment purposes only.
*Today’s video is sponsored.

social media roi definition Einige Bilder im Thema

 New Update  3 New RevoFi Crypto Miners - Mine Revos (RVS) With The rSpot Miners - Join The RevoFi Network
3 New RevoFi Crypto Miners – Mine Revos (RVS) With The rSpot Miners – Join The RevoFi Network New

Dies ist eine Suche zum Thema social media roi definition

social media roi calculator
tracking roi on social media
social media roi metrics
roi of social media marketing
measure social media roi
b2b social media roi
sroi berechnen
social media matrix

Ende des Themas social media roi definition

Articles compiled by Musicsustain.com. See more articles in category: MMO

Leave a Comment